finanzen.net

Übernahme von Vivacon !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.08.08 09:09
eröffnet am: 31.07.08 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 12.08.08 09:09 von: the beginner Leser gesamt: 5367
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

31.07.08 10:29
3

Clubmitglied, 27085 Postings, 5394 Tage BackhandSmashÜbernahme von Vivacon !

Übernahme von Vivacon vorstellbar

Bei den aktuell niedrigen Kursen von Immobilienaktien halten die Analysten des Bankhauses Lampe es für denkbar, dass Investoren versuchten, durch die Übernahme von Immobiliengesellschaften günstig an begehrte Immobilienobjekte heranzukommen. Vorstellbar sei dies konkret bei Vivacon, DesignBau, IVG Immobilien und TAG Tegernsee. Jedoch gehe man bei keinem der vier Unternehmen davon aus, dass der jetzige Hauptaktionär eine Übernahmeoffensive vorantreiben würde. Anlegern, die von Übernahmespekulationen profitieren wollten, empfehlen die Experten, ein Portfolio der vier Werte aufzubauen.

Quelle: Bankhaus Lampe

#############################
Ja ja die Börsenkurse und der Unternehmenswert liegen mal wieder etwas auseinander !
Bleibt mal wieder eine Frage der Zeit - wie immer !  

31.07.08 10:32
2

Clubmitglied, 27085 Postings, 5394 Tage BackhandSmash"schon mal in Raum"

Presse: Vivacon könnte vor Übernahme stehen

schrieb auch schon im Februar 2008 das Magazin "Capital"


 

03.08.08 10:54
2

7256 Postings, 5113 Tage Mme.EugenieSteht nicht nur bei Viva im Raum

bei Daimler auch, selten so günstig Aktien zum einkaufen. Da ziehen die Firmenjäger wieder durch die Lande.

 

für die Kursverluste auf dem die Alteigner sitzen, sicher ein Trauerspiel.

 

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

03.08.08 11:01
1

3785 Postings, 5409 Tage astrid isenberges fehlt noch die panik........

06.08.08 09:19
2

9173 Postings, 5009 Tage Lemming711Unterbewertete Immobilienaktien

07.08.08 14:53
1

137 Postings, 4258 Tage Renner02Vivacon kauft weiteres Areal

Köln (aktiencheck.de AG) - Die Vivacon AG (Profil) hat von der Neusser Bauverein AG das Areal des Collegium Marianum im rheinischen Neuss erworben. Dies gab der im SDAX notierte Konzern am Donnerstag bekannt.

Der unter Denkmalschutz stehende Gebäudekomplex an der Preußenstraße befindet sich den Angaben zufolge auf einem etwa 10.000 Quadratmeter großen Grundstück. Den denkmalgeschützten Gebäudekomplex will Vivacon eigenen Angaben zufolge behutsam revitalisieren. Dabei entstehen mit einem zusätzlichen Neubau ca. 7.000 Quadratmeter Wohnfläche. Dort werden den Angaben zufolge rund 70 hochwertige Eigentumswohnungen von Wohnungsgrößen mit 60 bis zu 140 Quadratmetern für ein generationsübergreifendes Wohnen realisiert.

Vivacon beweisst meine Meinung nach hiermit einmal mehr, das Immo-Werte auch in schlechten Marktsituationen noch gute Geschäfte machen können. Auch die Idee von generationsübergreifenden Wohneinheiten ist einfach nur gut! Mein Kompliment an Vivacon und der durchdachten Unternehmensstrategie. Soll übrigens keine Werbung für Vivacon sein, aber man darf ja auch einmal eine gute Meinung von einer Sache haben oder ?

 

08.08.08 16:52

181 Postings, 4225 Tage mpschr1978schade ...

... bei vivacon bin ich wohl etwas zu früh ausgestiegen.

08.08.08 17:40
1

7708 Postings, 4737 Tage Tyko? Sicher!

Zumal die meisten noch längst nicht grün sehen....

Hier muß man dabeibleiben.....sieht gut aus, zweistellig bald!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

08.08.08 17:44

3782 Postings, 5107 Tage DAXiiwie in alten Zeiten !

08.08.08 18:19
1

7708 Postings, 4737 Tage TykoErholung tut gut,

bin selbst überrascht....

woher kommt nur die pos. Stimmung?

wollen wir mal hoffen das es so mal weitergeht!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

10.08.08 11:50

2419 Postings, 4544 Tage the beginnerabwarten

bis Donnerstag, da kommen die Zahlen fürs 2 Qu. und danach wird sich entscheiden welche Richtung viva einschlägt.  

11.08.08 09:30

364 Postings, 5093 Tage Don carlosUnterbewertung

11.08.08 09:35

364 Postings, 5093 Tage Don carlosUnterbewertung

Langsam scheinen doch einige zu erkennen, dass die Aktie eklatant unterbewertet ist. Es wird aber dennoch kein Spaziergang bis wieder auf 20 € kommen. Dort sehe ich gegenwärtig den fairen Wert von Vivacon.  

11.08.08 13:55

120 Postings, 4225 Tage KD1125? wär aber auch nicht schlecht....!:-)

12.08.08 09:09

2419 Postings, 4544 Tage the beginnerna ihr Träumer

das Verhältnis von denen die raus verkaufen und kaufen ist 6 zu 1 na die zahlen müssen ja dann irgend wie sche.... sein  

   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
OSRAM AGLED400
Plug Power Inc.A1JA81
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB