finanzen.net

Isodiol Int. Inc.acquires 100% in Pot-O-Coffee

Seite 15 von 19
neuester Beitrag: 15.10.19 09:56
eröffnet am: 13.06.17 15:19 von: chinasky Anzahl Beiträge: 451
neuester Beitrag: 15.10.19 09:56 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 79095
davon Heute: 93
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 19   

07.12.18 09:07

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumSpekulationen

die Person hat Angst, sein Vermögen zu verlieren. Evtl. hat er/sie/es alles auf eine Karte gesetzt. Sicher war er/sie/es auch nicht begeistert
wegen diesen Split, wir auch nicht. Daher hat er die Reisleine gezogen. Im Vorstand werden sie sich gestritten haben 100 pro und wenn
er/sie/es nicht mehr die Überzeugung hat, geht man. Schätze da spielen Emotionen + Frust eine Rolle. Dann geht man halt.
Es können auch Machtspielchen sein, wie in der Politik.
Isodiol muss liefern, wenn sie Vertrauen rein bringen wollen, müssen sie zwischenzeitliche Meldungen machen, wie Absatz, Gewinn, oder
Joint Venture - positive Dinge eben. Schweigen sie bis nächstes Q. wäre nicht gut.
Ein guter Finanzer hat die wöchentliche Übersicht, um reagieren zu können oder zu müssen. Nur so geht das.
Hier wollen wir Anleger Infos, ansonsten hauen noch mehr ab. Das letzte Q. in diesem Jahr ist allgemein stark.
Schaun wir mal. (?)

Andere Meinungen wäre schön.

   

10.12.18 19:17

3555 Postings, 2753 Tage Monaco1Trendwende?

11.12.18 12:34

3555 Postings, 2753 Tage Monaco1Hier jemand investiert?

11.12.18 16:51

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumklar doch,

bei 1,10 gekauft, so ein Mist. Nun sind nur noch 900 Stück da, durch den Split.
Das ist Börse.
Ein langer Weg oder "so weit die Füße tragen"  

13.12.18 15:26
1

134 Postings, 909 Tage IndiaHotelIch bin auch weiterhin investiert

Farm bill ist jetzt quasi durch... es fehlt nur noch die Unterschrift des Präsidenten und der hat bereits im Vorfeld  angedeutet die Sache zu unterstützen, sollte also nur Formsache sein... der amerikanische CBD Markt öffnet sich... Millionen von neuen Kunden, neue Finanzierungsmöglichkeiten öffnen sich für die CBD Unternehmen nach der Legalisierung... und Isodiol sollte bestens positioniert sein um gleich durchzustarten!

Das Handelsvolumen der Aktie hat in den letzten Tagen deutlich zugelegt... dürfte jetzt doch wieder größeres Interesse an der Aktie geben... das ist auf jeden Fall positiv... wenn dieses Millionen Volumen beibehalten wird und der Kurs wieder auf 4$ oder mehr steigt dann werden die Voraussetzungen für ein Uplisting auf eine größere Börse tatsächlich irgendwann erreicht.

Weiters wurde diese Woche ein Foto hochgeladen von Marvin Washington (isodiol vice president and business development director) in den Headquarter von Sam's Club https://en.m.wikipedia.org/wiki/Sam's_Club
Könnte es sein dass ein spannender News Release auf uns wartet sobald der Farm Bill tatsächlich unter Dach und Fach ist? Ist natürlich Spekulation aber davon lebt die Börse ja :-)

Abschließend hoffe ich dass es jetzt nicht wieder zu einem größeren Abverkauf der Aktie kommt im Sinne von sell on good news nur weil wir jetzt über 100% gestiegen sind in wenigen Tagen... denn das Kursniveau ist doch immer noch lächerlich niedrig vor allem im Vergleich zu den anderen Firmen aus der Branche die großteils sogar schlechtere Zahlen liefern als Isodiol. Hoffentlich geht es mit dem Farm bill jetzt erst recht los für diese Aktie!...
 

14.12.18 11:18

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumUplisting

raus gesucht aus: https://www. Finanzen.net
"Aurora Cannabis bald an der NYSE: Kommt jetzt der Tilray-Effekt?"
dieser Satz:
""Ein Börsengang in den USA verspricht aber neue Investoren und frisches Geld, denn Aktien die an US-Börsen gelistet sind, lassen sich deutlich einfacher und günstiger handeln. Wie erfolgreich ein Börsenlisting in New York sein kann, hat das Beispiel Tilray gezeigt.""

Isodiol "international" !

USA mit 328 Mio. zu Kanada mit 37 Mio. Einwohner / Konsumenten. Wenn die Apothekenkette dazu kommt ? (Walgreens)

Wir werden sehen.
Schöne Adventstage + ein gesegnetes Weihnachtsfest, wie ein friedliches Jahr 2019 an alle Anleger, von mir.
Ein langer Weg liegt noch vor uns "So weit die Füße tragen" Viel Glück !  

14.12.18 19:36

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumauch die Heuschrecken

ziehen eines Tages weiter. Dennoch ist der Kurs beschämend.

Isodiol muss liefern ! Bisher war es nur ein abzocken von Anlegern. Börse hat ein Imageproblem.

Immer mehr Anleger kehren der Börse den Rücken.

"Geduld und Disziplin" wie viel denn noch ?

Isodiol ist bei 12 Cent, da war sie vor dem Splitt sogar besser.

Cannabis der Mrd.-Markt ?

Lasst euer Geld unter dem Kopfkissen, da ist es sicher und nach x Jahren ist der Betrag immer noch da. Bei der Börse schmilzt dein
Kapital wie Eis in der Sonne. Erzählen tun sie immer das blaue vom Himmel. Kein Wunder, sie wollen euer/dein Geld.
 

19.12.18 21:54

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumDie Aktie scheint doch begehrt

zu sein. Immer wenn sie ansetzt zum Kursanstieg, weil Kleinanleger in Cannabis investieren, also Isodiol kaufen, wird kurze Zeit danach
ab verkauft. Ich kann euch sagen auch warum. Die Strategie der Banker ist eine  andere, man nennt es auch psychologische
Kriegsführung, mürbe machen, aufgeben, Anleger raus drängen, natürlich mit Verluste, was ihr Gewinn ist.

Kauf eine Aktie, + sei bereit die auch 10 Jahre zu halten.

Schöne Weihnachten !

Tipp: Kommt sie unter 1,- nachkaufen, eines Tages wird es sich lohnen.  ;-))  

19.12.18 22:04

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumwarum stieg sie schnell auf 1,50

Anleger kaufen, wenn sie steigt. Keiner will den Zug verpassen.
Dann aber wird sie runter gedrückt. Warum ? Viele Anleger sagen sich (Limit) 5% oder 10% Minus, dann schnell weg.
Keiner will hohe Verluste.
Das sind die Spielchen der GROßEN.  

19.12.18 22:15

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumUS Präsident Trump

Nur noch eine Unterschrift: "US-Nutzhanf-Verbot fast gekippt"

Ausschnitt:
"Der Entwurf, der jetzt nur noch auf die Unterzeichnung durch Präsident Trump wartet, beinhaltet eine lang ersehnte Wohltat für Cannabisfreunde. Der Anbau von Nutzhanf (der laut Definition nicht mehr als 0,3 % THC enthalten darf), wird demnach auf nationaler Ebene endlich legalisiert. Hanfbauern wären dann erstmals seit Jahrzehnten wieder in der Lage, sich gegen eventuelle Ernteausfälle versichern zu können, so wie es beim Anbau von, beispielsweise Mais, problemlos möglich ist. Außerdem wird nach Inkrafttreten der Farm Bill auch ein bundesstaatenübergreifender Nutzhanf-Handel möglich sein."
Quelle:
Nur noch eine Unterschrift: US-Nutzhanf-Verbot fast gekippt - Highway ...
highway-magazin.de/news/.../nur-noch-eine-unterschrift-us-nutzhan­f-verbot-fast-geki...
vor 5 Tagen
(Falls kein Text, Überschrift eingeben)
------------------------------
Trump will morgen unterschreiben. Info. auch bei WO.  :-)))  

20.12.18 22:09

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumTrump

Trump erlaubt Marihuana und nicht zugelassene Heilmittel für ...
https://freie-medien.tv/...rt-marihuana-und-nicht-zugelassene-heil...
vor 1 Tag - Nachdem das Repräsentantenhaus Ende Mai dafür gestimmt hat, konnte Präsident Trump das Gesetz anschliessend unterzeichnen""
(Falls kein Text, Überschrift eingeben)

Anscheinend hat er gestern schon unterschrieben. (?)  

21.12.18 08:40

134 Postings, 909 Tage IndiaHotelEr hat gestern (20. Dezember) zirka um 22h unsere

Zeit unterschrieben... habe den Livestream gesehen.

Gestriger News Release von isodiol schon bekannt?
https://isodiol.com/isodiol-news/...elationship-with-toba-capital-llc

Isodiol bekommt einen neuen CEO!  

21.12.18 16:41

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumneuer chef

Hauptsache wir werden öfters informiert. Zwischenstand über Umsätze usw.
Jetzt sollte es vorwärts gehen. (USA)
Wenn über die Feiertage verkauft wird, gute Gelegenheit aufzustocken.  

24.12.18 12:47

96 Postings, 654 Tage Sandro69...

Man o man was für ein sch.... Tag am freitag! Hat der alte chef alle seine aktien verkauft oder was? Hoffe nur das der neue bessen besser kehrt als der alte -:)) wünsche allen investierten ein frohes fest und endlich bessere kurse  

24.12.18 13:39

969 Postings, 1068 Tage dan66Ebenfalls! :-)

25.12.18 14:19

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumThailand legalisiert medizinisches Cannabis

ab 01.01.2019 tritt das Gesetz in Karft. Das ist doch was für Isodiol international oder nicht ?
Quelle:
Marihuana: Thailand legalisiert medizinisches Cannabis | ZEIT ONLINE
https://www.zeit.de › Wissen
vor 2 Stunden
(falls kein Text, Überschrift eingeben)


Erster Staat in Asien, so so. Wie viel Einwohner hat Thailand ? rund 70 Mio. Der neue CEO, streng dich an !!!
Dieses Gesetz bringe Linderung für Menschen mit chronischen Schmerzen.

-------------------------------------------

"Der medizinische Nutzen von CBD

CBD wirkt der Psychoaktivität von THC entgegen. Es wird daher zu einer ansprechenden Option für Patienten, die sich Erleichterung von Entzündungen, Schmerzen, Angst, Psychose, Krampfanfällen, Krämpfen und anderen Beschwerden erhoffen und dabei auf die Wirkungen des THC verzichten wollen. Das Potenzial von CBD bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten ist bereits erforscht. Dazu gehören:
•Arthritis
•Diabetes
•Alkoholismus
•Multiple Sklerose
•chronische Schmerzen
•Schizophrenie
•PTSD
•Depressionen
•antibiotikaresistente Infektionen
•Epilepsie uvm.

Seit der Gesetzeserweiterung des Betäubungsmittelgesetzes (BtMGs) am 10. März 2017, dürfen Ärztinnen und Ärzte in Deutschland neben den Medikamenten Sativex, Canemes und Marinol auch Cannabisblüten und Cannabisextrakte mit CBD verschreiben."
Quelle:
Cannabidiol (CBD): Wirkung gegen Schmerzen | Cannabisglossar
https://www.leafly.de/glossary/cbd/
Cannabidiol, kurz CBD
(falls kein Text, Überschrift eingeben)

Die Zukunft sieht nicht schlecht aus und wenn der Preis mit der Konkurrenz ähnlich ist . . (?) Wir werden sehen. Der sogenannte Mrd.-Markt.


 

26.12.18 08:58

96 Postings, 654 Tage Sandro69...

Märkte wären genug da! das problem ist doch ob die ärtzte cbd produkte verkaufen dürfen (wollen) da sie von der pharma mit ihren knebelverträgen fast gezwungen werden nur ihre chemiecoktails zu verkaufen-:(( solange die spitäler und grossen artztpraxen nicht mitziehen wird dieses segment leider nur ein schatten dasein führen! Aber was ich so in meinem umfeld höre wird das immer besser so das auch ärtzte auf einmal den vorschlag machen eine cbd kur zu beginnen. Und so wird das langsam aber sicher doch noch ein mrd-markt bei dem isodiol hoffentlich ganz an der spitze mitschwimmt-:))  

26.12.18 15:07

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumrichtig erkannt

Medizin aus der Natur wollen die großen Pharma/Chemiekonzerne nicht. (Profitinteresse)

Daher ist Werbung wichtig. Der Bürger entscheidet letztendlich.

Es ist immer gut in der Anfangsphase dabei zu sein. Denke der geringe Kurs wird so nicht mehr lange anhalten. Alle wollen vom
Kuchen ein Stück.
Wir werden sehen. (?)  

27.12.18 08:17

96 Postings, 654 Tage Sandro69...

Und wieder so ein tag-:( ganz amerika ist grün nur ein wert leuchtet rot heraus leider! Wieso werden wir nur so abgestraft? Naja die hoffnug stirbt zuletzt deshalb hoffe ich heute mal auf grün wäre nur schon fürs gemüht mal wieder schön wenigstens mal an einen tag zu den gewinnern zu zählen-:)))  

27.12.18 09:16

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumNachkauf, wann sonst

Ausschnitt: (vom 20.12.2018, 11:09)

"Viele kanadische Hanfunternehmen warten dringend auf die neuen Regelungen, denn das geltende Bundesgesetz erlaubt den nicht-medizinischen Gebrauch von getrocknetem Cannabis durch Erwachsene, aber andere Formen von Marihuana sind noch nicht für den Freizeitgebrauch in Kanada zugelassen. Zukünftig wird es so sein, dass die Cannabis-infundierten Lebensmittel in den Pot-Läden verkauft werden dürfen. Hierzu steht die Entscheidung jedoch aus."

Branchennews: Kanada: Cannabis-Industrie erwartet weiteren Meilenstein | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ie-erwartet-meilenstein  

28.12.18 10:38

96 Postings, 654 Tage Sandro69...

Leider wieder rot aber das minus wird kleiner -:() gestern schrieb ein analyst von broker cmc markets das der hype vorbei sei! Wenn banker das sagen gehe ich davon aus das die kurse wieder steigen werden! Gehe deshalb positiv ins nächste börsenjahr -:)) nmm  

02.01.19 16:14

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumIso

sie sollen wohl einen neuen Chef haben. Denken wir  mal positiv. Der Markt (international) wird größer.

2018 war das schlechteste Börsen-Jahr seit 1931. Zinsen sind auf Minus gestellt, da wird sich so schnell nichts ändern. Wie denn auch ?

Die  Staatshaushalte würden schnell kollabieren. (Südländer) Also bleiben nur Aktien. Isodiol ist abgestraft und ist unten. Risiko ist überall.
Iso ist aber, wenn sie es endlich mal gut machen, eine Aktie mit Potential. (?)
Bei 1,28 waren wir schon vor 1 Jahr (=12,80 neu) 2,50 ist nicht zu viel verlangt. Die Produkte sind gut. Sie müssen ordentlich werben.
Mundpropaganda, soziale Netzwerke. Das kostet nichts.    

04.01.19 13:32

96 Postings, 654 Tage Sandro69...

Wünsche noch allen ein gutes und vorallem grünes neues jahr!!-:)) ein paar news wären ja wirklich nicht schlecht, wie ist das weihnachtsgeschäft gelaufen, was für strategien haben sie fürs 2019! Einfach mal etwas damit mann nicht immer im dunkeln sitzt! Vielleicht ist der neue chef ein bisschen offener diesbezüglich mal schauen hoffen wirs -:))  

11.01.19 18:26

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumKurs

Was sagt ihr dazu ?

"Hochinteressante Entwicklungen am Cannabis-Markt: Aurora, Canopy & Co in Lauerstellung
Das Cannabis-Geschäft verspricht hohe Einnahmen für die Hersteller von Cannabis-Produkten. Aber auch der Staat kann ordentlich daran verdienen, weswegen weltweit immer mehr Bestrebungen zu einer weiteren Legalisierung zu beobachten sind. In zahlreichen westlichen Staaten ist Cannabis als Medizin bereits legal."
Quelle:
Hochinteressante Entwicklungen am Cannabis-Markt: Aurora, Canopy ...
www.deraktionaer.de › Empfehlungen › Aktien
04.01.2019
(falls kein Rext, Überschrift eingeben)
---------------------------------

Iso. wird nicht erwähnt, obwohl sie seit 2014 gegründet wurde. Anbau von Cannabis ist wichtig, denn irgend wo muss der Grundstoff ja her kommen. Bin gespannt was der neue Chef so macht bzw. auf seine Aussagen.  

11.01.19 20:23

12205 Postings, 2247 Tage deuteronomiumwas so die Nachbarn machen

11.01.2019 - 14:27 Uhr - Michel Doepke - Redakteur
Cannabis-Player Tilray hebt ab: Shortseller sitzen in der Falle
--------------------------------------------------

müsst mal selber . . .. hab nicht die Zeit > interessant zu lesen  

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 19   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100