finanzen.net

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 10 von 96
neuester Beitrag: 13.10.19 22:22
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 2388
neuester Beitrag: 13.10.19 22:22 von: Kassiopeia Leser gesamt: 474062
davon Heute: 88
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 96   

14.02.17 17:27

3814 Postings, 1459 Tage clint65Kursziel gessenkt -

von 4,60 Euro auf 4,40 Euro. Garnicht so schlecht!
 

14.02.17 17:48
1

604 Postings, 1091 Tage Freddy04Hallo Lippold

In erster Linie war es von der Pionseite ein Werbegespräch ;-) Er erzählte mir das es ja Narkosemittel gibt z.b. das was Michael Jacksen tötete. Dann hatte er mir noch gesagt das man bei Remimazolam keinen Anästhesist mehr braucht was ja Geld einspart ! Zur neuen Aktie hatte er nichts neues zu berichten.  

14.02.17 18:48

42 Postings, 1057 Tage LippoldHallo Freddy04

Ziemlich dünn und ja auch schon bekannt. Andererseits vermutlich auch seriös.
Mehr kann da wohl momentan von Paion auch nicht gesagt werden.
Aber trotzdem vielen Dank für die Antwort.
  Gruß Lippold  

14.02.17 18:55
1

2452 Postings, 3458 Tage elbaradoder Kurs

der Kurs spricht Bände.  hier stehen Bad news an.  

14.02.17 19:02

347 Postings, 1445 Tage Goldsuchenderwo steckt Söhngen?

Versteckt der sich?  

14.02.17 19:16
2

3814 Postings, 1459 Tage clint65@Goldsuchender, unterhalte

dich doch mal mit Pflug und Roi ... lol  

14.02.17 19:38

159 Postings, 1375 Tage Smok the frog@elbarado... es ist ja absolut neu,

dass der Kurs von Paion fällt in einer Nachrichtenlosen zeit... schau Dir mal das auf und ab in den letzten Monaten an, da gabs auch keine Bad News... warum sollte jetzt ein kommen, und vor allem was soll das sein? Probleme bei der Auswertung der Daten. Mir schmeckt der Kurs im Moment zwar auch nicht, ich bin auch tiefrot, aber ich bin trotzdem sehr zuversichtlich dass wir hier in näherer Zukunft wieder andere Kurse sehen! :-)  

14.02.17 21:22

604 Postings, 1091 Tage Freddy04Hallo Lippold ;-)

Eins habe ich noch vergessen ich wollte natürlich wissen ob das Intresse an der neuen Aktie groß sei. Er sagte mir er wisse es selbst nicht keine weiß es bis Paion die Daten von den Banken erhällt !  

14.02.17 21:39

159 Postings, 1375 Tage Smok the frogFreddy04

Ich denke dass die Daten im Moment auch noch nicht viel aussagen, denn es macht ja im Moment noch keinen großen Sinn die Aktien überhaupt zu zeichnen wenn ich den Wert der Bezugsrechte mit dazu rechne, da bin ich ja teurer wie wenn ich die Aktien direkt kaufe. Ich selber habe eine 5-stellige Anzahl erhalten, werde aber bis zum Schluss warten ob ich welche zeichne, oder ob ich die Rechte verkaufe.  

14.02.17 21:51

2325 Postings, 2413 Tage Marlies123#234

ich denke und habe das Gefühl das du überhaupt keine Paion Aktien hast-warum soll man den bis zum Schluß warten wen man nicht den EK verteuert.laugthing

 

14.02.17 22:00

159 Postings, 1375 Tage Smok the frog@Marlies,

natürlich halte ich Paion, vielleicht sogar zuviel, aber ich glaube dran. Was macht es denn für einen Sinn jetzt zu zeichnen wenn ich das auch noch Ende Monat kann! ich weiss doch jetzt nicht wie der Kurs bis dahin steht! wenn der Kurs die nächste zeit noch steigt dann zeichne ich, denn dann kann ich auf die günstigen 2,05 zugreifen, wenn der Kurs die nächste zeit massiv fällt, dann verkaufe ich meine Rechte, und wenn ich nachkaufen möchte, dann kann ich das ganz offiziell über den Markt machen! Ich glaube zwar nicht dran, aber theorethisch könnte der Kurs ja auch unter die 2,05 fallen...  

15.02.17 07:03

3814 Postings, 1459 Tage clint65Smok, wenn der Kurs unter 2,05 Euro

fällt, dann sind deine Bezugsrechte wertlos, die kannste dann auch nicht mehr verkaufen ...  

15.02.17 08:25
2

159 Postings, 1375 Tage Smok the frogClint65, das ist mir schon klar, die waren auch

bei der Einbuchung nichts wert, und jetzt sind sie auch nichts wert, in meinem Falle Stand heute 180,- Euro, von dem brauchen wir nicht reden, obwohl ich sogar glaube dass wenn der Kurs die Schwelle erreicht dass ein Verkauf immer noch möglich ist, und zwar die 4 orders die mit knapp 4 Millionen drin stehen - ich denke die bleiben auch stehen!

Aber ich bleibe immer noch der Meinung dass das Zeichnen zum jetzigen Zeitpunkt absolut sinnfrei ist wenn ich dasselbe auch noch Ende Monat machen kann - sofern ich welche kaufen möchte. Angenommen der Kurs fällt auf 1,80, dann muss jeder der gezeichnet hat 2,05 bezahlen, jeder der noch gewartet hat bezahlt 1,80! Marlies, der EK wird doch nicht verteuert, die 2,05 bleiben stehen, egal wo der Kurs steht...

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber so sehe ich das, hoffe ich habe da keinen riesen Denkfehler drin... in meinem Augen wartet jeder der bisschen mitdenkt bis zum Schluss :-) Hoffen wir auf einen grünen Tag - mal wieder ;-)  

15.02.17 08:33

159 Postings, 1375 Tage Smok the frogOkay, die 4 Millionen Order steht

nicht mehr drin... aber auf den Wert der Rechte lege ich wie gesagt keinen Wert ;-)  

15.02.17 18:11

2325 Postings, 2413 Tage Marlies123Smok

ach bei 1,80 werde ich auch ordentlich nachlegen-da ich  mit einer KE gerechnet habe und ?uros angespart habe,da bei der  KE mir zu wenig Aktien zugestanden wurden habe ich Luft  für die  1,80    

16.02.17 08:34

869 Postings, 1662 Tage newbie_evo@marlies

sag mal, glaubst Du eigentlich alles selber, was Du schreibst... ?
 

16.02.17 10:59
1

159 Postings, 1375 Tage Smok the frog@Marlies... Du hast angespart, dass Du bei 1,80

nachkaufen kannst... warum um Gottes willen zeichnest Du dann Aktien für 2,05 Euro, das macht doch wohl absolut keinen Sinn... Eigentlich warte ich immer noch auf eine Antwort von Dir zu meinem Beitrag warum es Sinn macht bis zum Schluss zu warten, und warum Du denkst ich habe keine Aktien!?  

16.02.17 11:30
1

2325 Postings, 2413 Tage Marlies123Smok

das gesparte Geld kann ich auch woanders noch anlegen-ich sehe aber noch keine 1,80 -nur immer bei 2,40.-Mach du was du für richtig hällst und ich bleibe bei meiner Stategie.laugthing

 

16.02.17 11:43
2

23354 Postings, 3605 Tage WeltenbummlerHier sehen wir nach wie vor die 1,80 ? nach der KE

KAPITALERHÖHUNG:  

18.02.17 10:23

164 Postings, 1090 Tage HappyHarveyDas kapier ich nicht!:

  • Der Investor bekommt, was übrig bleibt => was keiner zeichnet.


  • Die BZR von Altaktionären, die nicht verwendet werden (Überhang oder einfach nicht gewollt) werden von den Brokern bestens verkauft.
  • Wer kauft BZR, ohne die auch zu verwenden?

Was bleibt also für den Investor übrig?

  • Wenn ich zeichne, bleibt evtl. ein Überhang. Der wird verkauft. So weit so gut.
  • Wenn ich aber nicht zeichne und nicht verkaufe wartet der Broker bis zum Stichtag und verkauft in "letzter Sekunde"? Verfallen die BZR? Sind das die BZR, die an den Investor gehen?

Das erscheint mir, wie Geld in den Mülleimer werfen. Wenn ich nicht zeichnen möchte, verkaufe ich die BZR wenigstens.

=> Dann dürfte für den Investor doch eigentlich nichts übrig bleiben.... irgendwo denke ich da doch falsch?!


Viele Grüße
Happy

 

18.02.17 10:35

3814 Postings, 1459 Tage clint65Ich kann da nur hinzufügen,

dass meine restlichen Bezugsrechte, die übrig blieben weil unter 23 Stück von meiner Onlinebank verkauft wurden - Erlös war irgendetwas um 0,26 Euro. Das wurde mir aber an Gebühr wieder abgezogen.

Happy, kann nur hinzufügen, das ich deine Argumentation nachvollziehen kann. Hier haben ja sogar welche BZR zugeteilt bekommen, einen Überbezug (umsonst, glaub ich eigentlich nicht). Vielleicht soll der Investor die BZR der großen Anteilseigner zeichnen wie von Cosmo, falls die nicht mitziehen wollen (solche Mengen kann man nicht so einfach über den Markt ohne Verluste los werden). Vermute, das könnte der Investor übernehmen.

Ich bin auf den 16.03 gespannt, glaube da wird der Investor genannt werden, der gleichzeitig eine KE unter Ausschluss der Altaktionäre zeichnet, um die EU-Studie zu starten. Aber ich kann immer wieder nur betonen, dass ich mit meinen Vermutungen und Hoffnungen bei Paion (Japan, KE zu 2,80 Euro, deshalb Kursfestzurrung da ...) fast immer falsch gelgen habe!!!

Schönes Wochenende!  

18.02.17 12:15

933 Postings, 1427 Tage Minusrendite@Happy

Deine Bezugsrechte verfallen mit Ablauf des letzten Handelstages wertlos. Sie werden aus deinem Depot ausgebucht.

Der Investor benötigt keine Bezugsrechte für den Erwerb nicht gezeichneter junger Aktien. Er erhält diese zu 2,05 ? pro Stück. Damit wird der Investor, sofern er zum Zuge kommt, besser gestellt als die Altaktionäre. Sofern der Kurs nicht plötzlich noch zusammenbrechen sollte.  

18.02.17 12:29
1

933 Postings, 1427 Tage MinusrenditeQuatsch / Berichtigung

Ich habe Bullshit geschrieben. Durch die Backstop-Vereinbarung wird der Investor nicht günstiger als die Altaktionäre gestellt. Jeder bekommt die Aktien natürlich zu 2,05 ?.  

18.02.17 14:32
1

164 Postings, 1090 Tage HappyHarveyDanke Euch!

@Minusrendite:
Du hast recht. Aber wer lässt die BZR schon verfallen wenn man die auch verkaufen kann. Da kann doch nicht so viel bei rum kommen.

Es sei denn, es ist wie Clindt meint. Macht für mich schon Sinn, dass dieser Investor einfach nimmt was übrig bleibt zusammen mit einer weiteren KE für EU... mal schauen.

Viele Grüße
Happy

 

19.02.17 10:15
1

3814 Postings, 1459 Tage clint65Vielleicht noch einmal zu Paion und was noch geht:

Paion könnte nach erfolgreicher PIII Broncho USA noch ein wenig trommeln:

- zum Beispiel zum Produktionsstandort und Modalitäten etwas verlauten lassen, so dass ein jeder merkt, das es langsam voran geht ...

- hinweisen auf weitere Patente, die auf dem Wirkstoff liegen und wofür er eventuell irgendwann einmal noch zusätzlich eingesetzt werden könnte ...

Bekomme das gerade bei einem anderen amerikanischen Biotech mit, wie der CEO sich da ins Zeug legt noch vor der positiven, entscheidenden PIII Head-Line Data. Ein wahrer Verkäufer! Fehlt allerdings nur noch die positive PIII.

Japan hat WS ja jetzt wenigstens in Angriff genommen oder auch wieder auf die Agenda gesetzt ...

so long  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 96   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100
SAP SE716460
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Allianz840400