niiio finance group AG-Umstellung auf Namensaktien

Seite 50 von 53
neuester Beitrag: 15.09.21 14:55
eröffnet am: 15.04.18 16:55 von: Magellan1 Anzahl Beiträge: 1303
neuester Beitrag: 15.09.21 14:55 von: Magellan1 Leser gesamt: 295030
davon Heute: 110
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53  

18.02.21 20:13

4107 Postings, 5241 Tage xoxosPerformance Robo-Adviser

...reißt mich nicht vom Hocker. Dann vielleicht doch lieber ein richtiges Total-Return Produkt oder einen Hedgefonds. Ernüchternd und wegen des Robo-Advisers braucht man Niiio wohl nicht.
Wie lag denn die Maschine von Niiio?
 

18.02.21 20:39

34 Postings, 604 Tage DieventhalPerformance niiio

Eine Performance von 18% bei einem Verlust von über 20% ist in der Tat nicht berauschend. Auf dem Linked in Profil postet Horch einen Chart seines niiio Algos. Er wartet mit einer Performance von 150% im letzten Jahr auf. Der Verlust soll unter 10% liegen. Das ist besser.  

18.02.21 23:12

2544 Postings, 909 Tage Roothomrobo

"Auf dem Linked in Profil postet Horch einen Chart seines niiio Algos."

Ist das ein Echtgeld-Depot oder wird da nur virtuell gehandelt?  

19.02.21 07:53
1

415 Postings, 1378 Tage Magellan1Robo/Algo Niiio Neu Testphase/Pilotphase

Inhalte Linkedin in Bezug auf o.g. Betreff - chronologisch
vor einem Monat:
Zitat Horch
Das erste Jahr unseres neuen niiio-Algos haben wir im UnderCover Modus hinter uns gebracht. Investiert wurde in Dax-Werte, Eurostoxx-Werte und Dow-Werte. Mit einer Performance von über 80% und einem maximalen Verlust von 7% trotz Corona Crashes sind wir happy und gehen in die nächste Phase. Mit der Vermögensverwaltung Finet Asset Management AG und Depotbank ebase legen wir wie letztes Jahr angekündingt eine Algo-VV auf. Wir freuen uns!

Gestern:
Zitat Horch:
Mein nächster Live Test mit dem niiio Algo, inkl. der investierten Werte.
Performance p.a über 150%. Maximaler Verlust unter 10%. Bin ganz zufrieden. Ich teste weiter.

Gestern:
Fragesteller
Wieviele Algos sind bei Euch im Live Einsatz?
Zitat Horch
Wir haben zwei Robos draussen, aber die Algos kommen nicht von uns. Das macht der jeweilige Assetmanager eigenständig. Derzeit erproben wir unseren eigenen Algo und werden wie avisiert in Q1 damit im Kooperation mit einer VV in eine Pilotphase gehen. Die Anzahl der Algos ist weltweit überwältigend groß, jedoch passen 99% nicht in den täglichen Einsatz im Retail Banking.

Somit aktuell noch in der -->Testphase
In Q1 mit einer VV in die Pilotphase.
Abgeleitet aus folgender Aussage von Horch --> Mit der Vermögensverwaltung Finet Asset Management AG und Depotbank ebase legen wir wie letztes Jahr angekündingt eine Algo-VV auf. Wir freuen uns!   --> gehe ich davon aus, dass die Wahl auf Vividam mit Portfoliomanager Frank Huttel gefallen ist.  --> Performancesieger 2020! Auch wenn hier  von  bereits 2 Threadteilnehmern die Performance in Frage gestellt wird. Ich finde es eine absolut tolle Leistung. Denn mit Abstand  und das nach Kosten und vor allem zu 100% nachhaltig.  Vielleicht müssen hier auch mal einige umdenken. Es geht nicht immer nur allein um die Prozente sondern auch das "WIE".  --> Meine persönliche Meinung!!!


 

25.02.21 17:07

415 Postings, 1378 Tage Magellan1Datenblatt aktualisiert abrufbar Stand 22.002.2021

25.02.21 17:13

415 Postings, 1378 Tage Magellan1Artikel Börsen-Zeitung vom 24.02.2021

Noch nicht über den Pressespiegel auf der Homepage abrufbar, allerdings vorab zur Info

https://www.boersen-zeitung.de/...ea34e42-609b-11eb-9c99-eca32b1ec73d  

27.02.21 00:46

415 Postings, 1378 Tage Magellan1Entwicklung neue Settlement-Infrastruktur

Nächster Artikel aus der Börsen-Zeitung

https://niiio.finance/2954/  

17.03.21 09:49

79 Postings, 277 Tage Schwanzus LongisÜbernahme von CORYX geplant....

gegen Gewährung von Aktien.

Siehe DGAP-Adhoc vom 17.03.2021.

 

23.03.21 01:34

2544 Postings, 909 Tage RoothomWird spannend,

welches Umsatz-Multiple zugrunde gelegt wird und ob man da die angestrebten Vorgaben einhält. Sofern das überhaupt publiziert wird.

Aktuellen Geschäftsbericht hab ich nicht gefunden.

Und auch spannend, welche Bewertung der niiio Aktien dabei angesetzt wird und wie hoch die KE dafür ausfällt.

Aus wirtschaftlicher Sicht wird das wohl wieder schwer bis gar nicht beurteilbar sein.  

23.03.21 09:19

415 Postings, 1378 Tage Magellan1@Roothom wg. der Bewertung

Quelle
https://niiio.finance/2965/
Hast Du schon gesehen, oder?

....findet ab jetzt eine Due Diligence Prüfung statt. Vorbehaltlich des positiven Ergebnisses dieser Prüfung obliegt die abschließende Bewertung der Geschäftsanteile der CORYX einem externen Sacheinlage-Prüfer, der auf Antrag der niiio finance group AG vom zuständigen Handelsregister bestimmt werden muss.

Find ich gut, wenn der Wert von neutraler Stelle bzw. von neutralem Sachverständigen aus festgestellt wird.


 

23.03.21 13:13

2544 Postings, 909 Tage Roothom@Magellan

Ja, habe ich gesehen und finde ich gut.

Ändert aber nichts an meinen Anmerkungen, weil

1. wohl nur Coryx bewertet wird und nicht zugleich auch niiio, was aber bei Zahlung in Aktien wichtig wäre, weil sonst auf beiden Seiten die Werte variieren können,

2. es verschiedene Arten von Gutachten bei Sacheinlagen gibt, und

3. das Gutachten vermutlich nicht veröffentlicht wird und zudem mangels Verfügbarkeit von Zahlen auch nicht durch den Aktionär überprüft werden kann.

Ich erinnere da nur an das Gutachten zur Einbringung der niiio GmbH in die AG, das einen Wert ermittelt hat, der inzwischen um rd. 80% nach unten berichtigt wurde, weil die Annahmen zur Umsatzerwartung völlig daneben waren (was angesichts der Zahlen aus den Jahren vor der Einbringung nicht überrascht).

Vielleicht irre ich mich ja auch und das Gutachten und der JA der coryx werden veröffentlicht. Das würde mich allerdings tatsächlich überraschen.  

29.03.21 08:12

38 Postings, 1315 Tage RegendingTradegate

bei 1,92 vorbörslich.
Wie kommt dieser Sprung zustande ?
Bei Quotrix ebenso  

29.03.21 13:58

2544 Postings, 909 Tage RoothomLimit vergessen?

08.04.21 08:34

415 Postings, 1378 Tage Magellan1Neu im Vorstand Dr. Daniel Bernd

08.04.21 08:37

415 Postings, 1378 Tage Magellan1Korrektur Neu im Vorstand Dr. Daniel Berndt

08.04.21 10:52

34 Postings, 604 Tage DieventhalDa baut einer konsequent an einer Strategie...

... starker Aufsichtsrat, starkes Advisory Board mit Krause, Gebhardt, Deckert. Starke Investoren, wie die Volksbank Braunschweig. Zugänge wie Gerlinger und jetzt Dr. Berndt, der vom den Star FinTech Raisin kommt. Ein Abgleich mit der IR Präsentation zeigt, dass Horch konsequent das liefert, was er angekündigt hat. Ich werde immer mehr zum Fan der niiio.  

14.04.21 16:01

4107 Postings, 5241 Tage xoxosFakten fehlen

Wie Prior es geschrieben hat: Jetzt müssen den Worten Taten folgen. Momentan gibt´s nur soften Newsflow. Hochkarätige Berater, neue Vorstände.
Und eine Übernahme. Ich frage mich schon warum man nach 15 Jahren Anlaufzeit immer noch externes Know-How kaufen muss.
Größtes Asset der Gesellschaft ist m.E. die vollkommen überhöhte Marktkapitalisierung. 37 Mio. für 2 Mio. Umsatz und keinen Gewinn ist schon gut bezahlt. Die hoher Bewertung ermöglicht es Kapital zu beschaffen. Vielleicht hat man auch eingesehen, dass man selbst nicht zu ordentlichem Wachstum in der Lage ist und kauft deshalb extern ein.
Vor einem Engagement möchte ich hier harte Zahlen sehen, möchte sehen, dass die hochkarätigen Namen tatsächlich das Geschäft ankurbeln können.
 

30.04.21 17:23

24 Postings, 671 Tage WiqaWandelanleihe

Verstehe ich den Satz aus der Pressemeldung richtig?
"Bei Erreichen eines Aktienkurses von 200% des anteiligen Betrags einer Stückaktie am Grundkapital (das entspricht derzeit 2,00 Euro) oder spätestens zum Ende ihrer Laufzeit wird die Wandelanleihe automatisch in auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft gewandelt (Pflichtwandlung). "

Wenn die Aktie auf 2,00 Euro steigt, wird die Anleihe gewandelt und es gibt 5 Mio. neue Aktien?  

30.04.21 18:22

34 Postings, 604 Tage Dieventhalich lese das so...

... wenn der Kurs 2 Euro erreicht, erfolgt eine Wandlung zu 1,50 Euro. Damit hätte man direkt mal Gewinne eingesackt. Laut der Meldung findet man am 3 Mai mehr auf Homepage.  

30.04.21 19:15

2544 Postings, 909 Tage RoothomSo eine Aktion

hat man gerade bei Epigenomics durchgezogen. Wer Zeit und Lust hat kann ja mal dort im thread nachlesen, wie das lief. Der Sachverhalt ist vergleichbar, auch wenn sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vielleicht unterscheiden.

Dort waren die Bezugsverhältnisse noch etwas komplizierter gestaltet und die Verwirrung gross.

Man muss sehr genau lesen, was geplant ist, um zu verstehen, welche Effekte das auf den Kurs der Aktie haben könnte und ob das Angebot attraktiv ist. Der Kupon von 4% klingt ja erstmal verlockend, sagt aber auch einiges aus.


 

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln