finanzen.net

Inside: Ericsson

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 01.04.20 12:26
eröffnet am: 26.01.06 13:30 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 01.04.20 12:26 von: neymar Leser gesamt: 21334
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

26.01.06 13:30
1

24466 Postings, 5756 Tage EinsamerSamariterInside: Ericsson

Inside: Ericsson

Hält die Glückssträhne?

Seit Carl-Henric Svanberg im April 2003 das Ruder beim damals schwer angeschlagenen Telekomausrüster Ericsson übernahm, ist fast alles richtig gelaufen.

STOCKHOLM. Der weltgrößte Hersteller von Mobilfunknetzen steht wieder auf festem Boden, und nun hoffen die arg gebeutelten Aktionäre, dass die Glückssträhne des Herrn Svanberg noch lange andauert. Ein erstes Signal, in welche Richtung es geht, wird am kommenden Dienstag zu empfangen sein, wenn Ericsson die Zahlen für 2005 vorlegt.

Svanbergs bisherige Bilanz kann sich sehen lassen: Die Aktie erholte sich seit seinem Einstieg bei Ericsson von rund vier Kronen (0,43 Euro) auf nunmehr etwa 27 Kronen (2,92 Euro). Das Sorgenkind, die 50-prozentige Beteiligung an dem Handy-Joint-Venture Sony Ericsson, erzielte 2005 das beste Ergebnis der noch jungen Firmengeschichte.

Und dennoch haben die Zweifler jüngst wieder Oberwasser bekommen: Nach der Gewinnwarnung von France Télécom ist der Börsenwert des größten schwedischen Konzerns um rund 2,8 Milliarden Euro gesunken. Die Angst vor einer neuen Telekom-Blase spielt auch in den vielen nach unten korrigierten Bewertungen der großen Investmentbanken eine entscheidende Rolle. Sollte der Markt für mobile Infrastruktur 2006 doch nicht so schnell wachsen, wie von Ericsson und den meisten Konkurrenten erwartet? Analysten befürchten, dass die erste Investitionswelle in den schnellen UMTS-Standard nahezu abgeschlossen ist und die nächste Ausbauphase ein paar Jahre auf sich warten lassen wird.

Doch auch der zunehmende Preisdruck auf die etablierten Telekom-Ausrüster durch chinesische Konkurrenten wie Huawei verunsichert die Experten. Das Kursziel für die Ericsson-Aktie reicht immerhin von 24 bis 50 Kronen. Das muntere Raten der Analysten hat einen Grund, denn auf Ericsson warten 2006 große Aufgaben, deren Lösung alles andere als sicher ist.

Kann sich der Konzern ein großes Stück vom chinesischen Kuchen abschneiden, wenn sich das Reich der Mitte in diesem Jahr nach mehrfachen Verzögerungen endlich für einen UMTS-Standard entscheidet? China will pünktlich zu den olympischen Sommerspielen 2008 den Millionen Besuchern ein funktionierendes UMTS-Netz präsentieren. Um diesen Termin einzuhalten, muss im Laufe dieses Jahres die Entscheidung über den Standard und die Lieferanten fallen. Ericsson hat gute Chancen, doch Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. Das gilt auch für den Bau von Mobilfunknetzen in Entwicklungsländern. Diese Märkte wachsen derzeit am schnellsten. Doch auch drei neue UMTS-Netze in Japan locken 2006, und einer der Betreiber, Soft Bank, testet bereits Ericsson-Ausrüstung.

Die größte Herausforderung dürfte dennoch die Integration des 2005 übernommenen, schwer angeschlagenen britischen Telekom-Ausrüsters Marconi sein. Ericsson übernimmt zunächst 6 500 Marconi-Mitarbeiter, wird aber jede fünfte Stelle abbauen. Eine Belastung des Ergebnisses und Reibungsverluste sind also programmiert.

Gelingt es Ericsson dagegen, seine Service-und Dienstleistungssparte weiter auszubauen, sind die Weichen auf Erfolg gestellt. Vor kurzem erhielten die Schweden von dem britischen Mobilfunkbetreiber 3 UK einen Drei-Milliarden-Euro-Auftrag zur Wartung, dem Betrieb und dem Ausbau des Netzes. Diese Sparte gilt als Wachstumssegment und steht bei Ericsson schon jetzt für rund ein Fünftel des Konzernumsatzes. Kann Svanberg einen Auftrag von einem der großen Telekom-Konzerne an Land ziehen, können sich Ericsson-Aktionäre zurücklehnen. Klappt das nicht, geht die Berg-und Talfahrt weiter.

Quelle: HANDELSBLATT, Donnerstag, 26. Januar 2006, 13:00 Uhr

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

27.04.11 13:11

24466 Postings, 5756 Tage EinsamerSamariterEricsson verdreifacht den Gewinn

Im vergangenen Quartal setzte der Mobilfunkausrüster umgerechnet 6 Milliarden Euro um. Für den weiteren Jahresverlauf erwartet das Unternehmen Lieferengpässe.
-----------
Erfolgreich sind die, die angefangen haben.

01.06.11 12:10
1

6993 Postings, 3836 Tage paioneerEricsson erhält Auftrag aus Australien

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...t-auftrag-aus-australien

die positiven news reissen nicht ab. ericsson gibt mächtig gas. gut so.  

17.07.11 15:54

150 Postings, 3939 Tage LiberalQuo Vadis Ericsson ? Dümpelt weiter ?

seit Monaten dümpelt der Titel seitwärts und abwärts. Hat jemand eine Meinung wie es in den nächst 3 Monaten aussehen kann ?  

20.07.11 08:40

6993 Postings, 3836 Tage paioneerliberal: morgen wissen wir mehr...

...ich glaube da gibt es die zahlen. derzeit hagelt es ja kaufempfehlungen zb. von der cs 110 sk von sg 120sk. ich bin auch sehr zuversichtlich, dass eri, als weltweit grösster telekom ausrüster, gut positioniert ist.

schau dir mal andere titel an, wie die sich in letzter zeit entwickelt haben. da bin ich mit der seitwärtsbewegung bei eri schon echt zufrieden.

gruss paioneer  

13.02.13 14:23

6993 Postings, 3836 Tage paioneerericsson-wartet-mit-neuem-cloud-system-auf

06.12.13 14:41

102 Postings, 2869 Tage KingObscene....

und nun, brechen wir die 8,80 ? wieder durch ?  

31.01.14 09:46

6993 Postings, 3836 Tage paioneergut so...

02.04.15 11:24
1

5118 Postings, 1929 Tage bozkurt7da es im April wieder Dividende gibt,

sollte man mal wieder ein Auge hierauf werfen ...  

23.04.15 09:09
2

5118 Postings, 1929 Tage bozkurt7nicht nur der schwache Euro bremst, auch die Krone

28.04.15 08:05

135 Postings, 2056 Tage ChristianRiegeraus internen kreisen weiss ich..

das man zurzeit an einer Fusion arbeitet. Mit wem ist auch mir nochnicht bekannt.  

30.09.16 09:20

5118 Postings, 1929 Tage bozkurt7das sollte doch endlich mal nach oben gehen ...

Die deutschen Autobauer Audi, BMW und Daimler (Daimler Aktie) bilden eine Allianz (Allianz Aktie) mit Unternehmen aus der Telekommunikations-Industrie für die Vernetzung von Fahrzeugen mit dem Mobilfunk der nächsten Generation. Teilnehmer der "5G Automotive Association" sind die Telekom-Ausrüster Ericsson, Nokia und Huawei sowie die Chipentwickler Intel und Qualcomm.
 

04.10.16 11:39

5118 Postings, 1929 Tage bozkurt7leider fällt dem Management immer nur das Stellen-

19.07.17 09:46

71 Postings, 1228 Tage elzeroGünstige Einstiegsgelegenheit

Gestern sind nach Bekanntgabe der Quartalszahlen (hohe Verluste und Umsatzrückgang) die Aktien des schwedischen Technologieunternehmens Ericsson abgestürzt, insgesamt über 16%.

Nun beschäftigt sich Ericsson schon eine ganze Weile mit dem Thema 5G und ich hatte vor kurzem die Gelegenheit in Kista bei Stockholm mir das Unternehmen und die Beschäftigung mit der Zukunftstechnologie erläutern zu lassen. Das war schon beeindruckend und aus meiner Sicht ist das Thema 5G eines der wesentlichen Themen für das autonome Fahren.

Nun lässt sich mit diesem Thema aktuell noch kein Geld verdienen, ich rechne aber damit, dass Ericsson in 2-3 Jahren durch ihre rechtzeitige Konzentration auf dieses Kernthema einer der großen Player sein wird, der für die Ausstattung der Module für das autonome Fahren in Frage kommt.

Für mich war gestern ein günstiger Zeitpunkt zum Einstieg, ich rechne mit einem erheblichen Potential für das Unternehmen, allerdings wird dies nicht von heut auf morgen passieren. Für langfristige Anleger ist diese Aktien superspannend.  

20.10.17 13:43

15683 Postings, 2738 Tage börsianer1Nach schlechten Zahlen

heute + 5%, scheinbar beginnen die Anleger zu realisieren, dass Ericsson (und auch Nokia) in Zukunft wieder Gewinne einfahren werden.

 

04.12.19 11:25

59 Postings, 1123 Tage nasemannenEventuelle Förderung, Aufträge in Masse

jetzt könnte sich der Kurs endlich mal nach oben bewegen...  

20.12.19 03:00

55 Postings, 1309 Tage schockopsA oder B

was ist der Unterschied, was soll ich kaufen?  

20.12.19 03:01

55 Postings, 1309 Tage schockopsA oder B

Was ist der Unterschied? Was soll ich kaufen?  

20.12.19 11:30

59 Postings, 1123 Tage nasemannenEriccson

B habe ich gekauft  

08.01.20 22:03

387 Postings, 3408 Tage kaufladenWarum ist Ericsson so wenig volatil?

Ich habe gerade eine kleine Position Nokia gekauft (Buzzword/Markt 5G) und dabei fiel mein Blick auch auf Ericsson. Wenn man aber auf den längerfristigen Char schaut, dann ist diese Aktie doch sehr statisch, eine Dividendenkuh ist's auch nicht gerade (immerhin eine gewsse Kontinuität)...

Aber Eriksson ist bei 5G technologisch vergleichsweise recht weit vorn im Geschäft (klar, Huawei ist noch weiter, aber Nokia wohl dahinter...). Die haben Aufträge und im Automotivebereich innovative Produkte (ob natürlich MS da der beste Partner ist... Nokia lässt grüßen). Müsste das nicht diverse Fantasien beflügeln, sollte das kein Kursbringer sein?
Ich meine, Börse träumt doch immer von zukünftigen Produkten, hier ist 'ne Butze (24 Mrd Marktwert, seit dem 19.Jh im Geschäft!) die was zu bieten hat, aber der Kurs dümpelt seit dem Zerbersten Dotcom-Blase vor sich her... Ich finde das eigentümlich - vom KGV, KBV okay, da passt der aktiuelle Kurs schon einigermaßen, aber das ist ja nicht alles. Die Fantasie scheint bei Eriksson zu fehlen...
Jedenfalls ist Ericsson erstmal auf meiner Watchlist. Hektik ist beim Überlegen des Kaufens einer kleinen Position wohl nicht notwendig...


 

19.02.20 09:13
1

50 Postings, 151 Tage Rattensausuper Nachrichten

19.02.20 09:16
1

50 Postings, 151 Tage Rattensauneuer Versuch

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ boerse/telekom-5g-ausruester-101.html

Aha, links werden automatisch verkürzt. Lustige Sache.. Habe es mal mit einem Leerzeichen vor dem Wort boerse versucht. Das Leerzeichen gehört dann gelöscht.  

01.04.20 12:26

2322 Postings, 831 Tage neymarEricsson

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Covestro AG606214
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100