finanzen.net

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 384
neuester Beitrag: 27.01.20 14:12
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 9593
neuester Beitrag: 27.01.20 14:12 von: BackInStock Leser gesamt: 839642
davon Heute: 2791
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
382 | 383 | 384 | 384   

09.02.19 14:33
7

6327 Postings, 1806 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

1 bis 1000 EUR 18.84% 
1001 bis 5000 EUR 10.58% 
5001 bis 10000 EUR 8.99% 
0,00 EUR 6.67% 
10001 bis 20000 EUR 6.09% 
20001 bis 30000 EUR 5.51% 
30001 bis 50000 EUR 17.10% 
Mehr! 26.23% 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
382 | 383 | 384 | 384   
9567 Postings ausgeblendet.

27.01.20 09:04

1727 Postings, 331 Tage KornblumeLieber Difi

Das Leben ist ein Spiel.

Wie würde es der ewige Stenz formulieren?

Der hatte ja auch immer seine Sicht auf die Dinge, und das mit einer gehörigen Portion Humor und Lebensfreude.

Es gibt immer Gewinner und Verlierer. :))  

27.01.20 09:13
1

902 Postings, 320 Tage BackInStockLieber Korny

Wie passt denn zu dieser angeblichen Verschwörungstheorie die Tatsache (!) dass es 2016 genauso war und es Verurteilungen gegen Leerverkäufer wegen illegaler Marktmanipulation gab?  

27.01.20 09:17
1

1727 Postings, 331 Tage KornblumeLieber Blackneck

Sowas gab es immer und wird es auch immer wieder geben, auch und vor allem auf der Long-Seite.
Nur dass es auf der Long-Seite niemanden juckt.

Wer wird denn auf der Long-Seite klagen?

Wo kein Kläger, da auch kein Richter.!

Ganz einfach.
 

27.01.20 09:37

688 Postings, 483 Tage difigianokb


und wann/wie zählt man zu gewinnern bzw zu den verlierenden?  

27.01.20 09:42

1727 Postings, 331 Tage KornblumeLieber difi

Das kannst du doch an deinen Lebensumständen ablesen.

Was hast du und was willst du?

Hast du Lebensfreude?

Gibt es da eine Übereinstimmung?

Wenn ja, dann bist du ein Gewinner.  

27.01.20 09:43
1

902 Postings, 320 Tage BackInStock@korny bleib doch beim Thema?

Du hattest gerade ganz konkret versucht dazulegen dass die Theorie dass Leerverkäufer Hedgefonds mit der Presse zusammen gegen Wirecard agieren eine Verschwörungstheorie sei!

Die Verurteilungen belegen dass es keine Verschwörungstheorie ist/war!

Wenn man Deine Äußerungen widerlegt versuchst Du stets das Thema zu wechseln oder auf eine weit übergeordnete Ebene abzudriften.

 

27.01.20 10:18
2

1727 Postings, 331 Tage KornblumeDer heutige Kursverlauf

war wieder sehr einfach zu sehen.

Es läuft.  

27.01.20 10:30

1511 Postings, 1055 Tage joja1hoh, hoh gaaanz ruhig

Brauner.  

27.01.20 10:49

18748 Postings, 6647 Tage lehnaTest der 135 wahrscheinlich

Mal gespannt, ob nur geschwatzt oder die Marke auch mal zur Abwechslung verteidigt wird.
Hoff und tipp auf letzteres...
ariva.de  

27.01.20 10:54
1

501 Postings, 931 Tage solodrakbangräfesol.Auch der Ariva Indikator spricht für abwärts

Wenn man sich die Beiträge im Nachbarthread anschaut, vermeiden wir mal die Bezeichnung "Zensierter Pusher Thread"... ist die Euphorie dort dermaßen aufgeheizt, dass die Leute total Gierig und Kopflos das Risiko vergessen haben. Es wird nur Gewinner geben.... dieses Jahr 200 schreiben Sie dort, andere von 700 EUR, Tesla vergleiche mit Leerverkäufen und short squeeze Theorien.

Es ist verständlich das man versucht die Vergangenheit auf die Zukunft zu übertragen, dass wissen auch die Kursemacher :) Michel tut was er bereits in der Vergangenheit auch tat.

Damals bei  dem Finanzcrash war auch alles top und unterbewertet, nachdem die charts unten angekommen waren kam die Einsicht, dass es doch alles viel zu teuer war.

Ich hoffe Oma schafft es nochmal auszusteigen. Kurzfristig gesehen waren hier ja schon gut prozente zu holen. Wenn Oma wieder eben sein möchte braucht sie 150,- EUR.

Nachhaltig eine Marke knacken heißt für mich , man muss es im Langfristchart sehen.
Davor war es eben nicht Nachhaltig :)  

27.01.20 11:33

1511 Postings, 1055 Tage joja1solo....

oh nein, da ist es wieder. Das Michel Wort und ich will auf keinen Fall ein Michel sein. Hilfe, was soll ich nur machen? Irgendwelche Ratschläge?  

27.01.20 11:56
3

1727 Postings, 331 Tage KornblumeDie 200 Tage Linie wurde

ohne Gegenwehr durchschnitten. und das Gap bei 134 geschlossen.

Jetzt könnte es  erstmal bis 126, der 100 Tage Linie runtergehen. Vielleicht nicht in einem Rutsch.

We will see.  

27.01.20 12:01

511 Postings, 222 Tage effortlessKorny .... hast du heute

Laberwasser getrunken? Das kann man ja schon als Euphorie deuten. Tauchers Tiefenrausch. Du weißt wie das endet!  

27.01.20 12:06
1

1727 Postings, 331 Tage KornblumeLieber effortless

Sind alles Fakten.

Hast du die Entwicklung auch gesehen?

Und nein, ich sehe die Entwicklungen immer emotionslos.  

27.01.20 12:10
1

1511 Postings, 1055 Tage joja1ja aber Blümchen

es endet doch wie immer und danach ist die Lage deiner Auftraggeber noch aussichtsloser. Deswegen verstehe ich deine Freude nicht. Na ja, wenn man von jetzt bis gleich denkt kann man sich natürlich freuen. Dann mach das mal und geniess den Augenblick.  

27.01.20 12:23

1511 Postings, 1055 Tage joja1recht so Blümchen

leb den Moment und denk nicht an Morgen! Hab ich als Kind auch gemacht.  

27.01.20 12:30

3764 Postings, 4568 Tage a.m.le.Kornblume

von welcher Entwicklung redest DU, von der das wir seit Anfang des Jahres steigen, das wir mit dem Markt konsolidieren??  

27.01.20 12:57

902 Postings, 320 Tage BackInStockTagesschlussjurs Xetra zählt!

Nicht gleich abspritzen, Korny...

Gd200 liegt aktuell bei 134,46?.

Erstmal müssen wir darunter auf Xetrakurs schließen.

 

27.01.20 13:14
1

1727 Postings, 331 Tage KornblumeEine gute Konsolidierung

geht in der Regel über 3 Tage, minimum.

Kann aber natürlich immer auch ander kommen.

Hängt natürlich auch sehr mit dem Gesamtmarkt zusammen.

@amle: Der diesjährige Anstieg ist bisher nur eine Bärenmarktrally des Abschwungs beginnend mit 09/2018.  

27.01.20 13:31
1

18748 Postings, 6647 Tage lehna#80 Naja KB

Im Zuge der allgemeinen Corona Verunsicherung wird aktuell nur der überkaufte Kurs abgebaut.
Natürlich sollte man sich Absaufprozesse an der Börse nie schönreden, was drüben im Bullen-Reha-Thread ja gang und gebe ist.
Aktuell seh ich es aber sogar als gesund an, den Hype der letzten Wochen abzubauen.
Denn seliger Hurra Rummel nach oben wird oft um so drastischer korrigiert...

 

27.01.20 13:46

3764 Postings, 4568 Tage a.m.le.KB

"Der diesjährige Anstieg ist bisher nur eine Bärenmarktrally des Abschwungs "

Wie biste denn auf solch einen Satz gekommen?  

27.01.20 13:50

3764 Postings, 4568 Tage a.m.le.KB

Schau DIr den Chart nochmal genau an und sag warum es seit 09/2018 eine Bärenmarktrally sein sollte.
Hast Du einen anderen Chart als ich oder verkennst Du die Abpraller? Seitwärtsrange ( ausgelöst durch Danny).
Wenn man es auf den gesamten Zeitraum sieht, ist es eher eine Konsolidierung, beginnend 09/2018 im Aufwärtstrend!  

27.01.20 14:06

18748 Postings, 6647 Tage lehna#90 Naja amle

War nmM bis letzte Woche eine lupenreine Bärenmarktrally nach dem gräßlichen 2019 und Abkacken seit Oktober.
ariva.de
Oft kommen am meisten abgesoffene Papiere im neuen Jahr auf die Kaufliste, da sie billig erscheinen.
Da wir aber mit Bravour den 200er Schnitt letzte Woche geknackt haben, sind wir nach meiner Weltanschauung nun wieder im Hausse Modus.
Müsste allerdings die nächsten Wochen noch durch mutige Käufer besätigt werden, denn aktuell ist das alles noch verdammt wackelig...




 

27.01.20 14:12

902 Postings, 320 Tage BackInStock@a.m.le

Charttechnisch ist Deine Absicht auch völlig korrekt!

Wir sind nie aus dem komplett übergeordneten Aufwärtstrendkanal rausgefallen.

Wurde mehrmals durch Attacken angetestet, aber mit (den charttechnisvh) relevanten) Xetraschlusskursen nie gebrochen!

Korny sieht wie so oft nur was er sehen will...
Aber alle anderen sind  natürlich verblendet ;)  

27.01.20 14:12

902 Postings, 320 Tage BackInStock*Absicht = Ansicht

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
382 | 383 | 384 | 384   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6
AlibabaA117ME
K+S AGKSAG88