finanzen.net

Flüchtlinge willkommen!

Seite 294 von 297
neuester Beitrag: 16.01.20 13:27
eröffnet am: 21.09.15 13:11 von: JP Anzahl Beiträge: 7408
neuester Beitrag: 16.01.20 13:27 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 434763
davon Heute: 75
bewertet mit 95 Sternen

Seite: 1 | ... | 292 | 293 |
| 295 | 296 | ... | 297   

15.11.19 17:54
2

1411 Postings, 1284 Tage VanHolmenolmendol.Demnächst habe ich

auch einen NFH dabei, sollte das heißen.  

15.11.19 17:55
5

4771 Postings, 7326 Tage n1608Gruppenvergewaltigung durch Flüchtlinge

15.11.19 18:36
3

37710 Postings, 2069 Tage Lucky79#7327 scheinbar haben da ein paar

Neuankömmlinge unsere Sitten u. Gebräuch noch nicht verstanden.

Wahrscheinlich hat man sich zuwenig um sie gekümmert.

In meinen Augen wurde das Gastrecht hier verwirkt...!  

24.11.19 14:54
3

2350 Postings, 1765 Tage WALDY_RETURNWir schaffen das ! ODER : Es geht los ............





.........................................Städte beklagen Finanzloch für Flüchtlingskosten


Düsseldorf
Die Städte und Gemeinden Nordrhein-Westfalens bleiben nach eigenen Berechnungen jedes Jahr auf mindestens 750 Millionen Euro an Kosten für die Versorgung von Flüchtlingen sitzen.

«Geduldete Flüchtlinge werden bisher vom Land völlig unzureichend berücksichtigt.» Ihre Zahl steige ständig, das Land übernehme aber gerade einmal für drei Monate die Kosten.

Nach Zahlen des Städtetags gab es im Juli 2019 mehr als 58 000 Geduldete in NRW - 15 000 mehr als Ende 2015.

https://www.welt.de/regionales/nrw/...ch-fuer-Fluechtlingskosten.html

Es geht los !
Was meint Ihr wie es weiter geht ?
Woher soll das Geld kommen wenn nicht von uns dem Volk ?
Jeden wird klar sein das jenes Geld welches für den Rettungsring der Welt mit dem Namen "DEUTSCHLAND" nur vom Volksvermögen kommt .

WIR SCHAFFEN DAS !


....................... mein Gott, was ist das für ein blödes Volk, die Deutschen.............................  

24.11.19 15:15
5

5283 Postings, 597 Tage MuhaklIch sage es offen u.ehrlich

Ich heiße die Flüchtlinge nicht willkommen
Zuviel ist passiert in Kandel Freiburg Offenburg Hamburg Berlin Wiesbaden
Usw.  

28.11.19 18:01
5

47125 Postings, 3367 Tage boersalinodulde aber keinen wirklichen Widerspruch

https://www.welt.de/politik/deutschland/...-wir-sie-dann-hierher.html

Körtner äußerte sich daher ablehnend zu einem Rettungsschiff. ?Nach Ansicht des UNHCR gibt es in Libyen sehr viele Flüchtlinge, die in Europa höchstwahrscheinlich keinen Anspruch auf Asyl haben?, sagte er der ?Zeit?. ?Warum bringen wir sie dann hierher?? Er kenne viele Führungskräfte in der evangelischen Kirche, die das kritisch sähen.

Die Kirche propagiere bei dem Thema zwar Meinungsvielfalt, dulde aber keinen wirklichen Widerspruch. ?Wir leben in Echokammern und Überzeugungsgemeinschaften?, kritisierte Körtner. Er bekomme Briefe von Christen, die deswegen aus der Kirche austreten würden. Er fordert die Kirche auf, das Thema ?politisch zu Ende? zu denken. Derzeit vertrete die Kirche eine ?moralisierende Form von Politik, die letztlich unpolitisch? sei.


 

28.11.19 18:22
3

5283 Postings, 597 Tage Muhakl#7314

das wäre doch was für Frau Göring-Eckhardt-
die würden sich überglücklich schätzen

Weiter so  

28.11.19 20:12
7

2350 Postings, 1765 Tage WALDY_RETURNDumme Dumme Sau Dumme Kartoffel

...............................wie ist das möglich ?

------------------Syrer begeht 400 Straftaten in zwei Jahren in Deutschland---------------



https://www.bild.de/regional/chemnitz/gewalt/...nd-55808756.bild.html


                                                                       
 

30.11.19 10:34
6

2350 Postings, 1765 Tage WALDY_RETURNandere Länder .... gleiche Probleme :

Zwei Menschen wurden getötet, weitere verletzt.


--------------Bei dem Attentäter von London handelt es sich um einen verurteilten 28-jährigen Terroristen, der vor einem Jahr vorzeitig aus der Haft entlassen wurde. ----------------

https://www.welt.de/politik/ausland/...hen-Terrors-im-Gefaengnis.html
Ps

                       ----------?Atemberaubende Heldenhaftigkeit von Passanten?------------

Lasst es hier in Deutschland gar nicht erst soweit kommen das Bürger Ihr Leben riskieren !
Bürger die mit unser Rechtssystem Probleme haben und oder schon kriminell aufgefallen sind :
                                                                                     ABSCHIEBEN !


Ps.

Im Juni 2017 starben in der britischen Hauptstadt acht Menschen, nachdem Terroristen mit einem Transporter erst drei Menschen auf der London Bridge umgefahren und anschließend fünf weitere am Borough Market erstochen hatten.

Im März desselben Jahres fuhr ein Angreifer mit einem Auto auf der Westminster Bridge in mehrere Fußgänger, vier Passanten starben. Der Mann erstach zudem einen Polizisten, ehe er von der Polizei erschossen wurde.

https://www.faz.net/2.1677/...ar-verurteilter-terrorist-16511575.html



               

30.11.19 17:16
9

47125 Postings, 3367 Tage boersalinoNicht willkommen

Nach ihrem Rauswurf aus einer Diskothek in Mannheim wollten sich zehn Männer erneut Einlass verschaffen ? ausgerüstet mit Baseballschlägern, Stöcken und Metallstangen rückten sie auf dem Klubgelände an.

https://www.welt.de/vermischtes/article203943684/...ffen-zurueck.html

 

30.11.19 18:02
9

97321 Postings, 7395 Tage seltsamich darf nochmals an #1 erinnern: "Ich möchte

daher klarstellen, dass die Betreiber dieses Forums sich von diesen Inhalten ausdrücklich distanzieren. Vielmehr begrüßen wir die von vielen Deutschen gelebte Willkommenskultur für Flüchtlinge. "

Vielleicht nochmal in Fettschrift: Vielmehr begrüßen wir die von vielen Deutschen gelebte Willkommenskultur für Flüchtlinge. "


Es tut mir leid, aber so wurde in #1 behauptet.

 

30.11.19 19:08
8

5517 Postings, 1572 Tage bigfreddy#337 der Threaderöffner JP

(ist der eigentlich noch im ariva-Management vertreten?)  

Hatte das ja geschickt formuliert, er sprach von VIELEN Deutschen. Wobei "viele" ja eine Mengenangabe beschreibt, die alles offen lässt.  Es bedeutet auf jeden Fall NICHT die Mehrzahl, die Mehrheit oder die meisten Deutschen.

Auf jeden Fall habe ich  Verständnis für jeden, der Unterschlupf im Schlaraffenland Deutschland sucht. Verständnis allerdings habe ich nicht für die verantwortlichen  Politiker, Kirchenmänner, Gewerkschaftler,  AWO-Funktionäre und NGOs   die eine ungefilterte Einreise nach Deutschland ermöglichen, bzw. begrüßen und unterstützen.

Und ich persönlich möchte betonen, dass ich mich NICHT zu den "vielen Deutschen" zähle.  

30.11.19 20:22
9

47125 Postings, 3367 Tage boersalinoihre ersten Beiträge für Migrationskritik nutzen

"So könnten wir z.B. neue Nutzer, die ihre ersten Beiträge für Migrationskritik nutzen, um eine Authentifizierung per SMS bitten. "

Für kein Geld der Welt würde ich je solch einen Satz veröffentlichen.

 

30.11.19 20:42
2

5283 Postings, 597 Tage MuhaklIch bleibe dabei

Ich halte das Willkommen der Flüchtlinge nicht für gut
2015 ist nach wie vor ein Albtraum
Viele könnten noch leben hätte man keine Flüchtlinge zu uns reingelassen
Siehe Freiburg Berlin Wiesbaden Hamburg Offenburg Kandel usw.usw.  

30.11.19 21:27

1032 Postings, 254 Tage Philipp Robert#7739. Oh je...

01.12.19 05:46
4

47125 Postings, 3367 Tage boersalinoSogar ein 2-Wort-Satz. ... Kurz & scherzlos ;-)

01.12.19 06:02
5

47125 Postings, 3367 Tage boersalinoWillkommenskultur will kommen

Ronja von Rönne: "Und dann ging nichts mehr!"
https://www.emotion.de/psychologie-partnerschaft/.../ronja-von-roenne

Bitte keine Häme. Die Mieten im Ponyhof steigen eben auch exorbitant.


https://www.youtube.com/watch?v=j_BWRBzSVZg



 

01.12.19 06:26
2

47125 Postings, 3367 Tage boersalinoBeschwerden ans Leben

"Heute ist leider schlecht: Beschwerden ans Leben"
https://de.wikipedia.org/wiki/Ronja_von_R%C3%B6nne


Oberflächliche Mainstream-Mänade

Eines der wenigen Bücher, die in meiner Bibliothek kein Asyl gefunden haben.

Heute ist leider schlecht: Beschwerden ans Leben. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
https://www.ariva.de/forum/...oersalino&pnr=23247533#jump23247533
 

01.12.19 06:30
3

47125 Postings, 3367 Tage boersalino... ich kann kein Türkisch

https://www.ariva.de/forum/...liche-impuls-363685?page=53#jumppos1338
Ich bin unglücklich. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich im Nachbarhaus einen fetten Typen mit Halbglatze, der sich seit gut 20 Minuten vergeblich einen runterholt. Im Innenhof beschimpfen sich drei Männer auf Türkisch, vielleicht brüllen sie aber auch "ICH HAB DICH ECHT GERN, BRUDER !" und "EY, ICH DICH ERST" und "IST DER SCHLIPS NEU? DER SIEHT SUPER AUS!" - so genau weiß ich das nicht, ich kann kein Türkisch.
.......
[Ebenda, S. 23]
 

01.12.19 19:54
2

1411 Postings, 1284 Tage VanHolmenolmendol.Es liegt völlig auf der

Hand, dass - abhängig von der zumeist (finanziellen und/oder machtpolitischen) Interessenlage - möglichst viele Idioten von manchen ausdrücklich begrüßt werden.  

01.12.19 21:37

1032 Postings, 254 Tage Philipp RobertLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.12.19 12:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

02.12.19 09:53
3

97321 Postings, 7395 Tage seltsamzu #7345 - wahrlich, ich sage Dir,

mir käme es nicht in den Sinn, einem halbglatzigen Mann, egal ob dick oder nicht, 20 Minuten bei einer vergeblichen Masturbation zuzusehen. Schon die Vorstellung dazu ist mir unmöglich. Und türkisch lernte ich da auch nicht. Denk ich.  

19.12.19 09:37
2

2350 Postings, 1765 Tage WALDY_RETURN?kein Einzelfall?

                                    ?kein Einzelfall?


Grünscharia......................................
Linksfaschos....................................
Kirchenfraggles ..............................

Nicht weiterlesen !  

                                   ?kein Einzelfall?


                                                                         DEUTSCHLAND
                                                                  NACH DEUTSCHLAND
Mehr als 9400 Migranten trotz befristeter Einreisesperre zurückgekehrt

Die Zahlen zeigten, dass der Fall des libanesischen Clanchefs Ibrahim Miri ?kein Einzelfall? sei, kritisiert die FDP.

Die deutschen Behörden haben in den vergangenen fünf Jahren gut 9400 Menschen registriert, die trotz eines befristeten Wiedereinreiseverbots in die Bundesrepublik zurückgekommen sind. Knapp die Hälfte davon ? 4145 Migranten ? stellten einen neuerlichen Asylantrag, wie es in der Regierungsantwort auf eine parlamentarische Anfrage der FDP heißt, die der Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag vorlag.


https://www.welt.de/politik/deutschland/...sperre-zurueckgekehrt.html


Man liest es und denkt : " Wau was haben wir doch für knallharte Politiker ! Wie gut in Deutschland geltendes Recht umgesetzt wird................ was sind wir Deutschen doch für Tanzbären der Grünscharia
Linksfaschos und Kirchenfraggles  geworden !"

-
?Wenn insbesondere verurteilte Straftäter oder ein Gefährder trotz Einreiseverbots wieder nach Deutschland kommen, müssen sie in Haft genommen werden können, während ihr Asylantrag geprüft wird?, verlangte Thomae weiter.
-

......................... ne Deutschland ? Jede Badeente ist härter ! Das ist nur noch lächerlich!


https://www.welt.de/politik/deutschland/...sperre-zurueckgekehrt.html


                                                                   LESEN !   2019 + Danke an den Staat der das zulässt !

 

22.12.19 23:47
1

2350 Postings, 1765 Tage WALDY_RETURN70 Polizisten

Oh Du schöne Weihnachtszeit !
Glühwein
Weihnachtsmarkt und :


                                      70 Polizisten müssen gegen jugendliche Randalierer anrücken

Dutzende Jugendliche haben in der Düsseldorfer Altstadt für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Nach einer Schlägerei bedrängten sie die Beamten, es wurde gegen neun Verdächtige Anzeige erstattet.
Alle Personen im Alter zwischen 15 und 22 Jahren wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
Daraufhin hätten die mutmaßlichen Täter jedoch ?Unterstützer? gerufen, die versuchten, eine von den Polizisten errichtete Absperrung zu durchbrechen. Die anwesenden Jugendlichen hatten überwiegend die deutsche Staatsbürgerschaft, teilte die Polizei mit.


----------------------------------------2019 Deutschland , DÜSSELDORFER ALTSTADT
                                                             Wir werden uns daran gewöhnen müssen
                                                             Irgendwann wird es Tote geben
                                                             Unsere Politiker.............. immer für das Volk da.
                                                             .........................Deutsch sollte man allerdings nicht sein !


                                                              https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4  

Seite: 1 | ... | 292 | 293 |
| 295 | 296 | ... | 297   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88