finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1565 von 1585
neuester Beitrag: 18.10.19 15:44
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 39621
neuester Beitrag: 18.10.19 15:44 von: sweetjunior Leser gesamt: 5071442
davon Heute: 4322
bewertet mit 158 Sternen

Seite: 1 | ... | 1563 | 1564 |
| 1566 | 1567 | ... | 1585   

16.09.19 22:44
13

305 Postings, 557 Tage Gnu24aus dem Urlaub zurück

und hier schnell die letzten beiden Wochen überflogen.
Was mich dabei am meisten überrascht hat, ist der unglaubliche Fokus auf die Karte.
Klar - schön wäre es gewesen, wenn NC diese kurzfristig an den Start bekommen hätte und ich mag es ebenfalls nicht, dass etwas in Aussicht gestellt wird, was dann ohne jeglichen Kommentar (OK - die Visa Info wurde nachgeschoben) ausbleibt ABER ich hatte in den letzten Wochen und Monaten immer wieder aufgezeigt, mit welchen Hürden Firmen beim Start einer "Krypto Karte" zu kämpfen haben.
Wer erinnert sich an meine Kartenbestellung am 01.01.2018 !! bei TenX?
Ich habe die TenX Karte nicht nur bestellt, sondern auch in BTC bezahlt - erhalten habe ich diese bis heute nicht. Habe ich jemals bei TenX nachgefragt oder TenX in Frage gestellt - nein.
Nachfragen und überzogene Erwartungen beschleunigen keinen Prozess - da braucht es Zeit und Geld.
Achtung: dies ist keine TenX Werbung (richtet sich ausschließlich an den Endkunden) sondern soll die leider völlig normalen Probleme und die damit unweigerlich verbundenen zeitlichen Verzögerungen aufzeigen. Nach einem schnellen Start ein derber Rückschlag und damit war TenX alles andere als allein - siehe hier (Januar 2018 wenige Tage nach meiner Bestellung):
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...-Kreditkarten-3934620.html
und hier
https://www.finanzgefluester.de/tenx-comeback-aber-vorsicht/
und aktuell gibt TenX an, noch in 2019 in der EU am Start zu sein
https://tenx.tech/de/meilensteine/
Ich glaube nicht an 2019 aber es ist mir auch ganz ehrlich egal, da ich an den Erfolg dieser Firma und dieser Branche glaube - somit auch an die aus meiner Sicht riesige Change für NC.
Ich empfehle jedem, der in dieses Segment investiert, sich nicht nur mit den Problemen von NC, sondern mit denen dieser neuen Branche auseinanderzusetzen. Da tobt ein Machtkampf auf höchstem Niveau
https://cryptomonday.de/...vor-dem-aus-frankreich-will-libra-stoppen/  

16.09.19 22:47
2

305 Postings, 557 Tage Gnu24Bestellung Karte

 
Angehängte Grafik:
karte1.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
karte1.jpg

17.09.19 15:15
2

688 Postings, 982 Tage AlexBoerseOhne Worte

 
Angehängte Grafik:
9833.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
9833.jpg

17.09.19 15:19
1

688 Postings, 982 Tage AlexBoerseHerrscher der retter

Vielleicht sollte Herrscher Punkt 9 umsetzen, damit Grolsch wenigstens einen Treffer und etwas zum Feiern hat :)

 

17.09.19 15:42
3

66 Postings, 52 Tage NoCentsDauert nicht mehr lange

Break auf unter EUR 0,40.  

17.09.19 17:13
5

2833 Postings, 491 Tage PhönixxShort quote Mitte September

Angehängte Grafik:
sho.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
sho.jpg

17.09.19 21:52
23

Clubmitglied, 55288 Postings, 4556 Tage bally...

17.09.19 23:35
12

305 Postings, 557 Tage Gnu24gestern Abend hatte ich geschrieben

dass ich nicht an 2019 (TenX Karte in D/EU) glaube.
Ganz aktuell:
https://twitter.com/tenxwallet/status/1173884574935474176
https://blog.tenx.tech/community-update/...content=&utm_campaign=

Wie schon geschrieben ist es mir egal, ob ich meine Karte noch in 2019 oder wie nun mitgeteilt in Q1 2020 erhalte - entscheidend ist für mich nur, dass es Schritt für Schritt voran und nicht rückwärts geht.
Ich sehe hier sehr viele Parallelen zu NC, da sich beide Firmen mit den sich ständig verändernden, verschärfenden und von Land zu Land vollkommen unterschiedlichen Regulierungen (Gegenwehr) auseinandersetzen müssen.
Ich bin sehr gespannt, ob man TenX die nächste Tür zuschlagen wird und sollte das passieren, wird man die Tür daneben aufstoßen. Weshalb also NC für alles verantwortlich machen, wenn es nicht am Unternehmen sondern an denen liegt, die etwas so lange unterdrücken wollen, bis sie selbst etwas an den Start bringen oder eindeutig geklärt ist, wie sie maximal mit kassieren.
Kryptos sind nicht mehr zu stoppen und bisher stellen diese nur einen völlig unbedeutenden Anteil dar - noch..... da wartet ein schier unvorstellbares Potenzial auf sehr viele Firmen :)
Dieser Beitrag hier steigt zwar mit dem Libra ein gibt aber am Ende wesentlich mehr her - NC go
https://www.deutschlandfunk.de/....724.de.html?dram:article_id=458927  

18.09.19 01:10
7

1357 Postings, 828 Tage Bullish_HopeGnu24#39101

Speziell das Erscheinen der Karte - NC hätte gut dran getan kein konkretes Datum/-Monat zu nennen-schürte bei einigen hier im Forum die Hoffnung auf steigende Kurse noch in 2019 einhergehend mit dem Werbeeffekt für NC.Unabhängig davon ob man jetzt Longie oder Superlongie ist; ich bin selber long eingestellt will aber irgendwann auch Fortschritte sehen die sich im Kurs wieder spiegeln. Eine Kurssteigerung + der steigende Bekanntheitsgrad hätte wohl einige Seitenliniensteher dazu veranlasst einzusteigen und dem Kurs einen Schub nach Norden gegeben. Chance vertan und mMn werden wir vor dem Frühjahr 2020 keine steigenden Kurse sehen und weiter  im jetzigen Pennystockbereich verharren.
Es sei denn man würde noch kurzfristig zum Übenahmekandidat was ich NOCH nicht glaube; da müßte die finanzielle Situation schon kurz vor dem Exitus sein.

Die Hoffnung liegt dann auf den von CM prognostizierten Q1 Zahlen 2020 /- ca 2Mio hat er ins Spiel gebracht. Kann er dann nicht liefern dürfte das Vertrauen bei einigen Anlagern endgültig aufgebraucht sein-unabhängig vom Erscheinen der Karte.  

18.09.19 01:22
8

1357 Postings, 828 Tage Bullish_HopeGnu24#39109

Dein Vergleich mit TENX -wohl und gut. Nur sollte sich NC nicht mit Kandidaten "messen" was deren negativen Erfahrungen ( die Karte) angeht sondern solche Konkurrenten hinter sich lassen.Schließlich will man doch Branchenführer sein /-oder noch werden. Zu den Widrigkeiten die du oben ansprichst: auch hier wie in vielen anderen Dingen bei NC erwarte ich eine klare Kommunikation - weg vom deren kryptischer Verschlüsselung vieler "Aussagen" und dem Rätselraten der Anleger (Zahlenwerke!!!) was denn nun Fakt ist.

Oder befürchtet NC das wenn man die Probleme bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee zu offenkundig kommuniziert das etliche Anleger verkaufen?
Wäre auch eine  Überlegung /-These....  

18.09.19 07:46
6

305 Postings, 557 Tage Gnu24Guten Morgen Bullish

ich stimme dir uneingeschränkt zu, da ich die von dir angesprochenen Punkte genauso sehe.
Wer in dieses Segment investiert und auf einen "Hopser" wie im ersten Rausch wartet, der muss erstens gute Nerven und zweitens echte Ahnung vom traden haben, um bei geringen Volumen 10 oder 20 Punkte abzusahnen. Punkt eins trifft bei mir zu - Punkt zwei leider nicht und deshalb habe und lasse ich meine shares einfach nur liegen. Einen Tenbagger werden wir meiner Meinung nach hier nicht sehen - zumindest nicht kurzfristig.
Aussagen wie "alles oder nichts" oder "ist eh nur Spielgeld", treffen auf mich nicht zu, da ich wie wohl jeder hier, mehr aus meinem Geld machen möchte. Ich habe in den letzten Jahren im Kryptobereich jedoch gelernt, dass fehlende Geduld teuer werden kann.
Wer aktuell Altcoins verkauft, welche er vor einem Jahr oder mehr gekauft hat, braucht entweder das deutlich weniger gewordene Geld oder hat den Glauben an den Durchbruch verloren.
Beides ist absolut legitim, da es immer die eigene Entscheidung. Genau deshalb empfinde ich auch permanente Belehrungen , dass eine Firma oder ein Segment der totale und zum Untergang verurteilte Mist oder gar Betrug ist als überflüssig - es ist immer die eigene Entscheidung.
Es war auch nicht mein Anliegen ein Unternehmen mit weit über 100 Millionen $ in der "Kriegskasse" https://blog.tenx.tech/tenx-transparency-report-q2-2018-98bb05dd98b8/
mit NC zu vergleichen. Beide Unternehmen verfolgen andere Ziele nur halt im gleichen Segment.
Es ging mir nur darum, dass selbst TenX trotz enormer Transparenz wiederholt dem Druck erlegen ist und in der Hoffnung, es tatsächlich zu schaffen, den Start der Karte angekündigt hat. Das war nicht gelogen, da man es ja tatsächlich geplant hatte aber bei Start-ups läuft nicht immer alles nach Plan. Da steht dann in der Roadmap Q4 19 für die Karte und plötzlich ist es Q1 20 ... ich wünsche mir das auch anders aber wir sprechen hier nicht über Wirecard oder Adyen sondern über ein Start-up. Bei derartigen Invests zählt für mich persönlich mehr, dass es tendenziell vorwärts geht, als wann jeder Schritt umgesetzt werden kann. Ob NC sich in den letzten beiden Jahren positiv entwickelt hat oder nicht, muss wieder jeder für sich entscheiden  

18.09.19 08:14
3

54 Postings, 177 Tage LennatKK

NetCents gibt es seit 2006.
Coinbase seit 2012.
Letztere haben mir gerade geschrieben, dass es jetzt deren Visa Karte gibt um mit Krypto...
Es scheint durchaus machbar zu sein.  

18.09.19 08:16
1

2960 Postings, 1365 Tage aktienpowerLennat

Beweise es !!!  

18.09.19 08:25
2

599 Postings, 658 Tage sweetjuniorMoin in die Runde :o)

@Lennat

Bitte mit Quellenangabe, wie immer ;o)

Und gleich zur Frage, mit dieser Karte kann auch mit Krypto bezahlen, ohne diese vorher aufladen zu müssen...?

Ansonsten wünsche ich allen einen schönen Tag :o)

Greets  

18.09.19 08:36
9

1588 Postings, 833 Tage DawinzenmM

Was wir hier sehen, ist ganz klar ein Marketingstart.
Jen ist regelmäsig auf Interviews und sagt Ihre Texte auf.
(bezahlte) Werbetexte werden veröffentlicht, in denen die änliche Strategie abgespult wird, wie in den Interviews.
The Letter from the Boss wurde veröffentlicht für die Aktionäre, worin etwas um den heißen Brei gesprochen wird.
Es wird von enormen Steigerungen gesprochen, höher als erwartet, es werden aber keine offiziellen Zahlen genannt (Q3 Bericht)

und und und....

Das alles nützt in dieser Form, Art und Weise der MARKE NetCents.
Sie wird, vorallem im Nordamerika/Canada bekannt. NetCents ist dort keine Klitsche mehr, sondern ein Unternehmen, von welchen gesprochen wird.  Weshalb sich nun der Kurs ganz langsam in Richtung oben bewegt (0,32 auf 0,36 in DE und 0,45 auf 0,58 CAN mtl) liegt an der etwas positiveren Stimmung.


Leider werden wir als Anleger uns weiterhin gedulden müssen.
Die Umsatz-Anstiege sind ja bekanntlich erst nach 3 Monaten ersichtlich, das die Händler 3 Monate free hatten.
Im Q3 Bericht erwarte ich zwar höhere Umsätze, jedoch noch keinen maßgeblichen Kurssprung.
Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen.

Im CAN Forum wurde eine Gehaltstabelle getextet.
Hierbei muss ich nun einmal Donnanova zustimmen. Die Gehälter, welche in diesem CAN Text recht gut passen mM, müssen bezahlt werden.
Falls also im nächsten Q-Bericht die Umsätze nur marode steigen (wovon ich noch ausgehe, siehe oben) - wird es dort auch wieder, wie nach jedem Q-Bericht 20-30 % nach unten gehen.

DAS liebe Freunde, ist, worauf alle warten.

"Die signifikante Steigerung des Umsatzes durch steigende Händlerzahlen und um vielfach erhöhtes Transaktionsvolumen, um die hohen Kosten zu bestätigen."



Was ist nun das Fazit daraus:
NetCents hat sich gegenüber all den ungeduldigen Erwartungen von den Anlegern nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Sie haben angekündigt, sich auf die Händler sowie auf das Transaktionsvolumen zu konzentrieren: Save
Sie machen marketingtechnisch gesehen die Marke NetCents bekannter: Save
Sie versuchen etwas mehr Transparenz durch Letters from the Boss für die Anleger zu bringen: Save

Was nun noch fehlt sind folgende Punkte:
Der erste Highend Händler oder Kunde
Die erste Bank
Mehrere Coins (Was in meinen Augen etwas unverständlich ist, dass nicht schon wesentlich mehr Coins integriert wurden)
Die KK (wie immer)
Gewinne (2022 oder später)
die Übersiedelung nach EU

Man kann davon ausgehen, dass NetCents eine steigende positive Zukunft vor sich hat und auch die Anleger in Zukunft etwas mehr grün sehen werden.
Da sich besonders die KK nun auf 2020 verschoben hat, wird das alles wohl noch etliche Zeit dauern.

Das ist alles nur meine Meinung und keine Kaufempfehlung.
Dies kann in den veröffentlichten News und Berichten von NetCents nachgelesen werden.

Bin dann wieder dahin

Beste Grüße
 
Angehängte Grafik:
netcents.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
netcents.jpg

18.09.19 08:43
2

688 Postings, 982 Tage AlexBoerseCoinbase Card

Klingt interessant:


Nach Erhalt können Kunden der Krypto-Börse nach Informationen von Coinbase indes zweierlei tun: Mit Bitcoin, Ether, Litecoin & Co. an allen Visa-Verkaufsstellen mit Kryptowährungen bezahlen sowie Bargeld an Visa-Geldautomaten abheben. Die Exchange wandelt die Kryptowährung der Wahl allerdings unmittelbar in die jeweilige Fiat-Landeswährung um. Einzelhändler erhalten demnach zu keinem Zeitpunkt Bitcoin, sondern lediglich Fiatwährung. Für den Tausch berechnet Coinbase Gebühren in unterschiedlicher Höhe.


Scheint so, dass NetCents mit ihrer Kreditkarte kein Alleinstellungsmerkmal mehr besitzt.

Quelle: https://www.btc-echo.de/...card-ab-sofort-in-deutschland-erhaeltlich/

 

18.09.19 09:01
2

162 Postings, 613 Tage lookygucky07Ist doch klar

das sich die meisten für Coinbase Card entscheiden werden... Beim aktuellen Umsatz wird es NC mitte 2021 nicht mehr geben...  

18.09.19 09:11
1

1640 Postings, 687 Tage TonyWonderful.Jenn ist nicht mein Typ!

18.09.19 09:18
1

2960 Postings, 1365 Tage aktienpower..

Jenn ist aber mein Typ..

 

18.09.19 09:35
10

Clubmitglied, 55288 Postings, 4556 Tage ballyJenn

muss man nicht mögen, völlig wurscht, Hauptsache der Kurs bewegt sich Richtung
2?. Ich will eine Performance seit Threadbeginn im grünen Bereich und nicht wie aktuell
Minus ~ 80%.  

18.09.19 10:14
6

2960 Postings, 1365 Tage aktienpower...

Mmh.
Vielleicht hat Netcents die Karte extra verschoben, und lässt Coinbaise den Vortritt, weil Coinbaise mit Netcents kooperiert???

Evtl. kommt danach diese News...

Nur eine Vermutung!!
 

18.09.19 10:26
5

223 Postings, 587 Tage WaterBruceMit Verlaub

aber die Performance DIESES Threadbeginns ist nicht unbedingt maßgebend. Dafür muss man kurz mal nach Nebenan, denn DIESER Thread wurde quasi notgedrungen wesentlich später im Abwärtstrend gegründet.

Die eigentliche Performance lautet also (und das gilt auch für so manchen hier, wenn auch leider natürlich nicht die Mehrheit):




 
Angehängte Grafik:
screenshot_20190918-102444_chrome.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
screenshot_20190918-102444_chrome.jpg

18.09.19 10:40
3

688 Postings, 982 Tage AlexBoerseAugen auf!

@aktienpower
Vielleicht hat NetCents auch VISA übernommen und deshalb verschiebt sich die Kredikarte, weil überall noch "VISA" drauf steht und Jenn das alles mit Hand abkrazten und "NetCents" drauf schreiben muss...

Man, man, man was hier wieder für Thesen versucht werden an den Mann zu bringen. Vielleicht ist es auch viel einfacher und NetCents schafft es einfach nicht eine KreditKarte auf den Markt zu bringen. Genauso wie sie es nicht geschafft haben die meisten Ankündigungen einzuhalten.

Es tut mir wirklich Leid, dass hier versucht wird sich an dem noch so kleinen Faden zu hängen. Anstatt einfach mal die Augen aufzumachen und zu sehen, was alles versprochen, aber nie eingehalten wurde. Bisher hat NetCents nie positiv bei belegbaren Fakten überrascht. Immer war das Ergebnis unter den Erwartungen. Dies zieht sich durch jede Ankündigung, jeden Tweet, jeden Blogpost und jede veröffentlichte Zahlen. Leute wacht auf! Ihr seht doch wo der Kurs hingeht!
 

Seite: 1 | ... | 1563 | 1564 |
| 1566 | 1567 | ... | 1585   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
TUITUAG00