HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 163 von 176
neuester Beitrag: 17.04.21 15:31
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 4389
neuester Beitrag: 17.04.21 15:31 von: Baerenstark Leser gesamt: 735221
davon Heute: 1463
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 176   

18.02.21 20:03

45 Postings, 139 Tage hacimeWenigstens

versuchen wir hier unsere Meinung anständig zu vermitteln, manche mit mehr oder weniger Fachwissen. Und das ist definitiv besser als du, der hier immer mit einem sinnlosen Einzeiler aus der Ecke kommt  

18.02.21 20:11

4865 Postings, 1612 Tage dome89@hacime

vom oktovber hoch sind wir auch 30 porzent gefallen. Des geht bei solchen kleineren Werten recht schnell. :). Sind ja nur so Charttechnische Zonen wo es intressant wäre.  Der Markt ist sehr überkauft und wenn da mal ne 10-15 Prozent Korrektur gibt kann HF schon mal gut fallen ist ja dann eine schöne Chance.  SO jetzt reichts auch wieder von mir schönen abend.  

18.02.21 21:36

45 Postings, 139 Tage hacime@dome

ja da hast du recht. Damals hat aber auch der gesamte Markt stark korrigiert wegen der zweiten Welle und dem zweiten Lockdown.  

18.02.21 22:12
2

593 Postings, 5088 Tage Charly77#4050

Habe hier selten irgendwelche Bewertungen vergeben in den vergangenen ca. 15 Jahren, aber diesmal musste es mal sein.

Wenn man denn schon so einen Schlauen hat in dieser Diskussion, könnte man doch wenigstens ein Argument erwarten - besser noch zwei oder drei ...
Aber das ist wohl modern ... einfach mal einen raushauen, haarscharf an der Sache vorbei.

Ich sage meine Einschätzung zur Lage, so wie ich sie in diesem Moment sehe. Gegenargumente höre ich mir gerne an, weil mir klar ist, dass niemand hier die Weisheit mit Löffeln gefressen hat.

Aber irgendwelches abschätziges Geblubber trägt mit Sicherheit nicht zur "Wahrheitsfindung" bei - schon gar nicht für diejenigen, die vllt. erst bei 55 oder 60 eingestiegen sind  (wozu ich mich ausdrücklich nicht zähle) und die hier mitlesen.
Schön, dass hier der eine oder andere auf 'nem hohen Ross sitzen kann, weil er seit 8 oder 9 Euro dabei ist und darüber hinaus 100 %-ig über alle "Fundamentaldaten" informiert ist ... oder jedenfalls diesen Eindruck erwecken will.

Alles Gute und 'nen schönen Abend!  

19.02.21 08:55

488 Postings, 516 Tage mlopMetzler erhöht Kursziel für HelloFresh

von ?69 auf ?85. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

19.02.21 09:20

1516 Postings, 7261 Tage aramedhellofresh arbeitet CO2 - neutral

ich weiß nicht, wie sie sich das hinrechnen oder ausgleichen, aber es klingt gut und eigentlich ist es auch gut.
MMn macht HF zurzeit alles richtig. Kann kaum glauben, dass das ein deutsches Unternehmen ist. Ich bleibe dabei, HF ist der Tesla der Foodbranche.  

19.02.21 09:27

274 Postings, 2602 Tage SmylArbeitswelt im Wandel

wenn ich so in meinem Umfeld umschaue, ist der Trend zum Homeoffice,
bzw. teilweise 2-3 Tage Arbeit zu Hause schon heftig, das wir die nächsten Jahre weiter anhalten,
ein großes Umdenken findet hier statt.  

19.02.21 10:02
1

85 Postings, 1436 Tage Fraktal13CREDIT SUISSE belässt Hellofresh auf 'Outperform'

https://www.finanznachrichten.de/...hellofresh-auf-outperform-322.htm

19.02.2021 | 09:34
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Hellofresh vor Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 81 Euro belassen. Daten des Dienstleisters SimilarWeb zu sogenannten Takeaways stärkten ihr Vertrauen in die Ziele des Kochboxenlieferanten Hellofresh für 2021, schrieb Analyst Victoria Petrova in einer am Freitag vorliegenden Studie. Zudem sei die Aktie immer noch günstig.  

19.02.21 10:55

765 Postings, 1389 Tage Flash88es wird laufen wie immer

Hellofresh macht jetzt ein rücksetzer und Mitte des Jahres steht sie wieder bei 90 oder 100
Weil bestimmt wieder im ersten Quartal eine Prognosen Erhöhung kommt und dann geht es langsam auf die Dax Aufnahme zu. Was danach passiert keine Ahnung.  

19.02.21 12:09
2

881 Postings, 5580 Tage luckypeterseit Mittwoch

wird meiner Meinung nach die Aktie um die 70 Euro "künstlich gehalten".
Dieser Verlauf ist nicht normal. Die Aktie wird massiv am Steigen gehindert.
Hier werden Pakete langsam hin und her geschoben.
Spätestens nach den erneuten höheren Kurszielen wäre hier die Luzy abgegangen.
Aber es bewegt sich nichts.
Ich glaube auch nicht das Kleinanleger hier so spärlich Aktien bei 70 Euro verkaufen und dies 3 Tage durchhalten. Da sind Absprachen notwendig.
Die hätten schon bei 75 verkauft oder 74 usw  und nicht gewartet bis 70,
Meine Eindruck.  

19.02.21 12:27

765 Postings, 1389 Tage Flash88wer weiß das schon

Kann ja sein das die Unsicherheit am Markt genutzt wird um Leute zum verkaufen zu animieren. Um dann vor den Zahlen einzusteigen und Gewinne zu machen. Wäre sie weiter gestiegen hätte ich gesagt sie fällt nach den Zahlen. Aber wenn sie schon vorher gefallen ist denk nicht das sie nach den Zahlen nochmal nachgibt.  

19.02.21 15:33

488 Postings, 516 Tage mlopboden gefunden

sind jetzt alle wieder beruhigt? gut ;O
 

19.02.21 16:34

158 Postings, 425 Tage BabyfantFür

mich sieht es so aus als ob hier jemand noch kurzfristig vor den Zahlen ein größeres investgeschäft machen möchte und alles dafür vorbereitet das er rechtzeitig und günstig reinkommt, und nach den Zahlen gleich den Gewinn mitnimmt.
Es wurde jetzt meine Wissens 3 malig die 78 Euro Marke getestet, und das ohne irgend welche Zahlen.
Ich sehe nach den Zahlen locker einen Kurs von 80 Euro + hier.
Und ja, nicht charttechnisch sondern rein mein Gefühl was bei den Zahlen rauskommen könnte.
Wie ich schon mehrmalig sagte, die momentanen Umstände des Umdenkens der Firmen die Menschen im Homeoffice zu beschäftigen, sowie die noch spärliche Versorgung mit Impfstoff wird sicherlich noch eine Weile die Menschen dazu veranlassen so viel wie möglich von zu hause aus zu arbeiten und auch nicht außer Haus zu gehen.
Ebenso die immer mehr auftauchenden hochansteckenden  Mutationen werden hier zuträglich sein.

Wie immer aber Keine Handelsempfehlung  

20.02.21 12:40
1

277 Postings, 1686 Tage BB1910Eigene Lieferflotte in Deutschland

Nach dem Ende von Liefery liefert Hellofresh die Pakete wohl mittlerweile mit eigenen Fahrern und Fahrzeugen aus. Dies soll noch weiter stark ausgebaut werden.  

20.02.21 23:40

186 Postings, 1381 Tage Catchup-Winner@BB1910 - QUELLE???

Quelle für die Lieferflotte???  

21.02.21 10:18

7 Postings, 55 Tage FutureIsBrightImpfung schützt vor Übertragung


- Mist, das wird uns wohl eine tiefstrote Woche bescheren wenn nicht noch üble neue Zahlen über Lieferengpässe oder nachhaltiger weiterer Anstieg der Infektionszahlen dazu kommt...   ist doch vertrackt, dass man sich als HF-Anleger immer in der schizophrenen Situation befindet, finanziell auf schlechte Corona-News zu hoffen...  

21.02.21 10:26

7 Postings, 55 Tage FutureIsBright...zumindest bis zu den Zahlen am Do

...die reißen uns dann wieder raus. Prognosen wie tief es morgen geht fürs Nachkaufen?  

21.02.21 13:29

45 Postings, 139 Tage hacimeDamit

das eine Wirkung hat, muss trotzdem der Großteil der Bevölkerung geimpft sein. Und bei dem aktuellen Tempo wird das noch was dauern  

21.02.21 17:11
1

277 Postings, 1686 Tage BB1910@catchup

Wurde an die betroffenen Kunden per Mail verschickt. siehe: https://twitter.com/CnsmerStocks/status/1363071792919814148  

21.02.21 17:45
2

881 Postings, 5580 Tage luckypeterich glaube

dass dieser Service , den Hello Fresh bietet auch ohne Corona fast genau dort stehen würde, wo er jetzt steht. Auch der Kurs. Das Konzept ist einfach genial und ist 2017 ins Leben gerufen worden. Das das am Anfang langsam anlaufen muss ist klar. Seitdem wächst das Ding und breitet sich aus. Es werden sogar schon Gewinne gemacht. Nach der kurzen Anlaufzeit ist das beachtlich. Der Lieferservice wurde schon optimiert und verbessert.
Immer mehr Menschen registrieren erst heute den eigentlichen Service und lernen ihn langsam zu schätzen. Das das in die Coronazeit fällt, halte ich eher für Zufall. Die Vorteile, nicht einkaufen zu müssen, nichts zusammensuchen zu müssen, trotzdem zuhause zu kochen und nichts wegschmeißen müssen ist einfach Klasse. Menschen im Berufsleben wissen so etwas zu schätzen. Deshalb sind für mich die ganzen Corona Meldungen einfach nicht Aktienrelevant für Hello Fresh. Das Ding wächst auch nach Corona. Viele wissen noch gar nicht was Hello Fresh eigentlich macht. Die wenigsten in meinem Umfeld können  Anhieb sagen, was das für eine Firma ist. Das Potential weltweit ist riesig!!!!
Auf eine sehr grüne Woche. Schönes WE  

22.02.21 07:16

73 Postings, 1933 Tage Bronkowski1Ich habe

einmal Bestellt im Herbst letzten Jahres.

Ein 40% Rabatt Angebot. Das erste Gericht war sehr gut.

Das zweite Gericht ging sö.

Das dritte Gericht war für die Tonne.

Der damalige Lieferservice war absolute Spitze. Per Handy wurde die Lieferung auf die Minute genau angekündigt.

Aber dann hörte ich das Hermes liefern sollte. Dann aber Gute Nacht.  

22.02.21 07:43

881 Postings, 5580 Tage luckypeterMittlerweile

hat Hello Fresh aber einen eigenen Lieferservice
Ist auch gut optimiert worden  

22.02.21 14:06

855 Postings, 1872 Tage El PrimeroDas ist

ja hier wie auf Schalke, die Fans müssen auch jeden Tag Beruhigungs Tabletten nehmen.

 

22.02.21 20:09

220 Postings, 1056 Tage Post35An die Chartanaliysten

wie tief kann es noch gehen? wann wäre der ideale Einstiegskurs?  

22.02.21 20:13
1

101987 Postings, 7704 Tage KatjuschaChart

maximal 60 ?

wenn es auch noch am Gesamtmarkt stärker runtergeht, sind im worst case auch 57 ? nochmal denkbar. Glaube ich aber nicht mehr dran. Wobei das auch nicht so wahnsinnig ungewöhnlich wäre, denn es ging ja auch von 54 ? auf 36 ? runter.  
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_free_hellofresh.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
chart_free_hellofresh.png

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 176   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln