Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1612 von 2341
neuester Beitrag: 26.10.20 07:36
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 58522
neuester Beitrag: 26.10.20 07:36 von: Toni Maroni1. Leser gesamt: 7988707
davon Heute: 2649
bewertet mit 178 Sternen

Seite: 1 | ... | 1610 | 1611 |
| 1613 | 1614 | ... | 2341   

26.11.19 13:57
1

3963 Postings, 894 Tage AhorncanMotzki

..... und einige wenige werden es wohl nie verstehen, wie man an der Börse Erfolg haben kann.
Danke dass du deine  Erfahrungen die du mit deinen Pennystocks hattest, nun an uns weiter gibst.
Von deinen Misserfolgen kann man wirklich viel lernen.
 
Angehängte Grafik:
8d149831-89c3-462a-a872-96989adb6c72.jpeg (verkleinert auf 34%) vergrößern
8d149831-89c3-462a-a872-96989adb6c72.jpeg

26.11.19 14:21
1

3300 Postings, 1590 Tage Kap Hoorn@Ahorn ...

Jedenfalls scheinst du auch nicht groß mit Glück an der Börse bekleckert zu sein !
Sonst würdest du dich nicht täglich in den Forum-Niederungen zu diesem Schrottwert herumdrücken ...
;-)  

26.11.19 16:46
2

6286 Postings, 1739 Tage aktienpowerHallo zusammen....

Hört endlich auf !!!
Ich sag einfach nur......wir werden sehen, wer recht hat !!!  

26.11.19 18:33

528 Postings, 3760 Tage Motzki#40276

ach du kleiner Troll
lesen und verstehen geht nicht?

auch dort bei STIV habe ich rechtzeitig gewarnt (wie bei der Netcents-Bude)
 

26.11.19 18:45

528 Postings, 3760 Tage Motzki#40279

auch dort bei STIV haben die Zocker solche Grünlinge wie euch abgezockt!

es war immer schnelles Geld drin.  ;-)

ihr Ultra´s lernt es eben nicht.

von Motzki:

Zockeraktie

09.01.18 10:43

#4827

@Frühstücksei
genauso ist es!
hier kannste mit Zocken fast jeden Tag,Geld verdienen
wenn ich immer lese:
ala- zurücklehnen und Show geniesen kann man laut darüber lachen.
völlig unbedarfte Grünlinge.

Die Bude ist eine Zockeraktei in reinkultur!
langfrist hier drin?
never!

 

26.11.19 18:52
4

99 Postings, 977 Tage ReiPruLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 29.11.19 20:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

26.11.19 19:10
2

1478 Postings, 3590 Tage leonardo50618Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.12.19 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

26.11.19 19:15
1

943 Postings, 1094 Tage stinkeknochen2000siehe Klönst..e

27.11.19 08:20
5

1075 Postings, 3365 Tage G.MetzelMuss man von einer Aktie

vollkommen "überzeugt" sein, um im Forum schreiben zu dürfen?

Muss ich Bayern-Ultra sein um eine Meinung von dem Verein haben zu dürfen?
Muss ich einen VW haben, um den Abgasbeschiss kritisieren zu dürfen?
Muss ich in der Kirche sein um...

Macht mal halblang. Foren sind kein heile-Welt-Wohlfühlblase in der nur Postings auftauchen dürfen, die einem genehm sind. Wenn sich hier Leute rumtreiben dürfen, die hier einen 100-Bagger vermuten, dann dürfen das auch Leute, die vom Gegenteil ausgehen.  

27.11.19 08:30
1

1032 Postings, 724 Tage Maxl0891G.Metzel

es geht denke ich nicht darum, dass einige von den nicht investierten sich eine Meinung bilden, sondern darum das durch bewusst manipulative und oft nicht belegbare Äußerungen eine Meinung gebildet werden soll.  

27.11.19 08:50
2

1075 Postings, 3365 Tage G.MetzelKlar Maxl!

In dem Zusammenhang blöd angemacht werden aber in der Regel diejenigen, die eine skeptische bis negative Meinung über eine Aktie haben. Vgl.:

"Der letzte macht das Licht aus" vs. "Am Ende werden alle Investierten lachen"

Beides im Prinzip inhaltlos und dämlich, aber nur eine der beiden Aussage wird überwiegend wohlwollend bewertet. Ich denke das ist mehr psychologisch als rational. Man lehnt ab, was man nicht hören *will*.  

27.11.19 08:53
2

585 Postings, 1063 Tage Rob.CWer kauft nach...wohl wie immer die beste Zeit um.

Geld zu verbrennen...bei mir 45' Riesen...warum war ich so blauäugig  

27.11.19 09:06
3

4276 Postings, 865 Tage PhönixxIrgendwie fehlt ein NC-Thread für NC-Inhaltloses..

Wir labern hier ja alle rum ohne wirkliche Fakten. Dieses Rumgeschwafel und Gestichel ist manchmal witzig und meistens nervig. Geht vielleicht auch nicht anders?
Das Interpretieren des wenig Gehaltvollen ist sehr subjektiv. Muss man einfach akzeptieren?
Habe nichts gegen negative Äußerungen, sind jetzt auch mehr als angebracht.

Kommt halt immer auf die Form an. Infantiles und Gezicke ist mir zuwider.
Gemetzels Stil ist für mich ok. Sollte immer informativ oder unterhaltend sein..
 

27.11.19 09:59
12

2151 Postings, 1202 Tage Bullish_HopeRob C.

Bei mir ist (wie bei den meisten hier wohl) auch ein nicht unerhebliches Minus im Depot.
Als gut gemeinten Rat kann ich nur sagen:
Las dich von den negativen Wellen hier nicht kirre machen und wenn du das Geld nicht undedingt brauchst und du weiter an das Geschäfstmodell glaubst: halte deine Anteile!
Und versuche ab und an mal einige Tage nicht in's Depot /-hier in's Forum zu schauen.

An der Faktenlage-zumindest was nach aussen hin bekannt ist-hat sich nichts zum Negativen verändert.(vom Kurs abgesehen).
Man könnte jetzt hingehen und den Kursverlauf mit einem Spiel was über 90 Minuten geht vergleichen- nehmen wir statt 90min einen Zeitrahmen von 4-5 Jahren.
2017 hatten wir einen Hype- der Kurs baute 2018 aus den bekannten Gründen ab und befindet sich jetzt in 2019 in einer Tiefphase.( woran NC mit seiner mangelhaften Kommunikation sich er nicht unschuldig ist)

Wir haben allerdings nach den von NC kommunizierten Vorgaben erst Halbzeit!

Denn NC /-CM hat klar gesagt das man in 2021 / 2022 profitabel sein will (Vorgabe break Even erreicht zu haben bin ich nicht sicher) zumindest die Umsätze deutlich in Richtung Proftibalität gesteigert haben will.
Also: Shares halten und ausharren und die 2. Halbzeit abwarten!

p.S: Es gibt so viele Unternehmen / HotStocks/ Small Caps wo die Anleger Jahre oder bisweilen Jahrzehnte! (hier die Fannie Mae) auf eine Kurserholung /-oder den Durchbruch warten müßen.
Nimm als Beispiel die oben bésagte FannieMae; Steinhoff oder eine Aeterna und viel andere. Alles Unternehmen mit ungewissem Ausgang.
Will man "sicher" gehen bleiben nur die Blue Chips, EuroStoxx, Dax etc.

Es ist ein schwacher Trost aber wir sind bei NC nicht alleine...
 

27.11.19 10:26

401 Postings, 729 Tage Patara@bullish

TipTop gesagt . . .
Nix hinzufügen . . .  

27.11.19 10:27

401 Postings, 729 Tage Patarasorry . . .

Hinzu zu fügen  

27.11.19 10:34

585 Postings, 1063 Tage Rob.C@Bullish_Hope danke dir für deine ehrliche Sätze.

Nun ist doch der Eröffnungskurs doch damals höher gelegen, oder!
Passiert hier eine ähnliche Werkseinstellung...alles in den Auslieferungszustand zu bringen.

Ich habe für den Herbst 19" schon mehr erwartet, aber der Trend bergab muss doch mal ein Ende haben.
Bin enttäuscht und jetzt bringt es nichts zu verkaufen...sonst ist man der große Verlierer.

P.S: Denke die meisten brauchen die Gelder irgendwann:-)  

27.11.19 10:45

90 Postings, 615 Tage Pilly Trader@bullish

Wer auf die Kohle angewiesen ist,hat an der Börse eh nichts zu suchen,genau wie Solche,die einer Aktie "treu" sind !
Die sollten es besser mit Frau/Freund/Freundin probieren!
Ich kann noch ewig warten,bis mein BE da ist(1,40?), deswegen muss ich nicht zum "Amt"!
Was aber die meisten "Nörgler" hier umtreibt,ist ein eventuelles Delisting,was bei allen Pennystocks ein Thema ist !!!  

27.11.19 10:58

2151 Postings, 1202 Tage Bullish_HopePillyTrader

Bin da bei dir außer deinem letzten (Teil)-Satz: Ob es bei allen PennyStocks ein Thema ist wage ich zu bezweifeln. Es ist halt immer die Frage wie lange die finanziellen Mittel reichen bzw. das Geschäftsmodell angenommem wird.
Ansonsten-wenn du das Thema "Delisting" nur auf die Nörgler beziehst , die gerne subtanzlos gegen eine Firma "zu Felde zíehen" gebe ich dir Recht. Denke keiner außer den Hardcore-Bashern im Nebenforum geht von einem Delisting aus.
 

27.11.19 11:00
6

66 Postings, 413 Tage midian1@40289

Schön geschrieben. Vorweg: ich bin NICHT investiert, beobachte Kurs und Thread aber seit dem Emporschießen 2017.
Der Verweis auf andere Aktien/Unternehmen klingt schon ein wenig verzweifelt. Jedes Unternehmen hat seine eigene Story - mit happy end oder eben nicht. Ein Vergleich mit anderen Unternehmen hinkt da m.E. ziemlich. Wahr ist auch, dass es bei jedem Hype und jeder Brancheneuphorie wenige Gewinner und viele Verlierer gab. Von den Firmen, die um die Jahrtausendwende beim Internethype aus dem Boden schossen sind wahrscheinlich >98% nicht mehr existent (ich habe da selbst Lehrgeld gezahlt). Die wenigen Schlachtschiffe die als Sieger hervorgingen, heißen heute Google, Amazon & Co.. Ähnlich war/ist es in anderen Bereichen wie Solar, Wind, Biotech, Rohstoffe, Cannabis oder neuerdings auch Kryptowährungen. Von den allermeisten heute gelisteten Firmen wird schon bald niemand mehr sprechen.
Die Marktkapitalisierung von Netcent ist eher mikroskopisch, der Kurs ist am Boden, die Liquiditätsbewertung mittelfristig fraglich. Wie die Chancen stehen, dass Netcent den Hype überlebt und als einer der Gewinner hervorgeht, bleibt am Ende des Tages jedem selbst überlassen.
ich möchte hier niemanden belehren oder Ratschläge erteilen - das liegt mir fern. Aber an der Börse Emotionen konsequent auszuschalten und eher kühle Rationalität walten zu lassen, hat nach meinen persönlichen Erfahrungen noch nie geschadet.
Viel Glück allen verbliebenen Investierten!  

27.11.19 11:37
8

2151 Postings, 1202 Tage Bullish_Hopemidian1

Verzweiflung( ist bei mir zumindest) weniger im Spiel dafür bin ich (als älteres Semester) schon diverse Jahre in Aktien investiert; allerdings erst einige Jahre in HotStocks.
Eher eine nüchterne, skeptische, aber nicht aussichtslose Betrachtung der Lage  ist meine aktuelle Einschätzung zu NC.

Was bei allem Richtigen was du schreibst ,das es nur wenige Smallcaps schaffen zu den "Großen" aufzusteigen, ist doch bei NC eines Stand der Dinge heute:

- Man ist dem Markt voraus-sprich das System steht -es wird "nur" noch unzureichend genutzt; wobei die Tendenz /-Umsätze steigen
- Man ist mit der Technologie-Instant Settlement-der Konkurrenz voraus.
- Man hat einen breiten "Stamm" an Kunden / Händlern etc.aufgebaut die die Kryptozahlungstechnologie von NC anbieten.

Ergo-wie gesagt; Verzweiflung ist bei mir nicht angesagt-es war lediglich ein "Aufmuntern -wenn du so willst auch ein Signal zum Durchhalten" an Rob gerichtet.
Das ein SmallCap nicht mit dem Anderen vergleichbar ist ist mir schon klar.
Und die Basis und die Aussichten unterschiedlich sind.

Jeder der abspringen will mit hohem Verlust sollte und wird sich halt hinterfragen ob er eben dann den realisierten Verlust in Bälde mit einem anderen Wert ausgleichen kann.
 

27.11.19 19:09
7

676 Postings, 922 Tage InfomatecBitcoin-Automaten erobern US-Einkaufszentren

https://www.btc-echo.de/bitcoin-automaten-erobern-us-einkaufszentren/

An den Mod JBO ... Jaaaaaaaaaaa , das hat was mit Netcents zu tun !!!
Nur für den Fall ... falls sich jemand überlegt einen Artikel mit indirekten Bezug zu Netcents
wieder zu LÖSCHEN ...  

27.11.19 20:41
10

743 Postings, 1041 Tage Yamamura72Was ist das eigentlich

Hier? Da ist man für ein paar Tage weg und der tread hier verkommt zu einer Jammerlappen-Selbsthilfegruppe. Reisst euch jetzt endlich mal zusammen. Netcents baut seinen Kundenstamm aus, kriegt neue Partner an Land gezogen und die Umsätze steigen auch langsam.  Die Finanzierung ist vorerst noch gesichert.

Als Netcents noch kaum Partner und Kunden hatte, habt ihr auch zur Aktie gehalten und sich diese ins Depot gelegt. Wieso passt es euch jetzt nicht mehr, wenn endlich mal das Geschäft Fahrt aufnimmt?

Nur weil Gordon jessop für 3000$ Aktien ausgecasht hat? Vielleicht wollte er über Weihnachten in die Karibik? Oder wollte seiner Freundin/Frau ein schönes Schmuckstück kaufen? Wen interessiert das? Junge Junge, vermutlich sollte ich hier einfach nicht mehr lesen. Kommt mir alles so inhaltlos vor. Einziger Lichtblick ist noch bullish hope.

 

27.11.19 21:18

5508 Postings, 1544 Tage xtrancerxman könnte ja

vieleicht den Kursverfall stoppen wenn Netcents mal klare Zahlen meldet und nicht nur Prozent von Prozent usw.     warum macht man dies nicht ? wären die klaren Zahlen so schlecht ?  

27.11.19 22:22

361 Postings, 883 Tage DaBobProzente

Ja Prozente sind am Anfang oft wesentlich höher.  Aber das dreht dann ab bestimmten Höhen.  100% hört sich ja besser als eine Steigerung um 1000$. Aber 10% Steigerung nun nicht unbedingt besser als ne Steigerung um 10 Mio $  

Seite: 1 | ... | 1610 | 1611 |
| 1613 | 1614 | ... | 2341   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CureVacA2P71U
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
AlibabaA117ME
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
SAP SE716460