finanzen.net

Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 23.06.20 14:52
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 1221
neuester Beitrag: 23.06.20 14:52 von: G.Metzel Leser gesamt: 362549
davon Heute: 42
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   

30.10.16 18:03
6

804 Postings, 5298 Tage DoppelDSiltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Bei L&S sieht es so aus, als sei das Top erreicht. Im Juli noch bei 14,-?, jetzt bei über 31,-?. Ich werde morgen früh nochmal Puts nachkaufen. Erstes Ziel 26,-?, aber auch 22,-? sind möglich. Der Schluck war zu groß aus der Pulle.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
1195 Postings ausgeblendet.

05.02.20 14:55
1

3489 Postings, 3789 Tage Fred vom JupiterAusblick

Die 200-Tage-Linie ist aber noch wesentlich weiter südlich bei ca. 74. Man kann den Ausbruch Ende Januar auch als solchen betrachten und die aktuelle Konsolidierung als Pullback an das Ausbruchsniveau. Etweas tiefer ging es wegen der Panik um das Coronavirus (oder wodurch die kurzfristige Angst auch immer ausgelöst wurde). Wenn jetzt erneut 100 überwunden werden, nehme ich an, dass der Kurs deutlich weiter anziehen kann, möglicherweise in den Bereich der hohen Umsätze von vor 1,5-2 Jahren um 125/130 Euro. Bei rund 105 Euro liegt noch das 50%-Retracement der Abwärtsstrecke vom ATH bis zum Junitief 2019, die wesentlichen Indikatoren sind weitgehend neutral bis positiv, somit gibt es also keine direkten Anzeichen für eine erneute Schwäche. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Ausbruch aus der Seitwärtsrange seit Mitte Dezember nachhaltig war und jetzt weitere Kursgewinne folgen. Wäre dafür sinnvoll, wenn der Kurs nicht mehr signifikant unter 91 fällt und schon gar nicht darunter schließt.  

10.02.20 15:11

254 Postings, 984 Tage kid7Die Frage

..ist, ist der paar monatige Hype jetzt vorbei und man langsam verkaufen soll oder wird noch grün  hier? Ich meine wir hatten vor kurzem hier 50? also guten Sprung davon und zusätzlich das Virusprobleme betreffen auch Siltronic wenn viel Export China involviert...  

12.02.20 18:24

254 Postings, 984 Tage kid7schlechte Entscheidung

...habe nach über einem Jahr von sammeln alles gestern gekauft für 94? und heute...  

12.02.20 18:26

254 Postings, 984 Tage kid7Verkauft

sollte sein. Na ja in wirecard umgestiegen - ab 14.2 wird sich das vielleicht lohnen.
Gruß an alle die noch drin sind  

13.02.20 11:41

50 Postings, 593 Tage ritchi226Da deutet sich kein schönes Chartbild an

mit diesem markanten Doppeltop.  

14.02.20 09:11

965 Postings, 1520 Tage v0000vLV

Da hat jemand gestern ordentlich geschoben.

Maple Rock Capital Partners Siltronic AG DE000WAF3001 0,42 % 2020-02-13
Maple Rock Capital Partners Siltronic AG DE000WAF3001 0,94 % 2019-08-06  

14.02.20 13:29

385 Postings, 1635 Tage 906866 ANächster Halt 150

14.02.20 19:01

63203 Postings, 7596 Tage Kickyhat die Hürde bei 103 genommen

https://www.godmode-trader.de/analyse/...c-naechster-ausbruch,8115283
"Gelingt der Siltronic-Aktie ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über 103,35 EUR, dann könnte die Rally der letzten Monate direkt weitergehen. Ein Anstieg bis ca. 113,23 EUR oder sogar an den Abwärtstrend seit März 2018 bei aktuell ca. 124,76 EUR wäre möglich. ...

https://img.godmode-trader.de/charting/2020/02/8115283/3818849.png  

17.02.20 14:27

9 Postings, 179 Tage rirantola2007Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 15:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

19.02.20 19:59

63203 Postings, 7596 Tage KickySiltronic Deutsche Bank Halten mit KZ 95

19.02.20 21:11

45 Postings, 3857 Tage Mersel10Komisch?!

Was hat sich seit der Umsatzwarnung von Apple seit gestern geändert das die Performance heute so gut ist.  

25.02.20 21:08

3779 Postings, 1013 Tage KörnigÜbel was hier geht. Vielleicht ein

Kaufkanidat für mich, sobald die Lage etwas besser wird  

26.02.20 08:12
1

62 Postings, 1173 Tage jungerEinsteigerTiming Nachkauf?

Bin jetzt seit dem 50er Bereich mit dabei.
Ärgere mich mega über den jetzigen Abschlag aber oke, den richtigen Einstiegs- bzw. Ausstiegszeitpunkt zu finden hab ich mehrmal verkackt.

Über den Elektronikbereich mach ich mir in Zukunft Null sorgen.
Frage mich aber wann nachkaufen?
Würde mal vermuten den 70er Bereich sieht man nochmal.
Was meint ihr?  

27.02.20 12:57
1

63203 Postings, 7596 Tage KickyBerichtsart: nächster Quartalsbericht 29.10.2020

https://www.dgap.de/dgap/News/afr/...chenmitteilungen/?newsID=1283473

ich würde noch warten nachdem auch Microsoft die Guidance gesenkt hat  

09.03.20 11:14
5

Clubmitglied, 9604 Postings, 2346 Tage Berliner_Kid

Ich warte auf 60?, vorher kaufe ich hier nichts.  

09.03.20 11:26

254 Postings, 984 Tage kid7Berliner

bin halt Laie aber in den nächsten Wochen vielleicht sogar Monaten kauf ich keine Aktien. Für 60? hast du dann aber 5% Dividende...Habe letztes Jahr vor HV keine Aktien verkauft genau aus diesem Grund und danach außer Dividenden war ich in dickem Minus.  Siltronic ist wie Aixtron seeeehr volatil  

09.03.20 12:19
2

Clubmitglied, 9604 Postings, 2346 Tage Berliner_kid7

zurzeit kann man nichts wissen, ist gerade ein Chaos, und der Preis der Aktien hat nichts mehr mit "fair oder unfair" zu tun! Ich beobachte, habe mir eine Liste mit Aktien erstellt, wo ich Potenzial sehe (nur >5% Dividende-zahlenden-Aktien) und erst mal wird nur beobachtet. Man muss gerade sehr aufpassen, auch wenn die Märkte wieder für paar Tage steigen, bedeutet halt nichts, die können danach noch mehr korrigieren. Das war bei der letzten Finanzkrise genau so gewesen.  

09.03.20 13:15
1

1045 Postings, 1010 Tage Teebeutel_Und vor gerade mal 2 Wochen standen wir bei 103?

Hätte verkaufen sollen, war kurz davor war dann aber zu gierig lol. Gab ja ständig neue ATHs.  

10.03.20 10:39
1

1671 Postings, 1142 Tage Frühstücksei@Teebeutel

Das ist das große Problem.....während man woanders für sein Geld mehr oder weniger nichts mehr bekommt sind einem dann 30,40,50,60 oder 100% nicht genug.  

23.03.20 11:27

1296 Postings, 3054 Tage bolllingerpotentell hohe Falltiefe....

 
Angehängte Grafik:
chart_free_siltronic.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_free_siltronic.png

28.04.20 12:45

63203 Postings, 7596 Tage KickySiltronic: Quartalsgewinn hat sich gegenüber 2019

fast halbiert- die Aktie steigt 8%
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=142107
"Siltronic meldet Zahlen für das erste Quartal 2020. Der Umsatz ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 354,4 Millionen Euro auf 300,1 Millionen Euro gefallen. Auch die Ergebnisse des Konzerns sind deutlich unter Druck geraten. Vor Zinsen und Steuern meldet Siltronic einen operativen Quartalsgewinn von 53,3 Millionen Euro nach 103,4 Millionen Euro im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Unter dem Strich rutscht der Quartalsgewinn des süddeutschen Konzerns von 87,6 Millionen Euro auf 46 Millionen Euro...
der Rückgang des Finanzergebnisses ist in den bis zum Stichtag 31. März 2020 rückläufigen Finanzmärkten begründet?, so Siltronic."
 

18.06.20 09:48

385 Postings, 1635 Tage 906866 ALVs sind mittlerweile fast komplett raus

Nachdem die Quote im Oktober noch bei über 8% lag, ist sie in den letzten Monaten rasant auf 0,56% gefallen. Das bedeutet wohl, dass Bankhäuser erwarten, dass sich die operative Situation im Zuge eines neuen Aufwärtszyklus wieder deutlich verbessern wird.  
Angehängte Grafik:
lvs.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
lvs.png

18.06.20 10:02

385 Postings, 1635 Tage 906866 ABranchenbewertung

Ich habe mal einen Peergroupvergleich in der Branche durchgeführt. Demnach sind Micron und Siltronic derzeit am Attraktivsten bewertet, während AMD und Nvidia sehr teuer erscheinen.  
Angehängte Grafik:
halbleiter_peergroup.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
halbleiter_peergroup.png

23.06.20 14:52

1004 Postings, 3292 Tage G.MetzelInteressante Übersicht!

Wobei gerade Siltronic da nicht wirklich hineingehören. ;)

Alle anderen sind reine Chipdesigner (die meisten), oder Chipdesigner+Fertiger. Siltronic entwickelt oder fertigt keine Halbleiter, sondern ist als Hersteller der dafür benötigten Siliziumwafer in der Zuliefererindustrie. Das ist ein bisschen wie der vergleich zwischen Audi, Daimler, BMW und Conti. Nur die ersten drei entwickeln und produzieren Autos.

Aber das nur als Hinweis, nicht als Kritik.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Lufthansa AG823212