GoYellow Media AG

Seite 95 von 101
neuester Beitrag: 20.09.13 11:48
eröffnet am: 10.12.06 10:28 von: Nimbus2007 Anzahl Beiträge: 2515
neuester Beitrag: 20.09.13 11:48 von: windot Leser gesamt: 182325
davon Heute: 9
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 |
| 96 | 97 | 98 | ... | 101   

25.01.13 09:37

88 Postings, 3612 Tage idefixel@nope

was meinst du mit keinen interessiert es?

Eine Frage habe ich aber trotzdem noch an alle!

Sagt mal, warum gibt es immer noch Käufer - die auch wenn es "nur" Volumen von 3500 Euro sind, Aktien kaufen?

Wenn meine Laienrecherchen stimmen, ist doch mit den Nachrichten jetzt absolut nichts mehr zu erwarten oder liege ich falsch?

gruss

ide

 

28.01.13 12:50
1

2308 Postings, 5301 Tage Biotechspezialx70.356 über Frankfurt gesucht

Na was ist das den :-)  

29.01.13 12:27

2308 Postings, 5301 Tage BiotechspezialxWann kommt hier der Zock?

Also wenn hier mal jemand auf die Idee kommt zu Zocken ---

Auf dem Weg im Xetra Orderbuch 20.000 Stück auf dem Weg zur 20CENT  Marke.

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/z18.htm  

30.01.13 08:43

17547 Postings, 4470 Tage M.MinningerVoraussichtlicher Widerruf der Zulassung ...

DGAP-Adhoc: 118000 AG: Voraussichtlicher Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt



118000 AG: Voraussichtlicher Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt

118000 AG / Schlagwort(e): Delisting/Insolvenz


30.01.2013 01:01

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------



München, 29. Januar 2013 - Der vorläufige Insolvenzverwalter über das Vermögen der 118000 AG, Herr Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl, hat bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den Widerruf der Zulassung der Aktien der 118000 AG zum regulierten Markt (General Standard) beantragt (sog. Delisting). Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat angekündigt, dem Antrag stattzugeben, wenn Vorstand und Aufsichtsrat der 118000 AG dem Delisting zustimmen. Der Vorstand hat seine Zustimmung heute erteilt. Der Aufsichtsrat wird in dem für den 30.01.2013 anberaumten Umlaufverfahren voraussichtlich die Zustimmung erteilen.

Kontakt: Christian Mooser, Vorstand - 118000 AG - +49 (0)89 510 895 100 - Email: info@118000.com

30.01.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: 118000 AG Landsbergerstr. 110 80339 München Deutschland Telefon: +49 (0)89-510 895-100 Fax: +49 (0)89-510 895-313 E-Mail: info@118000.com Internet: www.118000.com ISIN: DE0006911902 WKN: 691190 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
--------------------------------------------------


ISIN DE0006911902

AXC0003 2013-01-30/01:02

© 2013 dpa-AFX


http://www.finanznachrichten.de/...sung-zum-regulierten-markt-016.htm  

30.01.13 08:45

17547 Postings, 4470 Tage M.MinningerVoraussichtlicher Widerruf der

118000 AG: Voraussichtlicher Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt



118000 AG: Voraussichtlicher Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt

DGAP-News: 118000 AG / Schlagwort(e): Delisting/Insolvenz 118000 AG: Voraussichtlicher Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt

30.01.2013 / 01:30


--------------------------------------------------



München, 29. Januar 2013 - Der vorläufige Insolvenzverwalter über das Vermögen der 118000 AG, Herr Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl, hat bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den Widerruf der Zulassung der Aktien der 118000 AG zum regulierten Markt (General Standard) beantragt (sog. Delisting). Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat angekündigt, dem Antrag stattzugeben, wenn Vorstand und Aufsichtsrat der 118000 AG dem Delisting zustimmen. Der Vorstand hat seine Zustimmung heute erteilt. Der Aufsichtsrat wird in dem für den 30.01.2013 anberaumten Umlaufverfahren voraussichtlich die Zustimmung erteilen.

Die Herbeiführung eines Delisting-Beschlusses durch die Hauptversammlung ist nicht erforderlich. Den Aktionären wird kein Kauf- oder Abfindungsangebot unterbreitet, weil die 118000 AG mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der 118000 AG nur noch fortbesteht, um ihre Gläubiger zu befriedigen und um den dann gegebenenfalls noch verbleibenden Überschuss unter ihren Aktionären zu verteilen. Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der 118000 AG wird voraussichtlich am 01.02.2013 eröffnet werden (Ad-hoc-Mitteilung vom 25.01.2013).

Der Widerruf der Zulassung der Aktien der 118000 AG zum regulierten Markt (General Standard) wird sechs Monate nach der Veröffentlichung des Widerrufs durch die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse im Internet (www.deutsche-boerse.com) wirksam. Bis zu diesem Zeitpunkt besteht die Zulassung der Aktien der 118000 AG zum Handel im regulierten Markt (General Standard) fort.

http://www.finanznachrichten.de/...sung-zum-regulierten-markt-016.htm  

30.01.13 12:11
2

2308 Postings, 5301 Tage BiotechspezialxÜberschuss Ja oder Nein?

Den Aktionären wird kein Kauf- oder Abfindungsangebot unterbreitet, weil die 118000 AG mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der 118000 AG nur noch fortbesteht, um ihre Gläubiger zu befriedigen und um den dann gegebenenfalls noch verbleibenden Überschuss unter ihren Aktionären zu verteilen.

Die Frage wird sein -wird es was zu verteilen geben?? 

 

30.01.13 12:22
1

8213 Postings, 3343 Tage xelleonüberschuss wurde NICHT ausgeschlossen

30.01.13 12:27
1

2308 Postings, 5301 Tage BiotechspezialxDas habe ich bei den Pennys noch nie gelesen

Richtig..... habe ich ganz erlich bei den Pennys noch nie gelesen!  

30.01.13 12:28

8229 Postings, 3200 Tage Paradiso1hier geht nichts mehr weiter

delisting siehe meldung vom 30.01.2013  

30.01.13 13:21

2308 Postings, 5301 Tage Biotechspezialxüber 200.00 Stück jetzt nachgefragt

Fast 200.000 Stück jetzt  nachgefragt...... wer sammelt den da ein????

Orderbuch

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/z18.htm  

30.01.13 13:27

13014 Postings, 3787 Tage RudiniAsk in FFM schon bei ? 0,11!

30.01.13 13:40

8213 Postings, 3343 Tage xelleon50.000 bei 0,07 abgeräumt

30.01.13 13:40

8213 Postings, 3343 Tage xelleonfast + 10% jetzt Explosion

30.01.13 13:40

8213 Postings, 3343 Tage xelleonSpekulation auf Barabfindung fängt grade an

30.01.13 13:43

13014 Postings, 3787 Tage Rudini50k jetzt ? 0,070 gehandelt

Ask geht runter auf ? 0,073  

30.01.13 13:45

8213 Postings, 3343 Tage xelleonund BID steigt !! auf 5,7

30.01.13 13:49
1

3478 Postings, 5637 Tage nope1974118000: Delisting naht

http://www.finanznachrichten.de/...5215-118000-delisting-naht-424.htm
-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung

30.01.13 13:51
1

8213 Postings, 3343 Tage xelleonmögliche Barabfindung naht !! meldung heute

hammer spekulation  

30.01.13 13:52

8213 Postings, 3343 Tage xelleoneben grade 50.000 zu 7 Cent abgeräumt

30.01.13 13:54
2

8213 Postings, 3343 Tage xelleonkönnte der Tageszock werden !!

30.01.13 13:54

8213 Postings, 3343 Tage xelleonvolumen über 200.000 fast +10%

30.01.13 13:57
1

8213 Postings, 3343 Tage xelleonich hab heute 36.000 gekauft - 11800 aktien

30.01.13 14:14

8213 Postings, 3343 Tage xelleon- Barabfindung? - Barabfindung? - Barabfindung?

s. meldung heute  

30.01.13 14:38
2

2261 Postings, 3170 Tage aceerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.01.13 09:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Unterstellung - Moderationsbedingte Auszeit.

 

 

30.01.13 15:49
2

4226 Postings, 3973 Tage Help123Bin auch dabei!

Dicke Chance auf mindesten 100% !  

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 |
| 96 | 97 | 98 | ... | 101   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln