finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10429
neuester Beitrag: 18.06.19 21:15
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 260721
neuester Beitrag: 18.06.19 21:15 von: Resie Leser gesamt: 17342428
davon Heute: 7540
bewertet mit 345 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10427 | 10428 | 10429 | 10429   

02.12.08 19:00
345

5866 Postings, 4234 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10427 | 10428 | 10429 | 10429   
260695 Postings ausgeblendet.

18.06.19 18:35
3

13467 Postings, 5313 Tage pfeifenlümmelIran

Die Führung in Teheran kündigte an, bereits vom 27. Juni an einen Teil ihrer Verpflichtungen aus dem internationalen Atomabkommen nicht mehr zu erfüllen.
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...-tausend-soldaten.html
--------------
Trump sendet schon mal 1000 Mann, wahrscheinlich Spezialisten für Logistik, der große Schwung wird noch kommen.
Ölmärkte noch immer unten, anscheinend wird noch mit ein paar Wochen Frist gerechnet.

 

18.06.19 18:39
2

13467 Postings, 5313 Tage pfeifenlümmelNegativzinsen auf Vormarsch

Nach den Äußerungen Draghis erwarten wir, dass die EZB vermutlich schon auf ihrer nächsten Sitzung am 25. Juli eine Senkung des Einlagezinses von minus 0,4 auf minus 0,5 Prozent beschließt", kommentierte EZB-Fachmann Michael Schubert von der Commerzbank.
https://www.finanzen.net/nachricht/zinsen/...kritik-von-trump-7618815
---------------
Irgendwie muss man den Sparer nun total fertigmachen.
Der kennt keine Grenzen mehr, der Draghi.  

18.06.19 19:38
1

2794 Postings, 2250 Tage gnomonIrgendwie muss man den Sparer nun total fertigmach

nein das geht anders, man treibt ihn in den aktienmarkt und dieserr macht ihn erst so richtig fertig.  

18.06.19 19:43

16816 Postings, 3119 Tage charly503aber, gnomon,

wenn man in einer Aktie investiert ist, welche nun im Prinzip ohne Aussicht auf Erfolg dahindümpelt, sage doch, wann der Ausstieg richtig ist, wer kann hellsehen?  

18.06.19 19:46
3

10312 Postings, 3313 Tage TrumanshowSparer werden fit gemacht

für das bargeldlose Bezahlen, absolut sicher wie die Daten garantiert der Facebook Zuckerberg. Wirst sehen.  

18.06.19 20:05
1

16816 Postings, 3119 Tage charly503ich zum Beispiel, Trumanshow,

wurde von der Bank angeschrieben, ich werde am ...im August von der sms banking Sicherheit, ausgeschlossen, sms wird abgeschaltet. Man bittet mich, entweder nen tan generator zu kaufen, oder ne app zu installieren. Das nächste Problem aber ist, mein Smart hat win10, kann dass nicht und ein IPhon 5 etwa, auch ungeeignet.Habe mich mit dem tan generator anfreunden wollen, geht aber auch nicht weil, muss ich ständig dabei haben, wobei ich mir die Information noch einmal durch den Kopf gehen lassen muss. Habe ich also im Ausland nen tan generator dabei zu haben? Das wird sich Visa nicht gefallen lassen, ist aber schon fast zum September, amtlich. So ist man als älterer Mensch Normen unterlegen, welche man noch schwerer versteht, als den Bau der Pyramiden. LOL  

18.06.19 20:13
2

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65Charly,

sucht Dir doch mal eine vernünftige Bank. Ist Dir klar, das Deine Bank jetzt mehrheitlich zur Deutschen Bank gehört ?  

18.06.19 20:21

10312 Postings, 3313 Tage TrumanshowDa sagen sie es wird

transparent, was es ja eh schon lange vorher war. Die alte skeptische Generation mit deren Erfahrungen möchten die am liebsten von der Bildfläche haben, denn diese ham sich eher auf der schwarzen Seite wohlgefühlt und nicht auf der roten... ich höre denen gern zu und geben ihnen recht was in einem wiederkehrenden Zeitfenster und Zyklus passieren wird. <  

18.06.19 20:21

16816 Postings, 3119 Tage charly503da ham wa next problem

bei der Sparkasse bin ich schon zu DDR Zeiten gewesen, man hat keine persönliche Beziehung zu einer Bank, wie soll man wissen, welche die richtige Bank ist? Und was bedeutet, richtige Bank. Es ist ein Geldinstitut, welches einiges regelt, wofür ich den Auftrag erteilt habe und hält mein Geldbeutel weltweit parat. Muss man freundschaftliche Beziehungen zur Bank haben?  

18.06.19 20:23
1

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65Akhenate,

war das nur ein billiger Witz oder etwa künstlerische Freiheit, wie es Böhmermann verpacken würde.
Gewisse Ironie birgt die Sache in sofern, dass Frau Merkel  genau zur Nationalhymne zittert.

Was ich eigentlich sagen will ist, dass Böhmermann unter dem Deckmantel der Kunst genau solche
Kommentare salonfähig gemacht hat. Dies mit absoluter Zustimmung unserer Medien. Man darf sich also nicht beschweren. Ich fand sein Gedicht über Erdogan mindestens ebenso abartig !
 

18.06.19 20:25
2

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65Charly, ich dachte Du bist bei der Postbank,

sorry. Deren Kunden haben ähnliches Schreiben erhalten.
Sparkasse ist doch ok !  

18.06.19 20:35

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65gnomon,

für #699 hättest Dir einen grünen verdient, wenn man  nicht wüsste, dass es nur Sarkasmus war.  

18.06.19 20:36
2

13467 Postings, 5313 Tage pfeifenlümmelSparkasse

war mal ein zutreffender Name für eine Bank, denn es gab mal Zeiten, in denen das Sparen selbstverständlich war. Dank Draghi und anderer Konsorten tritt man den Sparer in den A...., begründet dieses Verhalten damit, die Wirtschaft anzukurbeln. Also Sparen ist nicht erwünscht, weil es die Wirtschaft hemmt. Veschulden und das Geld rausschmeissen, das ist Draghi Politik. Wie lange dieses Spielchen noch gehen mag?
 

18.06.19 20:37

16816 Postings, 3119 Tage charly503die aber, wie ich hörte, habe da auch einen Freund

der bei der postbank sein Geld umschüttelt, machen doch weiter mit der sms tan, oder? Die Deutsche Bank wieder, arbeitet mit home banking mit photo tan!Diesm QR tan verfahren. Auch app einladen daher mußte ich meiner Faru auch das Smart mit win10 abnehmen, ein anderes kaufen, jetzt habe ich die Pokarte.  

18.06.19 20:40
1

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65charly,

sms Tan bei Postbank ab August gestorben.  

18.06.19 20:41
3

13467 Postings, 5313 Tage pfeifenlümmelIran

Mitten in der Krise mit dem Iran kommt es zu einem erneuten Wechsel an der Pentagon-Spitze. Der geschäftsführende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan will das Ressort doch nicht dauerhaft leiten.
https://web.de/magazine/politik/...n-pentagon-spitze-zurueck-33795470
----------------
Der will wohl nicht mehr mitmachen.  

18.06.19 20:45
2

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65pfeife,

Dein letztes Posting erinnert mich an meine Situation. Ich will auch nicht länger mitmachen. Wenn
man das Gefühl hat, sich gegen das eigene Gewissen zu stellen, sollte man aufhören.  

18.06.19 20:48

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65Herr goldik,

wieder sind Sie auf gnomon hereingefallen !  

18.06.19 20:55

1176 Postings, 708 Tage goldikTru#704 Gut analysiert +Akhe688 Rechtes

Gesindel, darf "man"das sagen?Hoffentlich wird es nicht als Kompliment verstanden.  

18.06.19 20:59
1

1176 Postings, 708 Tage goldikVanille#714,hereingefallen?nö,ich hab 3 mal

um die Ecke gedacht.  

18.06.19 21:02

1176 Postings, 708 Tage goldikVanille ,schon vergessen,Sie arbeiten

im Kreditgewerbe oder?#713?  

18.06.19 21:03

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65ausgesprochen clever

Herr goldik, welche Winkel haben denn Ihre Ecken ?  

18.06.19 21:09

6329 Postings, 1497 Tage Vanille65richtig Herr goldik,

noch arbeite ich im Prostitutionsgeschäft, vermutlich jedoch nicht mehr lange. Es täte mir unendlich Leid, mit einer unmoralischen Abfindung gehen zu müssen, aber ich hätte sie mir durchaus verdient.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...anken-schlecht-article21094608.html

Gute Nacht Banken !  

18.06.19 21:10
1

231 Postings, 273 Tage Force MajeureFinanzamt

Habe heute Bescheid über die Einkommensteuernachzahlung für 2017 bekommen.

Die  Unterlagen für 2018 liegen dem Steuerberater vor sind aber bisher nicht dem Finanzamt vorgelegt.

Dafür darf ich jetzt eine "nachtragliche Einkommenssteuer-Vorauszahlung" natürlich mitsamt der Nachzahlung 2017bis zum 01.07.2019 überweisen. Alles in allem 20K.

Dabei habe ich sowohl Vorauszahlungen als Selbständiger  als auch Einkommenteuern als Angestellter für das ganze Jahr 2018 bereits gezahlt.

Dann noch die neu festgelegten Einkommensteuern ab dem 3.Quartal 2019. 8k

Als Selbständiger werde ich höchstens 2-3 k pro Quartal verdienen.

Die Finanzämter sind die modernen Wegelagerer. Für mich als Nicht-Insider des verqueren Steuersystems ist das alles einfach nur kriminell.







 

18.06.19 21:15

2127 Postings, 719 Tage ResieGerade gelesen :

In bodenständigen Kreisen nennt man das auch Mandolinenzittern, man fragt solche Leute dann gerne: "Hamse heut noch keinen gehabt?"
Passiert auch gerne mal, wenn jemand nach heftig durchzechter Nacht strammstehen muß, bei einem Appell. Vielleicht kam noch der Ekel vor der Deutschen-Hymne, deren optisches Symbol, nämlich die Fahne, sie gerne mal angewidert wegschmeißt. Wäre es die israelische Flagge gewesen, dann hätte sie sich darin eingehüllt.  https://www.youtube.com/watch?v=UQB9A6YhSJg (17 sek. Schaut euch mal Merkels Lakeien dort an wie sie johlen und klatschen.  Für Geld machen die einfach alles.) Ausserdem ist die Schändung der Flagge strafbar und wird laut § 90a StGB  normalerweise mit bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe  geahndet ! Die ganze Welt hat jetzt die "mächtigste Frau der Welt" :-)  zittern gesehen. Das ist höchst peinlich. Wenn man inzwischen die halbe kaiserliche Regierung kennt, weiss sie es wahrscheinlich auch, dass das Ende kommt - Laternenorden gibt´s dann ganz zu Schluss als draufgabe !    

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10427 | 10428 | 10429 | 10429   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Beyond MeatA2N7XQ
Deutsche Bank AG514000
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Facebook Inc.A1JWVX