finanzen.net

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 2020
neuester Beitrag: 24.08.19 16:12
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 50493
neuester Beitrag: 24.08.19 16:12 von: xotzil Leser gesamt: 4424983
davon Heute: 2407
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2018 | 2019 | 2020 | 2020   

23.12.10 20:26
43

3321 Postings, 3452 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2018 | 2019 | 2020 | 2020   
50467 Postings ausgeblendet.

24.08.19 12:50

3321 Postings, 283 Tage nch _ein_Schreiberbefiehlt ?

dann müsste man die US-Verfassung ändern , "empfiehlt"  wäre das richtige wort.
Dann machen die US-unternehmen das,  und er neue Präsidend
ist ein Demokrat
So etwas würde ich als unternehmer niemals tun,

Der bursche ist 73 Jahre alt,  ich hab nciht den blassenden Schimmer,
warum er sich das antut, ich wär schon zu faul für den Wahlkampf.
 

24.08.19 12:56

3321 Postings, 283 Tage nch _ein_Schreiberappropo

Steuer
Die Regierung will den Körperschafts-steuersatz  von 15 auf 10% reduzieren
vorlage im September (zustimmung gilt als sicher)
ich find nur den Link nicht mehr,

das kam zus. mit der Meldung , das man den soli abschaffen will

Das mit der Steuer ist aber schon  ein Standort-vorteil,  + Gewinnsteigerung
Das nenne ich eine Blockbuster-Meldung, obwohl mit leisen Tönen


 

24.08.19 13:01

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Ja Queen, die bösen Chinesen,
Iraner,
Inder,
Russen,
Deutsche,
Franzosen,
Dänen,
Mexikaner,
Koreaner,
Afrikaner,
Latinos,.........................................................­................................................................!­;)))  

24.08.19 13:08

3321 Postings, 283 Tage nch _ein_Schreiberhört hört VW

--Nach der Ankündigung von VW, ***Weltmarkführer*** für Elektroautos werden zu wollen,
hält der Automobil-Branchenexperte Stefan Bratzel auch für die Konzerntochter Audi einen Kurswechsel für notwendig. "Die Strategie einer Fokussierung auf reine Elektrofahrzeuge ist richtig", betonte der Direktor des Center of Automotive Management (CAM) aus Bergisch Gladbach der Augsburger Allgemeine. "Die Keimzelle des Dieselskandals lag wohl bei Audi, entsprechend braucht es besonders auch für Audi einen unternehmenskulturellen Neuanfang", fügte er hinzu. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

24.08.19 13:15

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

@Schreiber Die spinnen doch! Jeder Flohmarktverkäufer weiß, nur der Kunde entscheidet.
Produziert man am Markt vorbei, ist die Versetzung gefährdet!;)))
Wer reißt das Maul wieder auf? VW, na klar. Die schlimmsten feinde der Elche waren früher
selber welche!!!!;))  

24.08.19 13:18
2

2590 Postings, 1349 Tage Torsten1971damir

<<Zu Zetsche würde ich nicht nachtreten. Es ist eine von Außen schwierige Zeit.

Von innen anscheinend auch, wenn man als Konzernchef nicht mal weiß, ob Abschalter eingebaut worden oder nicht. Die Rückstellungen dafür darf jetzt sein Nachfolger bilden. Du als Selbständiger wärest mit der Führungsqualität längst pleite...Ich persönlich bin froh, dass der weg ist...für Aldi Süd tuts mir aber leid :)))  

24.08.19 13:19
1

1044 Postings, 4502 Tage herrmannb@Schreiber : vorweg genommene Dividende

ich habe mir mal vor etlicher Zeit den Kursverlauf so ca. bis 4 Wochen vor der HV für mehrere Jahre angesehen, um die Theorie zu prüfen, ob die Leute wegen der Dividende in die Aktie gehen. Da war nix derartiges zu sehen, ich habe es auch nicht noch mal gemacht, u.a., weil der Anteil des Kurses, der auf Dividendenjäger zurück geht, leider nicht separat ausgewiesen wird = unbestimmbar.
Ich glaube da also nicht dran, Aktien kurz vor der HV zu verkaufen, in der Annahme, dass da die Dividende schon drin ist. Vielleicht war es ganz was anderes, was den Kurs eventuell vor der HV hoch getrieben hat. Es ist also ein schwarzes Loch bezüglich Information, entzieht sich rechnerischer Behandlung. Oder hast Du da eine brauchbare Methode gefunden ? Vielleicht wie in der Analytik, Meßwert - Blindwert = gesuchte Größe :o). Wobei der Blindwert der Aktienkurs ohne Dividendeneffekt wäre, bloß gibts den nicht.
Meine Art, damit umzugehen, war bis jetzt immer Geld nehmen, und den Sommer aussitzen. Das ist ja die beiden letzten Jahre richtig schlecht gelaufen, zugegeben.  

24.08.19 13:20

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Trump will nicht das wir mit Russland handeln. Iran ist auch falsch......
Was denn jetzt, wenn er auf G7 mit China Handelsverboten kommt?????
Dann doch lieber die Zölle! Irgendwo muss der Unsinn auch ein Ende finden!  

24.08.19 13:25
1

2590 Postings, 1349 Tage Torsten1971herrmann

Das gleiche habe ich mir auch mal angesehen und bin zum gleichen Ergebnis gekommen. Kein relevanter Anstieg CT, Makroökonomie, Fundamentaldaten geben den Ausschlag für den Kurs - nicht die kommende Dividende...  

24.08.19 13:33

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Macht doch mal ein Selbstexperiment.
Fangt mal ein Streit mit allen Familienangehörigen und Nachbar und auf der Arbeit an.
Glaubt den jemand, dass dann alles besser wird?? Nein nicht besser, viel viel schlechter!;)))  

24.08.19 13:39

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Ich glaube nicht mal, dass Trumps Ehe so harmonisch ist wie vorgespielt.
Der kann doch nicht Daheim ein ganz anderer sein???  

24.08.19 13:53
1

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Presst man gegen China, Indien, Russland, dann tun die sich zusammen. Will man
dann mit Polen und England bestehen???? Argentinien, Australien, Brasilien
sollen ja auch kein Rindfleisch mehr exportieren!? So eine doofe Sackgasse,
bleibt nicht ohne Folgen!  

24.08.19 13:53
2

2590 Postings, 1349 Tage Torsten1971damir

Ich hab mal einen Streit mit meiner Frau angefangen, da wurde das Verhältnis zu meiner Freundin aber deutlich besser :))  

24.08.19 13:57
2

2590 Postings, 1349 Tage Torsten1971damir

Als es mit der Freundin aus war, lief es mit der Frau wieder besser. Alles sucht nach einem Ausgleich in diesem Universum. Magie pur... :))  

24.08.19 14:09
1

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Trump will die Amokläufer schneller hinrichten. Aber das geht gar nicht.
95% erschießen sich selbst oder werden von der Polizei gleich erschossen.
Schwere Waffen einsammeln, zu Hause und Weltweit tut Not!
Die geschundenen Wälder brennen. Da braucht es Schritte. Nicht im Wahnsinn!


 

24.08.19 14:12
1

13612 Postings, 3028 Tage Maxxim54Wie?

Die erschiessen sich, bevor Trump sie hinrichten lässt? Trump wird sagen, er wäre so gut, dass die aus Angst vor ihm sich sellbst hinrichten. Spart viel Zeit und Geld.  

24.08.19 14:24

3321 Postings, 283 Tage nch _ein_Schreiber4 wochen stimmt auch nciht

das ist weitaus früher  

24.08.19 14:30

3321 Postings, 283 Tage nch _ein_Schreiberaber darum kümmere ich mich im Dez

jetzt isses wichtig,  wie man aus der Sache Kapital schlägt.
Passiert ist passierrt, ist vergangenheit

Das hat du sehr richtig erkannt Hermann, das diese Dinge
alle im Dezember in Kraft treten.
und damit noch Verhandlungsspielraum bleibt.

Vorher laufen aber die 180 Tage ab
ca. mitte November ,  das ist ROT in meinem Kalender


 

24.08.19 14:34

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Wenn sich einer erschießt, bevor man ihn verhört hat, erfährt man ja nie was der
sich dabei gedacht hat und wie man das vielleicht aufhalten kann!
Von Tod des Täters (Rache) kommen die Unschuldigen auch nicht zurück!
Kosmisch gesehen, ah das wisst ihr schon!;))  

24.08.19 14:48

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Die Abschreckung durch die Todesstrafe hat nix gebracht. Ganz im Gegenteil.
Doku gestern: Private Gefängnisse kassieren falsch Parker für Jahre ein!!!
Manche kommen unter Mörder und schlimmer, sogenannte Füller, manchmal
auch ohne Anklage und Abschiebehaft auch für US-Amerikaner!?
Die Gefängnisse müssen ausgelastet sein!? Die Richter verdienen was dazu.
Unsere VW Leute sind da wohl auch dabei!:((((  

24.08.19 14:51

14791 Postings, 696 Tage damir25 ArDAI

Da kommt mir hier unser Ariva-Knast gerade recht!!!!;))))  

24.08.19 15:04
1

1776 Postings, 619 Tage Commander1@Schreiber

Körperschaftsteuerreform? 15 auf 10 %? Echt jetzt? Würde mich freuen. Habe eine GmbH...  

24.08.19 15:51

3321 Postings, 283 Tage nch _ein_Schreiberhabs gefunden

Nicht verzagen. Pfälzer fragen
Es geht auch um die Gesamt-Belastung des unternehmers
gedeckelt bei 25%
Wenn du eine Privat-entnahme machst,  ist da ja noch mal  mit deinem pers.
Einkommenssteuersatz zu versteuern.
Belgien war der vorreiter, die haben  die KPst runter gesetzt, wie Trump ja auch

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...rnehmen-entlasten-1.4573511
Einer der Kernpunkte: Die Steuerbelastung soll für nicht ausgeschüttete Gewinne bei 25 Prozent gedeckelt werden.
---> ***Die beste Möglichkeit hierfür wäre eine Senkung der Körperschaftssteuer von derzeit 15 auf zehn Prozent. ***<---
Zusätzlich soll der Solidaritätszuschlag komplett abgeschafft werden. Außerdem wollen die Abgeordneten, dass die Gewerbesteuer wieder vollständig über die Einkommenssteuer neutralisiert werden kann.  

24.08.19 15:59

3321 Postings, 283 Tage nch _ein_Schreiberdas war die headline

Nicht , das einer denkt. ich erfinde hier Sachen
auch für DAI gilt die gesenkte KPst, sie wird allem anschein genehmigt werden
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...rnehmen-entlasten-1.4573511

23. August 2019, 18:54 Uhr
Wirtschaftspolitik:Unternehmen entlasten

Die Union im Bundestag dringt auf Steuerreformen. Unter anderem durch eine Senkung der Körperschaftssteuer und eine Abschaffung des Soli will man den drohenden Wirtschaftsabschwung abfedern.  

24.08.19 16:12

922 Postings, 252 Tage xotzilDai

> Hätte Dänemark einen Geheimdienst...

Die haben den weltbesten Geheimdienst. Oder hast Du schon von dem mal etwas gehört?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2018 | 2019 | 2020 | 2020   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Barrick Gold Corp.870450
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
TeslaA1CX3T