finanzen.net

Da meine Frage von den Coronaleugnern

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 02.08.20 21:43
eröffnet am: 01.08.20 20:09 von: Fernbedienun. Anzahl Beiträge: 116
neuester Beitrag: 02.08.20 21:43 von: Ornamentane. Leser gesamt: 1379
davon Heute: 6
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

01.08.20 20:09
6

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungDa meine Frage von den Coronaleugnern

wohl leider überlesen wurde, mache ich mal diesen Thread auf.

Gegen welche Maßnahmen wurde heute in Berlin demonstriert?
Einfach mal raus aus dem Kaki-Wohlfühlthread und Antworten geben.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
90 Postings ausgeblendet.

02.08.20 14:36

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungIch dachte eigentlich

dass ich schon sehr viel Mist gelesen habe, aber das hier ist...
https://www.ariva.de/forum/...ie-welt-357283?page=11362#jumppos284068  

02.08.20 14:57
2

5052 Postings, 1984 Tage manchaVerdeDer Sinn der Demo in

Berlin verschliesst sich mir. Ich interpretiere es so, dass es da wohl 2 Gruppen gibt.

Die eine Gruppe ist die, die leugnen das es Corona bzw. eine Pandemie überhaupt gibt. Nun für die habe ich null Verständnis - ich habe es gestern schon ausführlich beschrieben. Ich kriege es jeden Tag live mit. Ich lade jeden Leugner ein mich 1-2 Tage bei meiner Arbeit zu begleiten. Wer es dann immer noch leugnet ist entweder total blöd oder einfach nur megaignorant.

Die andere Gruppe ist wohl die, die es nicht leugnen aber die Massnahmen für unangemessen halten und sich ihrer persönlichen Freiheit beraubt fühlen. Sagen wir mal so: Als freiheitsliebender Mensch bringe ich da zumindest 10% Verständnis auf. Ich frage mich aber, wo konkret sie sich massiv eingeschränkt fühlen? Mich nervt das Tragen der Maske auch und jedes Mal einen Wisch ausfüllen müssen, wenn ich was essen gehen will halte ich für übertrieben und unproduktiv (ich schreibe jedes mal einen anderen Namen hin.....kontrolliert sowieso keiner).

Aber es daran jetzt festzumachen man wird seiner Freiheit beraubt und muss zur Demo gehen, halte ich wirklich für maßlos übertrieben.

 

02.08.20 15:47
1

16947 Postings, 2707 Tage WeckmannSorry, aber wenn gerade Du doch mit Corona-Pa-

tienten zu tun hast, solltest Du bei Restaurant-Besuchen schon Deinen richtigen Namen und korrekte Kontaktdaten angeben, damit Du ggf. frühzeitig vom Gesundheitsamt informiert werden kannst und das Risiko einer möglichen Weiterverbreitung reduzierst.  

02.08.20 16:01
3

11 Postings, 105 Tage NomexIn diesem Sinne...

Wieso werden Menschen, seien es 20.000  oder 1,3 Mio., die absolut friedlich kritisch gegen die Verhältnismäßigkeit der ergriffenen Maßnahmen demonstrieren als unsolidarische Nazis und Gefährder stigmatisiert, während über die "politisch korrekten" BLM Demos von Ihnen nur positiv berichtet wurde? Hier wird mit zweierlei Maß gemessen, und das stinkt zum Himmel.
Wer sich über die fehlende Solidarität dieser Menschen aus der Mitte - darunter im Übrigen zahlreiche Migranten und Risikogruppen - echauffiert, könnte doch selbst mit ganz einfachen Mitteln etwas für die Volksgesundheit tun. Wieso aber lassen diese Menschen es zu, dass JEDEN TAG 15.000 Kinder zuhauf an Durchfall und Mangelernährung sterben? Wieso nehmen diese Menschen es hin, dass Millionen Menschen nicht an Corona, sondern  an Hunger infolge der Corona Maßnahmen sterben werden? Diese Doppelmoral ist unerträglich, Sie kritisieren Menschen, die sich für unsere Grundrechte einsetzen, sie seien unsolidarisch und würden andere Menschen gefährden? Wer immer noch meint, es ginge bei den Corona Maßnahmen um Menschen, dem empfehle ich dringend, auch mal etwas anderes als Tagesthemen und Co. zu konsumieren.
Respekt für alle Demonstranten, die sich gegen die Mainstream Meinung stellen und sich um unsere Zukunft sorgen - und als Dank dafür als Nazis und Volksgefährder diffamiert werden.  

02.08.20 16:09
1

16947 Postings, 2707 Tage WeckmannWas ist das denn für ein Blödsinn?

Ich hatte gehofft, die 2. Welle würde erst im Herbst kommen. War wohl ein Irrtum.

Ich verstehe nicht, wieso die Ignoranten ihre eigene Gesundheit und das ihrer Mitmenschen aufs spiel setzen.

Maskenverweigerer bestrafen!  

02.08.20 16:18

5052 Postings, 1984 Tage manchaVerde@Weckmann....

es gibt keinen empirischen Beleg, dass solche Massnahmen irgendeinen Sinn ergeben.

Ich war vorgestern im Dönerladen, gestern in der Pizzeria und heute im Cafe XY....wie willst du da eine kausale Ansteckungskette konstruieren? Wenn ich jetzt Corona bekommen sollte, wie will man nachverfolgen, dass es mit Fritz Meyer zu tun hat, der im Dönerladen rechts neben mir sass oder mit Stefan Müller, der in der Pizzeria hinter mir sass?

Bürokratischer Aktionismus! Bringt gar nichts....

Allerdings fühle ich mich jetzt dadurch nicht in meiner Freiheit begrenzt und muss deshalb nicht zu einer Demo extra nach Berlin fahren....  

02.08.20 16:27
2

16947 Postings, 2707 Tage WeckmannEs geht doch nicht darum, woher Du das hast, son-

dern, wen Du womöglich infiziert haben könntest. Und je früher man die Infiziertten in Quarantäne schickt, desto geringer ist wohl die Weiterverbreitung.

Die Frage des Überträgers ist eher zweitrangig.  

02.08.20 16:33
1

96 Postings, 1598 Tage aktie222@Fernbedienung

die Maßnahemen haben zur Massenarbeitslosigkeit geführt und jeder weiß, dass die ARbeitslosenquote mit der Selbstmordrate korreliert -> vielleicht solltest du erstmal nachdenken...und was ist mit den ganzen ausgefallenen Operationen, die zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustands der Patienen geführt hat?
Mit den Maßnehmen wurde sehr viel Schaden angerichtet. Vor 2 Jahren bei der Grippe hatten wir viel mehr Opfer als dieses Jahr und es hat keinen interessiert.
Hier mal ein Bsp.: https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2020/news/...ToLogin.bild.html  

02.08.20 16:37
1

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungNomex

Das wird wohl daran liegen, dass zBsp die rechtsextreme Patriotic Opposition Europe mit einem eigenen Wagen an der Demo teilnahm.

Dann sollte man sich vielleicht auch mal das Arm-Tatoo der Dame mit dem Fahrrad genauer anschauen.
https://twitter.com/fernsehchat/status/1289509648702115841/photo/1
Der Begleiter wird wohl kein anderes T-Shirt in seinem Schrank gefunden haben.

Dann habe wir noch diese zwei lustigen Gesellen.
https://twitter.com/DittrichMiro/status/1289609031569547264

Möchtest du noch mehr Bilder sehen?  

02.08.20 16:44
2

458 Postings, 926 Tage x lesley x"Wo

Schwarz-Rot-Gold neben Kaiserreichs-, Russland- und Friedensfahnen getragen wird, hat der Irrsinn es sich meist gemütlich gemacht." - okaye Zusammenfassung des gestrigen Superspreading-Events:

taz.de/Corona-Proteste-in-Berlin/!5705179/  

02.08.20 16:45
1

3858 Postings, 930 Tage Fernbedienungaktie222

Und weil der Lockdown weltweit der Wirtschaft und den Menschen schadet und geschadet hat, rennt man jetzt auf Demos rum, um das Virus schneller zu verbreiten. Diese Logik kapiere ich nicht. Das musst du mir unbedingt erklären.  

02.08.20 16:47
1

3858 Postings, 930 Tage Fernbedienungaktie222

Wie oft wollen wir denn dass Thema Grippe noch durchkauen? Grippe 17/18 ca 1200Tote. Corona ca 9200 Tote, allerdings mit Lockdown und anderen Maßnahmen. Und die Coronapandemie ist noch nicht erledigt.  

02.08.20 17:47

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungOhne Worte

"Wenn man die Sache rational betrachtet, dann merkt man wer egoistisch ist.

Wenn jemand von mir verlangt, zu "seinem Schutz" eine Maske zu tragen, der ist egoistisch.
Wenn jemand von mir verlangt, zu "seinem Schutz" mich zu impfen, der ist egoistisch.
Wenn jemand von mir verlangt, zu "seinem Schutz" in Hausarrest zu bleiben, der ist egoistisch.
Wenn jemand von mir verlangt, zu "seinem Schutz" mich zu testen, der ist egoistisch."
https://www.ariva.de/forum/...die-welt-357283?new_pnr=27950166#bottom

Ich dachte ich habe schon alles gelesen bei Ariva, aber das.
 

02.08.20 19:44
3

96 Postings, 1598 Tage aktie222haha @Fernbedienung

Wo sind die Nachweise, dass 9200 Leute an Corona gestorben sind?
Schauen wir doch mal nach, wo tatsächlich die Menschen obduziert wurden: in Hamburg von Prof. Püschel -> ups Corona ist wohl doch nicht das schlimme Killervirus, das alles vernichtet
https://www.merkur.de/welt/...e-obduktion-ergebnisse-zr-13688072.html  

02.08.20 19:48

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungOh man

"Das Durchschnittsalter lag demnach über 80 Jahren, alle, ausnahmslos alle obduzierten Corona-Toten sollen Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Herzinfarkt oder Organschäden aufgewiesen haben."

Ganz wichtig! Schwere Vorerkrankung Hochblutdruck.
Dann sind ca 30% in Deutschland Risikopatienten. Darum auch die Corona-Maßnahmen. Das macht Sinn.  

02.08.20 19:49
2

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungUnd nun?

Bluthochdruck ist Volkskrankheit

Bei mehr als der Hälfte der 35- bis 64-Jährigen in Deutschland liegt der Wert bereits über der Grenze, bei der Mediziner von Bluthochdruck sprechen.

Etwa 40 Prozent der Frauen hat nach den Wechseljahren erhöhten Blutdruck. 20 bis 30 Prozent aller Betroffenen wissen gar nichts von ihrer Erkrankung, denn es gibt keine eindeutigen Symptome, bis sich die ersten Schäden zeigen. Die Folgen eines langfristigen Bluthochdrucks können jedoch verheerend sein.
https://www.merkur.de/leben/gesundheit/...ne-bagatelle-zr-421771.html  

02.08.20 19:52
1

570 Postings, 140 Tage Fritz PommesManchaVerde: in Hamburg wird das kontrolliert

da wird auch in der Öffentlichen Bücherei teilweise so ein Zettel auszufüllen sein.

Ich schliesse mich Weckmann mit seiner Meinung in  # 102 an: es geht darum, den Teufelskreis der möglichen Infektion zu UNTER - bzw. zu DURCHbrechen.
Und diese Bemühungen unterstütze ich, so gut ich  kann. Auch mit meinem richtigen Namen.  

02.08.20 20:00

570 Postings, 140 Tage Fritz PommesÜbers Wochenende wurde in Hamburg

auch der Strassenverkauf von Alkohol verboten. Und kontrolliert.

In den Bezierken Ottensen, auf der Reeperbahn  und auf der Schanze
war von Freitag abend an übers Wochenende im Strassenverkauf kein Alkohol zu bekommen.

Und die Einhaltung dieser kurzfristigen Entscheidung wurde von der Polizei kontrolliert.

Ohne, dass es zu Randale kam - die Mehrheit der Partygänger hats wohl akzeptiert.  

02.08.20 20:11

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungJetzt machen die Australier

auch noch mit. Merkel und Co haben aber auch eine enorme Reichweite. Erst Johnson, dann teilweise Trump und nun noch Australien.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-sendungen/...tstand-aus-100.html  

02.08.20 20:13
1

2247 Postings, 234 Tage qiwwi...hat Ornamentmaler den shuttle-Bus gefahren ?

Hamburger Polizei sprengt Fetisch- und Swingerparty
13.55 Uhr: Gruppensex und Hygieneregeln vertragen sich nicht. Das mussten am Wochenende Teilnehmer einer Fetisch- und einer Swingerparty in Hamburg lernen. Wie die Hamburger Polizei mitteilt, wurden zwei entsprechende Veranstaltungen aufgelöst. In beiden Fällen war massiv gegen die Corona-Regeln verstoßen worden, sagte ein Sprecher.

So hätten im Keller einer Sexboutique auf der Reeperbahn etwa 65 teils in Lack und Leder gekleidete Menschen in der Nacht zum Sonntag gefeiert. Bei lautstarker Musik vom DJ und mit Lichtorgel und Nebelmaschine sei auch getanzt worden. Viel zu viele Menschen hätten sich auf zu engem Raum befunden. "Die Luft war stark verbraucht", sagte der Sprecher.

Für eine Sexparty im Bezirk Bergedorf sei von den Veranstaltern sogar ein Shuttleservice vom S-Bahnhof Tiefstack angeboten worden. Als die Polizei einem Shuttlebus gefolgt sei, hätten die Beamten in einem leer stehenden und nach außen abgedunkelten Firmengebäude mehrere Dutzend teils leicht bekleidete Gäste angetroffen. Es habe sich um eine "sexuell offene Veranstaltung" mit Separees und ausliegenden Kondomen gehandelt. Außerdem sei getanzt worden.

In beiden Fällen wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

...aus: https://www.spiegel.de/wissenschaft/...3f-de27-433c-be9f-7dd88b1606aa  

02.08.20 20:48

5052 Postings, 1984 Tage manchaVerde@Fritz P....

...wenn es dich beruhigt, dann füll die Zettel aus.

Gerade heute wieder erlebt. Fragt eine Frau die Bedienung "Welche Tischnummer habe ich denn?" Die Bedienung "Lassen Sie das offen, wir tragen das hinterher ein".....und stopfte den Zettel in eine grosse Box mit 50 anderen.

Die Zettel verschwinden dann irgend wo und irgend wann kommen sie in den Schredder. Ich stelle auch öfters fest, dass einige Lokale kaum noch drauf achten. Der Inhaber des Dönersladens, wo ich oft hingehe, meinte nur "Was soll der Unsinn? 3/4 der ausgefüllten Zettel kann sowieso keine Sau entziffern.....".

Reiner Formalismus und Beruhigungspille.


 

02.08.20 21:14

570 Postings, 140 Tage Fritz Pommesmag sein, ManchaVerde


mag so sein, wie Du das siehtst und beobachtest.

Wenn ich helfen kann, dass -wer auch immer es sei- von einer Corona-Infektion verschont bleibt, so fällt mir schon kein Edelsteinchen aus meiner Krone, wenn ich so einen Zettel ausfülle.

Und wie Du berichtest, sagte Dein Dönerlieferant: "kann sowieso keine Sau lesen".....

Ob Schredder oder nicht, meine Freiheit wird dadurch nicht bedroht.


 

02.08.20 21:21
1

182 Postings, 31 Tage OrnamentanerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 12:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Neu-ID

 

 

02.08.20 21:43
1

3858 Postings, 930 Tage FernbedienungAb 04.08.

geht es dann mit Max P weiter, oder bleibst du bei Ornamentaner?  

02.08.20 21:43
1

182 Postings, 31 Tage OrnamentanerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.08.20 12:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Neu-ID

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: boersalino, flumi4, Jenaer, mod, Pumpelstilzchen, St.Kilian

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9