finanzen.net

Covestro Aktie - Wkn: 606214

Seite 85 von 93
neuester Beitrag: 31.03.20 18:19
eröffnet am: 21.09.15 16:36 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2317
neuester Beitrag: 31.03.20 18:19 von: Flaterik1988 Leser gesamt: 458139
davon Heute: 353
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 93   

07.05.19 16:09

990 Postings, 7316 Tage totenkopfKann gut sein, dass wir 41,5 sehen

Würde mich persönlich sogar freuen, weil es meiner Ansicht nach unter 42? durchaus auch fundamental Sinn macht die Position langsam nach und nach zu vergrößern. Optimal wären natürlich 30?, da muss aber schon etwas schlimmeres passieren, als dass "his Orangeness" seine Twitterpräsidentschaft zelebriert.  

07.05.19 16:27

74 Postings, 948 Tage Centimewird

langsam preislich wieder sehr interessant. Habe mal einen Fuß in die Tür gestellt. Bin davon überzeugt, dass das Produktportfolio
absolut zukunftsträchtig ist. Das zählt für mich. Kurze Durchhänger am Markt muss man eben aussitzen - oder zum Einstieg nutzen:)  

07.05.19 19:26
1

3514 Postings, 1506 Tage poolbayWieso sperrt

Man die Bude nicht einfach zu?  

07.05.19 19:30
3

6664 Postings, 3669 Tage Neuer1Poolbay

prima, das Bild passt zu deinen Postings.  

07.05.19 19:56

3514 Postings, 1506 Tage poolbayLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.05.19 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

07.05.19 21:11
1

43 Postings, 702 Tage JokusJodokusPersönliches Problem mit Covestro

oder wo drückt der Schuh, @poolbay?  

08.05.19 15:58

717 Postings, 1681 Tage schnorps01Wiedereinstieg

Bin seit heute wieder mit dabei.
Halte den neuerlichen Absturz der letzten 4 Wochen für übertrieben. Alles negative war dich bei 50-52Euro bereits eingepreist.  

08.05.19 16:11

717 Postings, 1681 Tage schnorps01Jefferies

hat soeben das Kursziel mit einem BUY und 62 Euro bestätigt.
https://www.finanznachrichten.de/...stro-auf-buy-ziel-62-euro-322.htm
 

08.05.19 16:34

6664 Postings, 3669 Tage Neuer1Kurse

Dz Bank 38?, Jefferies 62?.
Alles klar oder?  

08.05.19 20:14

717 Postings, 1681 Tage schnorps01Naja

Das "ins Blaue schießen" könnte man jetzt fortsetzen mit
UBS- 52?
Independent - 53?
Credit Suisse - 53?
Berenberg -50?
....  

09.05.19 10:03
1

717 Postings, 1681 Tage schnorps01Einstieg

dann augenscheinlich doch zu früh gestern.
Nach dem "Kampf" gestern um die 45? hatte ich erwartet das sie drehen könnte. Falsche Einschätzung da heute der Gesamtmarkt komplett "abk....." :-(  

09.05.19 12:37
2

97954 Postings, 7324 Tage Katjuschaich hatte hier ja Mitte März geschrieben, dass ich

glaube, dass sich der Kurs bis zur HV durch die DIV-Rendite gut unterstützt ist, aber danach wohl dann nochmal die Tiefs bei 41-42 ? testen wird. Mit dem Fake-Ausbruch über 52 ? hatte ich allerdings nicht gerechnet. War aber sicherlich dem Sturm auf die Dividende und dem starken Gesamtmarkt geschuldet.

Wenn man bedenkt, dass nun die Q1-Zahlen nochmal schlechter waren als ich ohnehin schon befürchtet hatte, dann geh ich umso mehr davon aus, dass die Tiefs bei 41-42 ? getestet werden. Das hat auch nur am Rande etwas mit dem Gesamtmarkt zu tun. Covestro hat einfach sehr schlechte Zahlen veröffentlicht. Und wenn man bedenkt, dass die Konjunktur eigentlich noch halbwegs stabil aussieht, fragt sich der Markt sicher nicht unbegründet, was mit den Margen passiert, wenn die Konjunktur mal etwas stärker schwächelt. Insofern hat der Gesamtmarkt in Form von Sorgen wegen des Handelskonflikts vielleicht doch was mit dem Kurs zu tun.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
cov6.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
cov6.png

09.05.19 14:15

717 Postings, 1681 Tage schnorps01Aktuell aber überverkauft

Evtl.hält ja die von Dir eingezeichnete Unterstützung bei 43,85?. Für mich war das schlechte erste Quartal bereits im Kurs drin da absehbar. Du hattest ja auch oft genug darauf hingewiesen. Aber Börse handelt Zukunft und für das zweite HJ sieht es für mich wieder freundlicher aus und es sollte sich langsam etwas aufklaren.




 

09.05.19 14:19
1

717 Postings, 1681 Tage schnorps01Nächsten Kursziele

....Kepler mit 57?
...Baader mit 48?

Eigentlich alle außer DB über aktuellem Kurs.

Auch meine Einschätzung--?mit Blick auf Gesamtjahr ist die Aktie zu billig
 

09.05.19 15:54
1

990 Postings, 7316 Tage totenkopfNatürlich kann das locker gegen 41? gehen

Und auch tiefer bei einer Rezession. Aber wer weiß schon, wann die kommt? Und wenn man von einer Rezession ausgeht sollte man dann überhaupt in Aktien investiert sein? Indirekt trifft die natürlich beinahe alle Unternehmen, wenn auch Zykliker wie Covestro stärker.

Wenn man also nicht unbedingt von einer morgen anstehenden Rezession ausgeht sollte man auch bedenken, dass die Branche (insb. Polyurethane) bereits seit längerem mit unter dem Mid-Cycle liegenden Preisen verkauft. D.h. dann weiter, dass die Produzenten mit schlechteren Kostenstrukturen bereits jetzt nahe oder unter ihren Selbstkosten verkaufen müssen. Das können sie auch eine Zeit lang machen um zumindest die variablen Kosten zu decken aber auf lange Sicht funktioniert das sicher nicht. Wenn es also wirklich stark runtergehen soll (Richtung 25 - 30 ?) müssen einfach auch die Mengen wegbrechen, also eine Rezession anstehen.  

09.05.19 16:14
1

990 Postings, 7316 Tage totenkopfVielleicht noch als Nachsatz

Covestro ist einer der Produzenten mit der vorteilhaftesten Kostenstruktur, wenn man den Präsentationen des Vorstands glauben darf.
 

14.05.19 14:26

1641 Postings, 4602 Tage rotsSieht nach Boden aus langsam

14.05.19 16:03
1

62 Postings, 936 Tage JewelKonkurrenten?

Hallo COV Fans,
wer von euch ist hier der (langjährige) Long Profi ?
Bräuchte Hilfe, würde mich gerne über die jeweiligen Konkurrenten von COV  auf den relevanten Märkten / Ländern informieren , wie diese aufgestellt sind bzw ob die Aktienunternehmen sind und wie es die erwischt hat aktuell , kann mich einer mit Namen unterstützen ?
Danke im voraus!  

15.05.19 18:43

1641 Postings, 4602 Tage rotsSchau mal in den GB oder IR Seite

15.05.19 19:47
1

717 Postings, 1681 Tage schnorps01Boden erreicht?

Könnte augenscheinlich wieder steigen...  

16.05.19 14:03
2

Clubmitglied, 411683 Postings, 2101 Tage youmake222Covestro AG praktisch unverändert

Die Aktie des Kunststoffhersteller Covestro AG zeigt wenig Änderung. Der Anteilschein notiert aktuell mit 44,23 Euro.
 

20.05.19 10:00
1

1155 Postings, 1785 Tage phre22Nach der Vorstellung zu Covestor

Hier das Update! Viel Spaß!

https://youtu.be/2dhJa9ldVLk  

22.05.19 12:09

54 Postings, 364 Tage BiotechboyHeute morgen

zu 43,00 rein. Lets goooooo  

23.05.19 11:15

18 Postings, 702 Tage SchotterpisteCovestro konkurrenz

@ JEWEL

Ich würde mir dafür hauptsächlich die Polyurethane anschauen (Im Jahr 2018 trug das 7,4 Milliarden Euro zum Gesamtumsatz von 14,6 Milliarden Euro bei) und dabei die Grundstoffe anschauen MDI/TDI.

Mitspieler hierbei in Deutschland ist hauptsächlich die BASF (wenn sie mittlerweile ihr plant zum funktionieren gebracht haben) und die DOW.
Ohne Zugänge zu ICIS etc kann ich dir für TDI den Link hier empfehlen ( https://www.icis.com/explore/resources/news/2008/...ical-profile-tdi/ sollte free to access sein), um eine kleine (auch wenn veraltete) Liste zu bekommen. Danach hilft dir google sehr gerne weiter wenn du das selbe für MDI suchst.

Generell ist die Story aber eine einfache - der komplette oversupply ist durch neu gebaute Plants. D.h. im Falle einer Konsolidierung gehen zuerst die alten Anlagen aus.  

23.05.19 11:26

1197 Postings, 877 Tage mcbainHeute

nochmal knapp unter das letzte Verlaufstief aus Dez/Jan bei ca. 41,42 gefallen. Entweder bildet sich jetzt hier nen Doppelboden aus und es dreht langsam nach oben oder es sieht wirklich duester aus. Nochmal ueber -4% heute und das schon nach der Grottenperformance der letzten Tage bzw. Wochen... Es wird jetzt wirklich eng.  

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 93   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Luckin CoffeeA2PJ6S
Amazon906866