Wenn Daimler die Chrysler-Bude vertickern kann ist

Seite 39 von 40
neuester Beitrag: 01.08.08 10:20
eröffnet am: 17.02.07 13:03 von: Acampora Anzahl Beiträge: 985
neuester Beitrag: 01.08.08 10:20 von: Brotkorb Leser gesamt: 142813
davon Heute: 22
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 |
| 40  

06.06.08 18:12
2

170 Postings, 4971 Tage QMC2Sprit hin Sprit her

Bei anderen Milch sorry Autobauern läufts doch auch.
Ich verstehe es nicht mehr!
Vieleicht sollte man sich doch überlegen ob man in nächster Zeit
Audi,s auf den Bändern zusammennagelt.
Die haben noch einen etwas besseren Zulauf.
Da ist nur die scheiß Firmenpolitik schuld.
Die Oberen tragen ihre Nasenspitze über der Werkshalle
und die Bandhelden überlegen sich jeden Tag wie sie diese
Weißkittel an der Nase herumführen können.
Die Firma ist ein Sanierungsfall sag ich euch.
Da stimmt das Betriebsklima schon lange Jahre nicht mehr.
Das merkt auch der Kunde das die eigenen nicht mehr von ihren Autos
überzeugt sind.Und sogar am Stammtisch damit angeben was sie heute wieder zusammengenagelt haben.  

06.06.08 18:29
2

7862 Postings, 5467 Tage TykoEinfach normal das es Abgaben bei den

Autobauern gibt. Öl ist nur ein Faktor, und die Politik ist auch kontraproduktiv. Keiner weiß was nächstes Jahr wieder den Autofahrer belastet. CO2 Abgaben,Stadtmautgebühr, Pendlerpauschale, Autobahnbenutzungsgebühr,usw.
Wer will sich da einen neuen kaufen?
Masochisten vielleicht, ich nicht!

Der Binnenmarkt ist schon lange rückläufig, einzig der Export bringt noch was, allerdings werden die Margen aufgefressen von Währungsschwankungen.
Halt sehr zyklisch das Geschäft. IMO
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

06.06.08 19:41

2605 Postings, 7632 Tage H-Men@QMC2

jetzt sga doch endlich mal, woher du dieses Insiderwissen hast, bzgl. Meinung der MA über die Führungsetagen, woher die Sache mit den zu hoch getragenen Nasen und wie du darauf kommst, was du hier äußerst. Dass sihc ein Bandarbeiter keinen Benz leisten kann ist normal, das Thema hatten wir auch schon. Sorry, aber deine Stammtischparolen bringen hier nicht weiter. Und JA, ich habe beruflich mit Daimler zu tun und sehe das ganze anders....
 

06.06.08 20:06
2

251 Postings, 5808 Tage SilvermoonDaimler hat sein Pulver vor Jahren....

schon verschossen. Das müssen die jetzt erstmal aufholen.

Die Übernahme von Chrysler hat das Unternehmen heftig zurückgeworfen, da man sich nicht mehr um das gekümmert hat, was man kann.

Nämlich teure und gute Autos zu bauen, wo ein Stern vorne drauf ist. Beim ADAC war Daimler immer ganz vorne, dann ging es berg ab und die Zuverlässigkeit bzw. die Qualität und das Image der Marke hat gelitten.

Ich habe die Aktie auch, allein schon, weil Sie mittlerweile Chrysler vertickt haben und wieder anfangen, bessere Autos zu bauen.

Langsam kann man kaufen, denn so schlecht wie aktuell ist das Unternehmen nicht.

Gruß
Silvermoon  

06.06.08 20:09

251 Postings, 5808 Tage SilvermoonDie Aussagen gelten....

natürlich auch für andere Unternehmensbereiche.

Mir ist schon bekannt, das Daimler nicht nur Autos baut ;-)  

06.06.08 21:21
1

170 Postings, 4971 Tage QMC2H-Men

nicht nervös werden.Man darf doch mal die Warheit sagen.
Getroffene Hunde bellen ja auch nicht mehr.
Insiderwissen habe ich genug da bei uns der ganze Ort beim
Daimler-Benz arbeitet und ich 35 Jahre Erfahrung mit der Berichterstattung habe. Selbst von den Krawattenjungs lästern
ganz schön viele über ihre eigene Firma ab.
Ich finde sie alle nur bedauerlich um ihre Einstellung zur Firma.
Mich als Aktionär simmt das ganz schön traurig ,das kannst du mir glauben.Also sei nicht ganz so empört wenn man mal die wahrheit Postet
den wer weis vieleicht müßt ihr alle beim Daimler mal in andere Länder
um zu arbeiten.
 

06.06.08 21:32

2605 Postings, 7632 Tage H-MenAlso,

ich arbeite ja nicht für Daimler aber wir rüsten die Werke mitr Automatisierungstechnikg aus, Förderbänder, Lackierstraßen und all solche Sachen.
Wenn das wirklich so ist, dass die Schlipsträger drüber lästern, dann weiß ich nicht warum.
Wenn man sich die letzte ADAC- Studfie anschaut, dann ist die Qualität (wenn man den Vito mal rauslässt) sehr gut und beim Image ist Daimler der beste.
Leider spiegelt die Aktie das überhaupt nicht wieder. Naja, ich denke sie strukturieren da jetzt gewaltig um, das ist ein guter Weg, der sich (hoffentlich ) irgendwann auszahlen wird...
 

06.06.08 21:40

170 Postings, 4971 Tage QMC2hoffentlich für uns alle

aber einen Kunden zu verkraulen ist leicht.
Jedoch 1 neuen zu gewinnen schwer ich hoffe für die Region
aber auch für alle mitarbeiter von Daimler das sich Deine Aussage bewarheitet.Aber was ich die letzten 5 bis 10 Jahre gesehen habe
ist schon sehr sehr entäuschend.Wenigstens zahlen sie jetzt den
Mitarbeitern die die gewinne erarbeiten, ein paar Euros aus
und verbrennen nicht das ganze Geld in Luftinvestitionen.
Das was ich sage denkst du vieleicht insgeheim auch, wenn du ehrlich bis.
Gruß an alle  

06.06.08 22:15

2605 Postings, 7632 Tage H-MenNein,

das dnek ich nicht, denn ich kann mir dazu gar keine Meinung bilen, da ich ja  die Informationen nicht habe, um mir dafür eine ausreichende Meinung zu bilden...
Naja, warten wir mal ab, hgoffentlich kommt am MOntag ja wenigstens ein kleiner Rebound. Kann mir einer mal offtopic sagen, warum Öl heute über 10% gestiegen ist?
 

06.06.08 22:20

3673 Postings, 5131 Tage cicco..der Aktuelle Kurs enttäuscht alle....

..mich eingeschlossen, daher lege ich die aktie in die unterste schublade und in 12 mon. schaue ich mir den kurs wieder an. denn das aktuelle gemätzel kann man nicht ertragen. mit 60 euronen wäre ich dann zufrieden...  

06.06.08 22:23
2

170 Postings, 4971 Tage QMC2alles getriebene spekulationen

EM beginn, wahrscheinliche Zinserhöhung Euroraum die kommen wird,
getriebene inflation, Arbeitsmarkt usa und und und
zur Zeit kommen nur schlechte nachrichten über den ticker das ist
alle´s nur zum kotzen.Und nur diese inseidr räumen ab

 

06.06.08 22:44
2

465 Postings, 5220 Tage sunwaysdaimler kaufen auf diesem Niveau

ruhig bleiben Freunde, auf diesem Niveau kann jeder ruhigst schlafen....zittern müssen jetzt alle, die in dem ganzen Kalikack und Solardreck investiert sind, dieser gigamäßig überbewertete Schei...dreck wird jetzt erst mal ordentlichst geschlachtet und hier geht es mind. noch 50% vom hochgepushten Kurs nach unten!!!
Bei Daimler hingegen sind wir auf Jahrestiefstkurs und alle Investoren, die noch ein bißchen Hirn im Kopf haben und es nicht zwischen den Därmern tragen, werden diese gigamäßig unterbewert. Titel, wie unsere Daimler, in Zukunft aufsammeln, denn am Kursziel zwischen 66 und 80? hat sich NICHTS!!!!! geändert!
So long und a guats Nächtle  

06.06.08 22:57
2

170 Postings, 4971 Tage QMC2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.06.08 01:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

11.06.08 17:49

3810 Postings, 5014 Tage sharpalsseufz ... wie weit geht das noch runter ? schon über 19 % würg und INFINEON steigt

... Daimler ist von den Dax-Werten dieses Jahr mein mit Abstand größter Fehlgriff gewesen. ....

Dem kann ich wohl leider zustimmen :-( - 19% innerhalb von drei wochen !!!!

Was habe ich da bloß gekauft ... ich hätte INFINEON  halten sollen. Obwohl dort ein drahma nach dem anderen auftaucht, steigt sie

Nun weis ich nicht, ob ich mich ärgern sollte , daß ich sie für 51 gekauft habe und nicht für 44. Diese Aktie ruiniert mein depodt von + 6% auf -5%

Ok die anderen Auto´s sind auch nicht viel besser. Wennich mir den handel so ansehe, kann ich nur zu der erkenntniss kommen, daß sie mit absicht nach unten getrieben wird.

Ich lass mich gerne überzeugen , daß es nicht so ist  

gruß 

 

11.06.08 17:53
2

35553 Postings, 4943 Tage DacapoDAI,niemehr

Ich habe heute meinen gesamten Bestand von DAI verkauft,mit massig Verlust........
Diese Aktie werde ich nie,nie,nie mehr anlangen.....
Eine Depotleiche,die seinesgleichen sucht..  

11.06.08 23:04
2

725 Postings, 5617 Tage Schwarzer Montag@Dacapo

Jetzt machst du genau den Fehler den Anfänger an der Börse häufig machen, nämlich am Tiefpunkt zu verkaufen. Noch ein paar Tage und du schaust dem Kurs hinterher.
-----------
Wer Lehrgeld zahlt wird nicht reich aber weise!

12.06.08 09:15
1

465 Postings, 5220 Tage sunwaysdaimler ????

Richtung 40? ???  

12.06.08 09:18
1

35553 Postings, 4943 Tage DacapoDAI.Richtung 30?

wenn nicht schon gar noch tiefer.....
Zetsche muß weg.....  

12.06.08 09:23
1

3810 Postings, 5014 Tage sharpalswo bleibt die bloß hängen ?

 

Heute morgen schon unter 43 euro ..... was mach ich bloß mit dieser aktie :-( Verkaufen ist da wohl verkehrt ...

Wenn man ein ende absehen würde, tät ich noch ein paar zukaufen. ABer so , hab ich angt um das neue geld.

 

 

 

12.06.08 11:44

2605 Postings, 7632 Tage H-Men@ Dacapo?

bist du DerNeue?

Also wenn es noch weiter runter geht, wird die Gefahr von Übernahmen u.ä. bald wirklich akut...  

12.06.08 11:57
1

61 Postings, 4971 Tage UrmeldieMurmelDas ist...

durchaus möglich und würde den Aktienkurs endlich mal befeuern. Auch wenn ich langfristig ausgerichtet bin, könnte es doch mal einbisschen besser laufen.

Soviele Risikien wie hier jetzt schon eingepreist sind, ist doch echt unglaublich. Bei den Verlusten seit 77 ? könnte man meinen, Daimler wäre kein Automobilhersteller, sondern eine Bank in Finanznot.

Trotzdem bin ich bis 2015 optimisch für Daimler, dann dürfte ich meinen Einsatz vervierfacht haben.

 

12.06.08 14:42
3

2605 Postings, 7632 Tage H-MenDaimler nimmt Aktienrückkauf noch in diesem Jahr w

Daimler nimmt Aktienrückkauf noch in diesem Jahr wieder auf

13:29 12.06.08

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler (Profil) nimmt seinen ausgesetzten Aktienrückkauf noch in diesem Jahr wieder auf. "Die Märkte sind nicht mehr so volatil wie noch vor kurzem", begründete ein Sprecher gegenüber der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Donnerstag das Vorgehen. Erst vor zwei Tagen war an der Börse spekuliert worden, der Konzern könne wieder eigene Aktien erwerben. Der Sprecher hatte dies damals jedoch dementiert; es gebe keine entsprechenden Pläne. "Die Lage hat sich geändert", sagte er nun. Ein genaues Datum für die Wiederaufnahme des Rückkaufs konnte er auch am Donnerstag noch nicht nennen./das/zb  

12.06.08 17:25
1

3810 Postings, 5014 Tage sharpalsmmmm ....

könnte es sein, daß sie warten, bis die aktie durchsackt ?

Dann würden sie viel sparen :-) 

wenn ich die infinion ansehe 7,13 %% um 17:22 und die daimler ?? 0,7 % :-(

Eigentlich wollte ich eine solide und ruhige aktie kaufen .... 


 

12.06.08 17:44

170 Postings, 4971 Tage QMC2Das ist Börse

Der größte sch...verkauft sich am besten.
Es ist schon ein ent. mit der Aktie.
Aber ich habe ja schon einmal gesagt,
Wenn die Jungs in Stuttgart nicht aufpassen,
sind die schnelle übernommen wie Sie ihre Aktien zurückkaufen.
Gruß an alle inves.  

13.06.08 09:35

35553 Postings, 4943 Tage DacapoDAI

Eine Übernahme erscheint immer möglicher  

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 |
| 40  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln