finanzen.net

Fundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 04.12.19 18:16
eröffnet am: 25.06.13 09:12 von: traveltracker Anzahl Beiträge: 276
neuester Beitrag: 04.12.19 18:16 von: Djangokiller Leser gesamt: 121690
davon Heute: 23
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

25.06.13 09:12
4

6447 Postings, 2805 Tage traveltrackerFundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

Berechnungsgrundlage: 2002-2012

Entwicklungstendenz "Ergebnis pro Share (brutto)": steigend
Entwicklungstendenz KBV: stark fallend
Entwicklungstendenz KGV: stark steigend

Quick Check: KGV*KBV=8,1*1,15=12,5<22,5 (positiv)

Aktueller fundamentaler Kurslimit unten aufgrund historischer Werte: 34,64 EUR
Aktueller fundamentaler Kurslimit oben aufgrund historischer Werte: 64,16 EUR
Rechnerischer Wert pro Share: 45,93 EUR
SK am 25.06.2013: 24,94 EUR
Sicherheitsabschlag am 25.06.2013 zum rechnerischen Wert : ca. 46%  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
250 Postings ausgeblendet.

21.02.18 17:43

268 Postings, 3989 Tage ralfine_s@KleinerInvestor

pssst. Nicht so laut fragen ... :=)  

08.03.18 10:48
1

207 Postings, 2768 Tage oroaskanNV-Bescheinigung

ist natürlich einkommensabhängig. Wenn man aber für ein Depot für ein Kind (das sonst keine größeren Einkünfte hat) ein Depot anlegt, ist diese NV-Bescheinigung problemlos möglich. Und so kann man über die steuerfreien Dividendenerträge das Studium, Unterhalt u. dgl. (mit-)finanzieren.  

20.03.18 08:59

757 Postings, 943 Tage xy0889bin wieder drin ...

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_royaldutchshellb.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_royaldutchshellb.png

22.03.18 16:51

497 Postings, 2176 Tage SandosUBS belässt Shell auf 'Buy' - Ziel 2675 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Shell nach einer Analystenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 2675 Pence belassen. Der Fokus auf die ölverarbeitenden Aktivitäten untermauere das Potenzial der Briten mit Blick auf die Erwirtschaftung von Barmitteln, schrieb Analyst Jon Rigby in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das scheine bisher nur ein Teil der Anleger mitbekommen zu haben./mis/bek Datum der Analyse: 22.03.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Quelle: Telebörse/ntv  

09.04.18 11:14

757 Postings, 943 Tage xy0889Ziel 30 Euro ?

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_royaldutchshellb.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_royaldutchshellb.png

09.04.18 19:25

572 Postings, 1417 Tage MarygoldAuch Aktionär-TV positiv:

Wo er recht hat, hat er recht:
Royal Dutch Shell-Aktie: Bei Royal Dutch Shell steht traditionell das Thema Dividende im Vordergrund. Die nächste Ausschüttung steht im Mai an. Für Thor
 

08.01.19 17:49

477 Postings, 3565 Tage Odima@ all

Ich hätte da mal ne Frage:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen A und B Shellaktien?
Hat mir da einer ne schnelle Antwort?

Danke  

09.01.19 15:59
2

497 Postings, 2176 Tage Sandos#Odima

Der Unterschied besteht lediglich in der steuerlichen Behandlung der ausgeschütteten Dividenden.

Die Aktien der Klasse A unterliegen dem niederländischem Steuerrecht und damit einem Quellensteuerabzug von 15% auf die Dividendenausschüttung.

Die Aktien der Klasse B unterliegen dem britischem Steuerrecht und haben daher keinen Quellensteuerabzug auf die Dividende zur Folge.

Quelle: Internet  

31.01.19 08:08

490 Postings, 4993 Tage chivalricQ4-Zahlen

Erwartungen übertroffen!
https://www.shell.com/investors/...uarterly-results-2018/q4-2018.html

----------------------------------------------
Basic earnings per share ($):
Q4 = 0,68$ (erwartet 0,64$)
Full Year = 2,82$ (erwartet 2,52$)
----------------------------------------------

Die Dividende bleibt bei 0,47$, Stichtag ist der 14. Februar
https://www.shell.com/investors/...quarter-2018-interim-dividend.html  

31.01.19 08:12

490 Postings, 4993 Tage chivalricerneuter Aktienrückkauf

"Today, Shell launches the next tranche of the share buyback programme, with a maximum aggregate consideration of $2.5 billion in the period up to and including April 29, 2019."

https://www.shell.com/investors/...uarterly-results-2018/q4-2018.html  

26.03.19 13:57

490 Postings, 4993 Tage chivalricDividende

heute wurde die Divi auf meinem Konto (comdirect) gut geschrieben, pro Aktie habe ich knapp 42 cents (0,418167?) bekommen  

26.03.19 15:30

2 Postings, 3513 Tage zero coolAussichten

Ich halte schon seit einigen Jahren Aktien von Shell wegen der regelmäßigen Dividende. Da aber durch die Unsicherheiten wie Trump, China und die generellen Wachstumsaussichten nicht mehr so gut aussehen frage ich mich ob überhaupt noch Kurspotenzial drin ist. Die Amis fracken auf Teufel komm raus und falls die Konjunktur erlahmen sollte wird auch weniger Öl verbraucht. Wir kommen außerdem kaum noch über die 29 Euro Marke. Was meint ihr?  

18.04.19 17:20

3791 Postings, 277 Tage Gonzoderersteoh Mann

glaubst Du das?


Diese Eleektromobilitätsdiskussion führt zu ungeahnten Auswüchsen, da sitzt wieder so ein Dummschwätzer von Journalist am Donnerstagnachmittag vor Ostern alleine im Büro und muss noch irgendwas bringen, absolut nicht recherchiert, Hauptsache Aufmerksamkeit geweckt und die Leute verunsichert, das Geld sich Aktien von Shell zu kaufen hat er eh nicht und findet Aktienbesitz eh ein Privileg der Großkupferten.........ich messe diesem Artikel keine Bedeutung bei, heute nicht und in 10 Jahren wahrscheinlich auch nicht, in 20 Jahren werde ich mich auf Grund meiner dann vorhandenen Zeit vielleicht damit auseinandersetzen  

18.04.19 17:35

134 Postings, 3779 Tage RevanGonzodererste

Da geht es nicht um Elektromobilität sondern um die Petro und Kunststoffindustrie. Welche Auswirkungen das ganze für die Ölkonzerne haben dürfte. Ist für manch interessierten der sich das im Gegensatz zu dir mal richtig durchließt. Nicht mehr und nicht weniger.  

18.04.19 17:41

3791 Postings, 277 Tage GonzoderersteUnd was?

Alles richtig was ich geschrieben habe  

01.08.19 09:32

497 Postings, 2176 Tage SandosHm...

Was ist denn heute hier los...über 4% Minus.
Ist irgendwo ein Bohrturm umgefallen?
Weiß jemand "näheres"?  

01.08.19 09:38
2

497 Postings, 2176 Tage SandosAh, o.k....

Jetzt habe ich den Grund oben auch gelesen....Niedrigere Preise haben beim Öl- und Gasmulti Shell (Royal Dutch Shell A Aktie) im zweiten Quartal den Gewinn einbrechen lassen.

Dieser Satz stimmt aber optimistisch:
Trotz der konjunkturellen Eintrübung zeigte sich Shell-Chef Ben van Beurden im Bezug auf die Ziele für 2020 weiterhin optimistisch. Der Ölkonzern startet eine neue Tranche in seinem Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 2,75 Milliarden Dollar./mne/jha/

M.E. also momentan also ein guter Kurs um nach zu kaufen.

Nur meine Meinung. keine kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

07.08.19 22:11
2

1236 Postings, 2496 Tage windspiel0815Wieder dabei zu 25,75 gekauft

Meine vergangenen Gewinne und Dividenden verrechnet, liegt mein EK rechnerisch bei 14,75 Euro.  

07.08.19 22:25
1

2557 Postings, 4958 Tage Orthhab auch noch ein paar eingekauft

allerdings liegt mein EK kumuliert deutlich höher, nämlich akt. bei 21,30 EUR.  

21.08.19 11:31

497 Postings, 2176 Tage SandosHabe auch nachgekauft...

...prima Gelegenheit gerade.



Nur meine Meinung.Keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

21.08.19 13:52

146 Postings, 206 Tage Graf RotzEbenfalls wieder

drin in Shell B seit vorgestern, persönliches Kursziel 30 Euro.  

20.09.19 10:23

134 Postings, 3779 Tage RevanDurststrecke voraus

Die Quartalszahlen fürs 3.Quartal kommen am 31.10. raus und da wird es sich entscheiden, ob das Ergebnis des 2.Quartals nur ein Ausrutscher war oder nicht. Wenn es auch nicht besser wird dann bleibt der Kurs um 25-26 Euro stecken. Falls es nicht noch am Persischen Golf knallt. Von der Angebotsseite her ist mehr als genug Öl vorhanden, was schlecht für unseren Kurs ist.  

26.10.19 16:05

287 Postings, 1174 Tage ar_ai_82@revan

ja, aber die rüsten sich ja auch schon voll auf eleketromobilität: https://www.shell.de/medien/...-stations-at-its-filling-stations.html
sind also nicht nuuur vom öl abhängig...  

04.12.19 18:16

191 Postings, 893 Tage DjangokillerIch würde

jetzt sagen, Kaufen bis die Hose Platzt !  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
BASFBASF11
OSRAM AGLED400