finanzen.net

Der "Wie werde ich Nichtraucher?"-Thread

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 11.05.12 18:41
eröffnet am: 25.05.06 00:29 von: danjelshake Anzahl Beiträge: 311
neuester Beitrag: 11.05.12 18:41 von: BigSpender Leser gesamt: 19283
davon Heute: 1
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   

25.05.06 00:29
40

13393 Postings, 5972 Tage danjelshakeDer "Wie werde ich Nichtraucher?"-Thread

hab mir wieder mal vorgenommen mit der scheiß gequarze aufzuhören. meine lunge beschwert sich in letzter zeit immer häufiger.

und da ich im spiegel den artikel gelesen hab, wie ein reporter versucht aufzuhören und alles in einer art tagebuch festhält, dacht ich mir... das kannste doch auch.

werd hier also versuchen(!) mehr oder weniger häufig über den aktuellen status meiner sucht  zu berichten.

vielleicht schließt sich jemand an... denn gemeinsam sind wir stark *fg*

hab jetzt meine letzte kippe vor mir liegen... eine leckere f6 fine flavor *schleck*

werd mich jetzt an mein fenster begeben und zum (hoffentlich) letzten mal meiner lunge einen wasserfesten anstrich verpassen.

darf gar nich an morgen denken... :(

 

mfg ds

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
285 Postings ausgeblendet.

18.03.07 11:07

237 Postings, 4845 Tage OstlandZwergnase

woher weißt du das ich kurzsichtig bin 8)

KLAGT NICHT, KÄMPFT!      

18.03.07 11:09
3

30851 Postings, 7079 Tage Zwergnasesarah,

das war der Schei..grund, warum ich nach 3!!! Jahren wieder angefangen habe. Bin mit 'nem Arbeitskollegen immer mittags raus zum Essen und weil's so gemütlich war immer nach dem Essen 1 Zigarette. Nach 'ner Woche hatte mich die Tabakbranche als Kunden wieder.
Das soll mir nich noch mal passieren...
Grüße, ZN
 

18.03.07 11:21
6

8567 Postings, 5924 Tage WalesharkIch habe das schon irgendwann...

mal gepostet.
Ich habe immer alle die beneidet die es geschafft hatten aufzuhören. Ich wollte es auch, aber das war alles nur halbherzig. Und irgendwie hatte rauchen ja auch etwas gemütliches und entspannendes. In meinem Umfeld waren es einige die es "geschafft" hatten über einen längeren Zeitraum ohne den Glimmstengel auszukommen. Bei mir waren es an Spitzentagen bis zu 3 Packungen Camel Filter. Und immer diese schöne morgendliche Husten. Dann, vor über 4 Jahren, erwischte es mich heftig. Grippe, Schüttelfrost, Bronchitis. Aber ich habe immer fleißig weiter geraucht und mir bei jeder Zigarette fast die Lunge aus dem Körper gekotzt. Die Zigarette schmeckte auch garnicht mehr, es war nur noch die pure Sucht. Dann begriff ich, dass es DIE Chance war um aufzuhören. Erst ein Tag ohne dann 2 dann 3. Als es mir besser ging war auch der "KOPF" soweit um zu sagen: Fang nicht wieder an. Gott sei Dank habe durch gehalten (obwohl meine Frau raucht) und es werden Ende Oktober 07 schon 5 Jahre. Gut, ich habe 6 Kg zugenommen, fühle mich aber trotzdem körperlich besser und der elende Husten gehört auch der Vergangenheit an. Und die Moral von der Geschicht`: In jeder Krise steckt auch eine Chance. Allen, die es versuchen "ohne" auzukommen drücke ich die Daumen.
Nichtrauchergrüße vom Waleshark.  

18.03.07 11:25

237 Postings, 4845 Tage OstlandRespekt

aber wieso nehmen ( Schätzung 85% ) soviele nach dem aufhören zu??? Oder frißt man dafür Kalorienbomben um sich abzulenken??

KLAGT NICHT, KÄMPFT!  

18.03.07 11:31
2

8567 Postings, 5924 Tage Waleshark@ostland, mir hat der Arzt erklärt...

das sich durch das plötzliche Nichtrauchen der Stoffwechsel ändert, daher die Gewichtszunahme. Es sollte sich über einen längeren Zeitraum aber wieder regulieren. Da bin ich wohl die große Ausnahme.
grüße vom Waleshark.  

18.03.07 11:33
2

30851 Postings, 7079 Tage Zwergnaseostland,

Rauchen unterdrückt den Hunger. Seit dem ich nicht mehr rauche, könnte ich mittags und abends 'ne dicke Pizza/gyros essen und mir dazu noch Kiloweise Süssigkeiten reinziehen. Ich muss also derzeit 2 Süchte bekämpfen (Nikotin- u. Fresssucht).


Grüße, ZN
 

18.03.07 11:34

237 Postings, 4845 Tage Ostlandsoso

vieleicht kann man sowas auch mit mehr Sport wieder ausgleichen? Jaja der Mensch is scho seltsam.

KLAGT NICHT, KÄMPFT!  

18.03.07 11:36
3

5801 Postings, 5163 Tage hkpbEin Hilfsmittel ist Kaugummi

Man suggeriert durch das ständige Kauen, dass man etwas zu essen hat. Klingt zwar komisch, ist aber so.  

18.03.07 11:39

237 Postings, 4845 Tage Ostlandkorrekt - muß nich immer Schoki sein

KLAGT NICHT, KÄMPFT!  

18.03.07 11:42
1

4464 Postings, 4852 Tage SarahspatzIn der ersten Zeit

liegt es wohl auch daran, dass die Entzugserscheinungen dem Hungergefühl ähneln, sodass man ständig glaubt, hungrig zu sein. Von der Veränderung des Stoffwechsels (siehe Waleshark) habe ich auch gehört.  

20.03.07 23:03
4

21324 Postings, 5172 Tage JorgosUnser Wohnzimmer, SChlafzimmer

und Arbeitszimmer:


... es wirkt !  
Angehängte Grafik:
raucherzimmer.jpg
raucherzimmer.jpg

20.03.07 23:08

21324 Postings, 5172 Tage Jorgos@Beasthunter !

What´s the problem ?  

20.03.07 23:18
10

465 Postings, 5522 Tage ramjamlieber bauch als rauch

ich bin jetzt fast 5 jahre rauchfrei, habe auch zugenommen. aber wenn ich meinen bauch sehe denke ich immer dass er mir dabei geholfen hat nicht mehr zu rauchen.
lieber bauch als rauch!
ich bezeichne mich immer noch als gefährdet, aber ich muss ja nix tun ausser "nicht rauchen" ;-) klingt einfach, und isses auch. ich halte mir immer vor augen dass rauchen eine sucht ist und dass eine sucht ein eigenleben hat. dass der wunsnch nach rauchen nicht meiner, sondern der meiner nikotinverseuchten zellen ist. und ich möchte doch gerne herr meiner selbst, sprich FREI sein. und das bedeutet nicht abhängig zu sein. daraus ziehe ich meine motivation. funktioniert :-)  

23.03.07 10:49
4

3903 Postings, 4910 Tage roundabouts#299, ramjam...

...hat genauso bei mir funktioniert.
Ich hatte zur Unterstützung das Buch von Alan Carr "Endlich Nichtraucher", und ein Satz darin hat bei mir den Schalter umgelegt :

"Ich bin nicht Knecht, sondern Herr meiner Zigarette".

Die physische Abhängigkeit ist nämlich schon nach 14 Tagen vorbei, alles andere findet im Kopf statt. Und wenn man sich das bewußt macht, schafft man es auch.

__________________________________________________
You win on the roundabouts and you lose on the swings  

23.03.07 11:40
1

465 Postings, 5522 Tage ramjam#300 roundabouts *handshake* :-) o. T.

23.03.07 11:47
8

33505 Postings, 5472 Tage PantaniBin auch am aufhören

aber eine ziehe ich heute Abend noch rein.
 
Angehängte Grafik:
Rauchen.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
Rauchen.jpg

01.04.07 09:47
4

237 Postings, 4845 Tage Ostland@danjelshake

So, habe es mir wirklich lange vor genommen und heute dem 01.04.07 um 00:15 Uhr meine letzte Zigarette geraucht. Bin also 9,5 Std. weg vom Stoff. Oh man, oh man.

PS: Dies ist auch kein Aprilscherz. Fand den Tag nur gut, wenn mich meine Schnecke fragt ob ich aufgehört habe

KLAGT NICHT, KÄMPFT !  

01.04.07 10:02
2

5801 Postings, 5163 Tage hkpb@ostland

Herzlichen Glückwunsch zum 1.Teilerfolg. Nur mit einem starken Willen wirst Du es auch endgülzig schaffen.  

01.04.07 10:08

237 Postings, 4845 Tage Ostland@hkpb

du glaubst gar nicht wie ich mit der Sucht kämpfe, aber ich sag mir immer nein nein nein nein usw. Anstatt 8 Zigaretten die schon weg hätte, hab ich gleich 1,5L Wasser weg. Nervös nervös...

KLAGT NICHT, KÄMPFT !  

01.04.07 10:20
5

5801 Postings, 5163 Tage hkpb@Ostland

Zu Beginn ist das besonders schwer. Das kenne ich auch noch. Eine ganz normale Folge des Entzugs.Da mußt Du durch.Wie gesagt, hilft dazu nur ein starker Wille.
Ich habe schon vor 35 Jahren damit aufgehört. Bis dahin waren es tägl.mindestens 3Päckchen. Hatte zuvor auch mehrere Versuch gestartet. Waren allesamt fehlgeschlagen.
Wenn Du es dann aber geschafft hast, wirst Du mit Recht stolz auf Dich sein. ...und Deine "Schnecke" natürlich auch.  

01.04.07 10:35
2

237 Postings, 4845 Tage OstlandDie 2 "W´s" -

WILLEN und WOLLEN

KLAGT NICHT, KÄMPFT ! / WUT - TRAUER - VERZWEIFLUNG - ERNIEDRIGUNG  

04.04.07 12:25
3

7538 Postings, 6969 Tage Luki2Rauchfreie Zigaretten, damit geht es auch

Die Diskussion um den Nichtraucherschutz treibt kuriose Blüten. Neuester Coup findiger Köpfe: die rauchlose Zigarette.

Die Sache klingt wie ein Aprilscherz: Zigaretten ohne Qualm. Ein simpler Plastikstängel soll Rauchern aus dem aktuellen Dilemma helfen: Genuss ohne Reue, Frust und Anfeindungen. In der Hülse steckt eine Hochleistungsheizspule, die die eingesogene Luft erhitzt. Ein warmer Luftstrom entsteht, ganz ?wie bei einer Zigarette?, verspricht der aufwändig produzierte Marketing-CD. Und damit das Ganze nicht nur heiße Luft bleibt, sollen im zigarettenfilterartigen Mundstück, dem Pin, Tabakaromen und Nikotin stecken, je nach Geschmack in Light- oder Rothändle-Stärke.

weiter unter:

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/.../neuheit_aid_52602.html

Gr.  

04.04.07 12:41
1

29429 Postings, 5289 Tage sacrificehab mal diesen Test gemacht..

Angeblich bin ich nicht wirklich abhängig. Ich kann also beruhigt weiterrauchen :-)
__________________________________________________

sac .....))  

14.05.07 09:04
2

6858 Postings, 5498 Tage nuessaGuten Morgen zusammen,

hier in diesesm Thread habe ich bereits einen Versuch zum nichtrauchen unternommen, am 31.05.2006 hab ich aufgehört und dies ganze 3 Monate durchgehalten. Dann hab ich wieder angefangen, gestern habe ich Thank you for smoking geschaut und der Film hat mich wieder zum nachdenken angeregt, dort wird der Marlboro Man gezeigt, der totkrank an einer Sauerstoffmaschine angeschlossen ist.

Nach den Film bin ich mit meiner Freundin erstmal eine rauchen gegangen seit dem ca. 21:00 Uhr bin ich rauchfrei, bin heute morgen an der Tanke vorbei gefahren und wollte mir eine neue Packung holen, habe ich im letzten Moment aber gelassen und will´s nochmal versuchen mit den rauchen aufzuhören.

Ich bin leider niemand, der nur ab und an mal raucht, habe einge Bekannte, die rauchen ur in Gesellschaft 3 - 5 Stück per Woche, leider kann ich das nicht mein normaler Verbrauch liegt zwischen 25 - 35 Stück / Tag. Meine Marke ist/"war" Lucky Strike...

Unterstützt wird die ganze Sache davon, dass ich ma 01. Mai mit meiner Freundin zusammengezogen bin und in der Wohnung nicht geraucht wird nur auf den Balkon, dadurch habe ich in den letzten 2 Wochen meinen Verbrauch schon mind. um 5 Stück pro Tag zurückgefahren ... ;)

Naja ich hoffe ich halt´s durch und einige mehr schließen sich mir an ...!

Gruß

nuessa


 

11.05.12 18:41
2

53187 Postings, 4110 Tage BigSpenderund danjelshake, haste

es bis heute durchgehalten?
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001