Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1886 von 2040
neuester Beitrag: 26.07.21 19:42
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 50989
neuester Beitrag: 26.07.21 19:42 von: Mone67 Leser gesamt: 7647774
davon Heute: 17473
bewertet mit 128 Sternen

Seite: 1 | ... | 1884 | 1885 |
| 1887 | 1888 | ... | 2040   

16.05.21 12:31

10016 Postings, 2999 Tage Spekulatius1982Bitcoin

War über Pivo long.

Langes Gään.  

16.05.21 13:26
1

418 Postings, 333 Tage Investhaus@mlow #47125

Hallo,

meinst du nach der aktuellen Übertreibung im DAX folgt demnächst ein Abrauschen bis ca. 10.000-11.000 Punkte?

 

16.05.21 13:43
1

26246 Postings, 5906 Tage Terminator100# 47125 - ich sehe da eine Unterstützung bei

5.500 - 4.750 Punkten,  oder hält die 8.200  erneut ?
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

16.05.21 14:29
1

1182 Postings, 369 Tage Björkshire Haddawa.#47033 - Elliott

Mag sein, aber dann war Dein gepostetes ABC-Muster unglücklich gewählt. Sieht ja eher nach überschießendem B aus.
Für mich steht eher die Komplettierung eines Aufwärtsimpulses seit dem 2020er -Tief an, sprich eine 5 der 5, die gerade läuft.  

16.05.21 14:37
2
Du kannst diese Leute dann ja auch im Stillen bewundern.

Ich find es gut, wenn hier zeitnah gepostet wird. Zu viele sagen ja, ach, übrigens, gestern bin ich long rein und heute nehme ich fett 7k mit, blablabla...Ganz großartig.

Auch Dein Chart der Daxbewegung in Post-Wahljahren hinkt. Im Mai wird dort nämlich eine Durchschnittssteigung von 2,5-3 % veranschlagt. Das sind die heutigen Tagesbewegungen.
Im Gesamtjahr ca. 10-11 %. Das läuft zurzeit in nem knappen Monat.

Sprich: der Chart passt nicht mehr auf unsere Zeit (die letzten Jahre klammert er ja eh aus).  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-05-....png (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_2021-05-....png

16.05.21 15:05
2

793 Postings, 4219 Tage mlowzu 47125

meiner Meinung nach laufen wir so langsam in den Bereich wo man auf umkehrsignale achten sollte.
Grundsätzlich ist ein Peak Richtung 16200 (Auflösung 700 pkt. Range der lezten Wochen nach oben) noch möglich, dann sollte aber erstmal Sense sein.
Ob sofort Rücklauf bis an die untere Kante wage ich zu bezweifeln, aber ein Test der 14000-400 wäre ja auch mal was. Für den großen Verfall liegt der ideale Abrechnungskurs auch deutlich tiefer, leider nicht sehr verlässlich als Indikator da ständig angepasst wird.Das finale zurechtrücken sollte ab Anfang Juni erfolgen und sichtbar sein.  

16.05.21 15:47
2

7799 Postings, 2712 Tage Absaufklausel5 der 5

viel Geschwafel - keine Inhalte  - 6 setzen  

16.05.21 16:05
5

13276 Postings, 1575 Tage SzeneAlternativJasmina

Ich habe natürlich gewusst, dass der Dax auf 14800  herunterkorrigiert, auf 15500 dann in eins hochrauscht. Weil....war ja klar.
Ich hoffe, du bist jetzt zufrieden, weil ich ja nix bewiesen habe.
 

16.05.21 17:03
3

693 Postings, 3905 Tage Thisismylifeletztes Update - Entscheidungswoche - Grenke

Entscheidungswoche!

FR lezter Kurs: Grob bei 32Eu eingependelt.

Am Montag den 17.5 soll KPMG Grenke Leasing das Testat geben - Wann????
Am Freitag den 21.5 will Grenke die Bilanz testiert nochmal veröffentlichen + eine Dividende entscheiden/verkünden - 2018+2019 waren es 80Cent!  - vielleicht jetzt etwas weniger? 0,40?)
Am 30.4 wurde die untestierte Bilanz veröffentlicht.
Gewinn liegt bei untestierten 79,9Mio (wegen Corona fast 50%weniger als 2019 -  aber zumindest ein Überschuss).

OHNE TESTAT in der kommenden Woche ist das Thema gegessen und die Aktie wird implodieren!

Aktien gesamt 46,5Mio
40% beim Eigner Grenke in fester Hand
Grob fast 6% Shortquote.


Vorerst sind Bewertungen von Analysten ausgesetzt aber mit dem Testat erwarte ich, dass Fonds wieder einsteigen dürfen. Davor wäre es fahrlässig gewesen und Sie hätten verklagt werden können.

Daumen drücken :)  
Angehängte Grafik:
gre_3_(2).jpg
gre_3_(2).jpg

16.05.21 17:32

3019 Postings, 932 Tage Jamina#47131 Björkshire Ha

Nagut mag ja sein.

Vielleicht kommt ja die von vielen hier Ehrsehnte Korrektur ja im Juni oder Juli.

Und wenn, dann wird das sicherlich nicht dauerhaft auf einen Bärenmarkt umschwenken...nur weil manche hier der Meinung sind das sowas überfällig wäre...den für viele ist das erst der Beginn einer Rally oder unterbewertete Titel  

16.05.21 17:33

13276 Postings, 1575 Tage SzeneAlternativDie Short-Quote beim Dax und Dow

ist aktuell dummerweise zu hoch. Ich gehe desahalb von weiter steigenden Kursen aus, hab aber noch ne Dax/Dow-Short-Posi im Depot.
Plan ist, diese bis morgens 9 Uhr loszuwerden, in der Hoffnung, dass es zu kleineren Gewinnmitnahmen nach dem krassen Anstieg kommt. Ansonsten...aussitzen und warten.
Euch morgen viel Glück...  

16.05.21 17:39
3

13276 Postings, 1575 Tage SzeneAlternativDemgegenüber steht der Gebert-Indikator:

Nächste Woche eine rote Woche....ich bin mal gespannt.  

16.05.21 17:47

3019 Postings, 932 Tage Jamina#47138

Ach und ich dachte Indikatoren gehen nach.......  

16.05.21 18:06
1

3019 Postings, 932 Tage Jamina#47138

Hast mich wieder drangekriegt....habe es gerade bemerkt...  

16.05.21 18:15
1

10016 Postings, 2999 Tage Spekulatius1982Bitcoin

Gää unter Pivo war short.

Ih solltet die Millionen mit dem Trck verdient haben  

16.05.21 19:54
1

3633 Postings, 3253 Tage exit58Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.05.21 13:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

16.05.21 20:37
8

5901 Postings, 2734 Tage gekko823Dax - update

Hallo zusammen, für die neue Handelswoche stehen 15700 auf dem Speiseplan. Etwaige Rücksetzer bis 15300 oder max 15100 sind attraktive Long-Einstiegsmöglichkeiten. Nur unterhalb von 15100 per Tagesschlusskurs wären wieder 14800 ein erneut auftauchendes Primärziel auf der Unterseite. Genießt den Restsonntag, Prost auf die Thread-Gemeinschaft ;)  

16.05.21 20:43
3

1052 Postings, 524 Tage Schatteneminenzich kann gegenteiliges bejahen

einerseits schreit der monatschart nach locker 2000pkt luft lassen(über ein-zwei jahre) anderseits sollte sich die euphorie des sich anbahnenden coronaendes niederschlagen. abruppte chrashstimmung seh ich aber nicht. das wird durch die zen.bank garantien verhindert. v's werden uns weiterhin begleiten. über 15500 gehen wir definitiv. zunächst erstmal 15900. die 16200 von pazilla sind nicht abwägig. aber alles ü16000 wird schlussendlich wieder zur 14000 zurück kommen.  

16.05.21 21:58
2

10016 Postings, 2999 Tage Spekulatius1982Bitcoin

Crash juchuuu  

16.05.21 22:19

1052 Postings, 524 Tage Schatteneminenzkeksi...also nach 5absinth

seh ich hier ne quasimodo-sks von feb-jetzt. und die reicht dann locker bis 30  

16.05.21 22:29
4

10016 Postings, 2999 Tage Spekulatius1982Naja

Mal ganz erlich wenn man sieht wie Musk die Coins manipuliert,
frag ich mich, welche Spassten das als Langfrist invest kaufen.
Das Rotz ist null Wert.  

16.05.21 22:44
2

1052 Postings, 524 Tage Schatteneminenzwollen wir mal die Börsenunworte von '20-'21 küren

wenn ich die Worte "Player" und "Gigafabrik" höre könnt ick kotzen.

Dat erste spiegelt die Gameifizierung durch blutjunge Anleger den Markt wieder, dat zweite ist eine synthetische Überhöhung einer schlichten Fabrik.
Wobei es auch im Fall Tesla und Brandenburg, auch auf erntehelferartige, grenzübergreifende Fliessbandarbeiterjobs aus Polen abzielt.
Perfide dass das Wort "giga" somit gleichbedeutend für Lohnschwund ist.

Diese Art jobinitiativen Populärkapitalismus haben weder Deutsche noch Polen verdient.

Ick verdien echt jern Jeld anner Börse, aber irgendwann, zum Frieden der Völker, is och ma Schluss  

16.05.21 22:50
2

13276 Postings, 1575 Tage SzeneAlternativUnd wenn der Coin

Sich ausgekotzt hat und dann ratzfatz bei 70 Tsd steht, war wieder alles klar. Pivo und Millionentrick und so...gäääähn  

16.05.21 22:52

331 Postings, 173 Tage Febsqueeze2021naja

wer Bitcoin vor Jahren gekauft und bis jetzt hält, hat wohl vieles gut gemacht  

16.05.21 23:31

2168 Postings, 5371 Tage K.Plattegibt ja mal paar auf die Glocke bin echt

auf die Asiaten gespannt. Eine korrelation zum Markt kann man den Kryptomarkt nicht absprechen.
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: 1 | ... | 1884 | 1885 |
| 1887 | 1888 | ... | 2040   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln