NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1974 von 1993
neuester Beitrag: 21.07.24 18:51
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 49810
neuester Beitrag: 21.07.24 18:51 von: 123456a Leser gesamt: 20700084
davon Heute: 3793
bewertet mit 94 Sternen

Seite: 1 | ... | 1972 | 1973 |
| 1975 | 1976 | ... | 1993   

13.06.24 10:26

1560 Postings, 1270 Tage remaiNEL - @franzelsep 9.20

Welchen Vorgang meinst du genau, aus dem NEL jetzt Cash aus CAVEN generieren könnte?

 

13.06.24 11:01

5010 Postings, 2601 Tage franzelsep@remai Page 6 aus dem Prospectus

und siehe auch Beitrag #49303  
Angehängte Grafik:
screenshot_2.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
screenshot_2.jpg

13.06.24 12:57
2

8929 Postings, 7090 Tage 123456aDie Zukunft von NEL....

wird nicht heute und morgen entschieden.
Der Kursverlauf ist nicht toll aber auch kein Beinbruch.
Warten wir Mal die ersten Meldungen aus Indien ab und sehen dann weiter.
 

13.06.24 13:16
2

999 Postings, 2405 Tage Grish.

Letztendlich kann man sich ja alles schönreden, aber wenn es kein Beinbruch ist, wenn eine Aktie innerhalb von 2 Jahren 2/3 an Wert verliert, dann würde mich interessieren ob es überhaupt zu einem Beinbruch werden kann! Seit 3 1/2 Jahren fällt die Aktie und die Finanzsituation wird mit jedem weiteren Jahr nicht gerade besser. Ohne deutliche Zunahme der Aufträge wird man um eine Kapitalerhöhung nicht herumkommen! Wenn es dazu kommt, kann keiner sagen, dass es überraschend gekommen wäre.  

13.06.24 13:32

1560 Postings, 1270 Tage remaiNEL - @franzelsep 9.20

Ich habe noch nicht verstanden, was du meinst. Ich weiß nicht, warum du in Richtung lock up period für NEL bezüglich der Cavendish-Aktien denkst. Vielleicht denken du und ich hinsichtlich der zeitlichen Abfolge der Schritte bei der Abwicklung der Sachdividende und des Zeitpunktes des Cavendish-Anteilseigner-Wechsels von NEL hin zu den „Sachdividendenempfängern“ und des Anteilseigner-Wechsels für die „Abrundungsreste“ (200.180 Stück Cavendish-Aktien) von NEL hin zu Cavendish unterschiedlich. Vielleicht meinst du eventuell mögliche Börsenspielchen von NEL mit den 200.180 Stück bis zum Weiterreichen dieser an Cavendish. Vielleicht meinst du mit „Cash generieren“ etwas anderes als ich. 

 

13.06.24 13:36

1560 Postings, 1270 Tage remaiNEL - Short Sale Register Cavendish

Im Short Sale Register tut sich bezüglich Cavendish auch schon etwas...

Details - Short Sale Register (finanstilsynet.no)

 

14.06.24 08:32

1834 Postings, 1372 Tage Nutria7 Shorties

über der Meldetrenze Haben es gestern zu einer Shortrate  von 6,28% getrieben. Und in Deutschland haben wir die Aktie nach wie vor nicht ins Depot gebucht bekommen. Wo steckt der Betrug?  

14.06.24 08:48

719 Postings, 1079 Tage SersnEin absolutes no go

kann man die BaFin diesbezüglich informieren?
So läuft das nicht Freunde  

14.06.24 08:52

719 Postings, 1079 Tage SersnIn Oslo wird seit 2 Tagen gehandelt

Und wir sehen tatenlos zu wie der Kurs um 30 Prozent fällt
Läuft hier noch alles rund ?  

14.06.24 08:56

545 Postings, 3702 Tage t223Short

Wer NEL Leerverkauft hat, ist nun automatisch auch Leerverkäufer von Cavendish. Dazu musste keiner in den letzten zwei Tagen auch nur eine Aktie leerverkaufen  

14.06.24 09:02

719 Postings, 1079 Tage Sersn@t223

Mir ist das auch aufgefallen wenn man sich die Teilnehmer und Quoten der Leerverkäufe der beiden Unternehmen ansieht.
Was mich stört, warum sehe ich meine Anteile nicht in meinem Depot, kann sie somit auch nicht handeln  

14.06.24 09:25

211 Postings, 1322 Tage OBIWANrebornAusgliederung

https://www.hydrogeninsight.com/electrolysers/...rolysers/2-1-1660536


Nel schließt die Ausgliederung der verlustbringenden Wasserstoff-Betankungssparte ab und richtet seine „volle Aufmerksamkeit auf Elektrolyseure“


Der norwegische Elektrolyseurhersteller Nel hat die Ausgliederung seiner verlustbringenden Wasserstoff-Betankungssparte in ein eigenständiges Unternehmen abgeschlossen und kann sich damit ausschließlich auf sein Kerngeschäft, die Entwicklung von Elektrolysegeräten, konzentrieren, teilte das Unternehmen gestern (Mittwoch) mit.

Das neu gegründete Unternehmen Cavendish Hydrogen mit Hauptsitz in Dänemark ist jetzt an der Osloer Börse notiert. Der Aktienkurs beträgt derzeit 20,5 norwegische Kronen (NKR, d. h. 1,93 $).

Die Begründung für die im Mai erstmals angekündigte Aufspaltung liegt in der Schaffung von zwei reinen Unternehmen, die „Marktführer in ihren jeweiligen Bereichen“ sind.
Der frühere CEO von Nel, Jon André Løkke, wurde zum Vorsitzenden ernannt, während der aktuelle Leiter der Tankabteilung von Nel, Robert Borin, zum CEO von Cavendish und der Finanzdirektor von Nel, Marcus Halland, zum CFO ernannt wurde.

„Cavendish hat eine solide Ausgangsbasis mit viel einschlägiger Erfahrung auf dem Markt für die Betankung von Pkw, einem vielfältigen und starken Kundenstamm, einer kompetenten Organisation und nun auch einem engagierten Vorstand“, sagte Håkon Volldal, CEO von Nel. „Ich bin überzeugt, dass sie Erfolg haben können, und wünsche ihnen viel Glück.“
Die Betankungsabteilung von Nel verzeichnete im Jahr 2023 einen Gewinnverlust von 202 Millionen Kronen und verringerte damit ihre Verluste gegenüber dem Vorjahr.

Die Trennung erfolgte allerdings auch vor dem Hintergrund einer Klage von Nel durch einen seiner Wasserstofftankstellenkunden in den USA, den japanischen Riesen Iwatani. Der Konzern hat elf Beschwerden eingereicht, in denen er behauptet, Nel habe ihm Geräte verkauft, die „praktisch unbrauchbar“ gewesen seien.
Nel bestreitet sämtliche Vorwürfe und hat erklärt, dass man sich der Klage „energisch entgegenstellen“ werde.
Das Elektrolyseur-Unternehmen beschäftigt derzeit rund 450 Mitarbeiter in Norwegen und den USA, die es ausschließlich im Bereich der alkalischen und Protonenaustauschmembran-Elektrolysetechnologie von Nel einsetzen will.

„Nel verfügt über fast ein Jahrhundert Erfahrung in der Entwicklung von Elektrolyseuren und hat weltweit Tausende von Systemen installiert“, sagte Volldal. „Wir werden von nun an hundert Prozent unserer Kapazität und unseres Wasserstoff-Know-hows in die Entwicklung und Bereitstellung der zuverlässigsten und energieeffizientesten Elektrolyseure investieren.“

Nel ist nicht der erste Elektrolyseurhersteller, der in den Tankmarkt einsteigt und seine Anteile daran letztlich abstößt. Im vergangenen Jahr verkaufte der britische Elektrolyseur-Spezialist ITM seinen Anteil an seinem Joint Venture Motive Fuels an einen Investmentfonds, der vom JCB-Erben Jo Bamford kontrolliert wird.

 

14.06.24 09:26
1

1863 Postings, 1022 Tage TheCatCavendish im Depot?

Bis die in unserem Depot sind, sind sie nichts mehr Wert! Wer sie noch nicht hat kann leider nur dem Verfall zuschauen! Was für eine Schweinerei!

Nur meine Meinung.
 

14.06.24 09:27

211 Postings, 1322 Tage OBIWANrebornCavendish oder Nel

Die Trennung erfolgte allerdings auch vor dem Hintergrund einer Klage von Nel durch einen seiner Wasserstofftankstellenkunden in den USA, den japanischen Riesen Iwatani.

Wird Nel oder Cacendish bei einer erfolgreichen Klage ggf belastet oder beide?  

14.06.24 09:32
1

211 Postings, 1322 Tage OBIWANrebornChart - Cavendish

krass ... über 90 Prozent weniger

sieht fast wie toter Herzpatient aus  
Angehängte Grafik:
chart_cavendish.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
chart_cavendish.jpg

14.06.24 09:42
3

999 Postings, 2405 Tage Grish.

Man merkt, dass unter den ganzen Experten hier doch auch einige sind, die sich anscheinend noch nicht besonders lange mit Börse beschäftigen. Es ist völlig normal und üblich, dass es einige Zeit dauert bis Aktien eines Spin-offs eingebucht werden. Das ist kein Betrug, sondern sind die eingeschränkten Möglichkeiten von Kleinanlegern, weil sie halt an Banken / Brokern und deren Bürokratie und Abläufen hängen. Und natürlich haben große Finanzunternehmen da erhebliche Vorteile. Darüber kann man lang und breit lamentieren und rumjammern wie gemein das doch alles ist, aber es ist halt so. Ein Elon Musk manipuliert sich die Kurse ja auch so zurecht, wie er es gerade braucht. Was man nicht ändern kann, sollte man akzeptieren und in seinem Verhalten berücksichtigen!
Mich wundert nur ein bisschen, dass ja anscheinend alle Nel-Fans möglichst schnell ihre Cavendish Anteile loswerden wollen. Seht ihr denn nicht dieses unglaubliche Kurspotential sobald all die ganzen Mosaiksteinchen an ihren Platz gefallen sind?! ;-)  

14.06.24 09:57

719 Postings, 1079 Tage SersnNaja

ich würde halt gerne die Aktien handeln können die mir gehören.
Und ja ich würde sie verkaufen, auch wenn es sich nur um ein paar Euro handelt.
Gut dass nel die Sparte los ist
Positiv für nel , langfristig gut für den Kurs
 

14.06.24 10:00
1

1863 Postings, 1022 Tage TheCat@Grish ob es normal ist oder nicht...

es ist und bleibt eine „Schweinerei“ und bei über 30 Jahre Börsenerfahrung brauchst du nicht davon zu reden, dass "DU offensichtlich keine Ahnung" hat! Fakt ist, dass nicht alle die gleichen Möglichkeiten haben um mit den "irgendwann kommenden" Aktien zu handeln!

Nur meine Meinung!
 

14.06.24 10:02

97 Postings, 279 Tage Janosch69Markteintrittschranken

...haben an der Börse nichts zu suchen. Ganz klar ist das eine "Schweinerei"!  

14.06.24 10:02

999 Postings, 2405 Tage Grish.

Ja, genau, das ist Fakt. War schon immer so, wird immer so sein. Was soll also das Gejammer?! Damit muss man wohl oder übel leben. Wollen wir jetzt noch darüber jammern, dass man Steuern zahlen muss oder der Himmel blau ist?!  

14.06.24 10:03

177 Postings, 1912 Tage wwutzIst der Verkäufer aber nicht dann NEL?

Ist denn nicht der einzige, der im Moment Cavendish verkaufen kann, die Firma NEL? Ist es nicht unfair sofort zu verkaufen, ohne auf die Kleinanleger zu warten? Eine entsprechende Frage hatte ich bei NEL auf Facebook gestellt und sie wurde sofort wieder gelöscht.  

14.06.24 10:09

999 Postings, 2405 Tage Grish@wwutz

ganz ehrlich, wenn du Fairness erwartest, solltest du dich von der Börse fernhalten. Das ist echt ein bisschen naiv.
Unabhängig davon muss man auch mal berücksichtigen, dass Nel halt eine ausländische Aktie ist. Alleine deswegen dauert es schon länger bis die Anteile bei euch eingebucht werden.  

14.06.24 10:32

1863 Postings, 1022 Tage TheCatSorry Grish, aber das ist dummes Geschwätz!

Wenn etwas nicht richtig ist, muss man es beim Namen nennen und nur wenn die Kleinanleger auf die Barrikaden gehen, kann/wird sich auch etwas ändern.  

14.06.24 10:47

43 Postings, 712 Tage H2ING#49341

Hmmm wo hast du ein Chart her?  Die mir zugänglichen sehen anders aus.

Auch wenn er trotzdem nicht gut aus schaut... aber naja das die Kurse nicht steigen wussten wir ja, schließlich waren die Meisten (inkl. mir) doch froh das die verlustträchtige und risikobehaftet Sparte ausgegliedert wird.

Bitte nenn doch mal deine Quelle.

Meine:  https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...p;ID_NOTATION=465196548

Ja schon blöde das wir noch nicht Canendish handeln können. Vielleicht gewollt, denn bald macht es so oder so keinen Sinn mehr zu verkaufen :D

Spaß und nur meine persönliche Meinung  
Angehängte Grafik:
capture.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
capture.png

Seite: 1 | ... | 1972 | 1973 |
| 1975 | 1976 | ... | 1993   
   Antwort einfügen - nach oben