finanzen.net

Cyan AG

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 13.11.19 00:08
eröffnet am: 15.07.19 21:53 von: Purdie Anzahl Beiträge: 725
neuester Beitrag: 13.11.19 00:08 von: Katjuscha Leser gesamt: 76913
davon Heute: 178
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   

15.07.19 21:53
4

981 Postings, 3074 Tage PurdieCyan AG

ich eröffne hiermit einen neuen Cyan Thread. Alle sind hier eingeladen sich an der Diskussion und am Informationsaustausch zu beteiligen, jedoch bitte in einer Art und Weise, die den Forenregeln entspricht.

Auch kritische Meinungen sind immer willkommen, aber bitte sachlich und konstruktiv, so wie dies hier z.B. von Jörg9 oder Katjuscha gemacht wurde. Wer hier vorsätzlich den Thread nur stören will, muss mit einer Sperre rechnen.

Auf eine gute Zusammenarbeit.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
699 Postings ausgeblendet.

08.11.19 16:35

96654 Postings, 7183 Tage KatjuschaKurs rauscht grad in die Tiefe

Gibt's News?
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.11.19 16:45

968 Postings, 875 Tage SaarlännaNein

Der Kurs wird aber schon seit Tagen auffallend manipuliert.  

08.11.19 18:35
2

43 Postings, 498 Tage GrantelbartSo aggressiv wie hier

verkauft wurde, deutet alles auf eine erneute Shortattacke hin. Um den größten Effekt zu erreichen extra nochmal bei der Schlussauktion am Freitagabend bewusst den Kurs mit einem großen Paket gedrückt.
Bei den gemeldeten Halbjahreszahlen aber leider durchaus verständlich, hier auf eine Prognoseverfehlung zu setzen. Denn auch die anvisierten Einmalzahlungen durch Lizenzverkäufe wirken langfristig nicht positiv.
Es wird höchste Zeit endlich zu liefern Cyan!  

09.11.19 12:04

981 Postings, 3074 Tage Purdie@Katjuscha & Co.

wie ich mitbekommen habe ärgerst du dich zu Recht, wie auch viele andere, dass die neue Sicherheits EU Richtlinie PSD2 die Kunden bald überfordert . Das patentierte Authentisierungstool von CYAN setzt u.a. auch hier an, damit die Gratwanderung zwischen Sicherheit und Usability gelingt.
https://www.cyansecurity.com/produkte/...al-protection-authentication

Dieses Produkt ist übrigens das einzige reinrassige Lizenzprodukt von CYAN, bei dem der Kunde eine jährliche Lizenzgebühr zahlen muss. Evtl. könnte auch hier ein größerer Auftrag von Weltplayern wie UniCredit, Wirecard oder der Itau Bank das Zahlenwerk schnell und nachhaltig verbessern. Ist aktuell jedoch nur eine Spekulation von mir.  

09.11.19 22:20

36 Postings, 707 Tage zennie1Kursrücksetzer

Hallo Zusammen,
danke wieder für die tollen Beiträge, als meist stiller Leser möchte ich mich wieder zu Wort melden:
Ob der Kursrückgang auf knapp 20 € mit der von Purdie zitierten gesetzliche Änderung weiss ich leider nicht. Jedoch erscheint mir nach längerem Besinnen auf die Perspektive nach meinem persönlichem kurzfristigem Ausstieg bei CYAN die aktuellen Kurse als Chance.
Der absolute Tiefpunkt bei 18-19 €  ist für mich bei den tollen Aussichten kein Grund jetzt bei den günstigen Kursen weiter an der Seitenlinie zu sein.
Ich gehe Montag wieder in das Cyan Investment:)

   

10.11.19 10:58
1

981 Postings, 3074 Tage Purdiezennie1

ich wollte genau auf das Gegenteil hinweisen, da die Umsetzung der PSD2 Richtlinie aktuell viele Kundenüberfordert bzw. nervt.  https://www.bild.de/digital/2019/ratgeber/...erter-64819464.bild.html

Das patentierte Authentisierungstool von CYAN setzt ja genau hier an, damit die Gratwanderung zwischen Sicherheit und Usability gelingt. Wieder mal so ein cleveres Produkt von CYAN, die bei ihren B2B2C immer darauf achten, dass die Produkte sowohl für Profis als auch für Anfänger einfach und praktisch in der Handhabung sind.

Die oberste Prämisse beim Authentifizierungstool von CYAN ist es jedoch unbefugten Nutzern den Log In zu verwehren. Hier kann CYAN mit seinen gesamten Security Filtern deutlich mehr Risiken erkennen, als die reinen Authentifizierungs Player. Dieses CYAN Tool lässt sich zu jedem Authentifizierungstool ergänzen.
Das Risiko-Modul kann jedoch mehr, als individuelle Risiko-Berechnungen für ?Personal Protection & Authentication? zu liefern. In Summe liefern die analysierten Daten auch ein solides Bild über die Bedrohung quer über den gesamten Kundenstock hinweg. So können Sie ableiten, ob beispielsweise ein bestimmter Gerätetyp gerade im Visier von Cyber-Kriminellen ist oder ob auffällig viele Gefährdungen aus einer bestimmten Gegend kommen.

 

10.11.19 18:48

36 Postings, 707 Tage zennie1Q3-Zahlen

Moin,
kurze Frage: Angekündigt sind im Dezember die Q3 Zahlen.
Weiss jemand wann genau im Dezember?

Gruß
 

10.11.19 22:07

981 Postings, 3074 Tage PurdieQ3 Zahlen

im H1 Bericht steht nur Dezember, sollte mit dem neunen "Head of finance" dann aber auch klappen

Letztes Jahr kamen übrigens im November und Dezember die AON und Orange Aufträge. Aufgrund der Budgetierung für IT Investitionen sind diese beiden Monate die stärksten Monate für neue Aufträge. Somit sollte CYAN jetzt bitte auch die avisierten Aufträge unter Dach und Fach bringen.  

11.11.19 08:14

31459 Postings, 7068 Tage RobinCommerzbank

senkt gerade auf ? 16 und REDUCE  

11.11.19 11:12

981 Postings, 3074 Tage PurdieWirecard

der Kooperationspartner Wirecard startet nun den Marktplatz HERE Mobility, der direkt in boon Planet integriert wird, wieder ein riesiger neuer Markt für Wirecard.

"Als eines der ersten Projekte wird der Marktplatz von HERE Mobility in boon.PLANET, die digitale Banking- und Payment-App von Wirecard, integriert. So können boon.PLANET-Nutzer künftig über den HERE Mobility Marktplatz Fahrten suchen, buchen und bezahlen, ohne die boon.PLANET-App zu verlassen.

Die intelligente digitale Plattform von Wirecard kann künftig Geolokalisierungs- und Mobilitätsprofile nutzen und damit zusätzliche Mehrwertdienste gewährleisten. Zu den weiteren geplanten Angeboten zählen Mobilitätsdienstleistungen mit integrierten Zahlungsvorgängen für Unternehmen der Reise- und Freizeitindustrie, darunter Fluggesellschaften, Hotels, Restaurants und Sportstadien. Darüber hinaus planen Wirecard und HERE Mobility eine Zusammenarbeit im Bereich personalisierter Datenlösungen für Unternehmen und Endverbraucher, die beispielsweise zu prädiktiven Fahrdiensten führen. Wirecard soll künftig alle Zahlungen für HERE Mobility abwickeln."  https://www.nebenwerte-magazin.com/tec-dax/item/...ll-es-allen-zeigen

Diese Kooperation könnte für CYAN evtl. VIEL größer werden als dies z.B. H&A in seiner Analyse ansetzt. Beides ganz fantastische Unternehmen.  

11.11.19 12:58
1

981 Postings, 3074 Tage PurdieCommerzbank Studie

da hat sich die CoBa ihr Honorar aus London mal wieder verdient. Angesichts der vielen Privatkunden der CoBa und comdirect könnte bei solch einer Geschäftseinstellung der Schuss aber auch schnell nach hinten los gehen. Wenn ich Kunde von comdirect wäre, würde ich mir solche gekauften LV Analysen in meinen Aktien nicht bieten lassen, gerade wenn man bedenkt, dass auch die IT Systeme der Commerzbank zu den schlechtesten der Branche gehören.  https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...raltete-it-pannen-1.4529923  

11.11.19 17:36
1

90 Postings, 111 Tage ToffCommerzbank Studie

Den Analysten wird es jedoch auch keinesfalls leicht gemacht, weiter in das Potential des Unternehmens zu vertrauen. Es fehlen aktuell (noch) die relevanten Meldungen (zu Roll-Out, unterzeichneten Deals, technologischen Partnerschaften und sonstigen Fortschritten).

Dass der in UK sitzende Coba Analyst schon mal innerhalb weniger Tage sein Urteil scheibchenweise reduziert spricht allerdings klar gegen ihn und seine Analysen. Aber mit solchen Machenschaften kennt sich der CFO von CYAN doch vermutlich bestens aus. Wenn er also Munition hat, dann sollte er den Investoren zuliebe jetzt damit ans Tageslicht kommen.  

11.11.19 23:14

1 Posting, 548 Tage Swordwer soll der MNO AT in der Launch Roadmap sein?

@Prudie: Wieso glaubst du das A1 nach 2022 Kunde wird? Die haben jetzt schon ein Produkt: https://www.a1.net/internetschutz

genauso wie Drei Österreich: https://www.drei.at/de/info/internetschutz/

von welchem Anbieter die auch immer das zugekauft haben haben.

Natürlich kann es sein das Telcos CEE in der Roadmap die A1 ist, da kenn ich mich nicht aus und bin leider auch nicht der Sprachen mächtig.



Was ich mich aber frage wer soll der MNO AT in der Launch Roadmap sein? Den kann es doch auf Grund der Konkurrenzklausel gar nicht geben, oder was übersehe ich hier? Oder sind das Nacharbeiten für T-Mobile?



LG Chris

 

12.11.19 08:54
1

968 Postings, 875 Tage SaarlännaA1

Ich erlaube mir mal, darauf zu antworten. Purdie hat ja recherchiert  (siehe H1 Bericht), dass keine Exklusivität mehr in Österreich besteht.
3 nutzt die On-Net-Security von Allot, A1 verfügt meines Wissens nach im Moment über nichts Vergleichbares.
Dass die Exklusivität aufgehoben wurde, ist ein starkes Indiz dafür, dass ein Auftrag eines anderen MNO in Österreich in Aussicht steht.
Ich gehe davon aus, dass Magenta Cyan nicht weiter schädigen wollte, indem man A1 quasi dazu nötigt, für eine On-Net-Security zur Konkurrenz von Cyan zu gehen.
Es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass es sich bei dem MNO Austria auf der Roadmap um Magenta und die Integration für Festnetzkunden handelt. Dagegen spricht aber, dass Magenta als Bestandskunde wahrscheinlich genannt worden wäre (wie Orange).
Und wie gesagt, es hätte überhaupt keinen Sinn, die Exklusivität zu beenden, wenn kein Auftrag der Konkurrenz ins Haus stünde...  

12.11.19 09:18
1

968 Postings, 875 Tage SaarlännaErgänzung

Und man darf natürlich nicht vergessen, dass Cyan aktuell noch das einzige Unternehmen ist, das eine massentaugliche, also hoch skalierbare Kombination aus On-net- und Endpoint-Security anbietet. Auch wenn A1 natürlich, wie jeder andere MNO auch, ein Security-Produkt im Angebot hat, dann mit Sicherheit nicht in der Kombination, die mit den Produkten von Cyan möglich wäre.
 
Angehängte Grafik:
kombi.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
kombi.jpg

12.11.19 09:57

981 Postings, 3074 Tage PurdieSword

kurze Ergänzung zu Saarlännas Ausführungen.

Die Beendigung der Exklusivität ist meines Wissens nach ab sofort, also ab Juli wirksam. I.d.R. haben alle größeren MNOs bereits Internetschutz. Die großen Anbieter wie Norton und Kaspersky beziehen quasi nur die Kunden von den Telekoms, sonst läuft alles über Norton & Co., finanziell nur mäßig interessant für die MNOs. Bei der CYAN Lösung bieten die MNOs die Security in ihrem Brand und Logo an, alles läuft über das eigene Netzwerk, der Datenschutz ist zu 100% gewährleistet, Stärkung der eigenen Marke und der Kundenbeziehung.

Die "kleinere" Konkurrrenz hat erhebliche Mängel aus meiner Sicht, insbesondere Allot, sowohl technologisch (internationler Roamingschutz oder 5G) als auch in der Produktpalette, wo CYAN alles netzintegriert anbieten kann, Netzwerk Security, OnNet Security, Endpoint Security, Kinderschutz.

Trotzdem muss CYAN sich natürlich gegen die Konkurrenz durchsetzen, m.E. spricht jedoch sehr viel für CYAN.  

12.11.19 12:38
1

981 Postings, 3074 Tage PurdieCYAN neutral

der Markt stuft CYAN aktuell mit "neutral" ein. Nach zwei verfehlten Prognosen und einem mäßigen H1 sehen viele CYAN aktuell skeptisch. Auf der anderen Seite ist CYAN ein Player, der bereits 5 namhafte Kunden hat und mit diesen Kunden in Umsatzdimension von über 100 mio ? vorstoßen kann bei einem EPS von rd. 3,5 ?.

Darüber hinaus ist die Pipeline randvoll, wobei einige Deals wohl kurz vorm Abschluss stehen. Die Produktdiversifikation ist ebenfalls sehr gut. Neben den klassischen hochskalierbaren Security Produkten sehe ich CYAN im Bereich Clean Pipe als technologischen Marktführer sehr weit vor der Konkurrenz, insbesondere die Kooperation mit Roamsys öffnet viele Türen. Beim Banking Security bringt die Kooperation mit Wirecard auf der einen Seite enormes Potenzial und dürfte auf der anderen Seite sehr viele Türen in der Branche öffnen.

Nun muss CYAN nach den diversen Enttäuschungen den Startschuss in Form von starken News und Fakten  geben, um wieder in höhere Kursregionen zu kommen. Das kann dann m.E. auch ganz schnell und kräftig gehen.  

12.11.19 20:18

981 Postings, 3074 Tage PurdieCYAN

obwohl Junolyst nachbörslich CYAN auch aus seinem zweiten Wikifolio geworfen hat steht CYAN aktuell über 21 ?, da scheinen doch einige Adresse sehr dankbar die Hände aufgehalten haben. Mal schauen wie es morgen auf Xetra weitergeht, aber wie schon gesagt, der Wind kann hier ganz schnell drehen.  

12.11.19 21:24
1

968 Postings, 875 Tage SaarlännaDuallisting

CYAN IS SAID TO HIRE LAZARD FOR STRATEGIC REVIEW, CYAN SAID TO MULL OPTIONS FROM MINORITY STAKE SALE TO FULL SALE, CYAN IS SAID TO ALSO CONSIDER DUAL LISTING IN U.S.  

12.11.19 22:27

36 Postings, 707 Tage zennie1Übernahmefantasie?

Danke für die Recherche:)

Da LAZARD ebenfalls auch Ankeraktionär ist, kann man davon ausgehen, dass man auch ggf. CYAN für einen guten Preis verkaufen möchte.

Das sind m.E. gute Neuigkeiten.

SAARLÄNNA, wo genau hast die Information denn her?

Danke dir im Voraus.
Gruß  

12.11.19 22:31

968 Postings, 875 Tage SaarlännaTwitter

Hat der Glaser von der Vorstandswoche vorhin getwittert.  

12.11.19 22:44

981 Postings, 3074 Tage PurdieTwitter Meldung

Komplettübernahme wäre nicht in meinem Sinne

Ein strategischer Großinvestor, am besten eine große IT Firma, könnte CYAN noch viel schneller in neue Dimensionen bringen.

Dual Listing wäre auch ok
 

12.11.19 22:58

767 Postings, 738 Tage Ghosttrader1Spannend

Mal sehen, was der Tag morgen so bringt. Vielleicht wird es von Cyan ja zur Abwechslung auch mal eine eigene Pressemitteilung geben.  

12.11.19 23:15

981 Postings, 3074 Tage PurdieUS Markt

mit der Beauftragung von der US Firma Lazard Asset Management, die ja auch 0,64% an CYAN hält, visiert CYAN ganz klar den US Markt an. Die US Firmen dürften eine Company wie CYAN und deren Potenzial sehr gut einschätzen können.

Arnoth hat ja immer gesagt, dass CYAN mittelfristig auch in den US Markt will (T-Mobile ist dort ja auch sehr stark).

Wirklich sehr spannend, gerade wenn man weiß, wie die Amis solche Security Companies bewerten.  

13.11.19 00:08

96654 Postings, 7183 Tage Katjuschawie kommt ihr denn aufgrund des Satzes in #719

auf eure Ideen zum US Markt oder gar Übernahme?

Da gehts doch lediglich um ein Dual Listing. Und das noch nicht mal mit Quelle, sondern nur eine Aussage eines Analysten.

Hat doch mit operativen Fragen nichts zu tun.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: freefine, GegenAnlegerBetrug, Jörg9, Lewandowski9

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Allianz840400
Infineon AG623100
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733