Newsroom & Tippspiele

Seite 83 von 86
neuester Beitrag: 05.05.21 22:39
eröffnet am: 27.07.20 11:57 von: Cameron A. Anzahl Beiträge: 2133
neuester Beitrag: 05.05.21 22:39 von: hammerbuy Leser gesamt: 257897
davon Heute: 132
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 80 | 81 | 82 |
| 84 | 85 | 86  

27.03.21 15:45

2048 Postings, 2584 Tage mehrdiegernM-o-D

jetzt wäre dein comeback nach der heutigen meldung das zweitgrößte  

27.03.21 17:35

1452 Postings, 1070 Tage keinGeldmehrMehrdiegern

Aus der Meldung...lesen und setzen..

Wir schätzen das jährliche Spitzenumsatzpotenzial in der Kurzsedierung in Europa derzeit auf etwa EUR 50 Mio. bis EUR 60 Mio.'

In Europa...Remi gibts zZ nur in in Teilen von Europa, diese 50?60 Mio ist die Schätzung von Paion und nicht    

27.03.21 18:06
1

2884 Postings, 3937 Tage nuujNur Sedierung

"Wir schätzen das jährliche Spitzenumsatzpotenzial in der Kurzsedierung in Europa derzeit auf etwa EUR 50 Mio. bis EUR 60 Mio." Es kommt das Wort Umsatz vor, nicht etwa Gewinn oder Ebita oder ähnlich. Das Ganze muss man so unter einem Strich sehen. Einnahmen - Ausgaben. Sedierung ist da nur ein Baustein. So genauere Zahlen kommen erst im April 2022, mit den Zahlen 2021. Da wird sich was hochrechnen lassen. Dazu wird dann noch die Allgemeinaästhesie kommen; vielleicht noch ein paar Lizenzen und der Verkauf der "2 Fremdprodukte" muss auch erst gestemmt werden.
Trotzdem, das ist heute ein richtiger Meilenstein. Nun kann Remi beworben werden und die Maschine fängt an in Europa zu laufen. Vom Kurs erwarte ich im Moment noch nicht viel. Das braucht seine Zeit bis die Anleger wach werden. Sie haben zuviel Propofol genommen.  

27.03.21 18:15
1

2048 Postings, 2584 Tage mehrdiegernkgm

lass es auch hier sein.

deine falschaussagen wurden eindeutig aufgezeigt.

und wer wie du annimmst, dass 50-60 mio umsatz für ganz europa bedeutet, der hat einen herzhaften lacher für völlige unkenntnis verdient...

leider kannst du meinen jetzt und auch in zukunft nicht hören....

wünsche dir, dass du dich sachkundig machen kannst  

28.03.21 11:49
2

2269 Postings, 2239 Tage Cameron A.50-60 Mio an Umsatzerlösen für die EU

ist ein schlechter Witz und da hat sich wohl unser alter CEO ganz schön verechnet,auch wenn es nur für um die Zahlen von der Kurzsedierung geht.Warum einige jetzt noch denken das es hier morgen nach oben gehe sollte, kann ich selber nicht nachvollziehen.Erst die enttäuschenden Zahlen aus Japan und China mit nur 300.000 Tausend Euro und dann noch eine KE für nur 1,54 Euro wo einige von einer Entschädigung an die Kleinaktionäre sprechen.Ich glaube eher das kein Investor mehr Zahlen wollte Weil es hier noch länger dauert bis wirklich gute Zahlen mal kommen werden.Die EU Zulassung bringt bisher kein Cent ein und es dauert noch mindestens 6 Monate bis die ersten kleinen Umsatzerlöse fließen. Bis es soweit ist wird weiter Geld verbrannt.Ob die kleine KE da wirklich ausreicht ist auch noch nicht mal sicher und somit ist es leider wohl eher ein Wunschdenken das der Kurs Morgen stark steigen wird.Ich kaufe hier jedenfalls keine Aktie bis die Zahlen aus den USA nicht aufzeigen das Byfavo sehr gut angenommen wird.Die meisten hier wollen doch eh aussteigen sobald es mal nach oben geht und warum sollte jetzt jemand neues einsteigen, nur damit einige hier noch gut rauskommen?
Ich warte jedenfalls ab und lege mein Geld lieber in andere Aktien an, bis hier wirklich verlässliche Daten für eine solide Berechnung kommen.  

28.03.21 12:21

536 Postings, 1597 Tage Fred53Cameron

ich kaufe bei den Kursen /traden und werde auch bestimmt ein paar halten.
6 Monate sind eine überschaubare Zeit.  

28.03.21 12:28

5739 Postings, 5856 Tage Fortunato69die

zeit wirds zeigen und glauben kann Berge versetzen !
ich habe genug aktien und die bleiben bei mir.
auch andere aktien laufen nicht so schlecht. Habe Zeit und Lust, paion am wachsen entspannt zuzusehen!
und nun zum nächsten titel, auch sicher risiko. aber wenn es klappt entspannt der nächste Hit !  

28.03.21 12:34
1

2269 Postings, 2239 Tage Cameron A.@Fred

Aus 6 Monaten können aber auch ganz schnell 9 Monate werden,wie wir alle ja wissen leider.
In 2021 Werden die Umsatzerlöse nicht durch die Decke gehen und bis hier wirklich abzusehen ist wie das Produkt am markt ankommt dauert es noch einige Zeit.Das hätte alles ganz anders laufen können, aber die schwachen Zahlen aus Japan und China geben mir Anlass lieber mal abzuwarten.Allen investierten wünsche ich weiter viel Erfolg.  

28.03.21 12:40

1452 Postings, 1070 Tage keinGeldmehrCameron

Die schwachen Asienzahlen resultieren auf schlechte Beteiligungen...vermutlich 5% China und 16?18 Japan.
Der Umsatz war mit 2,6 Mio sehr gut.
Zu den USA werden wir vermutlich erst zu den Q2 Zahlen was hören. ABER Paions Ausblick für 2021  wird wichtig sein.
In Europa wirds wohl erst im Jahresbericht 2021 Zahlen geben
2021 ist der Aufbruch...2022 wird die erste Ernte eingefahren.  

28.03.21 12:44

536 Postings, 1597 Tage Fred53Cameron

12 Monate sind auch mehr als ok,
2,00 - 2,30  Euro mit den Zulassungen. Die jetzt einsteigen können getrost laufen lassen und liegen lassen.
 

28.03.21 12:50

536 Postings, 1597 Tage Fred53Cameron

Ich bin ganz bei dir. Es hätte alles anders laufen können.
Ist es aber nicht, wir werden die Vergangenheit nicht ändern können.

Die jetzt einsteigen werden profitieren in den nächsten Monaten und Jahren.  

28.03.21 12:53

338 Postings, 3072 Tage taterKurs

so wie ich die Aktie einschätze , nach jahrelangen warten
wird sich am Montag gar nichts tun, Zulassung hin oder her.
Bin zwar auch diesmal wieder so blöd und mach die KH mit,
was solls.  

28.03.21 13:24

1452 Postings, 1070 Tage keinGeldmehrKurs

Denke um 2,50 Montag....
Heute wird L&S sehr komische Kurse stellen Spread wird heftig sein...  

28.03.21 13:24
1

2269 Postings, 2239 Tage Cameron A.@All

Ich habe hier sehr viel Zeit investiert um Grafiken zu erstellen und es viel mir auch nicht leicht nach all den Jahren meine Aktien hier zu verkaufen.Als Investor muss halt das Geld Arbeiten und Gewinne abwerfen in diesen guten Börsenzeiten, sonst macht es keinen Sinn.Das die EU Zulassung jetzt durch ist war ja schon seid Monaten abzusehen und ich glaube einfach nicht dran das der Kurs gerade jetzt durch die Decke gehen wird.
Sollte aber abzusehen sein das es hier doch wieder besser laufen wird, werde ich auch bestimmt wieder investieren, aber dies ist aus meiner Sicht derzeit noch nicht der Fall leider.Warum sollte jemand der derzeit nicht investiert ist hier für knapp 2 Euro eine Aktie Kaufen wenn die KE doch für 1,54 Euro läuft?
Sobald der Kurs stark in Richtung 1 Euro läuft melde ich mich wieder und sollte dies nicht der Fall sein, ist das hier jetzt offiziell mein Letzter Post gewesen.
LG Cameron
 

28.03.21 13:57
1

1452 Postings, 1070 Tage keinGeldmehrCameron

..dann wars das für dich hier....  

28.03.21 14:06
1

2166 Postings, 1928 Tage HFreezerGute Besserung

Cameron!! Werd gesund!! Wird schon!!  

28.03.21 14:07

871 Postings, 2513 Tage fbo|228743559warum fuer 2 kaufen

für mich ganz einfach, wir hatten zuletzt Kurse zwischen 2,20 und 2,50.

Gehen wir mal von 2,20 aus. Nehmen wir den Wert des Bezugsrechts von bei 2,20 = 2,20 - 1,54 durch 13 = 0,0507 weg dann ist der Kurs bei 2,15. Lediglich weil viele Anleger geschockt auf die Kapitalerhöhung reagiert haben stehen wir tiefer. Auf jeden Fall hat jeder Anleger im Falle des Kurses von 2,20 vor Kapitalerhöhung diese 5 cent je Altaktie abgegeben. Somit hat jeder 1,54 plus 13mal 5 Cent bezahlt.

Jeder neue Anleger kann also aktuell sogar billiger einsteigen und wenn der Zug mal ins Rollen kommt dann ist er womöglich nicht mehr so leicht zu stoppen.

Vergesst also endlich mal das Märchen, wir hätten die neuen Aktien für 1,54 bekommen. Es gibt genug Anleger, die zumindest eins und eins zusammenzählen können.

Natürlich kann jeder sein Geld anlegen wo er will. Jedoch kommen wir hier der Ernte immer näher. Ein anderes Investment muß erst mehr bringen als hier in naher bis mittlerer "Zukunft" zu verdienen ist.

Klar kennt niemand den optimalen Zeitpunkt. Aber eben auch nicht bei anderen Werten.

Sollten wir noch eine Weile unter 2,50€ stehen, dann werde ich eher nochmal aufstocken. Ich hoffe sogar ein wenig, daß Paions Potential noch eine Weile unterschätzt wird.

 

28.03.21 14:56

2048 Postings, 2584 Tage mehrdiegernCameronA

was du schreibst ist nicht nachvollziehbar....und erschreckt mich schon ein bisschen, was mit dir passiert sein muss.

paion verkauft mir einige hundert aktien für 1,54 euro...danke dafür.  ich erwarte morgen über 2,20 euro.
und bis juni 2021 ca. 3 euro pro share. wir können ja dann mal schauen, ob 1 oder 3 oder....beidseitige spekulation

nur die fakten  muss jeder selbst beurteilen...gehe mal die nachrichten seit 1, 5 jahren durch, dann ist die ablieferung von paion grandios. und ja der kurs (noch) nicht.

jetzt erhält paion die erste eu-zulassung, verkauft in ca. drei monaten in japan remi für ca. 2mio euro. hat 2020 mit positivem ergebnis abgeschlossen, 2021 läuft usa an, ab q3 sind in der eu  drei medikamente am verkaufsstart, paion hat über 30 mio cash zu verfügung, noch über 70 mio ausstehende meilensteine etc......

die umsätze in japan sind nach der kurzen listung beginnend anfang august 2020 keineswegs enttäuschend.
ich denke, du hast deine eigene vorstellung gehabt und diese wurde enttäuscht.





 

28.03.21 15:14
1

1452 Postings, 1070 Tage keinGeldmehrHmmm

Würde Paion grundsätzlich unzählige Aktien zu 1,54 ausgegeben haben, dann jetzt die News, und nun warten alle auf 3?, würd ich auch sagen...Paion ist bescheuert.

ABER die Aktien gab es nur im Verhältnis 13:1 also alles halb zu wild und unspektakulär.  

30.03.21 08:48

2048 Postings, 2584 Tage mehrdiegernzahlen

sind ja auch (wie es bei der zulassung eu ks ähnlich war) bereits bekannt.

über 2 mio gewinn

interessant wird für mich insbesondere sein, was zur lizenzabrechnung mit mundipharma gesagt wird.

könnte mir vorstellen, dass ein teil der in japan erzielten umsätze erst zum nächsten quartal bei paion hinzugerechnet wird (wie auch jetzt angekündigt)

abbildung der umsatzentwicklung wäre dann nicht 1 : 1, sondern quaralsmäßig um 1 quartal nach hinten verschoben.

die prognose wird der beschleuniger oder die bremse sein.....spannend  

30.03.21 09:43

536 Postings, 1597 Tage Fred53mehrdiegern

Moin ich nehme den Beschleuniger, bitte 2 mal.  

30.03.21 10:52

2048 Postings, 2584 Tage mehrdiegernfred53

dann sind wir schon mindestens 2  

30.03.21 19:04

7159 Postings, 3974 Tage hammerbuymich überrascht es nicht ..

das ganze lag auf der Hand - also keine Panikattacke oder Schnappatmung .
Jeder der ein wenig damit auskennt - müsste wissen das niemand ein KE macht vor die Zahlen, außer wenn es schlecht ist .
der nächste KE kommt ganz sicher  und eine Abwärtstrend ist noch mehr wahrscheinlich .
Wer es aussetzen kann, kann es riskieren - ich würde es nicht

tüdülü  

30.03.21 19:09

7159 Postings, 3974 Tage hammerbuyrelaxt abwarten wie der Markt reagiert

30.03.21 19:23
1

3211 Postings, 3138 Tage schattenquelleMan fühlt sich eben immer noch als Teil

einer Revolution im Pharmabereich.

Habe ich mir längst abgewöhnt das zu glauben. Bin gespannt, wie lange dieser unbekannte (!) KE-Ankerinvestor die Anteile  hält. Immer wieder schafft es diese Firma, den kleenen hoffnungsvollen Aktionären ein weiteres vermeintliches Vertrauenskonstrukt zu errichten. Da sind die wahrlich erfolgreich!

Auch ein Geschäftsmodel

 

Seite: 1 | ... | 80 | 81 | 82 |
| 84 | 85 | 86  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln