finanzen.net

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1650
neuester Beitrag: 06.04.20 12:25
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 41226
neuester Beitrag: 06.04.20 12:25 von: Tjep Leser gesamt: 6245045
davon Heute: 2429
bewertet mit 57 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1648 | 1649 | 1650 | 1650   

18.04.12 19:02
57

1197 Postings, 3447 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1648 | 1649 | 1650 | 1650   
41200 Postings ausgeblendet.

05.04.20 14:56

42 Postings, 3008 Tage happyday.... hoffentlich wird der Kurs morgen, nach dem

Rücktritt des m.M. nach sehr qualifizierten Finanzvorstands nicht gar so sehr einbrechen....nur meine persönliche Meinung.  

05.04.20 15:14

588 Postings, 1519 Tage DawnrazorGlaubt hier eigentlich einer...

...ernsthaft das dieses Jahr die internationalen Einreisebeschränkungen aufgehoben werden? Wie soll das denn aussehen, wenn ein Impfstoff frühestens nächstes Jahr zur Verfügung steht?

Aktuell sind gerade einmal ca. 0,1 % der Bevölkerung als infiziert diagnostiziert (ca . 330k von 330 Millionen in den USA und 80k von 80 Millionen in DE).

1,2 Millionen von 7,7 Milliarden  = 0,0155 % der Weltbevölkerung.

Welches Szenario macht euch da Hoffnung?  

05.04.20 15:51
1

666 Postings, 161 Tage Michael_1980Gedanken

Flugverkehr wird mit neuen beschränkungen weitergehen (kann mir MNS & mehr Abstand vorstellen).

In wieweit die Reiselust da ist, bleibt abzuwarten.
Manche werden es sich nehmen lassen.
Grundsätzlich ist dieses Jahr eh schon gelaufen.

Kursmässig bleibt abzuwarten wie ob wann der Staat einsteigt.  

05.04.20 16:14
1

3701 Postings, 5521 Tage 123456aEvtl. kommt der Impfstoff..

auch früher.
Im Video-Interview mit dem ZDF ´Sportstudio´ gewährt Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp Einblick in seine Firma ´CureVac´, die große Fortschritte in Sachen Corona-Impfstoff erzielt. Der 79-Jährige verbreitet Euphorie, warnt aber auch zugleich.
 

05.04.20 16:24
1

1076 Postings, 833 Tage DolphinsGlaubt ihr

ernsthaft das es dieses Jahr keine Interkontinentalflüge mehr gibt?!
Dieser Wirtschaftszweig ist einfach zu groß und zu Systemrelevant als ihn bis an das Jahresende quasi komplett auszubremsen.
Spätestens im Sommer wird der Flugbetrieb wieder langsam aufgenommen. Zwar mit strengeren Hygiene und Einreisebestimmungen, aber es wird wieder weitergehen.
Vom Tourismus hängen ganze Volkswirtschaften ab...  

05.04.20 16:37
1

6 Postings, 18 Tage schreischatten123456a

ich habe mir das sportstudio eben in der mediathek angesehen.  nach hopp kam dann der  dr.? Prof. ?  kekule zu wort.  er  meinte das  es ein impfstoff wohl eher in einem jahr geben könnte.

es muss ja auch getestet werden und kann nicht einfach so verabreicht werden.

alles  nachzusehen in der  zdf  mediathek.

das dauert noch länger......

gruss  

05.04.20 18:22

2515 Postings, 702 Tage walter.eucken#207 schreischatten

ja, das wäre in etwa das normale, das übliche tempo bezüglich impfstoffentwicklung.

da es jetzt aber drängt, wird sicher so beschleunigt wie möglich. weltweit wird intensiv geforscht und auch die notwendigen bewilligungen laufen via eilverfahren. der impftstoff dürfte im herbst bereit sein. vielleicht sogar im spätsommer.

und trump hätte ihn gern schon am 4. juli (wie in hollywood), das wird aber wohl nicht gelingen.  

05.04.20 18:30
2

261 Postings, 1914 Tage postkutscheSehenswertes Video

für alle Berufsoptimisten, dass wir schon bald wieder zum alten Leben zurückkehren werden:

https://www.youtube.com/watch?v=3z0gnXgK8Do&feature=youtu.be

Nguyen-Kim, deren Eltern aus Vietnam stammen,[4] besuchte das Bergstraßen-Gymnasium in Hemsbach. Nach dem Abitur studierte sie 2006 bis 2012 Chemie an der Universität Mainz und am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Ab 2012 arbeitete sie als Doktorandin an der RWTH Aachen, der Harvard University und dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung[5] und wurde 2017 an der Universität Potsdam mit einer Arbeit über Physikalische Hydrogele auf Polyurethan-Basis promoviert.

Quelle Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Mai_Thi_Nguyen-Kim  

05.04.20 19:10

372 Postings, 1089 Tage NdrewGutes

Video, danke für den link  

05.04.20 19:45

8 Postings, 29 Tage duckycopperFrühjahr 2021

und die ganze Welt ist arbeitslos...alles klar.  

05.04.20 19:51
1

23970 Postings, 3579 Tage xpressDie DeutscheBank der Luftfahrt in Eurpa !

Hallo Jungs,

Ich bleibe dabei in ein 1 Monat wird die Beschränkung zurückgefahren. Denn es steht wie viele hier schon geschrieben haben, viel mehr auf dem Spiel als nur die LH und Co.

Und auch wenn viele in der CH sauer sind auf den Deal damals mit der Swiss ….Übernahme für einen MIni-BETRAG;
wird die Schweiz keine Wahl haben Swiss einen Kredit zu geben bzw. finanziell zu unterstützen !
Wer die Finanzen von Zürich kennt , weiss das hier xx tausenden Jobs in der vor und nachgelagerten Stufe als Dienstleister und Betriebe hängen.
Und das würde bei einem Pleite von LH zu einen grösseren Beben führen als eine UBS zu retten...

Und die ersten News kommen ja auch schon....;

Schweiz will Swiss und Co. mit Milliarden stützen
Auch in der Schweiz bekommen Luftfahrtkonzerne Hilfe vom Staat. Bis zu fünf Milliarden will die Regierung offenbar in die Branche investiere

https://www.aerotelegraph.com/...swiss-und-co-mit-milliarden-stuetzen


Fazit;
Cool bleiben.....LH wird überleben und noch stärker werden. LH hat im Verbleich zur DB keine Schrottpapiere in der Bilanz ;)

Gruss Xpress.  

05.04.20 19:59

23970 Postings, 3579 Tage xpressSNB Kredit für die LH ;) ?

Hallo Jungs,

Ich glaube nächste Woche wird die Hoffnung wieder gespielt.... Und Pleite wird wohl ganz schnell von allen Anal - ysten Köpfen verschwinden.

Das tolle wäre, das ist genau das was LH möchte nicht mehr und nicht weniger... Wo die Aktie wohl Ende nächster Woche steht ? ;)

Swiss wünscht sich einen Überbrückungskredit
Wie die Handelszeitung berichtet, möchte die Swiss keine direkten Hilfen vom Staat, sondern stattdessen einen Kredit haben. Dieser werde “selbstverständlich zurückbezahlt”, heißt es gegenüber der HZ.

https://reisetopia.ch/news/snb-swiss-hilfe/

 

05.04.20 21:18

666 Postings, 161 Tage Michael_1980Gedanken

Wenn LH angeschlagen ist könnte Schweiz ihre Air Line verstaatli hen auch ...  

05.04.20 23:28

3373 Postings, 591 Tage S3300Die SNB

Soll mit ihren 200+ Milliarden Euro Devisen doch einfach die ganze LH kaufen, die paar krümeligen Milliarden würden nicht mal anfallen ;)

Ansonsten Kredit zu 10%, auch ok.  

06.04.20 10:19
1

151 Postings, 586 Tage Freiwald.Strong Buy!

06.04.20 10:25

7305 Postings, 5437 Tage pacorubiostrong sell

06.04.20 10:33
1

151 Postings, 586 Tage Freiwald.Kaufen wenn die Kanonen donnern!

06.04.20 10:59
2

83 Postings, 4680 Tage Realitätsverlustund wenn die Kanonen den Laden kaputtschießen auch

betreffzwang nervt!
 

06.04.20 11:23

7305 Postings, 5437 Tage pacorubioso

gibt es überhaupt einen grund warum es heute so steigt?
 

06.04.20 11:50

216 Postings, 4130 Tage frizz.

Denke nur die Gesamthoffnung. Erste Anzeichen, dass  sich die aktuellen Corona Infektionszahlen zu verlangsamen scheinen.  

06.04.20 11:55

1551 Postings, 966 Tage andi2322gewerkschaft

klassen das die lufthansa jetzt den ständigen streik verursachen ( gewerkschaft ) zeigt wo der hammer hängt !!!!! top spor :-)  

06.04.20 11:58

7305 Postings, 5437 Tage pacorubiound ich dachte

dass es noch mit der staatsbeteiligung zusammenhängen könnte, dh. meine vermutung war da kommt ne news der Kurs zeigt sich mal über der 9 um dann nochmals von unten luft zu holen.....
also wenn die unis schon planen online semster zu machen, dann wird  es in der nächsten zeit noch sehr bewegend was die Kurse betrifft......  

06.04.20 12:01
1

1551 Postings, 966 Tage andi2322ich vermute

die lufthansa beschafft sich jetzt sehr viel billiges geld um nach der krise masiv einkaufen zu können :-)  

06.04.20 12:06
1

216 Postings, 4130 Tage frizz.

kann keiner genau sagen wie es sich entwickeln wird.

Mein Empfinden ist, dass die Leute es bis Ende April mitmachen werden und weiter nicht. Dann werden weltweit Lockerungen erwartet. Österreich hat es heute angekündigt, Trump wird dann auch schrittweise hochfahren. Kitas hier in Deutschland sicher auch wieder öffnen.

 

06.04.20 12:25

68 Postings, 416 Tage TjepNa ,

wir sind im Bärenmarkt da gehts schon mal ordentlich rauf aber auch dramatisch runter , noch nicht gemerkt?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1648 | 1649 | 1650 | 1650   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BASFBASF11