finanzen.net

Der Handel mit den CDIs der pSivida Corp. beginnt

Seite 3 von 12
neuester Beitrag: 08.11.16 12:13
eröffnet am: 26.06.08 15:32 von: cheche Anzahl Beiträge: 288
neuester Beitrag: 08.11.16 12:13 von: Alg1er Leser gesamt: 40633
davon Heute: 8
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12   

02.12.08 15:48

1334 Postings, 5830 Tage tradixEs geht voran

http://www.vmsdigital.com/...num=1B5FA0D0-05E4-463E-A32E-0A7C37FC3BE4

featured on BBC
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

16.12.08 22:37

1334 Postings, 5830 Tage tradixThis is pSividas first cardiovascular application

WATERTOWN, Mass.--(BUSINESS WIRE)--Drug delivery company pSivida Corp (NASDAQ: PSDV)(ASX: PVA)(FF: PV3) has entered into a technology evaluation agreement to evaluate cardiovascular delivery of drugs using pSivida?s drug delivery technologies.

This is pSivida?s first cardiovascular application as the company is mostly known for its ocular drug delivery. This evaluation is being funded by an undisclosed large global medical device company. pSivida has received over $500,000 from the company for this and preceding related evaluation agreements.

pSivida?s lead development stage product Medidur? FA (to be marketed as IluvienTM), is in pivotal Phase III clinical trials treating diabetic macular edema (DME), a potentially blinding disease that affects over 1,000,000 people in the US. Medidur is a tiny injectable device that delivers the drug fluocinolone acetonide (FA), a corticosteroid, for up to three years after being injected into the vitreous of the eye. This program is fully funded by pSivida?s partner Alimera Sciences. Alimera is conducting the Phase III clinical trials. The trials were fully enrolled over a year ago and filing for FDA approval is planned in early calendar 2010 with two year data.

Managing director Dr Paul Ashton said, ?There is strong interest from companies wanting to evaluate our drug delivery technologies in areas beyond ophthalmology.?
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

17.12.08 17:19

1334 Postings, 5830 Tage tradixAnscheinend bin ich der Einzige

...der investiert ist ? muß mal Nachfragen ob mir die Firma schon gehört?! :?)
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

17.12.08 20:45
1

1878 Postings, 5723 Tage reliablyJa :-)

18.12.08 18:32

16744 Postings, 6684 Tage ThomastradamusNein, bist nicht der Einzige - aber um mein

Interesse wiederzugewinnen, muss das Ding den ersten Schritt tun und um einiges zulegen. ;-)

Gruß,
T.
-----------
Gruppenlos glücklich.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!*

*) außer Tiernahrung

18.12.08 19:27

2482 Postings, 5400 Tage manhamEs gibt noch mehr,die investiert sind

Auch ich bin noch drin, die Story verspricht einiges, aber der Weg bis zur Zulassung ist           l  a  n  g
Aber irgendwann explodiert das Teil.
Wenn nicht, trösten wir uns,   denn   Forschung  heißt   ü b e r l e be n.

Und immer cool bleiben,  das Geld ist ja nicht weg,
es haben nur andere.
Wer will uns da eine soziale Art absprechen.

Gruß
man-ham  

23.12.08 16:56

700 Postings, 4379 Tage karina1000vor

den split sagte ich schon die aktie ist schrott............
und seitdem gut 62 % minus das sagt alles.....  

23.12.08 17:58

221 Postings, 5978 Tage kashuKursverlauf

Was interessiert mich der Kurs von heute oder von nächster Woche?
Entscheidend wird es im Frühjahr 2010 sein,wenn das erste große
Highlight ansteht.
Darüber hinaus gibt es noch viele andere Produkte und Patentfamilien,
die von Psivida getestet und verwaltet werden.
Nicht zu vergessen,das sie bereits mit zwei Produkten am Markt vertreten
sind.
Zumindest ich werde über Jahre in diese Aktie investiert bleiben.  

23.12.08 20:17

700 Postings, 4379 Tage karina10002010

ist einelange zeit..........und wenn es so weiter geht...........bleibt  nicht mehr viel übrig......und dann noch eine schlechte nachricht dann kann ganz schnell feierabend sein  

12.01.09 15:22

700 Postings, 4379 Tage karina1000dauert

nicht mehr lange dann ist die aktie am arsch  

12.01.09 17:44

1334 Postings, 5830 Tage tradixdas glaub ich nicht Tim :-))

-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

15.01.09 18:34

700 Postings, 4379 Tage karina1000der kurs sagt alles

15.01.09 21:43

1334 Postings, 5830 Tage tradixnur weil der markt mit seiner Krise ....

beschäftigt ist und die Investoren die Hose voll haben, heißt das noch lange nicht das eine Aktie keine Zukunft hat - Oder?
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

11.02.09 22:43

1334 Postings, 5830 Tage tradixQ2 Zahlen in Kürze

Feb 11 (Reuters) - Psivida Corp:

REPORTS RESULTS FOR THE SECOND QUARTER ENDED DECEMBER 31, 2008; ILUVIEN
NDA filing remains on schedule for early calendar 2010; final two-year
patient visit scheduled for October 2009
Q2 LOSS PER SHARE $0.05
Q2 REVENUE $3 MILLION VERSUS $128,000
((Bangalore Equities Newsroom; +91 80 4135 5800; within U.S. +1 646 223 8780)) (For more news, please click here)

COPYRIGHT

Copyright Thomson Reuters 2009. All rights reserved. The copying, republication or redistribution of Reuters News Content, including by framing or similar means, is expressly prohibited without the prior written consent of Thomson Reuters.
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

11.02.09 22:56

1334 Postings, 5830 Tage tradixpSivida Corp. Reports Results,Second Quarter

pSivida Corp. Reports Results for the Second Quarter Ended December 31, 2008; Iluvien? NDA filing remains on schedule for early calendar 2010; Final two-year patient visit scheduled for October 2009


pSivida Corp. (News) (NASDAQ: PSDV) (ASX: PVA) (FF: PV3), a drug delivery company, today announced financial results for the second quarter ended December 31, 2008.

For the quarter ended December 31, 2008, the Company reported a consolidated net loss of $870,000, or $0.05 per share, compared to a consolidated net loss of $5.8 million, or $0.32 per share, for the quarter ended December 31, 2007. Revenues for the three months ended December 31, 2008 were $3.0 million compared to revenues of $128,000 for the three months ended December 31, 2007. Cash and cash equivalents totaled $9.8 million at December 31, 2008.

?We are confident in our strategy and Iluvien? continues to be on schedule for an NDA filing in early calendar 2010,? stated Dr. Paul Ashton, President and Chief Executive Officer of pSivida Corp. ?Due to our existing partnerships and the significant reduction in cash burn we have achieved over the past two years, we believe we can fund our operations as currently conducted without the need to access the capital markets prior to FDA approval of Iluvien. If approved, we are due to receive a $25 million milestone payment.?

For the six months ended December 31, 2008, the Company reported a consolidated net loss of $1.3 million, or $0.07 per share, compared to a consolidated net loss of $6.6 million, or $0.36 per share, for the six months ended December 31, 2007. Revenues for the six months ended December 31, 2008 were $5.8 million compared to revenues of $231,000 for the six months ended December 31, 2007.

Revenues for the three and six month periods ended December 31, 2008 were predominantly related to the Company?s collaboration agreement with Alimera Sciences, Inc.

Iluvien is the anticipated name under which pSivida?s lead development stage product, Medidur? FA, will be marketed. Iluvien is a miniaturized injectable device that delivers the drug fluocinolone acetonide (FA), a corticosteroid, for up to three years after being injected into the vitreous of the eye. Iluvien is in fully enrolled Phase III clinical trials for the treatment of diabetic macular edema (DME), a potentially blinding disease that affects over one million people in the United States. Currently there are no FDA approved drugs for the treatment of DME.

?The Phase III clinical trial data will be analyzed after the collection of two years of data from all patients. The last patient is scheduled to have their two-year follow-up visit in October 2009 and filing for FDA approval is planned for early calendar 2010,? said Dr. Ashton. ?In addition, we have an ongoing PK study which also provides information on the safety and efficacy of Iluvien in the DME population. We were encouraged by the three and six month interim data where many patients showed a significant improvement in visual acuity. While early, these improvements are in line with our projections when designing the Phase III studies. We anticipate having twelve-month data from the PK study early in the second calendar quarter of this year.?

pSivida?s partner, Alimera Sciences, has worldwide marketing rights to Iluvien and is currently conducting the Phase III clinical trials and PK study.
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

11.02.09 22:58

1334 Postings, 5830 Tage tradix...es geht voran mit PSD

.... und Anfang 2010 warten 25 Mio. $ Milestonezahlung, sofern alles gut geht.
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

20.02.09 10:11

1334 Postings, 5830 Tage tradixArtikel auf www.masshightech.com

Watertown-based eye treatment drug company pSivida Corp. has found partnerships key to survival in the past years, leading to a major rebound and reincorporation.

PSivida develops miniaturized, injectable drug delivery systems for eye patients. For the past several years, the 8-year-old company has been reinventing itself, slimming down its focus and its work force, relocating, and making strategic partnerships. This past month, it appointed company board member Paul Ashton as its new president and CEO. It also announced its second quarter results, in which it disclosed a net loss of $870,000 ? down from $5.8 million in the same quarter in 2007.

The company is now debt free and expanding, a condition made possible by forming a research and licensing partnership with Pfizer Inc., which also invested $11.5 million to become an equity partner. Pfizer was interested in pSivida?s core Medidur technology, an advanced miniature drug delivery device. It enables doctors to do a single injection in the eye that will allow a drug to dose the patient in the long term, avoiding the need for regular reinjections. The technology allows for a ?huge wealth of opportunity to partner,? said Ashton. ?It helps to have a big partner.?

Originally based in Australia, pSivida Ltd., a nano-drug maker, in 2005 paid $104 million for Watertown-based Control Delivery Systems Inc. (CDS), which manufactured implantable medical systems. Ashton had founded CDS in 1992 and was serving as CEO.

However, after the companies merged, pSivida?s finances took a turn for the worse due to a convertible note that left it $20 million in crippling debt, explained Ashton. In 2007, he became managing director and began work on the cleanup. Key to the turnaround was getting Pfizer on board, he said, and in April 2007 it inked a deal that could be worth $165 million to pSivida. The company also had to reduce its work force by half and last June it reincorporated as a Nasdaq-listed company.

The company also refocused on its core business, selling off a diagnostic business and a nutraceutical company. Currently, the company makes royalties from the sale of its Vitrasert and Retisert applications (sold by licensee Bausch & Lomb Inc.), which treat chronic eye disease. It hopes to expand its business, particularly with a new application called Iluvien, which will treat diabetic macular edema. Its partner, biopharmaceutical company Alimera Sciences Inc., based in Georgia, plans to file a New Drug Application for Iluvien with the U.S. Food and Drug Administration in 2010.

Such a turnaround like this is ?relatively rare? and can largely be attributed to Pfizer?s intervention, noted Ian Sanderson, analyst at research firm Cowen and Co. LLC in Boston. However, other biotechs may also see similar rescues down the line as ?big pharma goes shopping.?
-----------
Wer nicht investiert, solange ein Risiko zu sehen ist, ist nie investiert.
(Lothar Weniger, DG Bank AG)

07.03.09 13:36

356 Postings, 4053 Tage VershjelmgrimnirWann gehts mal los mit der Bude...

10.03.09 18:36

11515 Postings, 5912 Tage .Juergender kurs kennt seit jahren nur eine richtung

1503. mal ne info für neueinsteiger   .Juergen  05.03.09 12:47  

hier wird seit jahren das geld der aktionäre verbrannt
nehme mein invest mal als beispiel

habe vor einigen jahren ein posi von 5 k mit 0,35? gekauft
dann nachgelegt 5 k mit 0,15?
also zusammen 2,500 oironen für 10 k

es gab immer wida ke´s ohne bezugsrechte also wert verwässerungen für die altaktionäre
immer mehr neue shares wurden zu immer billigeren preisen an große investoren ausgegeben
nachdem die aktien gesamtzahl 500 millionen überschritten hatte
kam man auf die tolle idee einen kapitalschnitt zu machen

also für 40 aktien gab es 1 neue aktie
(die 40 alten hatten vor der umstellungen noch einen wert von 6 eurocent also 40 aktien 2,40?,  jetzt 60cent)

und das bedeutet für mich das ich jetzt statt 10 000 anteile nur noch 250 anteile besitze
die einen aktuellen wert von ca.0,60? haben,  gesamtwert 250? (einsatz 2.500?)

früher oder später geht dieses ganze kapital beschaffungs kiste wieder los

habe das invest schon lange geistig abgeschrieben, bekomme ab und zu ne mail von mr. leedman
und finde es immer wieder lustig die neuen erfolgsversprechenden meldungen zu lesen
das geht schon seit jahren....
und immer wieder gibt es neue aktionäre die (wie ich damals) geld in die verbrennung schicken....
-----------

10.03.09 18:39

11515 Postings, 5912 Tage .Juergennachtrag, kurs heute 49cent

na mal schaun wann die nächsten aktien ohne bzr´s rausgegeben werden

finger weg von diesem schrott
-----------

10.03.09 19:04
1

221 Postings, 5978 Tage kashu@juergen

Es waren übrings um die 800 Mio Aktien vor dem Kapitalschnitt.Was du als Schrott bezeichnest,ist ein Highriskinvestment,was man sich natürlich vorher schon überlegen sollte,ehe man darin investiert.
Warum investieren mehrere große Pharmaunternehmen über 250 Mio Dollar in diesen "Schrott",haste dir auch
dieses schonmal überlegt?Natürlich ist der Aktienkurs zur Zeit erschreckend,übrings nicht nur bei Psivida,
auch bei vielen anderen riskanten Investments.
Es gibt auch zur Zeit ausser Versprechungen und guten Forschungsergebnissen,nicht sehr viel Fantasie,
was den Kurs beflügeln könnte,schließlich wird ihr in Phase 3 befindliches Produkt erst Anfang 2010 zur
möglichen Marktzulassung kommen.
Leider denken viele bei Aktienkäufen nur von heute bis morgen und nicht von heute bis Anfang nächsten
Jahres,daher kannste hier und heute keine Wunderdinge erwarten.
Warum bist du denn heute überhaupt noch investiert in diesen "Schrott"?
Haste dich auf deren Homepage mal umgeschaut,was bei denen so alles in der Pipeline hängt?Wieviele Patente und Patentfamilien die haben?
Naja,jeder hat so seine Meinung über Aktien,ich bin da im Bezug auf Psivida wesentlich optimistischer als du,
aber wer weiß schon im Voraus,was passiert.
Ich für meinen Teil habe zu 0,65 nochmal nachgekauft und werde in den nächsten Monaten zu 0,5 Euro
nochmals nachlegen.
Dieses soll natürlich keine Kaufempfehlung sein,alles nur meine Meinung.

Gruß     Kashu  

11.03.09 12:08

356 Postings, 4053 Tage VershjelmgrimnirNeues Neu

11.03.09 13:25
1

11515 Postings, 5912 Tage .Juergenkashu

ich denke mal du hast die ganze geldverbrennungs- maschinerie nicht verstanden
bzw. denkst es wird sich nicht wiederholen, bzw. trifft dich nicht

aus einem kapital von 2.500? sind heute 100? geworden und ich habe nicht mal zu höchstpreisen gekauft
dann mach mal, wahrscheinlich mußt du selber ersteinmal deinen einsatz verlieren bevor du es begreiftst
kurs ist übrigens heute schon unter 0,50?

ps.
warum ich meine ehemals 10k und heutigen 250 shares nicht für 100? verkaufe?
denke mal die bleiben zur einnerung an die abzockerbude in meinem depot...

aber vielleicht steigt der kurs ja bis 2020 um 2.600% dann hätte ich meinen einsatz wieder raus *lol*
aber wahrscheinlich sind dann aus meinen 250 stück dann bestimmt 10 aktien geworden
sodaß ich dann genau soviel hätte  wie heute *lol*

was lernt man daraus
es wiederholt sich alles und jeden tag stehen mindestens drei dumme auf...
-----------

11.03.09 16:43

221 Postings, 5978 Tage kashuOh man

Was für eine Schwarzmalerei...
Wieviele Aktien in diesem Segment soll ich dir nennen,die einen ähnlichen
Kursverlauf haben oder hatten?
Du schreibst,,als wäre dieses Unternehmen absolut platt,ist es aber nicht!
Scheinbar befasst du dich nur mit Zahlen,statt mit Fakten.
Natürlich ist der Kursverlauf mit den damaligen ständigen Kapitalerhöhung
schlichtweg zum Kotzen.Wären aber diese Schritte damals nicht gemacht worden,
gäbe es heute Psivida nicht mehr.
Heute ist Psivida schuldenfrei,mit einem guten finanziellen Polster ausgestattet und
mit Pharmariesen liiert,woran damals bei Höchstkursen noch niemand dachte.
Bei einer heutigen Marktkapitalisierung von gerade mal 9 Mio und dem gegenüber
stehenden finanziellen Abschlüssen von 250 Mio mit einer Sofortzahlung von 25 Mio  
bei Zulassung ihres Augenmedikaments,sind sie gut aufgestellt.
Ich sehe hier und heute bei den Kursen deutlich mehr Chancen als Risiken.
Können wir uns gerne in einem Jahr nochmal drüber unterhalten,vielleicht hattest du ja
Recht,mit deinen negativen Prognosen,vielleicht aber auch nicht.Es ist nunmal
sehr spekulativ bei solchen Werten.
Achja,auch ich habe diese schmerzliche Erfahrung gemacht,das Kurse durch Re-Splits
durchgereicht wurden,so blieben mir damals von 100 Aktien noch deren 5,bei einem
damals "Superunternehmen" wie Intershop,welche vor den Splits mal über 300 Euro
kostete...
Nix für Ungut    Gruß  Kashu  

12.03.09 14:31

11515 Postings, 5912 Tage .Juergenmal paar charts für die frischlinge/optimisten

leider sind die alten psd charts fast alle gelöscht

dieser hier zeigt nicht ganz die entwicklung bis 3cent auf!

also in der spitze 2004 vonn 88cent auf 3 cent 2008!

also bis ca.97% verlust für die "alte PSD"!

 

 

-----------
Angehängte Grafik:
psdalt.png
psdalt.png

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BASFBASF11
Siemens AG723610