COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3414
neuester Beitrag: 23.10.21 11:58
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 85328
neuester Beitrag: 23.10.21 11:58 von: rübi Leser gesamt: 19794462
davon Heute: 3115
bewertet mit 161 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3412 | 3413 | 3414 | 3414   

20.03.12 19:41
161

4674 Postings, 4474 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3412 | 3413 | 3414 | 3414   
85302 Postings ausgeblendet.

15.10.21 18:54

954 Postings, 3943 Tage sonifarisHummm

OK.
Nein, nein, das reorganisierte WMIH/COOP,
hat nichts mit ESCROWS zu tun.
Wir, die Inhaber der ESCROWs, sind nur die Inhaber des WMI, das derzeit ausgelaufen ist.
EXTERNE Werte, die nicht Teil der Insolvenz waren, sind bestehende Werte, die Teil des WMI sind.
Die Inhaber der ESCROWS sind die LEGALEN Eigentümer EX WMI.

WMIH ist die in den SEC-Dokumenten genannte Muttergesellschaft
WMIH firmiert unter dem Namen COOP .
Die COOP entstand durch die Fusion von WMI/Nationalstar = WMIH/COOP.

Comprende or no Comprende?  

17.10.21 15:29
1

59 Postings, 5007 Tage münzsammlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.10.21 22:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.10.21 16:09
7

3726 Postings, 2697 Tage JusticeWillWin@serafino

Weil  WMIH die MUTTER von COOP ist.

Verbreite doch nicht auch hier so einen Schmarrn. COOP ist die reorganisierte WMIH, aber WMIH als MUTTER VON COOP gibt es nicht mehr. COOP IST die Muttergesellschaft und hat KEINE WEITERE MUTTER. PUNKT.

 

20.10.21 12:02

59 Postings, 5007 Tage münzsammlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.10.21 16:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

20.10.21 13:09

954 Postings, 3943 Tage sonifarisWas nun?

Opps , Uhmmmm

Es gibt viele Unbekannte, aber es sieht so aus, als ob Coop 500 bis 700 Milliarden an ehemaligen WaMu-Vermögenswerten verwaltet und nirgendwo haben wir gesehen, dass sie für diese sehr lukrativen Rechte etwas bezahlt haben.

Geht der Markt also davon aus, dass Coop diese Rechte umsonst bekommen hat? wenn ja, wird der Preis stark sinken, wenn der Markt erkennt, dass Coop für diese Vermögenswerte zahlen muss.

Der Mehrwert könnte jedoch eine gewisse Verwässerung ausgleichen, es sei denn, der Markt denkt, dass diese Vermögenswerte kostenlos sind, ABER, ABER, ABER, wie viel wird der Markt tatsächlich hinzufügen, wenn der Markt denkt, dass diese Vermögenswerte nach all den Jahren kostenlos sein sollten?

Meine Überlegungen gehen also von einem Tiefststand von 25,00 $ aufwärts aus.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Large Green   Tuesday, 10/19/21 04:53:53 PM
Re: jhdf51 post# 671134
Post # of 671149
                    §
Many unknowns to know but it looks like Coop is Servicing 500 to 700 billion in former WaMu assets and no where have we seen them pay anything for these very lucrative rights.

So, does the market perceive coop got these for free...if so a huge dip in the price if the market realizes that coop must pay for these assets.

However, the added value may offset some dilution unless market thinks these assets are free BUT, BUT, BUT how much will the market actually add if the market thinks these assets were supposed to be free after all these years???

So, my thoughts are a low of $25.00 on up.
 

20.10.21 14:30

158 Postings, 2117 Tage lagurkcoop

warum berichtet dann die GL ,dass coop "undervalued" sei ......  

20.10.21 15:12

328 Postings, 659 Tage JR72@sonifaris: Gibt es eine Quelle dazu?

Gibt es irgendwelche Quellen zu denlr angeblichen Verwaltung von Bus zu 700 Mrd durch COOP oder woher rührt diese Zahl?  

20.10.21 16:17
1

2724 Postings, 4001 Tage BusinessDeluxeIch wünsche mir

dann aber auch Quellen, der es gibt nichts.  

20.10.21 17:05
2

3726 Postings, 2697 Tage JusticeWillWinKlingelingeling, $44.00

20.10.21 17:05
4

13692 Postings, 3971 Tage SchwarzwälderKurs heute erstmals über $ 44,00

20.10.21 17:12
2

3726 Postings, 2697 Tage JusticeWillWin@Schwarzwälder

Du warst minimal zu spät ;-)  

20.10.21 17:19

954 Postings, 3943 Tage sonifarisZu 85310

Lagurk

Aber ich glaube nicht, dass LG es so gesagt hat, wie Sie es sagen.
Wenn ich richtig gelesen habe, lese ich auf Ihub sporadisch und immer in Schüben.
Aber ich habe gelesen, dass er sagt, er könnte auf 25 Dollar sinken, aber dann wieder steigen.
Wenn ich falsch gelesen oder missverstanden habe (ich spreche nur das englische Original, das nicht zu 100% mit dem amerikanischen übereinstimmt)
dann Ich entschuldige mich
 

20.10.21 17:39
2

954 Postings, 3943 Tage sonifariszu 85311

JR72.
Quelle? Uhmmmm  ABER...
Bitte selbst übersetzen .

BBANBOB Member Level   Wednesday, 10/20/21 10:36:44 AM
Re: Nightdaytrader post# 671160
Post # of 671167
          
BINGOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
§
We will see who is right or wrong here, TIME WILL TELL and TIME TELLS ALL

Logic and common sense says, in the period of 13 yrs a company NSM doesn't grow from 16 bill to 650 bill AND RIGHT AT THE SAME time WMI had 635 bill in force at seizure according to the SEN sub comm (TOM COBURN)

636+16='s HMMMMMMMMMMM 652 BILLION


KOWINKIDINK OR NOT, all here need to decide on their own.

Like it or not one has to remember that THE FDICK needed as with all seized institution, NEEDED A SERVICER for THOSE LOANS, and what better way to make this RIGHT, than to make US all owner in the REAL REORG'D company.

But they have to pay us for what was taken at the time in real dollars.

THIS WAS A 5TH TAKING CASE so they have to pay..........

And to make sure we DIDN'T GET HOSED AGAIN, SUSSMAN made sure the most valuable thing here, COULD NOT BE TRADED, ESCROWS

Can anyone here show us WHERE NSM ever 8K's or PR'd WHAT THEY PAID for any of the loans to service????????????

Remember the 65 bill that showed up HERE right after the DB case was settled, was there any statement of WHAT NSM PAID for servicing rights on that 65 bill? no matter where it came form, NOPEY NONE CAN SHOW US

LOGIC and COMMON SENSE  

20.10.21 18:33
1

5151 Postings, 4260 Tage noenoughdas mit den 25$ ist sicher ein Zahlendreher!

der meinte sicherlich 52$!!

und dann kanns auch richtig steigen!!!

isch doch richtig oder!?  

20.10.21 19:11
1

262 Postings, 3998 Tage niemand78na mal schauen,

ob sie am abend den kurs wieder runter pruegeln.  

20.10.21 19:17

158 Postings, 2117 Tage lagurkcoop

ok .....undervalued dient dann wohl eher zum ankobern .........  

20.10.21 22:32
1

3726 Postings, 2697 Tage JusticeWillWin@serafino

Wenn man sich das letzte 10-Q von Nationstar aus 2018 anschaut, sieht man schon, dass LG (oder war es BBANBOB) da was durcheinanderwirft mit den 16 Mrd., denn bereits da hatte Nationstar ein MSR portfolio in der Größe von $498 Mrd.

Our Servicing segment posted $88 income before taxes and ended the second quarter with $498 billion UPB. We boarded $20 billion UPB in the second quarter of 2018, and anticipate boarding an estimated $66 billion UPB, consisting of both forward MSR and subservicing, in the second half of year. Our Originations segment continues to grow in our correspondent and direct-to-consumer channels through an increased focus on new customers and purchase transactions. We funded over 25,000 loans totaling approximately $5.5 billion which was the highest quarterly volume in the past 18 quarters. The Originations segment also continues to expand product offerings to attract existing and new customers. Xome continues to win third-party business. Third-party listings accounted for over 35% of total default property sales in the second quarter of 2018.

LG meint die Assets, die lagen in der Größenordnung, das hat aber NICHTS, aber auch GAR NICHTS mit den damaligen $498 Mrd. in UPB von Nationstar zu tun. COOP hat jetzt 654 Mrd. laut Webseite

https://www.mrcoopergroup.com

und wollen ja 1 trillion (= 1 Billion auf deutsch) erreichen. Es geht um UPB (=Unpaid Principle Balance) des MSR portfolios, und bezieht sich nicht auf den Wert der Assets des Unternehmens.

 

22.10.21 22:32

13692 Postings, 3971 Tage SchwarzwälderStatement of Changes in Beneficial Ownership (4)

23.10.21 07:37

328 Postings, 659 Tage JR72Warum verkauft Mr Bray....

.... 10000 Stück COOP kurz vor Veröffentlichung der Q3 Zahlen??  

23.10.21 08:43

158 Postings, 2117 Tage lagurkcoop

.....entweder möchte sich mr. bray das wochenende versüßen ( ....isch doch richtig ...../ customer /profan )

oder aber diese frage ist berechtigt .......und  das equity kann seine ableitungen machen ......  

23.10.21 08:47

3744 Postings, 3944 Tage zocki55Ich denke er hat zu viele Coop

Was sind schon 10 000 Aktien für den CEO ..
wenn dieser Millionen davon hat.

Taschengeld..
und bald kommen Ja die Weihnachtseinkäufe für die Familie.  

23.10.21 09:05

158 Postings, 2117 Tage lagurk......oder aber ......

der Boatcaptain hat angerufen .......  

23.10.21 11:58
2

8865 Postings, 3568 Tage rübiMr Bray weiß ,

dass mit Q3 Zahlen auch die Escrow bedient werden.

Somit will er sich mit dem Verkauf von 10 000 Aktien noch ein
Schnäppchen leisten.
Dafür sollte man  Verständnis  zeigen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3412 | 3413 | 3414 | 3414   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln