finanzen.net

openshop hat leider kein eigenes konzept

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.03.00 10:58
eröffnet am: 10.03.00 23:21 von: schaumerma. Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 11.03.00 10:58 von: Wulfman Ja. Leser gesamt: 1462
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.03.00 23:21

317 Postings, 7433 Tage schaumermal openshop hat leider kein eigenes konzept

sonst haetten sie das nicht noetig:

INTERSHOP erteilt Openshop fuer die Produktbezeichnungen "Openshop Mall" und "OpenShop Hosting" eine Nutzungserlaubnis und erhaelt im Gegenzug 10% des Umsatzes von Openshop aus den Produkten "Openshop Mall" und "Openshop Hosting".

Der Vereinbarung ging ein Rechtsstreit voraus, inwieweit die Bezeichnungen "Openshop Mall" und "Openshop Hosting" die Produktbezeichnungen von INTERSHOP, INTERSHOP Mall und INTERSHOP Hosting, beides etablierte und bekannte Electronic-Commerce-Loesungen, verletzen.

INTERSHOPs Rechtsanwalt Dirk Jovy kommentiert: "Die Erfolgsstory von INTERSHOP verleitet Mitbewerber dazu, sich als Trittbrettfahrer daran anzulehnen und so vom guten Ruf und der Bekanntheit von INTERSHOP fuer die eigenen, weniger etablierten Produkte zu profitieren. Die Rechtsprechung nennt derartiges Geschaeftsgebaren "unlautere Anlehnung und Rufausbeutung". INTERSHOP ist nicht zuletzt seinen Aktionaeren gegenueber verpflichtet, der Gefahr, dass die Marke INTERSHOP verwaessert und dadurch im Wert herabgesetzt wird, entgegenzutreten. INTERSHOP will auf gesetzlicher Grundlage im freien Wettbewerb allein durch die Qualitaet und Leistungsfaehigkeit seiner Software ueberzeugen."

Daher wurde Openshop gegen Zahlung einer umsatzabhaengigen Lizenzgebuehr die zeitlich befristete Weiterbenutzung der mit INTERSHOP kollidierenden Bezeichnungen "Openshop Mall" und "Openshop Hosting" in einer entsprechenden Vereinbarung genehmigt.

INTERSHOP geht jedoch davon aus, dass die faelligen Lizenzerloese aufgrund des geringen Umsatzvolumens von Openshop keine signifikante Auswirkung auf das Unternehmensergebnis der INTERSHOP Communications AG haben werden.

Weiterhin wurde in diesem Vergleich Openshop jegliche Anlehnung an die Firma INTERSHOP und deren Produkte untersagt: "Openshop verpflichtet sich, jegliche Nennung von INTERSHOP, d.h. der Bezeichnung, des Unternehmens und deren Produkte in dem Sinne zu unterlassen, dass darin eine, gegen §§ 1, 3 UWG bzw. den entsprechenden markenrechtlichen Vorschriften verstossende Anlehnung oder Rufausbeutung zu sehen ist,..."


 

11.03.00 10:27

939 Postings, 7366 Tage Wulfman Jackna wer weiß, vielleicht reichts ja für ne runde pizza für die entwicklermannschaft o.T.

11.03.00 10:40

793 Postings, 7417 Tage hailwoodopenshop

wer sorgt denn dann bei Schnigge für die große vorbörsliche Nachfrage?
Openshop Holding AG 780470 48,00 - 54,00   260,00 - 290,00

Vermuten die eine zweite Intershop?
Was meint ihr, lohnt sich das Zeichnen?

hail  

11.03.00 10:54

317 Postings, 7433 Tage schaumermalhailwood, du verwechselst da etwas:

spekulation und seriositaet muessen nicht korrelieren. deswegen bin ich in pixelpark drin: die beherrschen ein interessantes mix aus arroganz und geringem freefloat. sie haben aber ein eigenes profil.

openshop ist heute (was morgen ist weiss keiner) ein unternehmen aus etwa 100 bis 150. wenn sie sich ueber eine andere marke profilieren muessen oder mit dem begriff intershop gepushed werden, wo bleibt da das eigenstandige profil? wo ist die alleinstellung? also koennte es sein, dass sie gar keine eigene ideen haben; sie jagen einer anderen firma hinterher. heute brauchen sie intershop, morgen vielleicht broadvision? oder openmarket?

die sprueche, die dann rauskommen sind: doppelt so schnell wie...oder halb so teuer wie.

also: sie eignen sich zum abzocken. mag in ein paar jahren anders aussehen, aber bis dahin gibt es werte, deren management realistischer ist.  

11.03.00 10:58

939 Postings, 7366 Tage Wulfman Jackschätze diesen tick haben viele

war bei em.tv ja genau so und was ist draus geworden ?
halte das ganze für strategisch ziemlich aussichtslos.
bestenfalls gut für zeichnungsgewinne.

so long

Wulfman Jack  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11