So richtig gelungen ist das ja nicht mit 10XDNA

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 10.11.22 07:01
eröffnet am: 03.12.21 11:03 von: NoTax Anzahl Beiträge: 48
neuester Beitrag: 10.11.22 07:01 von: ValueUNDmo. Leser gesamt: 18433
davon Heute: 11
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

03.12.21 11:03

2816 Postings, 8399 Tage NoTaxSo richtig gelungen ist das ja nicht mit 10XDNA

Hat sich der kleine Frank wohl anders erhofft ... aber ist ja nicht seine Kohle die er hier versenkt  :-))  
Seite: 1 | 2  
22 Postings ausgeblendet.

11.05.22 21:40

91 Postings, 6597 Tage Hannywitz

Leute ist doch klar. Alleine wenn Tesla gegen 300 Dollar geht - dann hat die Aktie immer noch ein KGV von 35 - dann gibt's den Fond zum einstelligen Preis. 9.xx Euri  

12.05.22 06:56
1

13649 Postings, 8308 Tage TimchenFrank kann jetzt lernen,

was diversifizieren bedeutet.
Alles auf eine Karte setzen und nur überbewertete Zukunftsaktien kaufen,
von denen die meisten gar keinen Gewinn machen, ist kein Anlagekonzept.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

13.05.22 20:21

436 Postings, 939 Tage Ariba.deDMPAF

Deutscher Kleinaktionär: "Es gibt keinen schlechteren Fond als den von Dirk Müller."

Frank Thelen: "Hold my beer!"  

19.05.22 16:42

1599 Postings, 4437 Tage jameslabriegut gemacht frank

kapital vernichtet und dabei reich geworden wie dirk mueller  

02.06.22 11:11

2816 Postings, 8399 Tage NoTaxHallo Frank, schon mal dem Herrn Lobo einen

Beratervertrag angeboten?
Deine Anlagestrategie war vielleicht theoretisch nicht schlecht aber zu einem ungünstigen Zeitpunkt und dann auch noch ziemlich diletantisch umgesetzt. Ausser für Dich selbst, mit den Gebühren liegst Du ja ziemlich weit vorne.  

02.06.22 17:53
1

1599 Postings, 4437 Tage jameslabriedein ruf frank

ist mit youtube ruiniert!!!  

02.06.22 20:26

185 Postings, 4958 Tage CAPM-Analyst@31

SERIOUSLY ? ;)
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

03.06.22 05:40

4145 Postings, 4682 Tage ZeitungsleserAnlagebetrug?

Wird nach der jüngsten Berichterstattung für Herrn Thelen langsam eng.  

03.06.22 12:44

6580 Postings, 484 Tage Highländer4910xDNA-Fonds

Frank Thelen: Die überraschende Wahrheit über seinen 10xDNA-Fonds
https://www.finanznachrichten.de/...ueber-seinen-10xdna-fonds-486.htm  

04.06.22 21:36

24 Postings, 4404 Tage meintreckerBedenken der Experten

Da sind sie nun, Experten, die nun alles wissen und 'wussten'.
Natürlich kann man im Moment als Anleger nicht glücklich sein.
Aber.... es war alles bekannt und das 'Risiko' bleibt. Siehe den Merge bei Ethereum. Aber... jeder entscheidet selbst und informiert sich hoffentlich 'vielseitig'. Ich bedanke mich für die Offenheit des Fonds. Ich bleibe dabei. Und diese Experten 'im Nachgang' gab es immer und wird es weiter geben. Sie verdienen tatsächlich Geld damit.
Viel Erfolg an alle und hoffentlich bald eine etwas bessere Welt.  

05.06.22 08:40

199 Postings, 1052 Tage stoamJa der Frank

Wenn ich das so lese, bin ich froh nichts inverstiert zu haben.
An dem Fond verdienen, wird wohl nur der Frank vom TV.
 

08.06.22 10:04

1599 Postings, 4437 Tage jameslabrieund ist der ruf

von Frank ruiniert,lebt es sich.

 

08.06.22 10:05

1599 Postings, 4437 Tage jameslabrievoellig

27.06.22 08:57

4145 Postings, 4682 Tage ZeitungsleserRechtsanwältin Lederer zur Schadensersatzpflicht

29.06.22 00:58

1599 Postings, 4437 Tage jameslabrie10euro

wir kommen frank  

30.06.22 15:44

1599 Postings, 4437 Tage jameslabriethelen

lebt der noch oder ?  

12.07.22 20:33

1599 Postings, 4437 Tage jameslabrierohrkrepierer

20.07.22 21:42

4145 Postings, 4682 Tage ZeitungsleserBig Tech läuft wie geschmiert

Big Tech ist doch jüngst wahnsinnig gut gelaufen. Der Thelen-Fonds rührt sich kaum. Die Big player scheinen die hochriskanten kleinen Werte nach wie vor zu meiden.  

09.09.22 18:52

3258 Postings, 3816 Tage cesarnun wer hier investiert muss wissen was Risiko

bedeutet , ich selber bin noch nicht investiert denke aber 50 % kurzeinbruch ist für sowas kein beinbruch Facebook war auch einst mit ich glaube 42 ? gestartet dann brach es auf 20 ? ein um dann auf 200 zu steigen -

Tesla war immer wieder tot gesagt und heute wären soviele gerne dabei gewesen tjia das ist eben risiko im nachhinein ist man immer schlauer , hier geht es darum ob er und sein team die technology verstehen und damit gewinn machen können ob die unternehmen die unternehmen sind die in ihren bronchen den markt beherschen usw .

daher diese schwankungen um 50 % nach 12 monaten ist uninteresant abgerechnet wird in 5 jahren zyklen man sollte eh nicht alles rein stecken weil Risiko gibt es immer

mal errlich wer von euch war von anfang an bis 300 ? bei biontech ? wohl auch niemand und wie war die schwankung ??

schaut euch doch die kurse nicht immer nach dem motto an was wäre aus dem Geld geworden wenn ich damals investiert hätte , sondern schaut euch die charts nach den verlusten die zeitweilig für wie lange auftraten und was die investoren damals dachten hier kann man sich die charts anschauen und zur damaligen zeit auch in die foren zurück gehen und mal lesen wie der spot ,häme und verzeiflung bei vielen zu lesen war
ein bekannter kauft apple um nach 6 monaten die geduldt zu velieren als er pari ist verkauft er und die aktie steigt weitere 40 % pech gehabt das hätte er aber wissen können das apple immer wiede durchstrecken von 6 monaten  bis 2 jahre hatte schaut euch doch mal die charts an und überlegt wer nach 1 jahr immer noch im minus war was er gedacht hat , man sieht dann die anderen aktien davon fliegen ...  

19.09.22 19:29

15 Postings, 73 Tage hansdieter69Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.09.22 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

26.10.22 10:03

1648 Postings, 5382 Tage S2RS2Puuuuh

Ich muss zugeben, als der Fond neu aufgelegt wurde war ich extrem heiß in die Überflieger der Zukunft  zu investieren. Beim Blick auf die Kursentwicklung bin ich heilfroh, dass mir diese Talfahrt durch den dunklen Tunnel erspart geblieben ist. Ohne Licht kann halt einiges schiefgehen. Immerhin wären von 10k EUR nur noch 4,8k übrig (-51,53%).  

07.11.22 19:58

275 Postings, 1791 Tage rudmaxer10k

jetzt könntest Du mehr als doppelt so viele Anteile für Deine 10k bekommen...  

10.11.22 07:01

18 Postings, 100 Tage ValueUNDmomentumBald einstellig

Jo Leute.
Ich tippe darauf, dass dieser Fond bald einstellig ist.
Manche Einzeltitel im Fonds gehen auf - 80% Jahresperformance.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln