finanzen.net

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 566 von 570
neuester Beitrag: 04.06.20 18:41
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14234
neuester Beitrag: 04.06.20 18:41 von: telefoner197. Leser gesamt: 2690997
davon Heute: 44
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 564 | 565 |
| 567 | 568 | ... | 570   

04.04.20 12:17

5750 Postings, 457 Tage Gonzodererstedas Thema wurde zwar schon diskutiert

aber ein Ergebnis habe ich nicht gefunden.  

04.04.20 12:30
1

5750 Postings, 457 Tage GonzoderersteUnd Oranje

der EX Divi Tag ist in der Regel an den Tag der HV gekoppelt, muss aber nicht wenn ich das richtig verstanden habe, ich habe weder auf den Seiten  der Telekom noch bei der Bafin oder der D. Börse Hinweise bzw. Verpflichtungen darauf gefunden das der EX Divi Tag zwingend an die HV gekoppelt ist. Und in anderen Ländern der Welt ist es ja durchaus üblich andere Tage zu definieren um den DIVI Jägern das Leben zu erschweren  

12.04.20 09:17
1

89 Postings, 88 Tage Afila...,,,..--

...also die Gewinne und Dividenden der letzten Jahre gehen in die richtige Richtung ...  https://mraktie.blogspot.com/2020/04/...he-telekom-kennzahlen.html... und die Frage kaufen oder verkaufen stellt sich bei langfristigen Aktionären nicht ... sie bleiben dem Unternehmen verbunden ... auch in schlechten Zeiten ... wer jetzt verkauft, hat seine Hausaufgaben vorher nicht gemacht ... eine solche Krise kann halt passieren ... dazu ist die Welt insgesamt mittlerweile zu sehr miteinander verwoben und dementsprechend "dünnhäutig" ...fragil ....  

12.04.20 10:16

27 Postings, 2127 Tage kailashhv

nachdem jetzt die möglichkeit der virtuellen hauptversammlung besteht, könnte dte ja mal aus dem quark kommen und einen termin benennen...

 

12.04.20 14:02

715 Postings, 4496 Tage oranje2008@gonzo

Hatte deinen Beitrag nicht gesehen, war ein paar TAge nicht im Thread.

Meiner Kenntnis nach verschiebt sich der Ex-Div Tag.  

13.04.20 09:35
1

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970@kailash online-hv

der reine technische ablauf sollte für die telekom nicht die hürde darstellen.
die regierung hat zwar diese möglichkeit durchgewunken, inwieweit aber für die ag`s noch juristische dinge zu klären sind ist (mir) nicht bekannt.

höttges hat die 60ct für 2019 mehrmals bestätigt und da ist es mir relativ egal, ob august oder dezember der ex-tag ist.
die aktie hat seit fasching, aus den bekannten grund, teilweise das 8.-fache der divi verloren.
also bitte die füße stillhalten.
...es gibt wichtigeres!  

13.04.20 10:05
1

27 Postings, 2127 Tage kailash@telefoner70

basf beispielsweise hat schon einen termin für die virtuelle hv bekanntgegeben....wir kennen ja den effekt, dass solche termine die dividendenjäger anziehen...daher fürs timing meines erachtens nicht ganz uninteressant.

 

13.04.20 10:14
1

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970basf "plant", eine ad-hoc dazu fehlt aber noch.

14.04.20 10:14
4

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970guter artikel, zwar schon vom 01.04.,

aber interessantes zum us deal, verschuldung und corona-situation im konzern.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...ze-in-amerika-16707376.html  

14.04.20 16:42

9 Postings, 357 Tage bluexbin zum erstem mal in der Telekom

habe in letzter Zeit viele Gute Entscheidungen getroffen, letzte Woche leider zu frueh von Wirecard in die Telekom.

Gruende:
Gutes Management, kein Krisenverlierer, gute  Dividende

Was dagegen spricht  ist die fehlende politische Unterstuetzung.
Der Kurs....

Kursziel ist fuer mich 14 Euro mal schauen, vielleicht habe ich was uebersehen

 

14.04.20 17:45

33512 Postings, 5476 Tage JutoDito

Einfach unters kopfkissen legen
Und schlafen gehen.
Kurz nach der hv mal draufschauen.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

15.04.20 11:16
1

304 Postings, 1974 Tage postkutscheDeutsche Telekom im US-Geschäft

16.04.20 08:21

481 Postings, 3334 Tage SuperrossiHV 2020

Wird aber jetzt eng mit der HV, wenn bis zum 31.08 Großveranstaltungen untersagt werden !  

17.04.20 06:21
3

705 Postings, 6062 Tage derhexerUSA Deal in trockenen Tüchern

... das scheinen mir die Nachrichten zu sein, die entscheidend für alles weitere sind:

https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...UPtKRHaKby6yO-ap4

 

17.04.20 12:34

715 Postings, 4496 Tage oranje2008Nicht "scheinen"...

...der Deal ist final endlich in trockenen Tüchern :D  

17.04.20 19:00

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970@oranje

der handelsblatt-artikel und besonders das interview mit höttges untermauert schon eine aussichtsreiche telekom-situation/strategie.
deshalb finde ich den beitrag/die formulierung von "@derhexer" schon treffend.

nur sieht das der markt eben aktuell (noch) nicht.
die hohen verbindlichkeiten und s&p abstufung trücken bzw. es wird jeder kleine kurshüpfer abverkauft.
t-mobile us steht schon wieder über 90$ und bringt am 22.4. q1 zahlen!
vielleicht gelingt dann hier ein kleiner befreiungsschlag.

ich warte mit 50%-bestand noch auf die 13€ und bin dann wieder voll bestückt.
 

17.04.20 23:43
2

715 Postings, 4496 Tage oranje2008@telefoner1970:

Na ja, bei so einer heftigen Fusion wie TMUS/Sprint müssen nun erstmal die >40 Mrd. USD an Synergien realisiert werden. New TMUS (wie es so schön genannt wird) ist in einer hervorragenden Marktposition um als Herausforderer sogar die wesentlich größeren AT&T und VZ anzugreifen. Top für die TMUS und damit für die DTAG.

Nun das große ABER: Der TMUS-Deal bringt die ohnehin hoch verschuldete DTAG an die absolute Grenze des Machbaren in Puncto Verschuldung. Die DTAG muss nun also über die nächsten Jahre die Wachstums- und Einsparpotenziale in den USA realisieren und gleichzeitig v.a. in Deutschland die Probleme lösen, dass die EU-Telco-Regulierung sehr hinderlich ist bei der Profitrealisierung.

Immerhin, mit dem Deal im Rücken ist nun endlich klar, wohin die Reise gehen kann.  

18.04.20 09:39
1

9 Postings, 357 Tage bluex@oranje2008

Sehr gut beschrieben, danke!

Habe mal ein Bernecker Video gesehen, wo er meinte wie wichtig die politische Unterstuetzung ist (gilt v.a. fuer die Telekom) und das ist meine groesste Sorge (egal ob Desinteresse oder Inkompetenz)

Trotzdem ist die Strategie beeindruckend, deswegen bleibe ich dabei, halt immer mal wieder Gewinne mitnehmen und verbilligen....

Mein Stopp ist aber nicht zu tief  

22.04.20 09:29

296 Postings, 1334 Tage MäxlJa

was mich etwas irritiert , man war fix die HV ab zusagen.
Benötigt aber relativ lange um einen neuen Termin bestimmen.
An was mag das liegen?
Wen ich mir Eon , RWE , BASF u.s.w. so anschaue , Absage und zack --ein neuer Termin.  

22.04.20 09:55

715 Postings, 4496 Tage oranje2008@mäxl

Ganz einfach: Das war das reine Vorsichtsprinzip.

Zunächst mal gab's noch nicht die Möglichkeit einer reinen virtuellen HV. Diese Möglichkeit wurde erst geschaffen. Und nun hat man keine Eile, weil man bis Ende August Zeit hat und erst - ich glaube - 21 Tage  

22.04.20 19:18
1

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970Telekom: "Sicherer Service in Zeiten von Corona"

"Innerhalb von nur einer Woche hat das Unternehmen 16.000 Mitarbeiter aus ihren Servicecentern mit Rechnern und IT ausgestattet und remote-fähig gemacht. Sie kümmern sich jetzt aus dem Homeoffice heraus um alle Kundenanliegen. 6.000 Servicetechniker fahren weiterhin zu den Kunden nach Hause."
quelle: "ehemaligen newsletter"

...dann billigt doch dem unternehmen bitte, für die online-hv, die nötige zeit. hier geht es sicher um die rechtlichen regeln nicht um den" technischen verstand!"  

23.04.20 09:23
2

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970tm us; q1/2020-zahlen lt. finanzen.net

nun erst am 29.4. !  

25.04.20 00:12
1

Clubmitglied, 447964 Postings, 2165 Tage youmake222Günstige Einstiegsmöglichkeit

Die Aktie der Deutschen Telekom zählt am Freitag im schwachen Marktumfeld zu den wenigen Gewinnern an der deutschen Börse. 24.04.2020
 

25.04.20 09:30
1

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970tm us; q1-zahlen nun offiziell durch unternehmen

auf 6.mai terminiert.
also, finanzen.net recherchiert nicht vertrauensvoll!  

Seite: 1 | ... | 564 | 565 |
| 567 | 568 | ... | 570   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: el.mo., Gedankenkraft, Seckedebojo, Rubensrembrandt

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
TUITUAG00
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB