finanzen.net

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 1 von 116
neuester Beitrag: 15.02.19 18:10
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2898
neuester Beitrag: 15.02.19 18:10 von: ac group Leser gesamt: 534729
davon Heute: 192
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116   

02.02.17 09:24
9

15785 Postings, 3236 Tage Balu4uLithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Der australische Markt hat euphorisch auf die Nachricht reagiert, dass AVZ Minerals (ASX: AVZ; FRA: A0MXC7) 60 Prozent an der historischen Lithiummine Manono nebst angrenzender Liegenschaften im Süden der Demokratischen Republik Kongo erwerben will. Die Aktie stieg nach der Aufhebung eines Trading Halts intraday in Australien um satte 68,42 Prozent und handelte die verrückte Zahl von 287 Mio. Aktien oder 8,7 Mio. AUD. Damit war AVZ dem Volumen nach die meistgehandelte Aktie am gesamten Australischen Markt. Der Schlusskurs lag bei 0,032 AUD, umgerechnet 0,022 EUR.


http://www.goldinvest.de/index.php/...effnet-68-prozent-im-plus-35366

Kurs aktuell: 0,0190 AUD +0,0010 AUD +5,56 %

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Lithium-Aktientip-5304625

About: http://avzminerals.com.au/?lang=de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116   
2872 Postings ausgeblendet.

08.02.19 11:26

214 Postings, 561 Tage Charles_1981Schaut, hier ist ALLES am Ende

Es gibt überhaupt keinen Hinweis für eine Trendumkehr oder irgendetwas Positives. Sogar dieser Lowry spricht die Dinge klar aus. Was braucht man mehr wissen!?  

08.02.19 12:39

366 Postings, 757 Tage Fire72Servus...

....@Charles: Ehrlich, Deinen Frust und Ärger kann ich sehr gut nachvollziehen, auch ich bin ziemlich verärgert. ABER, ohne das ich Dich wirklich kenne, solltest Du vielleicht zukünftig überlegen, ob diese Art der Spekulation etwas für Dich ist...Penny Stock = großes Risiko des Verslustes...an Hand Deiner Beiträge hört sich das für mich so an, als wenn Dir die AVZ-Geschichte heftigst auf den Magen schlägt...die Einstellung "Hilfe, Hilfe, wir werden gleich alle sterben!" ist wenig gesundheitsfördernd und auch für einen selbst wenig zielfördernd...Daher, Dampf ablassen ist gut und notwendig, aber sich dann auch wieder auf das Wesentliche konzentrieren und nicht in einem Schockzustand verfallen...;-)  

08.02.19 13:35
3

30 Postings, 695 Tage Steamer12@charles und alle anderen....

vielleicht schaut sich mal jemand wenn er Lust und Zeit hat die Kurse von Galaxy Ressources an. Besonders die zeit um 2015 rum wo der Kurs ähnlich unter Druck stand,... und dann vielleicht noch den Zeitrahmen wo der Kurs dann wieder gestiegen ist wieso das so ist... bzw war...
Ich denke (achtung persönliche Meinung) das wir hier ebenso unterwegs sind... es wird noch weiter ins Tal gehen und dann wird (und das ist das entscheidende) nach der Veröffentlichung einer endgültigungen Machbarkeits/Aufwandsstudie und der Bereitstellung eines Partners oder Aufnahme des entsprechenden Kapitals hier eine Trendumkehr einsetzen. Davor ist es eben so wie bei allen Dingen man muss sich "um jeden Preis" diesem Ziel erstmal nähern, da werden viele Federn gelassen... ist eben so... (leider). Wie bereits von Vorposter erwähnt das sollte man im Hinterkopf haben und vor allen dingen gitl immer wo große Gewinne locken sind auch große Verluste möglich... Also von daher vorher überlegen ob und wieviel man reinlegen kann und will... ;) Ich bin immer noch der Meinung wir werden noch deutlich bessere Preise sehen,... (persönlicher Horizont ist ab 2021)  

09.02.19 01:14
1

212 Postings, 528 Tage Combaste@all

Ich melde mich auch mal wieder. Schwierige Phase momentan.
Da sieht man mal, wie sich die Stimmung in 13 Monaten verändern kann.
Kann in 13 Monaten völlig anders aussehen.
Für mich persönlich steht immer noch der Anlagehorizont ca. 2023.
Von daher bin ich momentan noch relativ gelassen.
Die derzeitige Phase muss durchgestanden werden und die Studien müssen raus.
Natürlich bleibt es ein hohes Risiko.
Wenn bei der SPP genug mitziehen, kann das allen Aktionären über den Berg helfen.

Mal sehen...  

09.02.19 13:11
1

1279 Postings, 845 Tage Chaecka@Optimisten

Merkt ihr eigentlich noch was?
Seht euch mal den Kursverlauf an. Ich kann gar nicht glauben,  wer sich hier mit diesem toten Unternehmen noch in epischer Breite befasst.
Es gibt jede Menge diese Explorer, die einst grosse Erwartungen schürten und die sich dan  als hohle Nuss herausstellten. Senator Minerals, Stamper, Quantum Cobalt und viele mehr.
Und in genau diese Kategorie gehört AVZ.
Und in jedem Forum dieser gescheiterten Explorer tummeln sich noch irgenwelche Zombies, die es nicht wahrhaben wollen ...

Es gibt doch so viele Unternehmen, wo eure Energie sinnvoller eingesetzt werden könnte.

 

09.02.19 14:05

214 Postings, 561 Tage Charles_1981Ist doch klar

In Summe haben die Hardcore-Poster hier ein paar hunderttausend Euro verbrannt.
Darüber will hier keiner reden.
Das MM hat einfach Mist gebaut.
Schon lange spricht niemand mehr von Airguide, Langford & Co. Erst recht nicht von deren Promo-Aktion, die ja geplant war.
Alle schauen nur mehr zu, wie das Geld vernichtet wird.
Genau so, wie ich es immer gesagt habe.
 

11.02.19 09:17

366 Postings, 757 Tage Fire72Servus...

....gemäß den Aussagen zum Ende des letzten Jahres, sollen doch bis Mitte Februar noch weitere Zahlen veröffentlicht werden, oder? Demnach müsste es ja dann diese Woche, spätestens aber zu Beginn der nächsten Woche soweit sein...oder befinde ich mich da auf dem absoluten Holzweg?  

11.02.19 11:45

49 Postings, 495 Tage ac groupalso

so lange sich fundamental nichts ändert macht es wenig sinn auf den SP einzuprügeln ... die argumentation passt einfach nicht.

Fundamental = Resource + EV Markterwartung + Top20 Shareholders --> alles soweit die gleiche Story wie vor über nem Jahr.

Von dem her einfach über sich ergehen lassen.  

11.02.19 19:36

214 Postings, 561 Tage Charles_1981Fundamental hat sich alles geändert

Vor 14 Monaten sah es so aus, als ob bei AVZ der ?Zug zum Tor? da ist.
Was dann geschah und wie ich die Dinge sehe:

-Lithium-Preis infolge Nachfrageausfall im freien Fall
-Termine wurden von AVZ-MM nicht eingehalten
-KE hat seine Anteile verkauft
-NF hat übernommen
-ML verschwand von der Bildfläche
-NF publiziert dilettantische Studie
-NF kommt gegen Jahresende drauf, dass ggb. Plan ein paar Mio fehlen
-Angebliche Kaufinteressenten verlieren Interesse und investieren nicht (mehr)
-Kurs rutscht infolge der Geschehnisse unaufhörlich in Richtung 0,000001
-NF will Geld einsammeln (wofür eigentlich?) und kaum jemand will das Papier mehr halten

Habe ich was vergessen?
Aus meiner Sicht dauert?s jetzt noch ein paar Wochen - dann ist hier das Licht aus.



 

12.02.19 09:18

1514 Postings, 806 Tage ValdeloroFundamental ... ???

In meiner Schulzeit wäre der Beitrag von Charles leider nur eine glatte 6 gewesen, mit dem Zusatz:
"Thema verfehlt"

https://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/...-staerker-als-erwartet

Ich weiß ja nicht, wen oder was Charles im freien Fall beobachtet, der Lithiumpreis kann es aber definitiv nicht sein.  

12.02.19 10:00

49 Postings, 495 Tage ac groupder

Beitrag von Charles ist von Frust geprägt ... kann ich aber irgendwo nachvollziehen

-Lithium-Preis infolge Nachfrageausfall im freien Fall --> Momentaufnahme und langfristig eher als kleine Korrektur zu sehen
-Termine wurden von AVZ-MM nicht eingehalten --> waren eh nicht realistisch und das wusste auch jeder. Gleiches Bild bei allen Explorern, von dem her verschmerzbar solang sich Fundamental nix ändert
-KE hat seine Anteile verkauft, NF hat übernommen --> MM Änderungen gibt es im Laufe der Entwicklung eines Unternehmens, das gilt sowohl für Explorer als auch für Fortune100 Unternehmen
-ML verschwand von der Bildfläche --> ist auch besser so, es gab genug Ärger mit der ASX wegen ML
-NF publiziert dilettantische Studie --> subjektive Meinung
-NF kommt gegen Jahresende drauf, dass ggb. Plan ein paar Mio fehlen --> hab die Zahlen/Fakten nicht parat (du anscheinend auch nicht), ein paar Mio sind ein Witz im Vergleich zum NPV der Resource / des Projektes
-Angebliche Kaufinteressenten verlieren Interesse und investieren nicht (mehr) --> bitte Zahlen/Fakten
-Kurs rutscht infolge der Geschehnisse unaufhörlich in Richtung 0,000001 --> kommentier ich jetzt mal nicht
-NF will Geld einsammeln (wofür eigentlich?) und kaum jemand will das Papier mehr halten --> war zu erwarten, dass noch sehr sehr viel Geld eingesammelt werden muss. Über die Art und Weise kann man streiten  

12.02.19 10:21

213606 Postings, 3036 Tage ermlitz.

https://static1.squarespace.com/static/.../1548815323159/02070146.pdf


etwas zum lesen  ..  wer noch Licht hat ( es wollen ja einige hier schon im dunkeln sitzen ) die brauchen nicht mehr lesen .. nmM  

12.02.19 16:32

1279 Postings, 845 Tage ChaeckaÄnderungen

Naja, also irgend etwas hat sich ja wohl schon fundamental geändert. Sonst wäre die Aktie nicht so tot wie sie ist.

Mein Eindruck ist, dass AVZ Minerals den Wettlauf gegen andere grosse Explorer verloren hat. Aus welchen Gründen auch immer. Unternehmen wie SQM, Orocobre, Pilbara und andere sind eben schon deutlich weiter und werden die Welt-Nachfrage befriedigen können. Auf die Nachzügler wartet keiner. Selbst für so eine Riesenmine, wie Nemaska sie hat, wird es scheinbar eng.

Lithium ist nicht selten auf der Erde. Es gibt das Zeug fast überall im Boden. Und auch in Punkto Versorgungssicherheit (Korruption) und Infrastruktur sieht es in Südamerika deutlich freundlicher aus. Ich als Automobilhersteller würde mich nicht von einer Mine im Kongo abhängig machen. Der nächste Bürgerkrieg oder die nächste Ebola-Epidemie kommt bestimmt ...  

12.02.19 16:48
1

366 Postings, 757 Tage Fire72Servus...

....wenn ich aber eine "quasi" Neukolonialmacht wie die Chinesen wäre, die sich gerade anschickt, Afrika zu "übernehmen" dann wäre der Kongo mit all seinen Reichtümern an Bodenschätzen schon ein lohnendes Ziel. Du hast insoweit Recht, dass Lithium recht häufig auf dieser Welt vorzufinden ist. Allerdings ist seine Reinheit ein sehr wichtiger Faktor, gerade in Bezug auf die neuere Generation der Batterien, und da hat AVZ wohl die Nase zu seinen Konkurrenten auf der restlichen Welt (Südamerika) ziemlich weit vorn...but time will tell...  

12.02.19 17:58
1

473 Postings, 1824 Tage alessioNatürlich


    ist  Lithium  nicht selten .............aber  in dieser  Dieser Größe  und  Qualität  auf
    diesem Planet  einzigartig .

     Die  Nachfrage  wird  bis  2025  stark  ansteigen  .

  https://www.elektroniknet.de/markt-technik/power/...-2021-161107.html

     Aktuell   ist  Lithium Out  nach  dem Hype  selbst  Produzenten  wie   Orocobre  haben  stark
    Eingebüßt ....

   AVZ    ist  eine risikoreiche   Wette  auf den   Zukünftigen  E-Auto-Boom .

   Mein Durchschnitts  Kurs  liegt   nach ein paar  Trades  bei 0,015?  bin auch schon lange dabei
   und werde  bis  zum  Ende wie es auch aussehen mag dabei sein .  
,
       

12.02.19 22:07
1

212 Postings, 528 Tage CombasteZukunftsaussicht..

es wird abzuwarten sein, wie lange sich die Regierungen anschauen, wie täglich 21 Mio Liter Grundwasser durch die Sole-Lithiumförderung in Chile hochgepumpt und unbrauchbar gemacht werden. Der Soleabbau hat meiner Meinung nach nicht die rosige Zukunft, da er die Umwelt massiv belastet und die benötigte Reinheit nicht liefern kann. Chile bremst ja schon.
Vielen ist nicht klar, dass für die jetzt neuen und zukünftigen Batteriegenerationen die bisherige Lithiumqualität nicht ausreicht. Für bestimmte Verwendungen schon aber nicht für den zukünftigen EV-Boom. In großer Menge können das momentan wohl nur Greenbush und AVZ von der Ressource her leisten ohne eine teure Nachbehandlung.
Korrigiert mich, wenn ich falsch informiert bin. Zinn ist im Übrigen nicht im Überfluss vorhanden und sehr wichtig. Allein das macht die AVZ-Liegenschaft schon interessant und würde eines der größten Lagerstätten bedeuten.. Wie ich auf HC gelesen habe, sucht man wohl auch nach einem Fachmann in Südafrika mit Erfahrung in der Minenentwicklung.
Schaut man sich zum Schluss noch die beschlossenen Investitionen von allen großen Automobilherstellern in diesen Bereich an, und es ist einem auch klar, dass die Batterie eigentlich das Auto ist, dann komme ich nur zu dem Schluss, dass AVZ Manono zur Produktion bringt. Wieviel E-Modelle bringt VW in Kürze auf den Markt? Das entscheidende Transportproblem muss gelöst werden und ich denke es wird gelöst werden.
Die Alternativen sind der Knackpunkt und momentan gibt es die nicht wirklich.
Ich bin trotz des geknüppelten Kurses weiterhin optimistisch. Aber das ist keine Kaufempfehlung!

Eine Frage zum Schluss habe ich in die Runde.
Kennt jemand eine weltgrößte Ressource irgend eines industriell benötigten Materials, die nicht erschlossen und abgebaut wurde?
Ich bitte um info.  

13.02.19 14:20

1279 Postings, 845 Tage Chaecka@Combaste: "Nichts leichter als das. Komm mit"

Nach Wasser ist Sand der meistgenutzte Rohstoff weltweit – er ist der Hauptbestandteil von Beton. Doch Sand wird knapp und der Hunger nach ihm immer grösser. Ein regelrechter Krieg tobt um das neue Gold und hat verheerende Folgen: Ganze Strände verschwinden, und Menschen verlieren ihre Existenz.

Trotzdem wurden die Sandwüsten in Afrika bislang nicht ausgebeutet.  

13.02.19 15:05

212 Postings, 528 Tage CombasteStop!

Weil kein Bausand. Somit industriell nicht relevant.
 

13.02.19 15:12

212 Postings, 528 Tage Combaste@Chaecka

und ich bin mir ziemlich sicher, dass die weltgrößte Ressource an Bausand (kein rundgelutschter Wüstensand) bereits erschlossen ist und abgebaut wird. Wie du ja schon erwähnt hast, müssen schon ganze Strände dran glauben.  

13.02.19 16:56

366 Postings, 757 Tage Fire72Servus....

...@Chekar: Ein bischen Recherche wäre sinnvoll...Bausand muss eckig und kantig sein, der Wüstensand ist rundgemurmelt, wie Combaste schon erwähnte, und daher für den Bau nicht geeignet 😉...  

14.02.19 00:06

1279 Postings, 845 Tage ChaeckaServus

Das behaupten andere ja auch von der Qualität der unterschiedlichen Lithiumvorkommen.
Vergleiche sind nie 100%ig.
Und irgendwelche Feinheiten gibt es immer.

Es darf ja jeder glauben was er will.
Und wenn ihr glaubt, dass die Menschheit dem Niedergang geweiht ist, nur weil die Manono-Mine nicht ausgebeutet wird, dann lasse ich euch den Glauben.  

14.02.19 09:17
1

558 Postings, 2583 Tage einfachlachhaftWeil kein Bausand.


Somit industriell nicht relevant.


"Mittlerweile bestehen bereits rund 90 % unserer Produkte aus nicht spezifiziertem Sand, wie z.B. gewöhnlichem Wüstensand."

https://poly-care.de/index.php/de/



 

14.02.19 14:58
1

130 Postings, 570 Tage Pistonheaderschreckend..

ist einfach, dass ich momentan mit 25% Einsatz vom AVZ Gesamteinsatz, meine Aktienanzahl einfach mal verdoppeln kann... und dann brauche ich nur noch 120% Anstieg um auf +-0? zu kommen O_o und keine 400% mehr.
Gehöre auch eher zu 0,10? EK Fraktion als zur 0,015er ;)

Ich finde es ganz gut das Chaecka mal wieder da ist, beleuchtet die Sache mal was anti-rosa ;)  Wäre jetzt froh, damals auf Ihn gehört zu haben.

 

15.02.19 05:34

473 Postings, 1824 Tage alessioFurther High Grade

Further High Grade Lithium and Tin Mineralisation
Confirmed at Roche Dure  

15.02.19 18:10

49 Postings, 495 Tage ac groupich

muss mich korrigieren ... fundamental ändert sich tatsächlich was ... die resource wird mit jedem bohrloch wertvoller ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
114 | 115 | 116 | 116   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914
Siemens AG723610