Newsroom & Tippspiele

Seite 80 von 86
neuester Beitrag: 20.05.21 06:22
eröffnet am: 27.07.20 11:57 von: Cameron A. Anzahl Beiträge: 2149
neuester Beitrag: 20.05.21 06:22 von: hammerbuy Leser gesamt: 294165
davon Heute: 68
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 86   

24.03.21 11:29

2203 Postings, 3876 Tage busi25Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.03.21 14:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.03.21 11:41

2203 Postings, 3876 Tage busi25#1971 Gebühren

@HSK
....leider nicht immer.....
aber wenigstens als Verlustvortrag.....
 
Angehängte Grafik:
bzr_epi.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
bzr_epi.jpg

24.03.21 11:49
2

5853 Postings, 5904 Tage Fortunato69Hier

24.03.21 12:07

154 Postings, 3114 Tage MonetenedeJoeup - Verwässerung

Vom derzeitigen Aktienkurs in Höhe von 2,00 € würde die Verwässerung bei 1,52 % liegen, da die neuen Aktien nicht zum Nulltarif sondern für 1,54 € rausgegeben werden. Für jeden Altaktionär, der sein Bezugsrecht ausübt, findet diese Verwässerung nicht statt, da er durch den niedrigeren Einstand diesen Nachteil ausgleicht.  

24.03.21 12:34

128 Postings, 1710 Tage tom4475offene Fragen

ich würde all jenen die noch offene Fragen um das Thema Bezugsrechte haben folgendes empfehlen:

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/suchergebnis?4

in diesem Script steht alles detailiert über die Kapitalerhöhung.  

24.03.21 12:37
1

944 Postings, 2561 Tage fbo|228743559@ede

es gibt für 13 alte Aktien eine neue dazu - daher etwas über 7% Verwässerung.

Da jedoch auch Kapital - 1,54€ Zuzahlung je neue Aktie ins Unternehmen fliesst steigt das Eigenkapital je Aktie - 14 Aktien durch 1,54€ um 11 cent je Aktie.

Also Vewässerung zukunftiger Gewinne je Altaktie etwa 7 % da mehr Aktien im Umlauf sind.

Jedoch Eigenkapital erhöht sich um 11 Cent je Aktie da mit jeder neuen Aktie 1,54€ dem Unternehmen zufliessen.

 

24.03.21 12:37

3565 Postings, 4306 Tage JoeUpich rechne so

Wenn ich die Verwässung nicht durch den Kauf der neuen Aktien ausgleiche, bin ich an den
zukünftigen Gewinnen der Firma mit 7,69 % weniger beteiligt!
Das Bezugsverhältnis spiegelt das auch wieder:  100 : 13  =  7,69  
5.095.499 Stck. neue Aktien : 66.241.493 Stck. alte Aktien = 7.69 %
-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

24.03.21 12:37

154 Postings, 3114 Tage MonetenedeSam55 - Niemanden zu nahe treten

Wenn du niemanden zu nahe treten willst, warum hast du es dann geschrieben?

Zudem, bist du dir absolut sicher?  

24.03.21 12:38

128 Postings, 1710 Tage tom4475sorry, der Link funktioniert

leider nicht -> einfach auf www.bundesanzeiger.de gehen und  auf der Startseite im Menüpunkt  - Suchen : Paion eingeben  

24.03.21 12:42
1

2085 Postings, 2632 Tage mehrdiegernklarstellung

die bzr (KGM du hattest recht) sind bei mir bei smart broker in höhe meiner aktienzahl jetzt eingebucht.
- bei ing noch nicht-

beispiel 1300 aktien = 1300 bezugsrechte = bei ausübung des bezuges 100 aktien kosten 154 euro
neuer aktienbestand 1400 (kurs 2 euro = 2400 euro wert)

diese kann ich also jetzt  durch weisung im verhättnis 13:1 als neue aktien beziehen. das kostet mich für die bezugsrechte nichts...

da liegt der vorteil der "altaktionäre" bezug der neuen aktien zu festpreis von 1,54

wenn ich die bezugsrechte jetzt verkaufe 1300  x 0,03 euro = 39 euro
beim kauf von 100 aktien (kurs 2 euro) muss ich 200 euro zahlen minus diese 39 euro = 161 euro

also ganze 7 euro unterschied.

jede kursänderung, ob bei bzr oder bei aktie verändert die rechnung zugunsten der zeichnung oder nichtzeichnung  

24.03.21 12:49

944 Postings, 2561 Tage fbo|228743559Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.03.21 15:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.03.21 12:50

154 Postings, 3114 Tage MonetenedeVerwässerung

Meine Rechnung sieht so aus:

64.241.493  x 2,00 €  = 128.482.986,00 €
5.095.409 x 1,54 €. =.      7.846.929;86 €

Gesamtbewertung Neu:

69.336.902 x 1,9662 € =  

24.03.21 12:58

154 Postings, 3114 Tage MonetenedeVerwässerung

Sorry, bin im Moment im 2-Fingersuchsytem unterwegs:

Gesamt Neu:

69.336.902 x 1,9662 = 136.329.915,86

Kursreduzieru:  2,00€ > 1,9662 = 1,52%  

24.03.21 13:10
1

944 Postings, 2561 Tage fbo|228743559@ede

rechne mit dem Kurs inclusive Bezugsrecht - Kurs plus Wert des Bezugsrechtes dann kommst Du der Sache näher.

Doch zukünftige Gewinne werden definitiv auf 7,6 % mehr Aktien aufgeteilt. Hier ist nur die Aktienanzahl wichtig.

Deine Rechnung hat nichts mit der Verwässerung zu tun. Sie zeigt nur den neuen Wert eines Anteils.

 

24.03.21 13:23

3565 Postings, 4306 Tage JoeUpMonetenede

Anzahl der derzeitgen Aktien:
"das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 66.241.493,00 um EUR 5.095.499,00 auf EUR 71.336.992,00 gegen Bareinlage unter Gewährung eines Bezugsrechts für die Altaktionäre durch die Ausgabe von 5.095.499 auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals in Höhe von je EUR 1,00 (die "Neuen Aktien") zu erhöhen. Der Bezugspreis beträgt EUR 1,54 je Aktie."

-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

24.03.21 13:47

2819 Postings, 7818 Tage fwsKauf von Bezugsrechten

Habe gerade versucht, bei onvista einige BR zu kaufen. Man erhält dort folgende Mitteilung:

"Aufgrund des bei diesem Produkt vom Emittenten vorgesehenen Vertriebskanals ist eine Positionsoeffnung im beratungsfreien Online-Handel nicht moeglich."

Auch nach Anruf bei der Bank ist ein Kauf der BR nicht möglich. Was soll eigentlich ein solcher Zwangs-Vertriebskanal, der offenbar von Paion vorgeschrieben wurde?

Kann mir zufälligerweise jemand sagen, ob der Kauf von BR bei der ING oder beim Smartbroker ebenfalls nicht möglich ist?

 

24.03.21 13:52
1

1336 Postings, 1530 Tage Horscht Börsebei ing diba sind einfach

bezugsrechte zu kaufen, hab ich heute gemacht  

24.03.21 14:12

2819 Postings, 7818 Tage fwsDanke für die Info Horscht!

 

24.03.21 14:40

154 Postings, 3114 Tage MonetenedeJoeup

Sorry, beim ursprünglichen Stammkapital sind mir doch tatsächlich 2Mio. Stck. abhanden gekommen.  

24.03.21 14:45

3565 Postings, 4306 Tage JoeUp2 Mio

sind doch Peanuts in unserer heutigen Zeit der ekzessiven Gelddruckerei und Schuldenmachereri  ;--))
-----------
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche

24.03.21 15:08

2941 Postings, 3985 Tage nuujBZR

eigentlich ganz einfach.
https://www.yumpu.com/de/document/read/20931578/kapitalerhohung-flatex
Wenn es online nicht klappt, kann man ja bei dem Broker anrufen. Ansonsten bin ich da mal gespannt, ob sich die Anteile so verschieben, dass eine Meldung erfolgen muss. D.h., ob z.B. Cosmo da mitgemacht hat oder nicht. Das lässt sich da eventl. herauslesen.
Die BZR zu verkaufen ist ofmals EDV (Broker) mäßig schon mal blöd. Da hilft auch nur anrufen. Zunächst mal auf die Fristen schauen, ab wann möglich. Das hilft schon mal.  

24.03.21 15:16

105 Postings, 227 Tage Invest 2.0Bezugsrechte machen Probleme

Über smartbroker kann ich sie weder kaufen, noch verkaufen.
Da steht immer, während der Transaktion ist ein Fehler aufgetreten..
Alles andere ist handelbar.
Irgendwie funktioniert es da nicht mit den bzr, damals bei Santander schon nicht..

Weiß jemand woran das liegt bzw wo mein Fehler ist?
Vielen Dank schonmal  

24.03.21 15:52

1473 Postings, 2780 Tage sam 55Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.21 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

24.03.21 15:59

2085 Postings, 2632 Tage mehrdiegerninvest 2.0

smartbroker geht einwandfrei

auftrag allerdings noch nicht ausgeführt, da ich limit auf 2 euro gesetzt habe :)  

24.03.21 16:02

2085 Postings, 2632 Tage mehrdiegernhorscht börse

du hast aber früh gekauft...intention ??  

Seite: 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 86   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln