finanzen.net

Samsung wird weltweit größter Handyhersteller

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.02.02 16:00
eröffnet am: 08.02.02 16:59 von: Jensolino Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 25.02.02 16:00 von: Seth Gecko Leser gesamt: 3345
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

08.02.02 16:59

502 Postings, 7393 Tage JensolinoSamsung wird weltweit größter Handyhersteller

Dem Bericht einer schwedischen Zeitung zufolge ist der koreanische Technologiekonzern Smasung jetzt hinter Nokia und Motorola der drittgrößte Hersteller von Mobiltelefonen.

Die Koreaner konnten damit im vergangenen Jahr die Konkurrenten SonyEricsson und Siemens hinter sich lassen, die bisher immer die Plätze drei und vier unter sich ausmachten.

Den Angaben zufolge kommt Samsung auf einen Marktanteil von 7,5 Prozent nach 5 Prozent im Vorjahreszeitraum. Spitzenreiter Nokia kommt auf über 35 Prozent Marktanteil nach 30,6 Prozent im Vorjahr.


 

08.02.02 17:09

9045 Postings, 6903 Tage taosUnd wieso sollen 7,5% mehr sein wie > 35%?

Also, für mich bleibt Nokia der größte Handy Hersteller.

Abgesehen davon haben die Samsung Geräte ein gewisses billig Image.

Taos
 

08.02.02 17:34

5460 Postings, 7116 Tage MOTORMAN@taos: Samsung ist erfolgreich in Asia,

da machen die die fetten Marktanteile. Treffen den Geschmack dort gut.  

08.02.02 17:37

9045 Postings, 6903 Tage taosAber weltweit ist nicht nur Asien! o.T.

08.02.02 17:41

5460 Postings, 7116 Tage MOTORMANNOKIA, Ericsson & Siemens produzieren nicht selber

zumindest nicht alles - machen Firmen wie Fleytronic. Weis aber nicht, ob Samsung tatsächlich alles selber produziert. Nur mal so ne Idee.

mm  

08.02.02 17:46

9045 Postings, 6903 Tage taosAlso Balda,

die die Kunststoffteile für Nokia und Siemens und was weiss ich welche Firmen sonst noch machen haben ein Werk in China.

Ich gehe mal davon aus, das Nokia auch in Asien produziert.

Taos


 

08.02.02 19:38

4112 Postings, 6990 Tage Rexinisamsung handys schauen aber scheiße aus

schon alleine deswegen werden sie nicht die nr 1.
das asiaten auf kitsch stehen ist ja bekannt aber der rest der welt bevorzugt nokia . und basta.  

25.02.02 15:53

502 Postings, 7393 Tage JensolinoSamsung produziert 256 MB Ram Chips

Samsung Electronics, der weltweit größte Chiphersteller aus Südkorea, hat heute bekannt gegeben, dass man die Produktion von 256 MB Chips im Bereich S-DRAM gestartet habe. Die Chips werden aus 300 mm Wafern gewonnen. Dadurch lassen sich enorme Kosten einsparen. Durch den technischen Aufwand wurden bisher jedoch nur von wenigen Firmen 300 mm Wafer produziert. Samsung ist nun der erste Chiphersteller, der die 300 mm Wafer benutzt. Bis 2003 sollen auch 516 MB SDRAM Chips aus den 300 mm Wafern geschnitten werden.


 

25.02.02 16:00

1564 Postings, 7021 Tage Seth Geckound das ist gut so

Trotz der katastrophal defizitären Wirtschaftslage (speziell im RAM-Bereich) konnte schreibt Samsung weiter fleißig schwarze Zahlen. Und weiteres Kostenminimieren trägt sicher dazu bei, daß das so bleibt. Von dieser einfachen Unternehmensführungsphilosophie könnten sich viele andere High-Tech-Großkonzerne eine Scheibe abschneiden.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
TUITUAG00
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403