finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9379
neuester Beitrag: 19.02.20 00:35
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 234460
neuester Beitrag: 19.02.20 00:35 von: Sequester Leser gesamt: 28911039
davon Heute: 1120
bewertet mit 247 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9377 | 9378 | 9379 | 9379   

02.12.15 10:11
247

Clubmitglied, 27386 Postings, 5466 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9377 | 9378 | 9379 | 9379   
234434 Postings ausgeblendet.

18.02.20 21:00
2

1267 Postings, 292 Tage Josemir2/3 der chinesischen Wirtschaft

steht und wer kauft für seine netten Läden in China ein? Ja das wird uns hoffentlich nicht zu stark belasten, das brauchen wir zwar für den GP, aber nicht für unser zukünftiges Wachstum

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...efkuehlfleisch-article21584162.html

Long..  

18.02.20 21:00

4721 Postings, 701 Tage Suissere@huey

Dieses Lamentieren über die Kommunikation von Steinhoff kenne ich von dir seit dem ersten Mal (Fluch über mich), dass ich dieses Forum betreten habe. Aber du hast Recht!  

18.02.20 21:01

4721 Postings, 701 Tage Suissere@Terminus

Oh, da habe ich dir echt Unrecht getan. 2021 konnte vielleicht sogar hinhauen, wer weiss..  

18.02.20 21:02
1

2441 Postings, 624 Tage DrohnröschenSo blöd sich

hier im Forum wegen Blödsinn anzuzicken. Die echten Feinde sind woanders.  

18.02.20 21:03
1

1590 Postings, 1945 Tage SanjoJa Zipfelmütze

Da nütz kein Bashen  mehr was.
Fundamental sieht’s immer besser aus und wenn die Einigung kommt, welche jede Sekunde kommen kann , dann gehts hier so was von ab hier,  da darf und sollte man nicht auf der falschen Site stehen.
Zur Info ich setzte aufs richtige Pferd seit geraumer Zeit und das Plätzchen ist bereits zart grün.
Long und Plopp  

18.02.20 21:04
6

482 Postings, 712 Tage LoenneUnd täglich grüßt das Murmeltier...

...so komme ich mir beim Blick ins Forum vor.

Immer wieder wird hier der absolute Bullshit gepostet.

Es fängt an bei angeblichen 10 Milliarden Schulden (viel zu hoch), Cash wird mit 2 Milliarden (viel zu niedrig) angegeben und es geht dann nahtlos weiter in unhaltbare Szenarien, die jeder Logik widersprechen.

Hier werden Sachen durchgekaut, die meines Erachtens schon lange final geklärt sind.

Kein Wunder: es tauchen ja auch immer wieder neue ?Warner? und alte geswitchte ehemals Investierte oder ?Unwohlmitihreminvestinvestierte? auf, die - hach - so ganz uneigennützig und ohne Hintergedanken alle anderen nochmal dazu überreden wollen, sich Gedanken zu machen.

Ich habe mir meine Gedanken schon lange gemacht und bin weiterhin von einem guten Ausgang überzeugt. Von daher: spart euch euer Geschreibsel. Ihr seid durchschaut! ;-)



<??-  Das war mein Post  #223497 vom 07.01.2020.

Wo standen wir da? Irgendwas um 5-6 Cents. Jetzt ca 100% darüber. Und es werden noch so einige 100% + folgen. Davon bin ich überzeugt und dafür bin ich hier. Basta. :-)
 

18.02.20 21:06

2901 Postings, 1525 Tage hueyMoin Loenne!

Ich heule nicht, sondern es ist eine Feststellung!

Kannst Du es mit Fakten vom Management widerlegen?

Huey  

18.02.20 21:14
14

3560 Postings, 462 Tage Dirty JackVertraulichkeit

Beschwert euch nicht ständig über fehlende Informationen!
Im LUA gab es einen s.g. "Maulkorb, hatten wir schon herausgefunden.
Mit Implementation of CVA gibt es ebenfalls Verpflichtungen, keine Informationen, außer die gesetzlich erforderlichen oder anderweitig verpflichtenden Reports zu veröffentlichen.
Das gilt für Steinhoff und Töchter ebenso wie für die Gegenseite:
"39. Vertrauliche Informationen
39.1 Geheimhaltung
Jede Finanzpartei verpflichtet sich, alle vertraulichen Informationen vertraulich zu behandeln und sie an niemanden weiterzugeben und sicherzustellen, dass alle vertraulichen Informationen mit Sicherheitsmaßnahmen und einem Grad an Sorgfalt geschützt werden, der für ihre eigenen vertraulichen Informationen gelten würde."
Insbesondere sind solche Informationen nicht zu veröffentlichen, die Auswirkungen auf die Kursgestaltung haben könnten.
01 - Project Orange - SEAG - 1L Facility Agreement - Comparison.pdf, man findet es auch bei der SFHG.
www.lucid-is.com/steinhoff
Das dürfte so lange gelten, wie die Wohlverhaltensphase läuft, also bis 31.12.2021.  

18.02.20 21:17
3

482 Postings, 712 Tage Loenne@Huey: Was ist denn das für eine Frage?

Sind wir im Kindergarten?

Fakt ist: es gibt wenige bis keine Nachrichten.

Keine Wasserstandsmeldungen zu Klagen bzw. möglichen Vergleichen. Nichts dergleichen.

Und Fakt ist: das ist genauso GEWOLLT vom Management bzw Peter Wakkie.



 

18.02.20 21:17

1869 Postings, 741 Tage DerFuchs123Ok . . .

. . . wenn angeblich ein neutraler Sachstandsbericht "alles" gefährdet, dann kann man das natürlich nicht machen, auf gar keinen Fall.

Hoffentlich treten keine Gefährdungen durch das Tradingupdate oder gar die Bilanz im April ein.
 

18.02.20 21:25
4

2451 Postings, 673 Tage Mysterio2004News

Mhm, es gab doch in den letzten Wochen wieder ne halbe Tonne News zum auswerten, warum denn nun schon wieder das große Verlangen nach mehr?
Da war doch für jeden was dabei, für die Chance genauso wie für die Risiko Seite.

Alles bereits gelesen und ausgewertet? Hut ab Jungs. ;-)  

18.02.20 21:28

1869 Postings, 741 Tage DerFuchs123@ Dirty J.


Dann muss sich Tilp ja warm anziehen.

Die geben Interviews und sagen öffentlich, dass ein Vergleich sinnvoller als eine Klage erscheint.

Und der PIC in SA plaudert gar freimütig von einem ominösen "White Knight".

Aber egal, es ändert ohnehin nichts.

 

18.02.20 21:29
6

3560 Postings, 462 Tage Dirty JackFuchs

TILP und PIC ist keine Finanzpartei des CVA´s.  

18.02.20 21:33

1869 Postings, 741 Tage DerFuchs123Danke, ja das stimmt.

. . . es gäbe also Umwege für eine Kommunikation . . ., wenn man wollte . .

Schönen Abend !  

18.02.20 22:00
3

4034 Postings, 1408 Tage tom.tomKaum steigt es mal...

...nicht 10 % an einem Tag bricht hier schon der große Katzenjammer aus!
Wer sich mit seinem Engagement in SH unwohl fühlt, kann jederzeit aussteigen
und der düsteren  Philosophie des "4 Cent Glücksbringers" folgen!

Ich hoffe dass alle zur Schwermut neigenden Leute bald raus sind, und
die Basher können sie gleich mitnehmen!

Hier wird gerade ein Konzern von Grund auf neu justiert, und nach über
2 Jahre aushalten, unter deutlich schlechteren Umständen, wird jetzt
wo das Licht im Tunnel blendet...wieder alles tot geredet...
...muß man nicht verstehen, oder?

Der nächste Aufzug nach oben kommt, aber nicht alle werden zusteigen ,ist
auch egal, da eh nicht genug Platz darin vorhanden ist!

Hier werden sich bald noch einige in den Allerwertesten beissen,
das scheint sicher zu sein...
 

18.02.20 22:02

172 Postings, 625 Tage Golongigi@dirty

Ist die Wohlverhaltens Zeit nicht mindestens ein Jahr?
Das endet doch 8.2020  klar die Frist kann ja länger sein aber die gesetzliche hat es doch geheißen das diese 12 Monate ist ??  

18.02.20 22:13
3

2075 Postings, 677 Tage TalismannSanyo und Tom.Tom und Andere

Ihr schätzt das Potential dieses Pennys vollkommen falsch ein!
Glaubt nicht, der Anstieg  um 100 % war fundamental gerechtfertigt!
Es waren ausschließlich Gerüchte und "Kurspflege", was zu dem kurzen Zock geführt hat!
Der faire Wert ist nach den nach wie vor offiziell vorliegenden Fakten ( Verschuldung, Zinsen und Klagen) ein ganz anderer!
Von wegen Long und Plopp!
Blubb!
Gruß!
Talismann  

18.02.20 22:24
2

4034 Postings, 1408 Tage tom.tomTalismannn

...hör bitte auf mit deinen Prognosen, als der Kurs bei 0,05 Cent stand, hast du gesagt dass er nie
wieder höher steigen wird...im Gegenteil, er wird weiter fallen!

Du bist ein sehr merkwürdiger Gast in diesem Forum....

Was hast du persönlich davon wenn es anderen schlecht geht?

Bestätigung???  

18.02.20 22:50

1322 Postings, 664 Tage maruschtom.tom:

Er schrieb vor kurzem dass es short ist, er muss diese Aktie doch schlecht reden, nur fällt keiner mehr darauf rein!  

18.02.20 23:04

511 Postings, 715 Tage StPauliTradeWenn zukünftig

Jemand behauptet er sei short möchte ich gerne wissen welches Produkt er denn gekauft hat. Wie kürzlich hier über call Option geschrieben wurde und man put Option meinte. Ob diese überhaupt eine Berechtigung haben Optionen zu handeln....

Alles nur Laber Rhabarber

Gute Nacht  

18.02.20 23:37

18 Postings, 43 Tage SnüffelIch mal? mir die Welt...

... wie sie mit gefällt:
https://www.finanzen.net/amp/...aktie-kursbewegung-18-02-2020-8389602

Auf den wichtigsten Börsenplätzen mit mehr als 80% Umsatz kam heute +/- 0 zustande, sogar mit grünem Tupfer. Was macht eines unserer beliebten Blätter? Greift den Kurs der Börse in Frankfurt auf, um was Negatives ablassen zu können.

Klickt am besten gar nicht drauf, die würden sich nur über Zugriffszahlen freuen.
Die Headline zu lesen, reicht:

18.02.2020 18:06:58
Steinhoff-Aktie aktuell: Anleger schicken Steinhoff ins Minus

Msn kann nicht oft genug auf die außerordentliche Qualität solcher Artikel hinweisen. ;)  

19.02.20 00:06
1

579 Postings, 1927 Tage the_aaDas beste Posting

heute, war das von Snüffel heute morgen. Zumindest mal ein neuer Denkansatz (den auch ich schon verfolgt haben), der es Wert gewesen wäre ernsthaft zu diskutieren. Leider mit schwarzen Sternen gleich mal abgebügelt (Was auch in gewisser Weise ein Problem dieses Forums ist - neue Theorien nicht zu akzeptieren und in stereotypen Denkansätzen zu verweilen)

Warum sollte ein global Settlement der Klagen überhaupt eine Voraussetzung für eine (Re- ? ) finanzierung der Schulden, der im CVA befindlichen Einheiten sein? Eine erfolgreiche Finanzierung hängt vor allem vom operativem Erfolg ab.

Es gibt bisher kein Urteil gegen SNH, noch ein Schuldeingeständnis seitens SNH. Die Rechtsstreitigkeiten können sich noch 10 Jahre hinziehen. Der Zeithorizont der Klagen kann wesentlich länger sein als der Zeithorizont der  (Re- ? ) finanzierung.

Das Thema "Settlement" ist schlichtweg eine Vereinfachung der Zukunft. Es gibt aber auch komplexere Wege.
 

19.02.20 00:19

2 Postings, 1 Tag Müller A.Ein Spiegelbild

Der Gesellschaft, wenn man das hier beobachtet. Die meiste Zeit wird sich auf andere konzentriert, es wird beleidigt, Meinungsfreiheit ein Fremdwort hier, wir spielen wer ist der Geiste mit der meisten Kohle und dem besten EK/VK. Mal ganz ehrlich und ein freundschaftlicher Rat. Werdet Erwachsen.  

19.02.20 00:23

159 Postings, 300 Tage gin66@the_aa

nur sieht LdP dies anders, oder ? Er sagte ja sinngemäß, kein Geldgeber redet mit Dir über neue Kreditlinien, solange die Klagen nicht gelöst seien.

Andererseits ist  die neue Struktur unter der Holding nach CVA-Umsetzung für die Gläubiger sehr sicher. Wenn neue Kredite auf dieser Ebene abgesichert werden,  sollten auch diese vermittelbar sein. Dies wäre  allerdings ganz und gar nicht im Sinne der jetzigen Gläubiger. Somit ist das mit den Klagen ein willkommenes und überzeugend klingendes Argument von LdP....  

19.02.20 00:35

16 Postings, 15 Tage SequesterZusammenfassend

kann man also wohl sagen, daß ein Buchhalter weniger ein Buch als seinen Mund halten muß?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9377 | 9378 | 9379 | 9379   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750