finanzen.net

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1938
neuester Beitrag: 02.07.20 14:22
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 48443
neuester Beitrag: 02.07.20 14:22 von: HFreezer Leser gesamt: 8680730
davon Heute: 2007
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1936 | 1937 | 1938 | 1938   

30.07.08 06:10
87

1813 Postings, 5928 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen



PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1936 | 1937 | 1938 | 1938   
48417 Postings ausgeblendet.

01.07.20 16:09

77 Postings, 6 Tage EhrenmanLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

01.07.20 16:33

77 Postings, 6 Tage EhrenmanLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

01.07.20 17:59

295 Postings, 1749 Tage SummerIsCallingEhrenmann

Ich finde es gut, dass du positiv eingestellt bist, aber es würden richtige Aussagen helfen, dass du an Glaubwürdigkeit gewinnst. Ich habe keinen gravierenden Ausbruch gesehen außerdem ist die Aktienanzahl mMn nicht gering. Trotzdem sind wit uns sicher einig, dass wir nach einer erfolgreich hen Zulassung Kurse zwischen 3-4? sehen werden.  

01.07.20 18:06

2186 Postings, 2303 Tage kohlelangBei einer USA-Zulassung

gibt's eine Menge Phantasie auf weitere, weltweite Zulassungen.

Zudem steigt das Renommee von Paion, was wiederum Übernahmephantasien anheizt.

Ein Dominoeffekt.

 

01.07.20 18:17

4357 Postings, 1736 Tage ROI100nur der Vollständigkeit halber

Bei einer Verschiebung der Zulassung geht es abwärts
Bei einer Zulassung mit Auflagen geht es je nach Auflage abwärts
Bei einer Nichtzulassung haben wir wirecard-Niveau  

01.07.20 18:18

4357 Postings, 1736 Tage ROI100... dann geht der laden hopps

01.07.20 18:20
2

2186 Postings, 2303 Tage kohlelang"Wirecard-Niveau"

...also knapp 5€.
OK.
:)  

01.07.20 18:21

4357 Postings, 1736 Tage ROI100lesen und verstehen

sorry dazwischen gehört noch denken, aber das hast du ja offensichtlich ausgelassen  

01.07.20 18:32
3

1874 Postings, 1620 Tage HFreezerFalls


Nichtzulassung durch FDA „geht der Laden hopps“

Trotz Vermarktung in Japan
Trotz bevorstehender Zuslassung in China und weiteren Ländern (Korea, Russland, Kanada)

„Dann geht der Laden hopps“

Manchmal kann man der festen Überzeugung sein, dass so manch einem in den vergangenen Jahren etwas graue Substanz unter der Schädeldecke hopps gegangen ist.......irreversibel??  

01.07.20 18:40
1

1874 Postings, 1620 Tage HFreezerSo


Ein zerebrales Vakuum zwischen Cerebellum, Corpus callosum, Thalamus einerseits und der knöchernen Schädeldecke andererseits

Selbst da würde Remimazolam Wunder wirken und einen süßen Schlummerschlaf garantieren

Sollte mich nicht wundern, wenn für diese Indikation eine Eilzulassung glatt durchkommt

Ein weiterer Grund für die zeitnahe Zulassung, hoffentlich auch in Europa.......
 

01.07.20 18:50
1

1874 Postings, 1620 Tage HFreezer..

..
„Dann geht der Laden hopps“

Nach der Lektüre „Börsenwissen leicht gemacht, auch für Anfänger“, Kapitel 1 und 2, würde solch eine gravierende Fehleinschätzung der Lage der fantastischen PAION AG niemals vorkommen


 

01.07.20 18:55

540 Postings, 3934 Tage virus moschinoHfreezer

Bei nicht Zulassung wird der Laden nicht hopps gehen, weil muss sicher was nachgereicht werden falls keine Zulassung. Anderst geht fast nicht. Das Produkt ist bekannt.  

01.07.20 19:11
Selbst im Falle einer Nichtzulassung ist es höchstens ein Warten auf mehr Studiendaten. Damit wird es natürlich nach hinten gehen mit dem Kurs, aber das ist kein Knockout. Also warten wir die Tage einfach ab.  

01.07.20 19:34

309 Postings, 1289 Tage Fred53Roi hat da

nicht ganz Unrecht was Paion betrifft und Wirecard waren ein paar sehr schöne Tage zum zocken.  

01.07.20 19:38

77 Postings, 6 Tage EhrenmanLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

01.07.20 19:47
1

1874 Postings, 1620 Tage HFreezer...

..

„Bei Nichtzulassung haben wir Wirecard-Niveau“.....

So eine frappante Fehleinschätzung der großartigen PAION AG

Als wäre die PAION-AG bei möglicher Nichtzulassung, oder Aufschiebung der Zulassung oder Zulassung mit Auflagen auf Insolvenzniveau.....

Amateurhaft, solch eine Fehleinschätzung..........Fremdschämen......oh oh oh.....

Mehrere Zulassungen stehen an, in Japan wird REMI dieses Jahr Umsätze bringen.....

Und dann schreibt hier ein Nicht-Informierter: „auf Wirecard-Niveau“......

Traurig traurig traurig......man sollte so manchen Schreibern hier im Forum erst nach Bestehen einer Eingangsprüfung („Minimalwissen Börsen-ABC“) den Zutritt erlauben....  

01.07.20 19:53

157 Postings, 2205 Tage fbo|228743559keine Zulassung

zu bekommen wäre natürlich erst mal Sch.... für den Kurs.

Aber es dreht sich um eine Indikation. Jede aktuelle Studie geht ja in eine andere Indikation. Somit ist Paion damit noch lange nicht erledigt.

Es würde eben sehr viel Zeit kosten. Natürlich auch Geld. Ob Yorkville in dem Fall zu weiteren Krediten verpflichtet wäre, kennt nur derjenige, der den Vertrag kennt.

Also würde das vermutlich weitere Kapitalerhöhungen zur Folge haben, um den weiteren Weg zu finanzieren. EIB Kredit ist ja auch an Bedingungen (erreichte Ziele?) grknüpft.

Vielleicht wäre eine Nichtzulassung ein Thema für einen "Weißen Ritter".

Also bitte, bitte FDA

 

*******Zulassung her!******

 

01.07.20 23:40
2

77 Postings, 6 Tage EhrenmanLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

02.07.20 07:21
2

3796 Postings, 2264 Tage Guru51vorschreiber


mit deinem 2 satz magst du durchaus recht haben.

aber jetzt ist es zumindest einer weniger.

p. s. allein mit deiner hier gewählten wortwahl bestätigst du den rauswurf.
      im übrigen kannst du doch in diesem forum deine beiträge plazieren.
      somit ist doch alles in ordnung.  

02.07.20 07:49

4872 Postings, 5548 Tage Fortunato69ehrenmann

und genau wegen deinem letzten satz hast du dich selbst als das geoutet was andere scheinbar bestättigt über dich denken !

schönen tag  

02.07.20 08:17

1706 Postings, 1526 Tage HulksterHFreezer

Schön wieder von Dir zu lesen !

WC Niveau ? Naja, das wären aktuell ca. 4,50€.

Ich für meinen Teil hätte also nichts gegen WC Niveau, am besten noch heute.



wink

 

02.07.20 11:53

167 Postings, 784 Tage HSK04ach ehrenman

wenn man hier in einem Forum gesperrt ist, darf man das ruhig als Kompliment auffassen. Dies zeigt das den anderen die Argumente ausgegangen sind, und das macht mich stolz. An der Börse hat nur der der langfristig nicht der Herde folgt Erfolg. Und sich gegen die Herde zu stellen, zeigt Mut, Charakter und Willensstärke. Danke das man mich so sieht. Lies dir einfach mal die kompletten Kommentare von 3 verschiedenen Leuten durch, nennen wir sie einfach mal Sammy, Fortuna oder Marlene ( sollten Namensgleichheiten dabei sein bitte ich um Entschuldigung), dann wirst du schnell merken das diese bisher überhaupt nichts brauchbares zu dem Thema PAION beitragen konnten, außer Bettelbriefen an den Vorstand usw. ist nichts verwertbares von denen geschrieben worden. Lies dir wirklich mal deren Kommentare durch, du wirst dann auch stolz sein das du gesperrt worden bist, und diese  " SPEERER" nicht mit anderen auf Augenhöhe kommunizieren können.  

02.07.20 13:25

2711 Postings, 2830 Tage schattenquelleAlle an Paion interessierten,

Kleinaktionäre und Institutielle halten die Luft an, so meine Einschätzung. Positiv ist die Tatsache, dass bisher niemand von Insiderwissen profitieren kann. Das war, wenn Paion etwas vermeldet hat stets anders. Jeweilig waren diese News vorher an den Kursverläufen ablesbar. Die FDA scheint als seriöse und knallharte Behörde keine undichten Stellen zu haben. Somit erscheinen diesbezüglich die Karten gleichmäßig verteilt zu sein.
Ich habe meine Stop-Loss Marken mit dem Anstieg gleichmäßig nach oben gezogen. Mit einem schnellen abgreifen rechne ich nicht, weil niemand bei positiven Bescheid auf dem falschen Fuß erwischt werden will.

Meine Prognose:
Wenn die FDA grünes Licht geben sollte, ist Europa und der dann ausgehende Rest (außen vor möglichweise China) reine Formsache. Die USA sind der medizinische Hegemon und der gibt im wahrsten Sinne des Wortes die Leitlinien, nicht nur in der Notfallmedizin, vor.

Ich drücke allen die Daumen  

02.07.20 14:08

1874 Postings, 1620 Tage HFreezerSchattenquelle


Ich bin mit stopp loss da immer etwas vorsichtig

Letztes Jahr hatte ich die BiotechAktie von PALATIN beobachtet.......diese zog die letzten 6 Wochen vor FDA-Zulassung kontinuierlich an

AM TAG DER ZULASSUNG knallte die Aktie um ca. 25% nach unten, innerhalb von 3 Minuten, da wurden sämtliche stopp loss abgefischt

Und exakt 60 Minuten nach dieser Aktion wurde die Zulassung vermeldet und die Aktie ging ca. 60% nach oben

—————-

Aber: ein US-amerikanisches Unternehmen, und offensichtlich wußte da jemand, dass zeitnah die Zulassung verkündet wird. Und dieses Wissen wurde offensichtlich dazu genutzt, die stopp loss der „Kleinanleger“ abzufischen.........

—————
ABER: dies nur meine kurze Stellungnahme zum Thema stopp loss...aber selbstverständlich kann stopp loss bei Nichtzulassung eine dankbare Aktion sein......  

02.07.20 14:22

1874 Postings, 1620 Tage HFreezerHULKSTER


So isses.....

Ich bin nur erschrocken, dass dieser offensichtliche Amateur bei der PAION AG den Vergleich mit WIRECARD anstellt.

Traurig traurig traurig.........erst recht, da PAION dieses Jahr in die Vermarktung geht, nach all den großartigen Jahren der Remimazolam-Entwicklung und der Einreichung der Zulassungsanträge in diversen Märkten

Nun denn. Ich hoffe einfach, dass dieser Amateur nicht sein hart Erarbeitetes durch Unkenntnis der einfachsten Börsenregeln pulverisiert und nicht noch Frau und Kinder mit in den Ruin gezogen werden

Er werde ihn heute Abend in mein Abendgebet und die Fürbitten einbeziehen

Möge er vor vor seiner Insolvenz und dem „privaten hopps-gehen“ bewahrt werden  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1936 | 1937 | 1938 | 1938   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TUITUAG00
Amazon906866
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11