finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1586
neuester Beitrag: 21.01.20 16:16
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 39634
neuester Beitrag: 21.01.20 16:16 von: VanHolmeno. Leser gesamt: 1394545
davon Heute: 2138
bewertet mit 78 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1584 | 1585 | 1586 | 1586   

14.08.18 09:57
78

4118 Postings, 871 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1584 | 1585 | 1586 | 1586   
39608 Postings ausgeblendet.

21.01.20 14:37
4

1148 Postings, 471 Tage indigo1112"Marginale Jobverluste"...

...so bezeichnen einige Zeitgenossen die komplette Abschaffung der deutschen Bergbauindustrie...
... tatsächlich wurden in den letzten Jahrzehnten hunderttausende Jobs im deutschen Bergbau abgeschafft, mit all den Jobs, die an dieser Industrie hingen, geht der Arbeitsplatzverlust sicher in die Millionen...
...dazu kommt natürlich auch noch der Verlust des "Knowhow"...
...der "Strukturwandel" in den betroffenen Gebieten hat allerdings etliche neue Arbeitsplätze geschaffen:
...das Ruhrgebiet ist mittlerweile zum Armenhaus Deutschlands verkommen, zigtausende leben von Hartz 4 und "arbeiten" nebenberuflich als Flaschensammler und "Eineurojobber"...tolle Jobs...
...aber wie gesagt:
...es handelt sich um "marginale Jobverluste" beim Bergbau,
als nächstes kommt jetzt wohl die deutsche Autoindustrie dran...
...dann heißt es auch wieder:
..."es sind ja nur marginale Jobverluste"...  

21.01.20 14:51

11386 Postings, 305 Tage Laufpass.comLucky

ich freu mich schon auf die Plünderungen außerdem kann ich dann schnell meine Schwiegermutter entsorgen  

21.01.20 14:54

37553 Postings, 2066 Tage Lucky79#39611 Mann, bist Du krank....!

21.01.20 14:55

37553 Postings, 2066 Tage Lucky79#39611 wenn sie das liest..

"entsorgt"  sie Dich vorher...  ;-)
 

21.01.20 14:56

11386 Postings, 305 Tage Laufpass.comich glaub du wirst alt

21.01.20 15:00

11386 Postings, 305 Tage Laufpass.commeinem Vermieter

kann ich dann auch was antun  

21.01.20 15:01
1

37553 Postings, 2066 Tage Lucky79Die SPD in der Opferrolle...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ert-den-hass-.html

... und natürlich ist die AfD schuld...

wer denn sonst.

Wobei noch nicht mal geklärt ist...
woher die Schüsse kamen, und wem sie wirklich galten.

Es fühlt sich an wie Kindergarten.  

21.01.20 15:18
5

59964 Postings, 7390 Tage KickyMaas und Haftar: Ich schau dir in die Augen

"Maasens Hand verschwindet fast in der von Haftar. Wehe, wenn der General richtig zudrückt. Maas bettelt. Haftar schaut durch ihn durch.
https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/...mago96246361h.jpg

"Das versteinerte Gesicht des Feldmarschalls Khalifa Belqasim Haftar sagt seinem Besucher Heiko Maas (Außenminister), dass ich auf euch in Berlin höre, kannst du dir abschminken. Die Hand gebe ich dir nur, damit alle Welt auf den Fotos sieht, dass ihr mich und meine Libysche Nationalarmee (LNA) anerkennt, nachdem ihr euch bisher nur hinter Fayez Mustafa al-Sarraj, der Marionette von EU und UNO versammelt habt.
Der Bericht des Korrespondenten Alfred Hackensberger endet mit diesem Absatz:

»In Libyen mögen die einen hoffen, dass das Treffen in Berlin eine Wende bringt. Die anderen sind überzeugt, dass die Konferenz keinen Frieden bringt. ?Dazu geht es in Libyen zu sehr um Geld, Macht und Einfluss?, sagte Abubaker in Tripolis, ein Mitarbeiter einer Hilfsorganisation. ?Zudem sind viel zu viele ausländische Staaten involviert. Das klappt nie.?«

So ist es. Aber darum geht es weder Maas noch Merkel. Tatsächlich mächtige oder in solches Licht gerückte Politiker aus fremden Ländern in Berlin versammeln, dem Volk via Bild und Ton ins Wohnzimmer geliefert, beeindruckt Gutgläubige und spiegelt ihnen vor, Deutschland habe in der Welt etwas zu sagen.  vergesst es, alles nur hohle Luft. PR, Ablenkung von allen wirklich wichtigen Fragen,"

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-dir-in-die-augen/  

21.01.20 15:21
2

37553 Postings, 2066 Tage Lucky79Hier der MDR zum Fall Diaby...

https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/interview/...aby-Buero100.html

Die Polizei ermittelt noch...

Aber die SPD wird schon wieder konkret...
und macht Vermutungen zu Fakten...!

Einschüsse weisen Merkwürdigkeiten auf...
Doppelglas, wo nur die äußere Scheibe durchdrungen wurde...

Man hält sogar Zwillengeschosse für ursächlich...
Feuerwaffen Projektile fand man zudem auch noch nicht...

Am Ende kann es sogar ein dummer Jungenstreich gewesen sein...
an dem sich die SPD in die Opferrolle hochgezogen hat.

Am Ende galten die Schüsse vielleicht gar nicht dem Abgeordneten...!

Spannend wäre nun noch... von welcher Klientel die Lokale daneben, die auch
beschossen wurden, hauptsächlich aufgesucht werden...


 

21.01.20 15:24

37553 Postings, 2066 Tage Lucky79#39617 welche außenpolitischen Erfolge

hatte Maas bisher...?

Mir sind nämlich keine bekannt...

Er reist dem Geschehen hinterher...
bis er am Ort ist...
sind die russ., franz. u. amerikanischen Diplomaten mit den Kontrahenten schon in
den Hinterzimmern verschwunden.

Für ein Foto posieren sie mit ihm allerdings...
mehr aus Kalkül, denn Erwartung.  

21.01.20 15:25
2

59964 Postings, 7390 Tage KickyMorddrohungen gegen Heinrich Bedford-Strohm

Die gute Nachricht: Der Münchner Polizei liegt keine Morddrohung gegen Heinrich Bedford-Strohm vor. Die schlechte Nachricht: Trotzdem wird damit Politik und Stimmung gemacht.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...en-heinrich-bedford-strohm/

EKD-Chef Bedford-Strohm: charakterlich in Seenot
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...hm-charakterlich-in-seenot/
Aber was macht Heinrich Bedford-Strohm? Überzuckert vom Widerhall seiner Stimme in diesen privaten Organisationen, ist er bereit, Zahlen zu verdrehen und mit diesen Verdrehungen im Gepäck Fake-News zu verbreiten, wenn er sagt, es gebe bei diesen Seenotrettungen keinen Sog-Effekt. ?Mittlerweile dürften die Retter kaum noch helfen. Und obwohl die EU-Mission Sophia eingestellt ist, hätten fast 3.000 Menschen in den vergangenen 18 Monaten ihr Leben im Mittelmeer verloren.....?

und fliegt dann auch noch nach Stromboli, um die Seawatch zu unterstützen  

21.01.20 15:25

4902 Postings, 1785 Tage manchaVerdeDie noch

bevorstehenden Jobverluste in der Bergbauindustrie bis 2035 werden marginal ausfallen. Das Wort "marginal" klingt vielleicht hart und ein wenig herablassend - es ist aber nicht so gemeint sondern es sind schlicht die nüchternen Fakten.

Die Steinkohle ist bereits abgewickelt, in der Braunkohle arbeiten nur noch wenige Menschen. Der Jobabbau im Kohleabbau hat volkswirtschaftlich keine Relevanz mehr.

Ja, es stimmt es sind 100.000de  wenn nicht sogar 1 Million von Jobs im Bergbau verschwunden. Aber das Gros davon war in den 80igern und 90igern. Was bringt es heute über die verschüttete Milch von vorgestern zu jammern?

Das Ruhrgebiet generell als Armenhaus zu bezeichnen ist schlicht falsch. Ja, es gibt arme Städte und Stadtteile die sind übel, z.B. Duisburg oder Gelsenkirchen. Aber so Städte und Regionen findest du überall......geh mal nach Pirmasens, Bremerhaven oder Hof.

Ich habe mal erzählt ich habe Verwandte in Essen, war als Kind und Jugendlicher oft dort. Meine Klassenkameraden u. Freunde haben mich dann immer bedauert "Essen? Was willste denn in dem dreckigen Ruhrpott? Da ist doch alles schwarz, die haben Kohlestaub unter den Nägeln" musste ich mir dann anhören. Städte wie Gelsenkirchen galten schon vor 30-40 Jahren als dreckig und arm, keiner wollte da freiwillig hin. Ausser Schalke 04 gabs da nix.....  

21.01.20 15:35
1

59964 Postings, 7390 Tage KickyAngela vom anderen Stern. Merkel, der Superstar,

der alle Starklischees überwand. Die absurde Karriere einer hoffnungslos überschätzten Dilettantin, die aus jedem Handicap einen Glamourfaktor machte. Ihr Spitzenplatz in US-Rankings der Topmagazine wurde zum Abonnement über Jahre. Ihre Rechtsverstöße mehrten ihren Ruhm. Jeder ihrer spektakulären Regelbrüche wurde unter Merkels Deutungsanweisung zum humanitären, ökologischen oder friedensstiftenden Sieg erklärt. Das Talent der Laien-Politikerin führte sie im politischen globalen Business auf den idealen Platz: zur Symbolpolitik.?

Wer noch immer Nachhilfe braucht beim Merkel-Bashing, ist hier richtig. Hell hath no fury than Gertrud Höhler: Die hat ihr Merkel-Trauma noch immer nicht verwunden und stimmt in ihrem jüngsten Buch ein Requiem auf die bereits ins Globale entrückte Kanzlerin an..... Merkel, der Superstar, ist ?eine Regentin mit autistischen Zügen?, ihr Erfolg ?die absurde Karriere einer hoffnungslos überschätzten Dilettantin, die aus jedem Handicap einen Glamourfaktor machte.? ??Merkel was here? singen die deutschen Wälder?: Das Wild ist erlegt. Jagdsignal Hirsch tot."

https://www.achgut.com/artikel/zickenkrieg  

21.01.20 15:38

37553 Postings, 2066 Tage Lucky79#39621 weil das Groß an Arbeitsplätzen im

Bergbau in Deutschland schon VERNICHTET wurde...!

Die paar die jetzt noch nachkommen... machen die Statistik auch nicht mehr fett...

Aber wir sollten bedenken... es handelt sich um Menschen...
hinter jedem Arbeitslosen steckt ein persönliches Schicksal...

Gestern hat der Familienvater noch mit seiner Arbeit das Geld verdient...
und morgen soll er sich am Amt anstellen und um Almosen die Hand aufhalten...?

Nein... dunkel es geworden ist in Deutschland... sehr dunkel.
Armut, Angst, Verzweiflung u. große Not breiten sich in weiten Teilen aus,
wie dunkles Tuch, das man über unser Land legt.  :-(

Wo gestern noch Menschen geschufftet haben... im Schweiße des Angesichts ihr Geld verdient...
Maschinen gelaufen sind... da herrscht morgen Stille...  Die Angst vor dem Ende allen Schaffens,
ist es, die uns zu erdrücken versucht.

Resignation... ist das Gift.. das uns weiter lähmt...
Kein Entrinnen aus diesem Teufelskreis...
aus Angst u. Resignation.

Aber Nein... es muss nicht sein...
noch ist die Zeit zur Erkenntnis nicht reif...
das finstere Tal wir durschreiten werden...
um am Ende das Licht der Hoffnung  wieder zu sehen.
Um dann zu denken... es war doch nie weg...
wir habens nur nicht sehen können.


 

21.01.20 15:39

59964 Postings, 7390 Tage KickyMexiko stoppt Migrantenansturm mit Tränengas

"Dennoch hätten rund 500 Personen die Grenze überwinden können.
Über 400 der zumeist aus Honduras stammenden Menschen seien von der Nationalgarde festgenommen worden. Nach der Versorgung mit Nahrungsmitteln sollen sie demnach wieder in ihre Ursprungsländer gebracht werden.
Bereits seit dem Wochenende versuchten wiederholt Migranten aus Mittelamerika gewaltsam ihren Weg Richtung USA fortzusetzen. Dabei griffen sie die Grenzschützer mit Steinen an. Sie gehören zu einer neuen Migrantenkarawane von rund 3.500 Personen...."
https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/...turm-mit-traenengas/

Mexiko bleibt gar nix anderes übrig,denn Trump hat gewaltig gedroht, würden sie diese Karawanen nicht stoppen.So spart er sich schlimme Photos an der eigenen Grenze  

21.01.20 15:43
4

59964 Postings, 7390 Tage KickyVerzicht auf Kinder für den Klimaschutz

BERLIN. Die Feministin und Autorin Verena Brunschweiger hat erneut dazu aufgerufen, aus Klimaschutzgründen auf eigene Kinder zu verzichten. ?Es geht um nichts weniger als die Rettung der Welt, zu der jeder beitragen sollte. Schließlich stehen wir kurz vor dem ökologischen Kollaps?, sagte Brunschweiger der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Die Bevölkerung sei dabei die treibende Kraft. Es gebe schlicht zu viele Menschen auf der Erde. Der wichtigste Beitrag, den ein jeder zum Schutz der Umwelt leisten könne, sei ?der Verzicht auf die eigene Reproduktion?.
https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/...den-klimaschutz/

dass die Medien diesen Schwachsinn auch noch verbreiten oder soll das Satire sein?
ist es nicht so, dass wir massenhaft Menschen aus völlig kulturfremden Ländern importieren um den Facharbeitermangel zu beheben ?
und wollen wir das ?  

21.01.20 15:43

37553 Postings, 2066 Tage Lucky79Oh mein Gott...

die Stimmungsmache überschreitet langsam Grenzen des guten Geschmacks:

https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/...esus-hinter-gittern/

Hier werden Maria, Joseph u. Jesus als Flüchtlinge dargestellt...
die der Böse Trump (Herodes) in Käfige gesperrt hat.

wow... da hat wohl einer mächtig Fantasie...

1. waren Maria u. Joseph keine Flüchtlinge
2. führt derart Kunst zu Ablehnungshaltung.  

21.01.20 15:46
3

724 Postings, 1420 Tage El Primero@Mancha..

" Städte wie Gelsenkirchen galten schon vor 30-40 Jahren als dreckig und arm, keiner wollte da freiwillig hin. Ausser Schalke 04 gabs da nix.....  

Als Rot Weiss Fan kann ich die Blau Weissen überhaupt nicht ab, aber eins muss man Neidlos anerkennen, in dieser dreckigen Stadt gab es vor Jahren noch eine Galopp Rennbahn (mittlerweile nicht mehr) und eine Trabrennbahn. Die Trabrennbahn gibt es noch aber der Trabrennsport ist Mausetot.

Wie gesagt, da konnte Essen nicht mithalten.

Dafür sind wir die höchstverschuldete Stadt im Ruhrpott.  

21.01.20 15:48

4902 Postings, 1785 Tage manchaVerdeNein, Lucky....

die Arbeitsplätze in der Steinkohle wurden nicht
vernichtet - sie wurden verdrängt durch andere Formen der Energieerzeugung und durch den Wettbewerb!

Lies mal den Bericht hier über Zechensterben in Gelsenkirchen. Das begann bereits Ende der 50iger unter Adenauer und Ehrhard! Die meisten der einst 14 Zechen in Gelsenkirchen wurden bereits in den 60igern geschlossen! So sah es überall im Ruhrgebiet aus....

Obwohl die historischen Fakten klar sind und durch Quellen belegt,  gibt es trotzdem diverse User, die sich konstant weigern die Wahrheit zu akzeptieren. Liegt das bei einigen am Altersstarsinn?  

https://www.gelsenkirchen.de/de/stadtprofil/...andel/_kohlekrise.aspx  

21.01.20 15:57

4902 Postings, 1785 Tage manchaVerde@El Primero.....

....ich habe von Pferden und Galoppsport zwar null Ahnung aber von dieser Trabrennbahn habe ich gehört bzw. sie war bekannt. Früher gabs ja neben Lotto und Toto auch Tippscheine für Galopper .....die Ergebnisse wurden dann in der Sportschau gezeigt und es gab den "Galopper des Jahres" präsentiert von Adi Furler.
Das fand meistens in GE statt. Ach, gute alte Zeit.

RWE und S04 nee das passt nicht zusammen. Ich habe nie verstanden, wieso ein Verein mit dieser Historie und Fangemeinde seit Jahren in der 4. Liga rumkrebst! Und ein Dorfverein wie Sandhausen spielt in der 2. Liga......

Ihr müsst Ente Lippens reaktivieren-:).

 

21.01.20 15:59
2

13066 Postings, 4757 Tage noideamanchaVerde

Du hast scheinbar kein Problem damit, wenn andere Leute ihren Job verlieren.  Beim Kohleabbau rechtfertigst Du diesen Stellenabbau wegen der Umwelt und den Schaden der dadurch entsteht !

Jetzt schreibst Du aber selbst, dass Du Vielflieger bist und rechtfertigst dies, dass Du es beruflich einfach musst !

Das ist genau die Doppelmoral die ich Liebe.  Bei einem selber ist es ja was anderes. Auch Du könntest der Umwelt zuliebe einen anderen Beruf ausüben.

 

21.01.20 16:04

1399 Postings, 1281 Tage VanHolmenolmendol.Gib' mich die Pille!

21.01.20 16:07

4902 Postings, 1785 Tage manchaVerde@noidea....

um es kurz zu machen: Ich habe es dir wirklich mehrfach versucht zu erklären und du kommst jedes Mal mit den selben Antworten und drehst dir die Dinge so zurecht, wie du sie haben willst. Ich betrachte weitere Diskussionen mit dir als sinnlos.

Was bisher nur für den User Fernbedienung galt, gilt ab heute auch für dich: Ich werde auf Beiträge von dir nicht mehr eingehen. Es steht dir frei meine weiterhin zu kommentieren...aber antworten werde ich darauf nicht mehr.


.....und tschüss!  

21.01.20 16:16
1

1399 Postings, 1281 Tage VanHolmenolmendol.Scholz!

Wenn ich hier ins Detail gehen würde, würde ich hier dauerhaft gesperrt. Neben all den Schandtaten, die diese politische Ungestalt bereits auf dem Kerbholz hat, gesellt sich jetzt noch ein Quasi-Berufsverbot für Trader und Anbieter entsprechender Plattformen, dass diese erbärmlichste aller Politfiguren auf den Weg gebracht hat (weitgehende Aushebelung der eigentlich selbstverständlichen Verlustanrechnung bei Börsengeschäften). Und sich selbst bis zum Abwinken die Taschen füllen. Dem Kerl müsste man eigentlich den Arsch abklagen. Wünschen darf man sich immerhin, dass der seines Lebens irgendwann nicht mehr froh wird. Aber soviel Gerechtigkeit gibt es wohl nicht. ... Oh, zuviele Details...
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1584 | 1585 | 1586 | 1586   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747