finanzen.net

(Österreichische Post (WKN: A0JML5)) Dividende 200

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.01.20 19:10
eröffnet am: 05.03.10 16:43 von: buerger_x Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 04.01.20 19:10 von: RogerF Leser gesamt: 21000
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

05.03.10 16:43
2

6 Postings, 4072 Tage buerger_x(Österreichische Post (WKN: A0JML5)) Dividende 200

Halli hallo,

hat jemand eine Information zur aktuellen Dividende der Österreichischen Post.

Danke Jörg  
Seite: 1 | 2  
4 Postings ausgeblendet.

30.05.10 13:39

210 Postings, 3618 Tage haffifak austria posteier lieferant mit

toller 9% Div  

28.04.11 11:16

4 Postings, 4497 Tage manu2011dividendenzahlung

Hallo,

hat jemand eine Information zur aktuellen Dividende der Österreichischen Post.

ich habe vor paar aktie zu kauen, frage: wenn uch heute kaufe, bekomme uch auch dividenden.
 
Gruss
 

01.05.11 17:12

122 Postings, 3379 Tage Der Investor90@manu2011

Hier ein paar Links zur Österreichischen Post:

http://www.post.at/detailansicht_ir.php?meldung=450

http://www.wienerborse.at/investors/calendar/

Wie du aus den Links oben sehen kannst, werden 1,60€ am 12.05.2011 gezahlt. Allerding weiß ich nicht, wie das mit dem Dividenden-Record-Date gehandhabt wird. Vllt. ist/war es der Tag der HV, ich weiß es nicht. Vllt. ist er auch später.

 

17.04.12 13:59

115 Postings, 3375 Tage uki12WANN

 ist der EX-Dividendentag ?

 

20.08.12 13:56

5769 Postings, 3294 Tage Trendscoutnach der HV :-)

27.08.12 17:49

5769 Postings, 3294 Tage Trendscout...was für ein Handel heute ... gääähhnnnn

22.03.13 06:39

20 Postings, 2596 Tage Almer90die 33

bin gespannt ob bald mal die 33€ marke fälllt...kann dich nicht sein das man hier ständig abprallt!!

 

28.03.13 12:09

20 Postings, 2596 Tage Almer9033er

Hmm ein bisschen strange ist das ganze schon...jedes mal bei genau 33,00 ist schuss und prallt ab!?

 

28.03.13 14:07

20 Postings, 2596 Tage Almer90die 33er marke fällt

endlich jetzt ist der weg nach oben frei...

 

13.03.15 18:46

17737 Postings, 2277 Tage GalearisServus, was gibt`s Neues von der Ösi Post ?

18.08.15 17:12

22 Postings, 2154 Tage stksat|228725907Der Weg nach unten

was ist denn hier eigentlich mit der Post los? Wo ist denn die nächste "gute" Unterstützung?
Bin investiert und werde wohl demnächst aufstocken, bin mir aber noch nicht sicher wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Werde aus dem Chart aktuell nicht ganz schlau.
Was sind so eure Meinungen?  

19.08.15 11:31

599 Postings, 5139 Tage kai100Hinweis: deutsche Post will nach Öster. exandieren

Mal unter dt. Post News gugge. Das wird harig  

19.08.15 15:01
1

25 Postings, 2299 Tage stksat|228301657Was heißt das für die Post

„DHL Paket erweitert sein Serviceangebot in Europa durch speziell auf den Onlinehandel ausgerichtete Dienstleistungen.“ Mit Worten wie diesen hat die Logistiktochter der Deutschen Post auch für Österreich eine Offensive angekündigt. Da DHL aus Deutschland kommende Pakete künftig gleich selbst zum Endkunden liefern will, verliert die Österreichische Post damit nun wohl einen wichtigen Geschäftspartner.



Der Grund: Da DHL-Pakete bisher an der Grenze von der Österreichischen Post übernommen wurden, verdiente diese an dem lukrativen bilateralen Onlinegeschäft kräftig mit. Die Zahl der aus Deutschland Richtung Österreich gelieferten Pakete geht jedenfalls seit Jahren steil nach oben, und bereits jetzt kommen 60 Prozent des Paketaufkommens der Österreichischen Post aus dem Onlinehandel aus Deutschland. Zu den größten Kunden zählt hier ohne Frage Amazon - und damit der größte Versandhändler für Österreich, der Österreich größtenteils von Deutschland aus beliefert.
„Wollen klare Nummer zwei werden"

Nach den Benelux-Ländern, Polen, der Tschechischen Republik und der Slowakei will die Deutsche Post mit ihrer DHL Group nun auch Österreich „erschließen“. Konkret soll ein „dreistelliger Millionenbetrag sowohl in die Infrastruktur als auch in den Aufbau von Empfängerservices wie Paketshops und Packstationen“ investiert werden, wie DHL per Aussendung mitteilte.

Den Angaben zufolge wurde „im ersten Schritt“ bereits die für das neue Geschäftsfeld zuständige Zentrale in Wien bezogen. Mit den ersten Lieferungen wird in zunächst ausgewählten Regionen schließlich am 1. September gestartet, ein eigenes österreichisches DHL-Paketnetzwerk soll schließlich bis 2016 stehen.

„Es wird eine Übergangsphase geben, aber ab Jahresbeginn 2016 planen wir, die Pakete in Österreich über unser eigenes Netzwerk zuzustellen“, so DHL-Sprecherin Dunja Kuhlmann. Bereits bis Jahresende wolle man aber „klare Nummer zwei“ auf dem österreichischen Paketmarkt werden. Für Details sei es zwei Wochen vor dem eigentlichen Marktstart aber noch zu früh. Die Zustellung von Paketen von Amazon, Zalando, Otto und Co. will DHL jedenfalls flächendeckend garantieren, ein „Rosinenpicken“ nur in den lukrativen Ballungsräumen werde es nicht geben.


Damit ich das richtig verstehe (korrigiert mich bitte falls ich falsch liege): 37% des Konzernumsatzes laufen auf das Segment Paket und Logistik (siehe Finanzberichte der Post). 60% davon kommen aus dem Onlinehandel aus Deutschland (den selbige ja ab Frühjahr 2016 komplett selbst abwickeln wollen). Das würde bedeuten, dass der Post dieses Jahr langsam und nächstes Jahr komplett dieses Geschäft abhanden kommen würde, was wiederum bedeuten würde, dass die Post einen Gesamtumsatzrückgang von ca. 22% hätte. Das dürfte dann wohl auch den massiven Kurseinbruch erklären. Wie will die Post das auffangen? Wenn die Deutsche Post das so durchzieht (und davon ist auszugehen) dann gute Nacht…  

19.08.15 15:17
1

25 Postings, 2299 Tage stksat|228301657Zitat aus dem Halbjahresbericht

In der regionalen Betrachtung des Konzernumsatzes der Österreichischen
Post wurden im ersten Halbjahr 2015 72,9% des Umsatzes
in Österreich, 22,0% in Deutschland und 5,1% in Südost- und
Osteuropa erwirtschaftet.  

09.09.15 14:07

22 Postings, 2154 Tage stksat|228725907Richtung Süden

ja so wie es aussieht geht es trotz Erholung des Gesamtmarktes mit der Post weiter abwärts. Sieht nicht gut aus :(  

10.09.15 11:58

896 Postings, 3243 Tage smokie81Tiefpunkt erreicht?

Zumindest sind wir heute knapp im Plus ... sollte mal wieder raufgehen bei diesem soliden Unternehmen ;)  

11.09.15 09:33

35 Postings, 3935 Tage Agentur RainerWunsch ist der Vater des Gedankens

Bis sich die Auswirkungen der Paketlieferungen der Dt. Post nicht genau darstellen lassen wird es keine Kurse nach oben geben.
Heute 9:30 wieder über 2% verloren. Mein Einstiegskurs liegt bei € 28,00, da glaube ich, kann man nichts falsch machen.  

15.09.15 11:51

896 Postings, 3243 Tage smokie81Einstiegskurs 28,-

Bist du schon seit 3 Jahren dabei, denn die 28,- waren seither nicht mehr zu sehen? Spätestens bei Kursen über 40 € wär ich längst ausgestiegen ;)  

16.09.15 00:29

35 Postings, 3935 Tage Agentur RainerAusstieg erfolgt

Richtig. Vor Divi bei 45,++ ausgestiegen.  

03.08.19 09:46
1

360 Postings, 1083 Tage RogerF7% Dividende

schon verlockend diese Kurse
 

05.08.19 12:26

28 Postings, 687 Tage Kostolany10Dividende

Bin auch unter anderem deshalb am Freitag eingestiegen.  

13.08.19 11:26

22 Postings, 228 Tage stksat|229200879up where we belong?

Aus meiner Sicht wäre es angerichtet für einen Ausbruch nach oben.
Gute Zahlen, ein Mangel an Alternativen (Sparbuch, Anleihen, Schwerindustrie, (Flug-)touristik kann man knicken) und die gute Dividende sind ein klares Kaufsignal.
Bin gespannt wie weit die Post in der Handelskrise dagegenhalten kann.
 

13.08.19 18:03

910 Postings, 2995 Tage antares0650wo gibt es das noch

diese kurs um 30 ? sind einen Einstieg wert...
nach Verlauf der Dividendenzahlungen kann man sich als Dividendenkassierer einfach nicht zurückhalten  

15.11.19 09:19

3 Postings, 104 Tage ech3schwere Zeiten für die Post?

Konkurrenz durch amazon: https://wien.orf.at/stories/3021750/

Und Aktionen wie "Letzte Werbung" könnten ordentliche Einbußen bedeuten..  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866