Hassprediger bekommt 1860 Euro/Monat vom Staat

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 07.11.12 23:44
eröffnet am: 23.04.12 16:45 von: mod Anzahl Beiträge: 113
neuester Beitrag: 07.11.12 23:44 von: Lumberjack7. Leser gesamt: 6651
davon Heute: 5
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

24.04.12 10:43

1370 Postings, 4013 Tage GigabellLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.12 15:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

24.04.12 10:46
4

5025 Postings, 4686 Tage TiefstaplerIch bin auch für Ausweisung

aber dann bitte auch das rechte Pack gleich mit ausweisen, denn so ne Popel sind ja Brüder im Geiste.  

24.04.12 11:14

1370 Postings, 4013 Tage Gigabellhy

Hey  Tiefstapler - Sie schrieben u.a.:

Der Verfassungsschutz beobachtet fast die gesamte Fraktionsspitze der  Linken. Das müsse weiterhin möglich sein, meint Innenminister Friedrich  (CSU).

Wenn der Verfassungsschutz nicht Besseres zu tun hat als  Leute zu überwachen, die fast ausschliesslich zwischen Bundestag und  Talkshows hin- und hertingeln, wundert mich gar nichts mehr. Es stellt  sich hier zudem die Frage, ob nicht die Ähnlichkeiten zwischen CSU und  NPD viel größer sind?        

-------------

" sauber "  !!

 

24.04.12 11:29
5

25086 Postings, 3680 Tage Lumberjack77giga servus-seh ich genauso

wie der heiner. denke da muss man auch unterscheiden wie lange ein h4 zuvor gearbeitet hat.
vermutlich sein ganzes leben fuer familie geschuftet und sich alles vom mund abgespart und nie
in den urlaub gegangen.

andere arbeitsverweigerer und taugenichtse sind noch nie vor 11.00 uhr
aufgestanden bzw. haben etwas sinnvolles fuer die gesellschaft getan und beziehen die gleichen
leistungen. dann kommen noch die zugewanderten verfassungsfeinde dazu.

das ist doch ein schlag ins gesicht fuer den fleissigen unverschuldet arbeitslosen.  

24.04.12 13:50
1

7753 Postings, 7500 Tage Mr_BlueBei Geld ist es dann kein Problem mehr wenn

es von den Ungläubigen und Schweinefleischfressern kommt.  

24.04.12 14:04

7346 Postings, 7219 Tage bullybaer#75

da hat er vollkommmen recht der Heiner Geißler. ein paar von dem Schlag würden unserer Politik gut tun.  
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

24.04.12 14:09
1

1966 Postings, 3937 Tage CalibanWarum Hassprediger? Der Mann könnte Recht haben

Mit der Hölle zumindest, beim Steinigen bin ich nicht so sicher, finde aber die Szenen in Life-of-Brian sehr unterhaltsam. Da würde ich auch hingehen ;)
... und eine C-Klasse möchte ich eh nicht.  

24.04.12 14:16
1

5230 Postings, 6239 Tage geldsackfrankfurtausweisen !

24.04.12 16:42
2

1370 Postings, 4013 Tage Gigabellan ly

Quelle ist der General Anzeiger Bonn  v 4.4.2012 -   :

In  Deutschland gibt es nach Ansicht des früheren CDU-Generalsekretärs  Heiner Geißler keine soziale Marktwirtschaft mehr. Dies sagte Geißler  bei einer Diskussion mit dem Philosophen Peter Sloterdijk zu seinem 80.  Geburtstag im Konrad-Adenauer-Haus. Derzeit werde ein neues Menschenbild gezeichnet – „der Mensch als  Kostenfaktor“, beklagte Geißler am Dienstagabend in Berlin bei einer  Veranstaltung der Bundes-CDU zu seinem 80. Geburtstag. „Der Mensch gilt  umso mehr, je weniger er kostet und umso weniger, je mehr er kostet.“  Massiv kritisierte er die Arbeitsmarktreform Hartz IV. Die meisten  Menschen wollten arbeiten, bekämen aber keine Stelle. „Hartz IV ist  nichts anderes als die in Paragrafen gefasste staatliche Missachtung der  Lebensleistungen dieser Menschen.“  Quelle Zeitung


Geißler ist Exminister und Exgeneralsekretär  der CDU

.

 

24.04.12 18:18

9021 Postings, 4471 Tage MulticultiAuch der Teufel

persönlich würde in der BRD Hartz4 und die Unterstützung unseres Rechtssystems
bekommen das ist eben Demokratie wenns auch wehtut  ;-((( Multiculti  

24.04.12 18:54

2358 Postings, 3404 Tage emittrohsich könnt ja wenn ich wollte

aber....hey......ihr habts doch so gewollt....!!!!!!!  

24.04.12 19:07

1370 Postings, 4013 Tage Gigabellhey Multi

Dein Späßle trifft den Punkt , derweil wir Katholiken in der Hölle nämlich  k e i n   Hartz 4 bekämen .

Sollten wir darum Hartz 4 für den Teufel  (  im Augenblick nicht die Sozis -  d a s   kommt erst  wieder in  den Käseblättern  vor der Bundestagswahl....grins....)  

ausschliessen  ?  mfG  ( aber nicht alles verbiestert ernst nehmen  !  ) 

 

26.04.12 21:47
2

3548 Postings, 3968 Tage Moe SzyslakBei der Staatsanwaltschaft liest man

	Verdacht auf Sozialbetrug: Endlich! Staatsanwalt jagt Kölner Hassprediger -	Köln -	Bild.de
Er verabscheut unsere Werte, aber nimmt unser Geld mit beiden Händen. Die Doppelmoral des Hasspredigers Ibrahim Abou-Nagie. Hat er sich strafbar gemacht?
also auch die Bildzeitung.  

05.06.12 01:22
3

25086 Postings, 3680 Tage Lumberjack77ungalublich - die lachen sich eins

verfassungsfeinde müssen abgeschoben werden  

05.06.12 01:38
2

25086 Postings, 3680 Tage Lumberjack77was ich nicht verstehe-

die linken demonstrieren gegen alles und jeden . meist gegen banken und den staat der die bürger ausbeutet.
aber islamische hassprediger, welche den deutschen steuerzahler ausnutzen, scheinen nicht in ihr verkommenes kapitalistisches weltbild von ausnutzung und diktatur zu passen.  

05.06.12 06:38
2

36845 Postings, 6520 Tage TaliskerWas ich nicht verstehe-

warum du nicht langsam mal die 77 in eine 88 umwandelst. Anfangs noch tastend, ist das penetrante Gehetze langsam (langsam? längst) nicht mehr erträglich.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

05.06.12 07:36

3385 Postings, 3679 Tage Tim BuktuAb in Gulag mit dem Sau!

das fehlte hier noch :-)  

05.06.12 07:43
3

25086 Postings, 3680 Tage Lumberjack77guten morgen- schon lustig.

sobald man bestimmte dinge anspricht, die unbedingt angesprochen werden müssen wie ich finde, wird man sofort in die rechte ecke gedrängt.

sonst wird munter über alles hergezogen - kapitalismus, banken ,leistungsträger. das scheint in der definition der linken gut- (wut) bürger ok. aber wehe dem der zurecht migrnten kritisiert und auf missstände aufmerksam macht.

das ist meiner meinung nach nicht mehr erträglich lieber talisker  

11.09.12 16:22
4

3548 Postings, 3968 Tage Moe SzyslakOh my god, is that a Black Card?

	Hass-Prediger: Salafist Ibrahim Abou-Nagi zeigt seine American-Express -	Köln -	Bild.de
Von Ibrahim Abou-Nagie will die Bundesagentur für Arbeit rund 200 000 Euro unberechtigt kassierte Sozialhilfe zurück ? im Internet macht er jetzt auf dicke Hose.
 

11.09.12 16:33

27350 Postings, 4271 Tage potzblitzzzTja, irgendwie zerfällt dann das Bild vom

Sozialschmarotzer, oder?

Er war anscheinend doch nur ein Hardcore-Kapitalist. Und er hat wahrscheinlich eine Menge Steuern gezahlt. Steuern, Ihr wisst schon, die Kohle, die man zahlen muss, wenn man Leistungsträger in Deutschland ist, um damit die Schmarotzer durchzufüttern.

Ich bin ja nun irgendwie gespannt, wie das nun bei den Dauernörglern zusammenpasst.  

11.09.12 16:37

3085 Postings, 3276 Tage quadratKeine Verdrehung ist quer genug

11.09.12 16:42
1

27350 Postings, 4271 Tage potzblitzzzAuf keinen Fall reicht kein quer, quadrat...

Man muss alles erst einmal verdrehen, um hinter die gezeichneten Bilder von Springerpresse & Co schauen zu können.

Das heißt natürlich nicht, dass ich die Aussagen von dem Salafisten, die durch die Presse gingen, gut fände. Der quatscht anscheinend ziemlich behämmertes Zeug. Aber dennoch scheint man ihn als etwas darstellen zu wollen, was er anscheinend nicht ist: ein lebenslang hier abkassierender Schmarotzer, der sozusagen nur auf Staatsknete hier ist, um Deutschland zu zerstören.  

11.09.12 16:43

3085 Postings, 3276 Tage quadratUnd wieder mal falsch verstanden wissen wollen

11.09.12 16:43
1

3548 Postings, 3968 Tage Moe SzyslakKlasse Logik...

weil man Steuern gezahlt hat, darf man danach Leistungen ohne Rechtsanspruch erhalten.  

11.09.12 16:44

27350 Postings, 4271 Tage potzblitzzzNun denn

Ich glaube, ich konnte schon Deine letzte ID nicht leiden...  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln