finanzen.net

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 1 von 112
neuester Beitrag: 18.01.19 12:32
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2777
neuester Beitrag: 18.01.19 12:32 von: GnaeusPomp. Leser gesamt: 511935
davon Heute: 356
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112   

02.02.17 09:24
9

15707 Postings, 3207 Tage Balu4uLithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Der australische Markt hat euphorisch auf die Nachricht reagiert, dass AVZ Minerals (ASX: AVZ; FRA: A0MXC7) 60 Prozent an der historischen Lithiummine Manono nebst angrenzender Liegenschaften im Süden der Demokratischen Republik Kongo erwerben will. Die Aktie stieg nach der Aufhebung eines Trading Halts intraday in Australien um satte 68,42 Prozent und handelte die verrückte Zahl von 287 Mio. Aktien oder 8,7 Mio. AUD. Damit war AVZ dem Volumen nach die meistgehandelte Aktie am gesamten Australischen Markt. Der Schlusskurs lag bei 0,032 AUD, umgerechnet 0,022 EUR.


http://www.goldinvest.de/index.php/...effnet-68-prozent-im-plus-35366

Kurs aktuell: 0,0190 AUD +0,0010 AUD +5,56 %

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Lithium-Aktientip-5304625

About: http://avzminerals.com.au/?lang=de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112   
2751 Postings ausgeblendet.

04.01.19 13:02

212092 Postings, 3007 Tage ermlitzein

gesundes 2019  und viel Lithiumstar AVZ Minerals  verarbeiteter Einsatz  ..  

06.01.19 09:16

1483 Postings, 777 Tage ValdeloroDie Bekanntgabe der Wahlergebnisse ....

wurden um eine weitere Woche verschoben.
Das dürfte auch für uns bedeuten, dass wir in dieser Woche besser nicht mit durchschlagenden Neuigkeiten rechnen sollten. Irrtum erwünscht!

Ich stelle mich also erstmal auf eine Fortstzung der Hängepartie mit Tendenz in Richtung Süden ein.  

07.01.19 10:05

212092 Postings, 3007 Tage ermlitzweniger

gute Nachrichten   (( kurs Steigung???   ) oft an der Börse zu sehen   nur meine Meinung  

07.01.19 15:04

13 Postings, 456 Tage Beni_88@Hoffnung :P

Schlechte Nachrichten habe ich nirgends gelesen?

USA - China Deal Anbahnung, über 20 neue Elektroautos die dieses Jahr auf dem Markt kommen werden usw. Investoren kehren langsam aber sicher zurück. Benchmark Minerals prognostiziert +13% teureren Lithium Preis im 2020 .. Somit werden wir wahrscheinlich dieses Jahr viele JV, Off Take und TO zu sehen bekommen. Die Industriegrössen werden dieses Jahr jedenfalls nicht geizig sein - so meine Einschätzung.

Wer weiss, vielleicht kriegen wir einen Mamut-TO für AVZ zu sehen?!

 

10.01.19 08:08

125 Postings, 541 Tage Pistonheadneues zu den Kongowahlen

11.01.19 16:16

349 Postings, 728 Tage Fire72Servus...

....Euch allen ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes Neue Jahr :-)....nehmen wir mal hypothetisch den Fall an, dass die politische Entwicklung im Kongo ohne "Mord und Totschlag" über die Bühne geht...was glaubt Ihr wie lange es dauern wird, bis diese "positiven" Signale dann Einfluss auf AVZ haben werden?  

11.01.19 17:33

201 Postings, 532 Tage Charles_198142 Tage

11.01.19 19:09

349 Postings, 728 Tage Fire72Aha...

@Charles: Wie kommst Du darauf? Vermutung à la "aus der Hüfte" geschossen? ;-)  

11.01.19 22:28

201 Postings, 532 Tage Charles_198142 ist die Antwort auf alle Fragen

Ich glaube grundsätzlich nicht mehr an dieses Papier. Aber ich sitze es aus.
Immerhin besteht eine Chance von wenigen Prozenten, dass die Sache noch gut ausgeht.  

12.01.19 11:58

23 Postings, 666 Tage Steamer12@charles1981

Also aus meiner Sicht hat sich genau nichts geändert an der Story es geht weiter wie gehabt... es gibt eigentlich keinerlei Grund nicht mehr an das zu Glauben (außer man war schon immer skeptisch, allerdings ist das hier eben ein Gebiet wo vieles nicht so einfach geht. Rohstoffe eben und zusätzlich noch in einem Gebiet der Erde wo es viele Konflikte gibt/gab). Was mich sogar eher positiv stimmt derzeit ist bei allen "Unregelmäßigkeiten" das die Wahlen möglicherweise wirklich halbwegs den Willen des Volkes wieder spiegeln. Es also keine größeren Ausschreitungen oder sogar kriegerische Auseinandersetzungen geben wird. Ich bin nach derzeitigem Stande eher positiver eingestellt als letztes Jahr. :)

Im Endeffekt erwarte ich den großen Knall frühestens wenn es eine Entscheidung bzgl der Abbaugenehmigungen und den Transporten gibt... danach wird es auch meiner Ansicht nach erst nachhaltig weitergehen nach oben oder unten (je nachdem was da eben so rauskommt..., gemäß Info von der AVZ Homepage etwa spätestens Ende Q3 2019) :)

Alles in allem würde ich sagen es geht weiter voran wie es kommuniziert bzw. erwartet wurde... :)
Ende 2021 sind wir meiner Ansicht langsam über den Berg hier... weil dann langsam die Emobilbranche/Akkubranche anziehen dürfte und entsprechend auch hier in dem Projekt der Fortschritt weit genug sein sollte... ;)  

13.01.19 19:29

201 Postings, 532 Tage Charles_1981Für Interessierte - weil man doch viel Mist...

...zur CO2 Bilanz von eMobilität (Akku-Herstellung) zu lesen bekommt:
https://edison.handelsblatt.com/erklaeren/...tonnen-co2/23828936.html  

13.01.19 22:46

456 Postings, 1795 Tage alessioZu Tshisekedi

  Tshisekedi Policies for the reform of the Democratic Republic Of Congo.

Schöne Worte....mal sehen was von diesem Worten am Endeffekt
in der Zukunft übrig bleibt .

https://hotcopper.com.au/threads/...4592075/page-111?post_id=37087569  

14.01.19 12:46

1483 Postings, 777 Tage ValdeloroZumindest die Wahl haben wir nun hinter uns ...

Wenn auch nicht jedem der Kandidaten das bisher verkündete Ergebnis gefällt.
Was eigentlich auch nicht wirklich zu erwarten war.

Das konkurieren um politische und wirtschftliche Privilegien ist in der DRC aber noch nie allein nur Sache der politischen Klasse gewesen.
Die Vordenker der beiden maßgeblichen klerikalen Strömungen in der DRC, die der Protestanten und die der Katholiken, wetteifern seit der Zeit der belgischen Kolonialsierung um Macht und Einfluss im Kongo.
Schon die belgische Kolonisierung Ende des 19. Jahrhunderts stützte sich auf drei Säulen, um das riesige zentralafrikanische Gebiet zu erobern: auf die Kolonialverwaltung, die großen Handelsunternehmen sowie auf die Missionare, vor allem auf katholische. Diese Verbindung ist niemals wirklich aufgelöst worden.
Bis heute ist leider festzustellen, dass im Kongo die Angehörigen der beiden wichtigsten Kirchen vom selben Übel befallen sind wie die politische Klasse.
Sie bemühen sich insbesondere um persönlichen Gewinn und nicht um das Gemeinwohl und noch weniger um Übereinstimmung mit dem Wort der Bibel, für das sie eigentlich eintreten sollten.
Letztlich handeln die Bischöfe und Priester noch immer wie Unternehmer.

Das nun Fayulu mit Unterstützung der katholischen Bischöfe das vorläufige Wahlergebnis, was den protestantischen und eher systemaffinen Tshisekedi als Sieger vorsieht, anfechten will, verwundert daher nicht.

Aber egal wie es am Ende kommen wird, die Tröge werden bleiben, nur diejenigen, die sich daran bedienen werden, werden wechseln.  

17.01.19 09:21
2

201 Postings, 532 Tage Charles_1981Falsch

Irgendwas mache ich wohl falsch. Ich hab bei einem österreichischen Broker in Frankfurt gekauft und vernichte Tag für Tag viel Geld. Andere schreiben auf WO, wie sie sich Tag für Tag verbessern. Bin aktuell mehr als 60% im Minus - weil ich an das Zeug geglaubt hatte und drin geblieben bin.
Und mich beschleicht das Gefühl, dass hier nichts aber auch gar nichts mehr passiert. Die sind zu langsam, verpassen den Boom und letztlich wird es damit wahrscheinlich gar nie zu einer Lithium-Produktion kommen. Von den Promotoren hört man auch GAR NICHTS mehr. Habe das Gefühl, dass hier alles verloren ist.  

17.01.19 10:38

260 Postings, 490 Tage erdinger-01AVZ

ist nach meinem Gefühl mitlerweile nur noch Geschichte. Und in spätestens einem Jahr kannst Du nicht
einmal mehr sehen, daß dort einmal ein Mensch tätig war. Dann hat die Natur alle Spuren verwischt und
es ist alles wieder zugewachsen.  

17.01.19 15:10
3

40 Postings, 205 Tage Chrisu_10Gefühlt

Die zwei dümmsten Kommentare überhaupt hier  

17.01.19 16:22

201 Postings, 532 Tage Charles_1981@Chrisu_10

Du kannst gerne jeden einzelnen Punkt nehmen und richtig stellen. Nur: die Sachlage ist halt so, wie beschrieben. Auch um dein Geld tut es mir leid. Alles Gute!  

17.01.19 16:29
1

40 Postings, 205 Tage Chrisu_10Du tust mir leid

bei deinem sinnlosen Zeug, was du wöchentlich hier von dir gibst  

17.01.19 16:34

456 Postings, 1795 Tage alessioAVZ Minerals ups its lithium aspirations

https://www.miningreview.com/avz-minerals-lithium-aspirations/
Aktuell  vom 10 Januar

 Bin  seit  2017  dabei ...........meine  Einstiegs  Position  wahr  0,027 ?
 Durch  mittlerweile 12 Trades   Teilverkauf   bei 0,37$ habe  meine Anteile
 auf dem weg  nach unten kontinuierlich  wieder Aufgestockt .
 Mein Mittelwert  Einstand  dürfte  aktuell   bei  0,015? liegen :
  Ich  bin  Long  dabei ...ich habe  keinen  Augenblick  an  der Ressource  gezweifelt .  
   
   

   

18.01.19 08:35

1483 Postings, 777 Tage ValdeloroGünstige Voraussetzungen sehen anders aus ...

Heute soll das Verfassungsgericht der DRC über die Beschwerde des bei der Präsidentschaftswahl unterlegenen Martin Fayulu entscheiden.
Wir werden also sehr bald sehen, wie weit der Arm von Kabila tatsächlich noch reicht.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-01/...union-zweifel-ergebnis  

18.01.19 08:49

1483 Postings, 777 Tage ValdeloroSo übel sieht es aber dennoch nicht aus ...

Am 15.11.2018 hatte Nigel Ferguson in einem Interview mit Goldinvest (ab Minute 5) folgendes gesagt:

+3 Wochen update ressource as 75 asseys pending - upgrade categories
+3 Monate 5 & 10 mta studies
+ 3 Monate update JORC statements
+ 3 Monate drill results and metallurgical results
+3-6 Monate DFS inkl. Tin & Tantalum credits

Aktuell sind wir also noch immer im Zeitplan.
Das sich im Moment alle wesentlichen Protagonisten in Zurückhaltung üben, verwundert mich überhaupt nicht.

Natürlich wird das Theater um eine neue Regierung in DRC noch eine Weile andauern und eine Menge Dinge werden dadurch verzögert. Das betrifft auch AVZ/Manono.
Im Hinblick auf Manono und AVZ wird letztlich es das bisher in Gang gesetzte aber nicht mehr aufhalten können.

Manono steht für 2/3 der bekannten Li-Reserven auf der Welt und eine 10 mt/a  Scoping Study verdreifacht die Weltproduktion an Li.
Eine EV-Revolution ohne AVZ/Manono wird nicht stattfinden, kann nicht stattfinden.
 

18.01.19 11:45

349 Postings, 728 Tage Fire72Servus....

....hier mal eine Einschätzung zu der Entwicklung der E-Autos in 1-2 Jahren...

"....Großer E-Auto-Boom erst ab 2020

Weltweit wurden im vergangenen Jahr insgesamt 2,1 Millionen E-Autos verkauft. Etwas mehr als die Hälfte der Neuzulassungen entfallen auf China (1,2 Millionen), gefolgt von den USA (361.000) und Norwegen (73.000).

Mit einer deutlich höheren Nachfrage rechne das CAM erst ab dem Jahr 2020, da dann viele große Autobauer ihre neuen E-Autos auf den Markt bringen. Bei den deutschen Herstellern seien vor allem die CO2-Ziele und die drohenden Strafzahlungen die Treiber der neuen Elektro-Welle."

https://www.businessinsider.de/...-tesla-belegt-hinteren-platz-2019-1  

18.01.19 11:51

2334 Postings, 5111 Tage bradettiHabe AVZ auf der Watch

seit ich Anfang 2018 verkauft hatte.
Ich scheue mich selbst auf aktuellem Niveau zu kaufen.

Irgendwie gefällt mir die Entwicklung der E-Autos nicht. Verkaufszahlen liegen tlw. massiv hinter den Erwartungen zurück (zumindest in D). Auch die Infrastruktur hinkt hinterher. Wenn die E-Mobilität "gewollt" wäre, sähe es in D mit der Flächenabdeckung schon ganz anders aus.

Ich glaube viele Player spielen auf Zeit und setzen dann eher auf Wasserstoff.  Befürchte halt nur, dass viele Li-Vorkommen erschlossen werden und dann das ganze aber kippt. Mehr zur Verfügung als Bedarf! Nur meine Meinung.

Hoffe für die Investierten hier natürlich trotzdem, dass AVZ irgendwie noch was wird. War ja selber lange drin.....

 

18.01.19 12:31

132 Postings, 588 Tage GnaeusPompeiusElektromobilität in DE...

.. kann man wohl kaum als Referenz nehmen.
Hier wird bei der Mehrheit immer noch an die Brennstoffzelle geglaubt, auch wenn die Realität
schon anders aussieht...
Immerhin VW hat die Zeichen der Zeit besser erkannt.

"There?s one bright spot, however?sales of new-energy vehicles (NEVs), a category including battery-powered, plug-in hybrids, and fuel-cell electric cars, kept growing despite the overall sluggish auto market. Some 1.03 million NEVs were sold in China in the first 11 months of the year, up 68% from the same period in 2017, according to CAAM data."
Quelle:
https://qz.com/1492452/...-of-electric-vehicles-evs-continue-to-grow/

Folge dem Weg des Geldes:

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/...oga-bauen-a-1248079.html

https://ecomento.de/2018/12/05/...s-elektroautos-gehoert-die-zukunft/

https://twitter.com/sdmoores/status/1084186512437202944

.....

mMn  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
Netflix Inc.552484
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Infineon AG623100
BayerBAY001