finanzen.net

Wenn es DRAUßEN stürmt,entspannt bleiben MIT den

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 13.12.11 19:03
eröffnet am: 17.03.08 11:27 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 127
neuester Beitrag: 13.12.11 19:03 von: ripper Leser gesamt: 35605
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

17.03.08 11:27
2

17100 Postings, 5234 Tage Peddy78Wenn es DRAUßEN stürmt,entspannt bleiben MIT den

RICHTIGEN WERTEN.

Adler Real Estate

Lloyd Fonds Aktien.

Sie erweisen sich wieder mal als sicherer Hafen und Zufluchtsort.

Fels in der Brandung.

Und auch einige Immos stehen (Betongold) fest und sicher.

Natürlich nur die,

die bisher von der Korrektur der Korrektur (Kursanstieg bisher auch nichts mitbekommen haben, mehr dazu aber in meinen Immo-Threads.)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
101 Postings ausgeblendet.

24.08.11 20:20

25 Postings, 3111 Tage neu260179selten solch ein schlechtes Posting gelesen...

kein weiterer kommentar...

wir sehen uns bei ü2€ in 2 monaten...

die foren von saf-holland und infineon waren zu tiefstkursen auch voll mit leuten wie dir, mit ähnlich "sinnvollen" kommentaren. deren kursverlauf ist bekannt und auch deren zukunftsaussichten waren damals wesentlich schlechter...

 

24.08.11 20:25
1

3078 Postings, 3954 Tage John Ramboneu260179:

Im Forum von q cells waren auch leute wie du da war der Kurs bei 10 Euro  

24.08.11 20:34

11 Postings, 4139 Tage GOLDPOOLkein Kaffeesatz sondern Fakten bitte!

Das Interesse am A380 für Singapore ist nicht nur erheblich sondern außergewöhnlich. Das Entscheidende sind für mich natürlich die Erfolgsmeldungen und die kommen bereits täglich. Ich habe keinerlei Zweifel mehr am schnellen kompletten Verkauf.  

24.08.11 21:20
1

25 Postings, 3111 Tage neu260179@ john rambo

sorry, die aktie kenne ich nicht. lies dir bitte meine vorherigen postings durch. ich habe weder unrealistische dinge geschrieben und auch nicht gebasht. ich habe meine realistische zukunftsausicht dargelegt. aber auch diese sind spekulativ, dass weiß ich.

ich erwarte nicht, dass diese geteilt wird. aber wenn mann dann doch so negativ eingestellt ist, sollte man das vielleicht auch durch fakten hinterlegen.

 

24.08.11 21:30
1

25 Postings, 3111 Tage neu260179@goldpool

bisher wurden ca. 10 A380 über KG-Beteiligungen am Markt platziert. Keine Platzierung dauerte länger als 3 Monate.

Selbst wenn Lloyd doppelt so lange benötigen würde, wofür ich persönlich keinen Grund sehe, würde ein großteil des Umsatzes ins Geschäftsjahr 2011 fallen...

Was Du Kaffeesatzleserei nenne, bezeichne ich als Spekulation anhand der mir zur Verfügung stehenden Fakten.

Und zu Deinen erwünschten Erfolgsmeldungen. Nimm Dir doch mal bitte die Zeit und ruf bei IR eines beliebigen börsennotierten Unternehmens an, ich wäre sehr überrascht, wenn Du zwischen den Terminen für die Quartalszahlen wirkliche Informationen erhalten würdest.

Und jetzt mal im Ernst, welche Intention habt ihr für Eure nichtssagenden Postings?

Ist mir auch egal. Ich für mich bin überzeugt, will ekienen in die Aktie reden, nur einen Gedankenaustausch. aber das ist wohl sehr unrealistisch bin Rambo, Gier und Radler... Wahrscheinlich ist es die Zeit nicht wert...

Beste Grüße und jedem seine Meinung...

 

25.08.11 22:45
1

1265 Postings, 5249 Tage HerrmannLloyd - am Dienstag erwarte ich Fakten

Am kommenden Dienstag auf der HV können Anleger, die wirklich ernsthaft an Lloyd Fonds interessiert sind, dem Vorstand auf den Zahn fühlen. Da das 2. Halbjahr erfahrungsgemäß besser läuft, kann man dann schon abschätzen wieviel der Verkauf des A -380 erbringen wird. Aber nicht nur dieser Fonds interessiert, sondern wie sieht es mit dem gesamten Unternehmen aus.  

26.08.11 20:12
1

2572 Postings, 3602 Tage mc.cashErfreulich endlich mal wieder Grün!

Ich nähre mich meinem Einstandskurs !  

30.08.11 19:29
6

1265 Postings, 5249 Tage HerrmannLloyd Fonds - die Aussichten sind nicht rosig

Auf der heutigen HV traten die Vorstände Teichert und Seifert nicht gerade dynamisch auf. Das Jahr 2010 wurde vom Zielumsatz Mio. 150 mit gerade mal 83 Mio stark verfehlt. Aber das Jahr 2011 sieht zur Zeit mit einem Umsatz von eben mal 14,6 Mio und einem Verlust von 4,5 Mio. noch besh...eidener  aus. Bis zum Jahresende will man die "Enthaftungssumme" von 13,6 Mio. tilgen, weil sonst erheblich höhere Entschädigungssummen auf L F zukommen würden. Aus dem laufenden Geschäft wird dies nicht möglich sein, d.h. es wird eine Kapitalerhöhung, oder...? kommen. Darüber hinaus leidet LF unter Margendruck. In früheren Zeiten verdiente man etwa 6 - 10 % vom EK-Umsatz, jetzt nur noch 3 - 6 %. Personlalkürzungen stehen bis Jahresende an. Nur noch 70 werden auf der Payroll stehen. Die Motivation der Mitarbeiter kann man sich vorstellen. Die beiden Fonds A 380 und der EEG Fonds laufen wohl ordentlich an. Man wird sehen!!
Mein Fazit: Schlimmer kann es kaum kommen, entweder Augen zu und durch, oder schmerzhaft verkaufen.  

31.08.11 09:30

50357 Postings, 5028 Tage RadelfanDanke Herrmann für deinen ungeschönten Bericht

über die gestrige HV.

Offenbar sind Teichert & Co. jetzt in der Realität angekommen und haben die Schönrederei aufgegeben!

Ich wünsche allen Schreibern hier einen eben so klaren Blick auf die Aktie wie Herrmann.
-----------
Nobody is perfect!

27.09.11 16:12

1766 Postings, 3286 Tage ProfitgierLöschung


Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 28.09.11 14:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussage Belegen am besten mittels URL / Quelle

 

 

27.09.11 20:30

54 Postings, 3034 Tage fairytales...

Richtungsweisend wird das Quartalsergebnis sein. Ohne Enthaftung in diesem Jahr wars das. Gerüchte verlauten, dass HCI Personal gekürzt hat. Das gabs bei Lloyd dieses Jahr schon in 3 von 8 Monaten. Wäre pünktlich zum Quartalsabschluss wieder passend.  

28.09.11 08:30
1

50357 Postings, 5028 Tage Radelfan#113 Personalkürzung bei HCI

führte dort zu kräftigem Kursanstieg. Jetzt notieren sie wieder vor LF, das Ganze allerdings auf niedrigstem Level.
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

02.10.11 10:02

778 Postings, 4920 Tage hui456Personalkürzungen

fanden auch bei der Mutter MPC statt. Besonders interessant finde ich, dass davon auch der Vertrieb betroffen ist. Sieht ziemlich übel aus. Das Personalkarussel bei den Initiatoren Geschlossener Fonds dreht sich immer schneller.

Die Meldungen vom 30.09.11 über unterschrittene Meldeschwellen der Großaktionäre lassen den Spruch "die Ratten verlassen das sinkende Schiff" wieder aktuell erscheinen.  

02.10.11 10:05

778 Postings, 4920 Tage hui456Bei der Mutter

hatte ich mich auf HCI bezogen. Post.114 v. Radelfan. Bei LF waren die AD HOC Meldungen zu den Meldegrenzen gemeint.  

05.10.11 12:44

1766 Postings, 3286 Tage ProfitgierLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 05.10.11 15:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 

05.10.11 14:13

25 Postings, 3111 Tage neu260179Quelle? oder nur vom Kurs abgelesen?

Dann sind alle 3 Häuser nach Deiner Interpretation in der gleichen Lage.

 

 

 

22.10.11 19:40

90 Postings, 4430 Tage BigMarkusFKapitalerhoehung

23.10.11 15:14
1

54 Postings, 3034 Tage fairytalesDie Amis sind schon verrückt ;-)

Die Kapitalerhöhung war ja absehbar und ist nicht überraschend.

Grundsätzlich könnte man sagen, dass es bei LF damit bei Null losgeht. Allerdings ist das, und ich wiederhole mich dabei, nicht allein das Problem.

Es wird doch nicht so sein, dass mit der Enthaftung die Produkte besser platziert werden. Auch Banker werden deshalb kaum mehr Kredite vergeben. Und wie gesagt, die Produkte jetzt sind nict schlecht und trotzdem wenig erfolgreich.

Im Normalfall müsste dort ein Sanierer ran, der das ganze rational beurteilt und der Marke wieder auf die Beine hilft. Stattdessen werden unfähige Personen befördert und keiner von den oberen Herren zieht mal selbst die Konsequenz. Und das ich das nicht allein so sehe, kann man dem Kursverlauf entnehmen.  

24.10.11 17:09
2

50357 Postings, 5028 Tage RadelfanDas hört sich nicht so gut an

{[....]Vor dem Hintergrund der anhaltenden Investitionszurückhaltung der Anleger wird Lloyd Fonds die prognostizierten Platzierungszahlen für das Gesamtjahr 2011 nicht mehr erreichen können. Daher geht der Vorstand davon aus, zum Jahresende 2011 kein ausgeglichenes Konzernergebnis ausweisen zu können.

http://www.ariva.de/news/...strebt-Kapitalerhoehung-an-Ad-hoc-3873385
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

24.10.11 19:20

54 Postings, 3034 Tage fairytales...

allerdings muss man korrekterweise dazu sagen, dass dann das risiko der emittentin weg ist. ob jedoch die anleger sich nur deshalb zurückhielten in 2011, ist anzuzweifeln...  

17.11.11 22:04
1

5 Postings, 3009 Tage GibsonkobilAugen zu und durch....

 

Hier nochmal zwei aktuelle Berichte, teilweise auch über Lloyd.

An alle die diese noch nicht gelesen haben. Bleibt Stark. Lloyd packt es schon bzw. viel tiefer geht’s nicht mehr. Schließlich haben wir noch die A380, Energie Europa und Holland Utrecht Fonds  im Gepäck. In die wir unsere Hoffnung stecken sollten.

Und falls es doch noch alles schief gehen sollte, ist ja bekanntlich „geteiltes Leid ist halbes Leid“. Wir sitzen alle im selben Boot. Naja sehen uns dann am 5 Dezember… Ihr wisst ja, aus einer Krise kann’s nur noch Berg auf gehen.

Schiffonds verlieren Millionen

 

http://www.handelsblatt.com/finanzen/fonds/nachrichten/schiffsfonds-verlieren-millionen/5856834.html

 Die Frachter der Banken  http://www.handelsblatt.com/finanzen/fonds/nachrichten/die-frachter-der-banken/5858016.html  MFG  

 

 

02.12.11 15:37

50357 Postings, 5028 Tage RadelfanAd hoc betr. Enthaftung

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Hamburg, 30. November 2011. Die Lloyd Fonds AG hat heute mit den beteiligten Banken - vorbehaltlich noch ausstehender formeller Genehmigungserklärungen - eine notarielle Vereinbarung abgeschlossen, wonach die Banken einer reduzierten Enthaftungszahlung in Höhe von 10 Mio. Euro zustimmen, wenn die Lloyd Fonds AG der Zahlungsverpflichtung bis zum 15. Februar 2012 nachkommt. Diese Vereinbarung wurde vor dem Hintergrund der geplanten Kapitalerhöhung getroffen.

http://www.finanznachrichten.de/...uzierte-enthaftungszahlung-016.htm
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

13.12.11 19:03
1

1920 Postings, 5061 Tage ripperLöschung


Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 15.12.11 01:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Anschuldigung ohne Beleg - dagegen spricht u.a. > http://www.ariva.de/news/...st-Aktienrueckkaufprogramm-Ad-hoc-3914551

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
BASFBASF11
CommerzbankCBK100