finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 3886 von 3967
neuester Beitrag: 28.09.20 07:51
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 99174
neuester Beitrag: 28.09.20 07:51 von: gebrauchssp. Leser gesamt: 15633031
davon Heute: 1422
bewertet mit 171 Sternen

Seite: 1 | ... | 3884 | 3885 |
| 3887 | 3888 | ... | 3967   

14.07.20 15:51

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenRawStuff die sehen das nicht

Lass einen Esel als Rennpferd laufen. Wird nicht funktionieren!
Alles nur Träume aus der Vergangenheit, wie es nach den Halving 2012 und 2016 war.
1+1 = 3  
Daher muss es auch 2020 so sein.

Der eine träumt sich als Bitcoin Milliardär, der andere rechnet sich jeden Tag seine paar Rentner Satoshis x 25k um und springt vor Freude blärrend durch den Thread. Die anderen warten 24h darauf, dass es wieder etwas zum schreiben gibt.

Die einzige Farbe stellt Abelissa im Thread der Narren.

Alles ist möglich, aber die wahrscheinlichkeit, dass es in Kürze zu einem Flash Crash kommt, ist sehr hoch und wahrscheinlicher als Bitcoin bei 14k.

Warum also 12 h auf den Monitor stochern, wenn es Bitcoin bald preiswert zu kaufen gibt.
Es ist kein BTC Volumen im Markt.
Was will so also steigen?
Wenn BTC steigt, wird es genügend Verkäufer geben, die seit Tagen und Wochen darauf warten um entlich mal wieder über 9,5 k zu verkaufen.

Einfach in der Realität leben und weniger fundamental inhaltlose Glaskugel-,
Ansagen von sich geben.

Im Oktober (Spätherbst) werden wir so manche Überraschung erleben.
G20 Treffen
US-Wahl
Corona

We will see


 

14.07.20 16:00

592 Postings, 1020 Tage ThunderJunkyLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 16:03

172 Postings, 1707 Tage Big MacRaw Stuff

ich habe es eingesehen.
Alle Coins verkauft und in dein "Bombensicheres Depot" investiert!
Jetzt wird alles besser!

Mr. Xmen
du bist die beste Glaskugel!
Zum Glück haben wir dich mit an Bord!

Weiter so!  

14.07.20 16:13
1

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 16:23

2868 Postings, 2100 Tage FeodorLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 16:31

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

14.07.20 16:42

Clubmitglied, 23849 Postings, 5299 Tage minicooperHm........

https://www.spiegel.de/politik/ausland/suedchinesisches-meer-usa-werten-chinas-gebietsansprueche-als-illegal-a-261a0508-ebaf-433e-921e-c5b37a76211b-amp
-----------
Schlauer durch Aua

14.07.20 16:45

Clubmitglied, 23849 Postings, 5299 Tage minicooperKapitalzuflüsse in btc.....

14.07.20 16:47

Clubmitglied, 23849 Postings, 5299 Tage minicooperBullrun möglich

https://de.cointelegraph.com/news/bitcoin-hash-ribbon-signal-confirms-great-bull-run-says-analyst
-----------
Schlauer durch Aua

14.07.20 16:50

Clubmitglied, 23849 Postings, 5299 Tage minicooperWird zeit das btc ausbricht. Sonst wird es

Bitcoin tradet weiterhin seitwärts, konnte aber auch die anhaltende Korrelation mit dem Aktienmarkt nicht aufbrechen.  Wenn Bitcoin nicht bald ausbricht
https://coin-update.de/bitcoin-muss-ausbrechen-sonst-koennte-es-zum-monatsende-finster-aussehen/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=bitcoin-muss-ausbrechen-sonst-koennte-es-zum-monatsende-finster-aussehen

Schwierig. Unter 8,6 kann es nochmal 6,8 dumpen.
Ausbruch über 10 repsktive 10,5 wäre extrem bullisch und öffnet den weg richtung 14.
Wenn die fällt geht es richtung ath.

We will see
-----------
Schlauer durch Aua

14.07.20 17:20

592 Postings, 1020 Tage ThunderJunkyHast

du nen widerkehrenden Termin im Kalender, mini? Oder warum postest du in regelmäßigen Abständen das gleiche? Über 10.000 bullish blablabla. Hätte, wäre, wenn...  

14.07.20 17:33
1

148 Postings, 4701 Tage oestareichamein tief von damals

...wurde nur intraday unterboten. tja.....was musste ich mir damals anhören was ich mir herausnehme. ;-)  bollinger ziemlich eng...da reicht ein funke. berichtssaison läuft ende der woche an...und die banken werden überraschen...positiv ... da bin ich mir sicher. könnte der startschuß sein...für die indizes und btc. :-)    

14.07.20 20:11
2

2868 Postings, 2100 Tage FeodorLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 20:50
1

4651 Postings, 766 Tage S3300Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

14.07.20 21:29

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 15.07.20 17:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 21:30
2

7576 Postings, 3395 Tage ixurtBasher

sind so unglaublich selbstlos
und wollen für den Bitcoinanleger natürlich nur das Allerallerbeste!
Kann glauben wer will, grins! ;-)

Vor allem, wenn sie ohne fundierte bzw. belegbare Fakten dazu raten Bitcoins zu verkaufen oder zumindest mit dem Kauf zu warten bis dass der Kurs sich wieder dahinbewegt, wo er in den letzten beiden Jahren überwiegend eh war...

Mit der Begründung für den Bitcoin erheblich weniger zahlen zu müssen.... häää, warum hat man denn in den letzten Monaten nicht eh schon gekauft???!
Was soll also dieses Quatsch-Argument?

Der bekannte Basher, dessen Namen ich wegen dem aktiven Melde-Blockwart nicht nennen will,
hat entgegen seinen Falschbehauptungen und bis auf seine umstrittenen Charts noch nie etwas belegbares vorgezeigt.

Immer nur lächerlich-vage Andeutungen wie neulich "zieht euch im Herbst warm an" sind keine Argumente warum man gerade "jetzt" verkaufen oder warten sollte?!

Er schreibt sich die Finger wund für etwas,
was nichts anderes als heiße unterhaltsame Luft am Ende hervorbringt.

Natürlich kann der BTC-Preis auch nochmal runtergehn, mit jedem Tag Seitwärts dürfte dass aber unwahrscheinicher werden...

Übrigens nicht dabei zu sein, wenn der Bitcoin anzieht und anschließend einen teuren Aufpreis zahlen zu müssen, ist auch sehr ärgerlich!

                                   Daher empfiehlt es sich meiner Meinung nach,
                   entweder jetzt schon mit zumindest mit einem Teilbetrag einsteigen
                                                                                oder                      
                      Spielregeln für Gewinner beachten (für Basher ungeeignet) die da heißt:
                         
                               Den "absolut richtigen" Moment gibt es nämlich nicht!
                                                 
                                                                         Versuche nicht,
                                                        zum "absolut tiefsten" Kurs zu kaufen
                                                                                 oder
                                                zum "absolut höchsten" Kurs zu verkaufen,    
                                                   das schafft nämlich so gut wie niemand.!

Bei einem längerfristigen Anlagenhorizont ist das Timing praktisch eh irrelevant.
Viel wichtiger ist die Entscheidung, ob man an eine Wertsteigerung des Bitcoin überhaupt glaubt!

Anbei zur Orientierung das bekannte S2F-Modell, was sich bisher bestens bewährt hat:


 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-06-30_um_20.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-06-30_um_20.png

14.07.20 21:33

4651 Postings, 766 Tage S3300Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 21:34

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenJa, ich bin All-In und freue mich darauf so mega

14.07.20 21:37

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenDanke ixurt das auch Du das so erkannt hast

fast zeitgleich.

Ein Schlem der da nicht böses denkt.  

14.07.20 21:40

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenBitcoin das beste Invest. Ganz klar!

Hier für alle die das nicht glauben.
Alles LESEN!
Sehr interessant!

https://medium.com/aprycotmedia/tagged/wissen

Ich muss jetzt noch in den Garten. Feodor wartet!  

14.07.20 21:46

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 15.07.20 17:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 22:07
1

2868 Postings, 2100 Tage FeodorLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.07.20 22:18

5726 Postings, 4452 Tage Motox1982Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

14.07.20 22:19

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

14.07.20 22:25

657 Postings, 336 Tage Mr.XmenLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | ... | 3884 | 3885 |
| 3887 | 3888 | ... | 3967   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NVIDIA Corp.918422
BMW AG519000