Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4373
neuester Beitrag: 04.03.21 01:50
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 109322
neuester Beitrag: 04.03.21 01:50 von: Stakeholder2 Leser gesamt: 17149214
davon Heute: 2309
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4371 | 4372 | 4373 | 4373   

23.06.11 21:37
177

24648 Postings, 7242 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4371 | 4372 | 4373 | 4373   
109296 Postings ausgeblendet.

03.03.21 17:11
1

Clubmitglied, 25943 Postings, 5456 Tage minicooperEth nun auf Amazon Manager blockchain

03.03.21 17:25

562 Postings, 1195 Tage C9nXBauchgefühl

tradet man da mit dem Ultraschall oder brauch man ne Magenspiegelung?
 

03.03.21 17:52

147 Postings, 77 Tage mtsonline@C9nX

eine Schmetterlingsfarm  

03.03.21 18:15

6745 Postings, 4609 Tage Motox1982sieht

alles super aus, weiter machen bitcoin ;)  

03.03.21 18:31

Clubmitglied, 25943 Postings, 5456 Tage minicooperbullen haben wieder die oberhand

03.03.21 18:32

Clubmitglied, 25943 Postings, 5456 Tage minicoopernetflix der nächste big playser der btc kauft?

03.03.21 18:33

562 Postings, 1195 Tage C9nX@mtsonline

bei soviel Romantik wird selbst Casanova und Juliu Iglesias blass.  

03.03.21 19:03
1

1323 Postings, 1214 Tage gebrauchsspur#109298 "Dezentrale" Plattform von Amazons Gnaden

Das ist ja schon so absurd, dass man heulen möchte :))
Man hört ja immer wieder, dass es nahezu unmöglich ist, einen eigenen Ethereum-Node zu betreiben.
Dass man dazu jetzt Amazon braucht, passt ins Bild.
Und wenn Amazon irgendwann nicht mehr mag oder die USA sagen, liebes Amazon, sei doch so nett und schalte ab, dann ists halt Essig mit den Nodes.
Aber wen unter den Ethereum-Fans hat jemals schon Dezentralität interessiert.
Passt alles ins Bild ;)))  

03.03.21 19:04

Clubmitglied, 25943 Postings, 5456 Tage minicooperbtc ist technologier, gold ist tot

krasse ansage eines ehemaligen kryptoskeptiker mark cuban an goldwanze schiff...

https://de.cointelegraph.com/news/...ad-mark-cuban-tells-peter-schiff
-----------
Schlauer durch Aua

03.03.21 19:13

1921 Postings, 1091 Tage GamsbichlerBTC läuft doch gut...

bin gespannt wie lange die 100k noch dauern :-)  

03.03.21 19:59

3126 Postings, 4331 Tage KeyKey@Realist123: Hat Dich BTC schon reich gemacht?

Oder warum schreibst Du zu Zeiten wo KeyKey arbeiten muss?
Ja, ich hätte wohl doch gestern noch kaufen sollen, aber immerhin hab ich ja noch einen guten Kurs zu 36000 Euro am Sonntag erwischt. Warum hast Du gestern keine Kaufempfehlung geschickt?
Egal. Ich hab noch ein paar kleine Reste aus früheren Zeiten bei Paxful liegen und wenn sich auch daraus keine Million im Laufe der nächsten Jahre ergibt, dann eben über meine Beteiligung am Tesla-Konzern :-)
 

03.03.21 20:32

157 Postings, 1187 Tage Realist123KeyKey

Du bist ein völlig unwissender User. Du hast Monate gebraucht bist Du es geschafft hast ein paar Satoshis zu kaufen! Du kaufst nur von jemanden der einen deutschen Namen hat! Du kaufst beim ATH von 58.000 USD! Bitte hör auf hier Kommentare zu schreiben, wie sich BTC in Zukunft entwickeln wird! Du hast von nichts eine Ahnung aber willst hier mit den "großen Jungs" mitreden. Merkst Du nicht wie Du dich hier lächerlich machst? Wach auf und hör auf  rum zu sabbeln. Mitlesen ist doch auch okay, da kannst Du noch was lernen ....  

03.03.21 20:45
1

562 Postings, 1195 Tage C9nXdie Tagescandle

darf gerne zwischen 51,5 und 52k schliessen. Das wäre dann super bullish. Dann klingelt`s noch vor der 3 :-)  
Angehängte Grafik:
screen_shot_03-03-21_at_08.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
screen_shot_03-03-21_at_08.png

03.03.21 20:52
2

562 Postings, 1195 Tage C9nXwho the hell

ist eigentlich Apple?
 
Angehängte Grafik:
screen_shot_03-03-21_at_12.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
screen_shot_03-03-21_at_12.png

03.03.21 21:34

3126 Postings, 4331 Tage KeyKey@Realist123: Lächerlich? Da steh ich drüber :-)

Hast Du Probleme ..
Die einen können sich eben "teure" SATOSHIS (was war das nochmals? :-)) leisten und die anderen nicht.
Schauen wir mal wie sich der Kurs die nächsten Tage weiter entwickelt.
Du weisst ja, Sonntage und Montage sind gute Kauftage.
Soll ich den Link nochmals posten?
Bin auf Deine nächste Kaufempfehlung gespannt, aber dann bitte im Voraus und nicht erst hinterher.
So, ich halte mich mit weiteren Postings für heute zurück, egal was Du antwortest :-)  

03.03.21 21:39
1

157 Postings, 1187 Tage Realist123KeyKey

Sonntage und Montage sind dem Bitcoin völlig egal. Wenn das man so einfach wäre. Das zeigt wie DUMM Du bist. Man sollte nicht jedem Link Glauben schenken. Unfassbar was sich hier rumtreibt!  

03.03.21 22:00

Clubmitglied, 25943 Postings, 5456 Tage minicooperleute, habt euch lieb ;-)

alles ist gut. zurücklehnen und genießen. da muss man sich nicht gegenseitig anmachen und ausfechten wer den längeren hat ;-)
-----------
Schlauer durch Aua

03.03.21 22:07
1

6745 Postings, 4609 Tage Motox1982gold inflationiert

gerade auf twitter entdeckt:

https://twitter.com/AfricaFactsZone/status/1366751421941579782

Also wenn das tatsächlich alles Gold ist was da im Graben so klitzert und es davon noch Unmengen gibt, bin ich noch viel glücklicher nie Gold gekauft und statt dessen alles in Bitcoin angelegt zu haben.

Da muss man ja gar nicht mehr auf den ersten Goldasteroiden warten wenn es bei uns noch so viel gibt, da brauchst nicht mal Spezialwerkzeug und Chemikalen um das abzubauen, da langst einfach hin und nimmst dir das mit was du haben willst :-)

Wer da noch glaubt dass Gold der bessere Wertspeicher sei, da muss es sich um einen Peter handeln ...

#dropgold
#buybitcoin

that easy

 

03.03.21 22:12

147 Postings, 77 Tage mtsonline@Motox

...ja das wäre schön - aber wäre der Goldkurs nicht schon gedropped - das ist ja schon von gestern oder? ...  

03.03.21 22:13

6745 Postings, 4609 Tage Motox1982der

aktuelle Goldbestand auf dieser Erde ist ein Würfel mit 20x20x20 Metern.

Wäre schon mal interessant wie viel dazu kommt, wenn da der komplette Berg überfüllt ist mit Gold.

Ein gutes Gefühl beim Bitcoin zu sein. :-)  

03.03.21 22:24

6745 Postings, 4609 Tage Motox1982mtsonline

der goldpreis fällt ja schon.

das kann ganz schön am image von gold als store of value kratzen und den bitcoin befeuern.

aber so werden jetzt vielleicht alle derivate die es gibt tatsächlich mit gold gedeckt haha  

03.03.21 22:58

Clubmitglied, 25943 Postings, 5456 Tage minicooperKryptos als Neue anlegeklasse wird nicht verschwin

04.03.21 01:45

1734 Postings, 636 Tage Stakeholder2An die BÄREN von BTC

Einmal Überlegen gegen was man da Shorten will
https://www.bundesbank.de/resource/blob/606038/...eldpolitik-data.pdf  
Angehängte Grafik:
geldentwicklung.png
geldentwicklung.png

04.03.21 01:50

1734 Postings, 636 Tage Stakeholder2Geldentwicklung

Von Oben Links: Von Steingeld und Kauriusschnecken
Zu Oben Rechts: Phanes-Stater (7. Jh. v. Chr), Münzgeld (Römisches Reich)

zu Mitte Links: Käsch-Schein aus China,
Mitte Rechts: über das Credityf-Zedel aus 1661

zu Unten: Blockchain-Technologie.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4371 | 4372 | 4373 | 4373   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: S3300, ThunderJunky

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln