Velocys Aktie mit viel Potential !

Seite 1 von 166
neuester Beitrag: 02.12.20 23:44
eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 4141
neuester Beitrag: 02.12.20 23:44 von: Scoob Leser gesamt: 478792
davon Heute: 2048
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
164 | 165 | 166 | 166   

13.02.20 15:50
30

82 Postings, 574 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
?Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
?Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

?Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
164 | 165 | 166 | 166   
4115 Postings ausgeblendet.

30.11.20 12:12

31 Postings, 168 Tage StockimarschEqtech

Der aktuelle Hype könnte velocys auch zu etwas mehr Bekanntheit verhelfen oder was meint ihr?
 

30.11.20 14:55

87 Postings, 180 Tage karlchen-tradeKönnte durchaus helfen

Netter Sprung heute morgen auf 0,015 Euro
 

30.11.20 21:20
3

110 Postings, 385 Tage RenepleifussBodenbildung bei 7 cent

Klappt doch gut :)

2021 wird ein gutes Velo Jahr.
Ich hab es im Gefühl. :)  

01.12.20 09:42
1

6046 Postings, 3298 Tage DA_BUAzuerst die 0,08 überwinden dann Richtung 0,10?

01.12.20 11:54
1

81 Postings, 428 Tage stefzer@da_bua

Na das wird wohl nix mit 0,08.
Ist schon unter 0,07  

01.12.20 11:54

81 Postings, 428 Tage stefzer@da_bua

Na das wird wohl nix mit 0,08.
Ist schon unter 0,07
Wäre natürlich dafür,bin ja auch mit ein paar dabei.  

01.12.20 11:59

87 Postings, 180 Tage karlchen-tradeBei dem spread

würde ich jetzt auch nicht unbedingt kaufen  

01.12.20 13:00

248 Postings, 414 Tage Guru143Schade...

Das dauert hier noch etwas.. blöd ist nur, dass das Geld, was wir hier investiert haben, nicht arbeitet.. :(  

01.12.20 17:43
3

2469 Postings, 3873 Tage Schokoriegel@guru, was soll denn das? eine richtig gute

news und wir stehen über Nacht auf 10 cent. Etwas Geduld sollte man schon haben....  

02.12.20 10:29
3

2353 Postings, 4996 Tage maxmansellauch in Deutschland wird ...

leichter Druck von Initiativen gemacht....interessant....

https://aireg.de/aktuelles/  

02.12.20 10:32
2

7592 Postings, 4080 Tage extrachiliMoin Leute...

...ich kann es verstehen, wenn jemand über den Kursverlauf enttäuscht ist. Guru hat natürlich Recht, man hätte mit dem Geld... usw. Aber es ist mühselig darüber zu diskutieren. Es ist so wie es ist. Ob es wirklich so kommt, wie wir uns das vorgestellt haben, wissen wir nicht. Wenn jemand den Glauben daran verloren hat und meint, er verpasst anderswo etwas, hat er die Möglichkeit aussteigen. Es bleibt jedem selber überlassen!
Für mich ist es nach wie vor eine vielversprechende Investition, mit sehr guten Chancen für die Zukunft. Mag sein, dass das noch eine Weile dauern kann, vielleicht sogar Jahre, aber das Konzept, Müll in saubere Energie zu verwandeln, ist für mich vorbildlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies von Investoren bzw. der Politik, dauerhaft ignoriert werden kann. Es entstehen hierbei so viel Synergieeffekte, wie kaum bei einer anderen Art der alternativen, umweltfreundlichen Energie(rück)-Gewinnung bisher entstanden sind. Forschung und Wissenschaft, arbeiten zusammen mit Öl-Konzernen, der Luftfahrtindustrie und der regionalen Abfall und Müll-Beseitigung! Man könnte sofort den CO2-Ausstoß der Jet's um mindestens 70% verringern, den Kohlenstoff sogar über 90% reduzieren, Mülldeponien abbauen und langfristig dadurch große Flächen zurück gewinnen, umweltbelastende Müllverbrennung vermeiden, eine neue saubere Industrie mit vielen Arbeitsplätzen erschaffen. Die bereits funktionierende Technik von VLS entwickelt sich weiter. Durch den Einsatz von Erdgas, ist es den Technikern gelungen, die Qualität von SAF zu erhöhen, mit geringeren Aufwand die Quantität zu steigern und die Investitionen hierfür zu verringern (siehe Red Rock) usw.
Aber wir werden sehen, was passieren wird...

Wenn man sieht, dass sich Boris Johnson gegen die Produktion von SAF entschieden hat und der Kurs trotzdem anscheinend stabil bleibt, gibt es mir auch etwas Zuversicht, dass hierzu die Politik vielleicht gar nicht notwendig sein wird. Trotzdem kann ich nur jedem raten, seine Erwartungshaltung gering zu halten.  

02.12.20 10:42

31 Postings, 163 Tage DarkPrismaextrachili

Hab ich was verpasst? Boris Johnson hat sich gegen SAF ausgesprochen? Hast du ne Quelle für mich? Muss mir wohl durchgegangen sein...  

02.12.20 11:03

7592 Postings, 4080 Tage extrachiliVielleicht habe ich...

...das auch nur falsch interpretiert... doch zumindest gibt es eine Lobby dagegen...

https://www.theguardian.com/world/2020/nov/25/...-avaiation-emissions  

02.12.20 11:31
1

31 Postings, 163 Tage DarkPrismaAnti-SAF

Also ich habe es mir mal durchgelesen und muss sagen, dass ich etwas zwiegespalten bin. Auf der einen Seite denke ich mir, die haben keine andere Wahl, die brauchen den Bio-Kraftstoff auf der anderen jedoch trifft das grade in den USA auf so breite Ablehnung das ich nicht weiß wie es da weiter gehen soll... Sie sagen ja, dass es noch 5 Jahre lang dauern wird, bis da was kommt. Es wird als ?Gimmick? betitelt... Ich finde Wasserstoff oder Elektro-Flugzeuge sind viel unrealistischer. Ist das wieder nur diese Typische Abneigung gegen alles, was manche alt eingesessenen haben oder realistische Einwände gegen SAF? Fakt ist es muss weniger geflogen werden, das sagt ja auch Johnson. Ein weiteres Problem ist, es fehlt eine große Menge Geld, woher soll das kommen? Aber auch hier, Wasserstoff etc. ist noch viel teurer...  

02.12.20 14:19
1

2353 Postings, 4996 Tage maxmansellStudie aus 2016 BMVI

eine Ausschreibung in 2011 und auf Seite 14 siehe unten letzter Satz...
Im Grunde weiss man schon lange, das das normale Kerosin ein Auslaufmodell ist....


https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/G/MKS/...lob=publicationFile  

02.12.20 17:09

6 Postings, 189 Tage Heinrich18Guten Abend @ all

Was denkt ihr so wieviel Umsatz Velo bei hochgefahrener Produktion beim Altato Projekt machen könnte bzw wie denkt ihr über den Aktienpreis von Velo wenn der Laden voll produziert ?

Euch einen schönen Feierabend  

02.12.20 17:42

5 Postings, 28 Tage andruchamuchaAnti-SAF

Wenn BJ sich tatsächlich gegen SAF ausgesprochen hätte, wäre der Kurs mit Sicherheit ziemlich runter gegangen. Deshalb hoffe ich mal bzw. gehe davon aus, die oben angedeutete Interpretation ist falsch...  

02.12.20 17:49
3

2353 Postings, 4996 Tage maxmansell@Heinrich

kann ich dir nicht sagen, aber ein Mitbewerber macht für BP Air und schon scheinbar gute Geschäfte

https://www.ariva.de/neste_oyj-aktie/news

Velocys und BP hängen ja auch zusammen, denn England braucht auch eine Fabrik/ im Bau, denn London ist ja schliesslich einer der grössten Flughäfen in der noch EU und BP Air betankt in der EU ca jedes 5 Flugzeug.
Nachdem nun heute Biontech seinen Impfstoff auf den Markt in GB gebracht hat, wird sicherlich auch die Flugbranche wieder mehr mit Frachtflügen zu tun haben, denn der Impfstoff muss gekühlt und schnell überall auf der Welt geliefert werden.....

Sollte also wieder Normalität im Flugverkehr zurück finden, bleibt die ÖKO Frage eben offen, welches Kerosin nehme ich nun....Bio oder ?....Meine Meinung ist , das zuviel und zu billig geflogen wurde, alleine diese schwachsinnigen Meetings, wo ein Vorgesetzter von HH nach München an einem Tag muss, da Frage ich mich wofür, Spesen? Muss, so finde ich ,nicht mehr sein..  

02.12.20 17:51

100 Postings, 258 Tage klopf_klopf_handwe.Viel Bewegung im Kurs seit Nachmittag

Viele Trades, sogar auf TG vergleichsweise - ungewöhnlich  

02.12.20 19:28

2353 Postings, 4996 Tage maxmansellheute in London...

5,4 mio gehandelte Aktien, Schluss mit 7 p. müsste ca 7,6 Cent sein....  

02.12.20 20:02

2353 Postings, 4996 Tage maxmansellMitbewerber schlafen eben nicht...

https://www.fuelsandlubes.com/...-bunges-refinery-plant-in-rotterdam/

und sorry #4135 Velocys und Shell machen gemeinsame Sache, nicht BP, mein Fehler...  

02.12.20 22:06

110 Postings, 385 Tage RenepleifussKlappt doch gut

Der Boden bei 7 Cent :)

@all hier
Wie ist euer Gefühl?
Kommt der Auftrag für 2 Weitere Reaktoren noch? Zieht Redrock diese Option?  

02.12.20 22:24

5 Postings, 28 Tage andruchamuchaRedrock Reaktoren

Mein Gefühl ist nein, habe dafür aber keinerlei Begründung. Das politische Umfeld spricht eigentlich dafür...
Ewig Zeit ist auf jeden Fall nicht mehr, wobei Velo sicher nicht ablehnen würde, wenn der Auftrag erst später eingeht.  

02.12.20 23:44

1472 Postings, 1172 Tage ScoobUS Mischfrist verpasst! RedRock betroffen?

Die US-Umweltschutzbehörde (EPA) hat eine Frist verpasst, um bekannt zu geben, wie viel Raffinerien für erneuerbare Brennstoffe im nächsten Jahr in ihre Kraftstoffmischungen eingemischt werden mussten.
Die EPA muss ihre Entscheidung über die jährlichen Anforderungen an das Mischvolumen von Biokraftstoffen, die sie der Raffinerieindustrie für das nächste Jahr auferlegt, bis Ende November abschließen, berichtete Reuters.
"Zu diesem Zeitpunkt ist es wahrscheinlich sinnvoller, die neue Regierung den RVO-Regelungsprozess (Renewable Volume Obligations) für 2021 vollständig abwickeln zu lassen", sagte Geoff Cooper, der Präsident der Renewable Fuels Association, einer der größten Gruppen der Biokraftstoffindustrie des Landes.
Growth Energy sagte, es beabsichtige, eine Klage einzureichen, um die EPA der Trump-Administration zu zwingen, "sofort" zu handeln.
Die American Fuel and Petrochemical Manufacturers, ein führender Verband der Raffinerieindustrie, hofften, dass die EPA ihren Mitgliedern "bald Sicherheit geben" werde.
Nach dem US-amerikanischen Standard für erneuerbare Brennstoffe müssen Raffinerien Milliarden Gallonen Ethanol und andere Biokraftstoffe in ihren Kraftstoffpool einmischen oder Kredite von denen kaufen, die dies tun - eine Politik, die einen riesigen Markt für Bioethanol geschaffen hat.
Während die Trump-Regierung hauptsächlich ihre Fristen für die Festlegung spezifischer Biokraftstoffmengenmandate im Rahmen des RFS eingehalten hat, wurde der Prozess in diesem Jahr durch die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie erschwert.


https://biofuels-news.com/news/...gry-as-us-blending-deadline-missed/

Wenn das so ist, wird RedRock bestimmt abwarten und vielleicht später die Reaktoren ordern.... wer weiß  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
164 | 165 | 166 | 166   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ghibli, Maydorn, Mokka, havemydoubts, wamufan-the-great

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln