Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12232
neuester Beitrag: 21.04.21 17:22
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 305796
neuester Beitrag: 21.04.21 17:22 von: Millas Leser gesamt: 46052591
davon Heute: 41808
bewertet mit 288 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12230 | 12231 | 12232 | 12232   

02.12.15 10:11
288

29777 Postings, 5893 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12230 | 12231 | 12232 | 12232   
305770 Postings ausgeblendet.

21.04.21 15:39
1

113 Postings, 62 Tage NuRadirty

vielleicht meinen sie Naidoo..auch wenn er kein Eigentümer war  

21.04.21 15:42
1

4968 Postings, 889 Tage Dirty JackNaidoo

war bei Pepkor, hier ist Pepco der Adressat.  

21.04.21 15:44

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTH@Dirty Jack

Ich habs nicht geschrieben und Google hat es übersetzt. Ich gestehe, ich lese solche Veröffentlichungen niemals komplett, da  ich nur auf die grünen Sterne stehe welche ich für die Postings  bekomme :-))
Bin richtig scharf drauf.  

21.04.21 15:45

113 Postings, 62 Tage NuRaoops, hätten ja auch mal

unterschiedlichere Namen wählen können :D

Naja solange sie sich nicht von Steinhoff getrennt haben...^^  

21.04.21 15:45

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTHVermutlich geht der Schreiber von mehr

als 50% Aktienplatzierung aus :)  

21.04.21 15:47

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTH@NuRa

die Bezeichnungen der Unternehmen sind unterschiedlich! Pepkor und Pepco zeigt schon auf, ein Unternehmen hat 6 Buchstaben, und das andere fünf.

Womit es dann trotzdem nicht für den deutschen Spruch geeignet ist!  

21.04.21 15:48

113 Postings, 62 Tage NuRadann

wüsste er mehr als alle anderen und Steinhoff wäre also höchst umstritten :D  

21.04.21 15:48
2

4968 Postings, 889 Tage Dirty JackWen es interessiert

der schaue mal bei der 2020 der Newco 7 auf S. 21 vorbei, was man alles nach dem 30.09.2020 noch so getrieben hat ;-)  

21.04.21 15:49

113 Postings, 62 Tage NuRa@Bobby

ja war dumm, hab kurz nicht nachgedacht. Man möge mir vergeben :D  

21.04.21 15:59
5

2022 Postings, 768 Tage ShoppinguinDirty..

Sehe ich das richtig ?  2,9 Mrd Dividende + 1,6 MRd Dividende + 2 Mrd Cash  

21.04.21 16:02

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTH@NuRa

meinerseits keine Thema, solange auch auf panische Texte verzichtet wird. Ich bin eher für die sachliche Auseinandersetzung, selbst wenn die ohne Fakten stattfindet. Leider musste ich von dir in den letzten Tagen an denen ich gesperrt war so manches lesen auf das ich ohne Sperre mit bösen Worten geantwortet hätte. Damit es nicht falsch verstanden wird, es ging dabei nicht um mich sondern schon um Steinhoff.
Man muss sich nicht auf die Stufen derer stellen die eh kein Interesse an Klärung haben! Natürlich bleibt es dir selbst überlassen was und wie du hier auftrittst :-)  

21.04.21 16:05

4629 Postings, 1218 Tage Manro123Sind das die stillen reserven? :0

21.04.21 16:06
2

113 Postings, 62 Tage NuRabobby

dann warst du ja zum Glück gesperrt. Nein Spaß beiseite, verstehe ich. Manchmal schreibt dann eher die Ungeduld. Ich versuche mich zu bessern ;)  

21.04.21 16:08

1023 Postings, 562 Tage Terminus86@Dirty Jack

Danke für den Hinweis Dirty. Das sind ja schon wieder heftige Summen die da im Raum stehen. 2,9 Milliarden Euro Dividende. Was hat es mit dieser Summe aufsich? Ist das Kapital, welches frei geworden ist? Kann man damit die Schulden Tilgen? Woher stammt dieses Geld? Fragen über Fragen :)  

21.04.21 16:17
1

4629 Postings, 1218 Tage Manro123Woher kommen diese Summen

das ist unfassbar. Das sind 6,5 Mrd auf einen Schlag.  

21.04.21 16:20

113 Postings, 62 Tage NuRa@Bobby

nur mal zur Erklärung warum ich aktuell ein kleines bisschen gefrustet bin: man hat 4 von 6 MPC Kläger in der Tasche, bei 5 ist man durch. Warum geht man dieses sinnlose Risiko ein sich mit Hamilton vor Gericht rumzuärgern wenn es denen doch eigentlich nur um etwas mehr Geld geht? (was ich persönlich sogar verstehen kann, finde die Trennung von CC und MPC unverschämt). Egal wie sicher man sich hier fühlt, was ein Gericht entscheidet kann man unmöglich vorher wissen. Auch wenn Hamilton nicht genug Stimmrechte haben sollte, so wissen wir (denke ich) noch nichts von der 6. Partei und eventuell gelingt es Hamilton zwar nicht ihre Forderungen durchzusetzen, aber um das ganze hinauszuzögern könnte es reichen.  

21.04.21 16:21
9

4968 Postings, 889 Tage Dirty JackDividenden

müssen nicht zwangsläufig Cash sein, Sachdividenden in Form von Anteilen könnten hier auch eine Rolle spielen.
Interessant finde ich den Wert von 2,9 Mrd ? der an die Pepco Holdco Ltd in welcher Form auch immer gezahlt wurden und den Wert der Pepco Group Anteile, die von Flow Newco Ltd gehalten werden, im Wert von 2,92 Mrd GBP.
Da klafft eine Lücke.
Die Pepco Holdco Ltd in nämlich die Muttergesellschaft der Flow Newco Ltd.
Übrigens der ehemalige Eigentümer der Pepco Group, den man losgeworden ist heißt
Retail Holdings SARL, welche 2017 von der Pepkor Holdings Pty Ltd durch die Steinhoff UK Holdings Ltd übernommen wurde ;-)  

21.04.21 16:27
5

575 Postings, 1224 Tage Fun_trader99Juhu, wir sind reich

Zum Nachdenken:
- Firma A ist Eigentümer zu 100% von Firma B.
- Firma B besitzt Firma C, die 1 Mrd? an Wert hat. Sonst besitzt B nichts.
- Somit ist A mittelbarer Eigentümer von C
- A kauft B die Firma C für 1 Mrd? fiktives Geld ab.
- B erhält 1 Mrd? fiktives Geld und hat sonst nichts mehr.
- B schüttet 1 Mrd? fiktives Geld als Dividende an seinen Shareholder A aus.
- A ist nun unmittelbarer Eigentümer von C und hat sein fiktives Geld auch zurück.
- B ist nur noch eine leere Hülle und kann somit aufgelöst werden.
 

21.04.21 16:27
1

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTH@NuRa

wir haben da unterschiedliche Sichtweisen und Zeitstrahle.  Das wird wohl ein Grund sein dass es in der Kommunikation diverser User hier zu manchmal harten Auseinandersetzungen kommt.

Bi gerade dabei mal wieder Dirtys Informationen für mich zu verarbeiten und kann nicht wirklich Diskutieren. Sorry und Prost.

@Dirty, hast du meinen Post um 15:16 Uhr gesehen? pepco.co.th/ (muss nichts bedeuten, aber ich glaube das Pepco sich so langsam auch in Asien breit macht, siehe die vielen China Unternehmen von Steinhoff)  

21.04.21 16:31
1

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTH@Dirty Jack

Hast du vielleicht schon gemacht, aber hier mal die OCR Version der Seite 21 von Newco 7

Steenbok Newco 7 Limited
Notes to the Financial Statements for the Year Ended 30 September 2020 (continued)
15 Non adjusting events after the financial period
The ongoing pandemic of coronavirus disease (?COVID-19?) caused by severe acute respiratory syndrome
coronavirus 2 (SARS-CoV-2) remains a dynamic situation, increasing uncertainty for many of the company's
subsidiaries.
Subsequent to the year end, new strains of the COVID-19 virus have resulted in Governments once again having
to take strict measures. Many countries have tightened restrictions or reimposed lockdowns which impacted on
store operations and trading hours for subsidiaries, increasing uncertainty.
Despite this, trading has remained robust with healthy liquidity at the operating level of the affected
subsidiaries. While those subsidiaries have continued to demonstrate their resilience, management remain
Cautious about the trading outlook until such time as the pandemic has been brought under control.
Updates are provided frequently to the company?s directors and relevant issues are discussed at regular board
meetings.
In note 2 (Going concern), consideration is given to the going concern status of the company with. specific
reference to the uncertainty surrounding the COVID-19 pandemic. Notwithstanding the uncertainties, the
directors are of the opinion that the going concern basis 1s appropriate in preparing the annual financial
statements.
After the year end, Retail Holdings SarL, an indirect subsidiary of the company, sold its investment in Pepco
Group Limited and its subsidiaries to a fellow subsidiary of Steinhoff Intemational Holdings N.V., as part of an
internal group restructure. Out of the proceeds from the sale, which were left outstanding on an intercompany
account, a dividend was declared to Steinhoff UK Holdings Limited, which then paid a dividend of ?2.9 billion
to the company. The company then impaired its investment in Steinhoff UK Holdings Limited by ?1.3 billion,
to reflect the reduced net asset value of this subsidiary
Having received the dividend, the company paid a dividend to its shareholder of ?2.9 billion.
| Page 21

und auf Deustch ( nicht von mir übersetzt, ich  kann nur Thai und nicht englisch) :-))

Steenbok Newco 7 Limited
Anmerkungen zum Jahresabschluss zum 30. September 2020 (Fortsetzung)
15 Nicht bereinigende Ereignisse nach der Finanzperiode
Die anhaltende Pandemie der Coronavirus-Krankheit (?COVID-19?), die durch ein schweres akutes respiratorisches Syndrom verursacht wird
Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) bleibt eine dynamische Situation, die für viele Unternehmen die Unsicherheit erhöht
Tochterunternehmen.
Nach dem Jahresende haben neue Stämme des COVID-19-Virus dazu geführt, dass die Regierungen dies erneut getan haben
strenge Maßnahmen ergreifen. Viele Länder haben die Beschränkungen verschärft oder Sperren wieder eingeführt, die sich auf die Auswirkungen auswirkten
Filialbetrieb und Handelszeiten für Tochterunternehmen, was die Unsicherheit erhöht.
Trotzdem ist der Handel mit einer gesunden Liquidität auf operativer Ebene der Betroffenen robust geblieben
Tochterunternehmen. Während diese Tochterunternehmen weiterhin ihre Widerstandsfähigkeit unter Beweis gestellt haben, bleibt das Management bestehen
Vorsicht bei den Handelsaussichten, bis die Pandemie unter Kontrolle gebracht wurde.
Die Direktoren des Unternehmens werden regelmäßig über Neuigkeiten informiert, und relevante Themen werden im regulären Vorstand besprochen
Treffen.
In Anmerkung 2 (Going Concern) wird der Going Concern-Status des Unternehmens mit berücksichtigt. Spezifisch
Hinweis auf die Unsicherheit im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie. Trotz der Unsicherheiten ist die
Die Direktoren sind der Ansicht, dass die Going-Concern-Basis für die Erstellung des Jahresabschlusses angemessen ist
Aussagen.
Nach dem Jahresende verkaufte Retail Holdings SarL, eine indirekte Tochtergesellschaft des Unternehmens, ihre Beteiligung an Pepco
Group Limited und ihre Tochtergesellschaften an eine Tochtergesellschaft von Steinhoff Intemational Holdings N.V.
interne Gruppenumstrukturierung. Aus dem Verkaufserlös, der für ein Intercompany ausstehend war
Konto wurde eine Dividende an Steinhoff UK Holdings Limited erklärt, die dann eine Dividende von 2,9 Milliarden Euro zahlte
An die Firma. Das Unternehmen wertete daraufhin seine Beteiligung an Steinhoff UK Holdings Limited um 1,3 Mrd. ? ab.
um den reduzierten Nettoinventarwert dieser Tochtergesellschaft widerzuspiegeln
Nach Erhalt der Dividende zahlte das Unternehmen seinem Aktionär eine Dividende von 2,9 Milliarden Euro.
| Seite 21  

21.04.21 16:33
2

113 Postings, 62 Tage NuRadann viel Erfolg

was Zeitstrahle angeht: ich plane schon >5 Jahre hier investiert zu bleiben, da ich von sehr viel Wachstumspotential ausgehe. Nur dieses blöde GS hätte ich gerne mal abgehakt :D

bis später  

21.04.21 16:37

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTH@Funtrader

ich sehs wie du. Viel Luft, aber nichts drin. Soll Dirtys unermüdliche Arbeit aber nicht Schmälern.  Jedoch die Erwartungshaltung mancher Foristen hier.  

21.04.21 17:03
1

2917 Postings, 497 Tage NoCapLangsam...

...aber sicher kommen wir in den Bereich der


NACHKAUFKURSE! :o) 

 

21.04.21 17:07
1

6703 Postings, 1054 Tage BobbyTHdie Subsidary´s

wurden alle aufgelöst.

Übersetzung aus 13 Contingent liabilities

Diese wurden als Eventualverbindlichkeiten ausgewiesen, da dort eine mögliche Verpflichtung gegenüber dem Unternehmen besteht, die sich aus vergangenen Ereignissen ergibt und deren Existenz nur durch das Eintreten von ungewissen zukünftigen Ereignissen bestätigt wird, die nicht vollständig unter der Kontrolle der Gesellschaft stehen.

Also wohl noch nicht bekannt ob innerhalb der Steinhoff Gruppe Gelder zu holen sind. So sehe ich es, gerne andere Meinungen dazu.  

21.04.21 17:22
1

1 Posting, 0 Tage MillasTiefenentspannt

in Richtung Jahreshauptversammlung. Die muss noch an uns vorüberziehen und dann kann es heiß hergehen in SA.

Dann dürfen die Gläubiger nochmal überall ihren Willi drunter setzen und dann heißt es Welcome Back

Steinhoff! Oder geht doch am Ende alles noch den Bach herunter?

Die Hauptsache ist doch, dass hier endlich mal gesagt wird was geht und was nicht. Schlimmer wie bei

der CDU/CSU hier. Da kommen die alten Säcke auch nicht mehr klar und verstricken sich in inner-

parteilichem Geplänkel. Na ja, anderes Thema.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12230 | 12231 | 12232 | 12232   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln