Magforce die neue/alte Nano-Perle

Seite 117 von 120
neuester Beitrag: 01.12.21 12:34
eröffnet am: 11.11.13 11:58 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 2995
neuester Beitrag: 01.12.21 12:34 von: nanonix Leser gesamt: 918946
davon Heute: 433
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 | ... | 120   

08.10.21 14:08

7 Postings, 71 Tage neoxinDer späte Einstieg

nervt auch ein wenig. Also...mein später Einstieg.
Hatte MF zwar auf der Watchlist aber zu lange gebraucht um es zu beachten.
Ich werde auch bis Ende des Jahres warten und dann neu entscheiden.    

08.10.21 14:31
1

73 Postings, 646 Tage viennagirl66Wer was machen sollte.....

also wer 100% weißt jetzt schon, dass die Phase II b von der FDA nicht genehmigt wird und/oder Magforce keine Zulassung für seine Therapie in den USA von der FDA erhält, sollte jetzt und sofort verkaufen.

Wer davon ausgeht, dass die Phase II b genauso genehmigt wird, wie Phase I und II b und danach diese auch erfolgreich abgeschlossen wird und die FDA erteilt dann die Zulassung für die Methode, sollte diese Zeit (insges. ca. 9 - 15 Monate) noch abwarten. In diesem Fall könnten ab Q4 2022 mit massiv steigenden Umsätzen gerechnet werden.

Jeder macht was er will. Ich bleibe dran und warte die Ergebnisse ab, es ist mein Geld und meine Entscheidung.

Wenn jemand seine Finanzielle Entscheidung aufgrund anonymen, fragwürdigen und frustrierten Mitglieder verschiedener Foren tätigt, sollte seine Finger  von der Börse lassen. Nur Fakten sollten zählen und wer unsicher ist, sollte bei Dr. Lipps anrufen und nachfragen und nicht die Meinungen von zweifelhaften Forenmitglieder "beherzigen". Ist meine Meinung.

Ich persönlich habe noch keine einzige negative Fachmeldung über die Prostatbehandlung mit Nanotherapie während der Studien gehört, auch nicht vom CEO, abgesehen von der zeitlichen Verschiebung und Verspätung wegen der Coronamaßnahmen. Wer das nicht glaubt, sollten in den USA, in den behandelnden Spitälen anrufen und dort nachfragen, ob das wahr ist oder nur Fake?

Mir ist wurscht, wer was macht und ich empfehle NIEMANDEM irgendetwas bezüglich  Aktienkauf oder Verkauf.  

08.10.21 16:26

7 Postings, 71 Tage neoxinWer ist denn hier

fragwürdig und frustriert? :-)
Es ist doch immer wieder lustig zu sehen, wie das Forum,respektive einzelne Mitglieder, auf gewisse Beiträge hier im Forum reagieren.

Das gewisse Charts keinen Spaß machen und das ein gewisses Kopf hängen lassen direkt auf frustrierte Mitglieder hinweist ist mir neu.
Zudem stellt sich dann der Sinn nach einem Forum, wo gewisse Beiträge unerwünscht scheinen.
Habe ich die FAQS übersehen?
Oder Forenregeln, das ausschließlich positives gekostet werden darf?
Ich denke nicht.

Aber es erscheint mir als Unart, jungen Anlegern mit einer Offensive zu kommen die IMHO unangebracht ist.

Ich darf aber zustimmen, daß das Börsenspiel nichts für kurzweilige Investoren ist, denen ein Rückschlag Schmerzen bereitet.
Damit zum Schlusswort:
Das schönste Wochenende dieser Woche!  

08.10.21 18:22

1142 Postings, 2728 Tage fbo|228743559vor einiger Zeit

habe ich einen Teil meiner Anteile verkauft. Was ich jetzt noch habe halte ich. Wenn sich eine Trendwende abzeichnet werde ich auch wieder zukaufen. Egal ob der Kurs dann tiefer oder höher steht als heute.

 

09.10.21 02:38

73 Postings, 646 Tage viennagirl66@neoxin

Es gibt nicht nur dieses Forum.  Denke nicht so "kurzsichtig".
Warum regst du dich so auf, und das noch vor dem schönen Wochenende?
Jeder macht was er will, und schreibt was man will, man sollte aber zwischen Mutmaßungen und Tatsachen/Fakten strikt unterscheiden, aber du verstehst das anscheinend nicht.
In diesem Sinne: Je dis au revoir pour toujours, tant pis pour le temps.  

13.10.21 09:50
2

447 Postings, 1001 Tage HOrderBeliefsWirklich gute Nachrichten!

Stufe 2b ist so gut wie genehmigt und die finale Studie wird bis Sommer 2022 beendet sein - hurra!

https://www.finanznachrichten.de/...en-studie-zur-fokalen-abl-022.htm  

13.10.21 11:17

155 Postings, 547 Tage nanonixGood news aus den USA

Dass die FDA allgemein sehr kritisch sein muss und daher alles ganz genau prüft, ist letztlich doch auch gut für Magforce. Damit geht es nun sicher voran.

Für mich bleibt aber das Ziel von zunächst europaweiten Glioblastom-Behandlungen ebenso wichtig. Anfang 2020 war man da in Deutschland und Polen mit den Behandlungszahlen schon auf einem guten Weg, aber durch die Corona Pandemie wurde man definitiv zurückgeworfen. Reisen und Klinikaufenthalte wollte halt jeder weitgehend vermeiden oder es war schlicht verboten.

Ich denke mit der Eröffnung weiterer internationaler Behandlungszentren werden wir auch von der Glio-Sparte zunehmend positive News bekommen. cool


 

13.10.21 12:12

2491 Postings, 1761 Tage AktienvogelAber

wann sehen wir das am Kurs?  

13.10.21 12:13
1

447 Postings, 1001 Tage HOrderBeliefsGute Glio News wären nicht schlecht, und zwar

- News zu den Behandlungszahlen
- New zur Kostenerstattung in D

Letzteres insbesondere wäre ein game changer....  

13.10.21 15:09

2491 Postings, 1761 Tage AktienvogelDas

Teil ist unfassbar. Die ersten 50t über Tradegate haben circa 8 % plus gebracht. Nach weiteren 40.000 ist es wieder auf 3 % zusammengeschrumpft. Nutzen dann ernsthaft einige 8 % zum Ausstieg?  

13.10.21 16:47

155 Postings, 547 Tage nanonixEs geht nur noch um

13.10.21 16:49

6 Postings, 302 Tage EmJay2323Hahaha...jetzt im Minus

Wirklich unfassbar. +11% am Morgen, nun im Minus. Ich warte weiter auf die 10+ ? Kurse. Spätestens 2027 sollte es soweit sein.  

13.10.21 16:50

2491 Postings, 1761 Tage AktienvogelEinfach

nur grausam!  

13.10.21 16:51

2491 Postings, 1761 Tage Aktienvogel2027

Du Optimist  

13.10.21 17:17

6 Postings, 302 Tage EmJay2323Naja

...das war eher Galgenhumor. Unter 3fachem Einstieg verkaufe ich hier nicht. Im Zweifel gehe ich mit in den Ruin ;)  

13.10.21 19:13

1142 Postings, 2728 Tage fbo|2287435592022 Hurra

sollte die Zulassung für eine medizinische Anwendung nicht schnell gehen?

Zulassung nach Abschluss der ?finalen? Studie wohl nicht vor 2023 - bleibt zu hoffen, daß Glio endlich mal Gewinne abwirft.

Mich wundert in keiner Weise, daß die Gewinne nach der Meldung wieder abverkauft wurden. Im Moment sehe ich keinen Grund für einen Nachkauf.

 

14.10.21 10:44

589 Postings, 2450 Tage RV10selbes verhalten wie paion :)

good news und alles wird abverkauft. das geht im übrigen nach zulassung genauso weiter (wie bei paion)  

14.10.21 15:53

447 Postings, 1001 Tage HOrderBeliefsSchauen wir mal was hier noch so alles passiert,

ganz seltsam ist das Ganze. Ich bin gespannt was sich schlussendlich herausstellt was hier dahinter steckt. Ich vermute handfeste Interessen...  

14.10.21 16:29

194 Postings, 2718 Tage KorvusKursentwicklung

Der Kurs ist in der Vergangenheit häufig vor einem längeren Anstieg verhältnismäßig viel in kurzer Zeit eingebrochen.

Ist natürlich reine Spekulation, allerdings ist es paradox, dass wir nach dem Update zum Studienverlauf tiefere Kurse sehen...  

15.10.21 12:17

155 Postings, 547 Tage nanonixAm 01.10.21

soll es neue Einschätzungen von Hauck & Aufhäuser und von Stifel (Mainfirst) gegeben haben. Hat da jemand was gefunden?

 

18.10.21 07:31
1

447 Postings, 1001 Tage HOrderBeliefsDie nächste Nachricht...

...gibt es hier ist im November: Verkünung der FDA Zulassung für den Start der entscheidenden Studie 2b für die Prostatabehandlung in den USA.

Nach all der Zeit des Wartens sind wir nun wirklich sehr nahe dran!  

18.10.21 07:32

447 Postings, 1001 Tage HOrderBeliefsDenke, dass sich die Analysten....

...erst nach dieser Nachricht zu Wort melden.  

18.10.21 11:30

73 Postings, 646 Tage viennagirl66MagForce: FDA teilt Bedingungen für ........

MagForce: FDA teilt Bedingungen für Durchführung der finalen Zulassungsstudie mit

Augsburg (www.aktiencheck.de) - MagForce-Aktienanalyse von der GBC AG:

Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der MagForce AG (ISIN: DE000A0HGQF5, WKN: A0HGQF, Ticker-Symbol: MF6, Nasdaq OTC-Symbol: MGFRF).

Gemäß Corporate News vom 13.10.2021 habe die MagForce AG einen signifikanten Fortschritt bei der Zulassung zur Behandlung von Prostata-Krebs erreicht. Die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA habe der MagForce AG die Bedingungen für die Genehmigung des finalen klinischen Protokolls mitgeteilt. Letztendlich lägen damit der Gesellschaft die Bedingungen für die finale Zulassung in den USA vor. Nach zeitnaher Einreichung der geforderten Unterlagen an die FDA erwarte die Gesellschaft, die endgültige Genehmigung für den Beginn der Phase 2b im November 2021 zu erhalten.

Bis zum Beginn der Phase 2b werde die Rekrutierung der erforderlichen 100 Patienten fortgesetzt. An diesen Patienten sollten die vielversprechenden Ergebnisse und das sehr gute Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil der bereits durchgeführten Phase 2a bestätigt werden. Das Ziel der Studie sei es, den Prostatakrebspatienten, ohne externe Bestrahlung oder operativen Eingriff, eine längere Zeit zu ermöglichen, in der die Erkrankung stabil bleibe. Patienten mit mittelgradiger Funktionsstörung (Läsionen) könnten damit in das so genannte "Active Surveillance"-Programm zurückkehren, in der nur noch eine engmaschige Beobachtung erfolge.

Unter der Voraussetzung einer zeitnahen FDA-Genehmigung rechne der MagForce-Vorstand mit einem voraussichtlichen Studienabschluss im Sommer 2022. Im Studienverlauf werde die Gesellschaft nach der Behandlung von 15 bis 30 Patienten der FDA Zwischenergebnisse vorlegen, sodass mit Studienabschluss auch eine schnelle Marktzulassung erfolgen könne. Sollte diese im zweiten Halbjahr 2022 erfolgen, wäre die MagForce AG in der Lage, schnell in die Kommerzialisierungsphase einzutreten.

Dies sei vor allem dadurch möglich, da die für die Kommerzialisierung notwendigen Behandlungszentren sowie das Personal bereits für die Durchführung der Zulassungsstudie im Einsatz seien. Ein Aufbau der Infrastruktur sei dementsprechend nicht notwendig. Wahrscheinlich sei jedoch, dass zu den aktuellen MagForce-Behandlungszentren in Texas, Washington und Florida bereits im Geschäftsjahr 2022 weitere Zentren hinzukommen, wodurch eine breitere regionale Abdeckung möglich werde.

Gegenüber der bisherigen Erwartung ergebe sich damit eine leichte Verzögerung von zwei bis drei Monaten. Bislang hätten die Analysten in ihren Prognosen mit dem Beginn der Kommerzialisierung ab Mitte 2022 gerechnet, sodass der aktuelle Zulassungszeitplan größtenteils aber im Rahmen der Erwartungen liege. Da sie bislang für das kommenden Geschäftsjahr 2022 ohnehin nur geringe Umsatzerlöse im Prostatasegment unterstellt hätten, würden sie aktuell noch keinen Anlass zur Prognoseanpassung sehen.

Bei einem unveränderten Kursziel von 11,00 Euro vergeben Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten der GBC AG, weiterhin das Rating "kaufen" für die MagForce-Aktie. (Analyse vom 18.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.  

18.10.21 12:22

155 Postings, 547 Tage nanonixSchon interessant

Heute Morgen ein Sprung - kurzfristig 3,50 Euro surprise bei Tradegate  Daran sieht man, wie leicht die Aktie bewegt werden kann.

Immerhin scheint die Aktie keht zu machen und wieder hoch zu laufen. Wäre ja nur logisch nach dem neuesten Stand der Dinge smile

 

19.10.21 20:20

1270 Postings, 1797 Tage RerrerWird nicht mehr lange dauern.

Geduld Geduld  

Seite: 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 | ... | 120   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln