finanzen.net

Adcon zündet wieder mal!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.06.03 19:07
eröffnet am: 27.06.03 11:45 von: Merkur Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 30.06.03 19:07 von: Trader 2003 Leser gesamt: 3386
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

27.06.03 11:45

1950 Postings, 6837 Tage MerkurAdcon zündet wieder mal!

Hab diesen Text im w:o board gefunden:
Hört sich eigentlich gar nicht so schlecht an.....

Keiner achtet mehr auf diesen Wert - ich würde es tun:

ADCON Telemetry ( WKN 922220 )

Akt. 60 cents
Bewertung 6,4Mill.?

Aktie auf Allzeittief!
Der Wert ist völlig in Vergessenheit geraten, das könnte sich nun bald ändern.

Vor wenigen Tagen wurde der neue Vorstandschef durch den Aufsichtsrat vorgestellt - der Weg zu den notwendigen Reformen und Restrukturierungsmaßnahmen somit freigemacht!

DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

Adcon Telemetry: Aufsichtsrat bestellt neuen Vorstand

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Adcon Telemetry: Aufsichtsrat bestellt neuen Vorstand

Klosterneuburg, 16. Juni 2003: Der Aufsichtsrat der Adcon Telemetry AG hat mit sofortiger Wirkung zur zügigen
Umsetzung der weiteren Restrukturierungsschritte DI Felix Primetzhofer zum neuen Vorstand und CEO der
Adcon Telemetry AG bestellt. Felix Primetzhofer verfügt über jahrelange internationale Erfahrungen
insbesondere in der industriellen Unternehmenssanierung und der Technologiebranche.

Vorstand und COO Claus Wortmann hat per 16. Juni 2003 sein Vorstandsmandat zurückgelegt und scheidet
aus dem Unternehmen aus. Felix Primetzhofer soll in weiterer Folge aus Gründen der Effizienz und
Kostenersparnis vorübergehend als Alleinvorstand die Adcon-Gruppe restrukturieren.

Es ist geplant die ordentliche Hauptversammlung der Adcon Telemetry AG Ende Juli 2003 in Wien abzuhalten.



UND NUN DER HAMMER:
Seit letztem September ist die AT&S mit 5% an Adcon beteiligt - alleine über 4Mill.? wurde durch die Wandelanleihe eingenommen, die Liquidität ist bis Ende 2004 GESICHERT!!!


DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

AT&S zeichnet Beteiligung an Adcon; Strategische Kooperation im Technologieberei

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent
verantwortlich.

--------------------------------------------------

AT&S zeichnet Beteiligung an Adcon; Strategische Kooperation im Technologiebereich vereinbart

Klosterneuburg, Leoben, 17, September 2002: Die AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG (NM: AUS)
beteiligt sich in einem ersten Schritt mit 4,61 Prozent an der Adcon Telemetry AG (NM: TLT), eine weitere
Aufstockung der Anteile ist geplant. Grund für die Beteiligung ist die Nutzung von Synergien sowie eine
intensive Zusammenarbeit im Technologie- und Designbereich.

Die Beteiligung der AT&S soll durch eine Kapitalserhöhung der Adcon Telemetry AG erfolgen. Im Zuge dieser
Kapitalerhöhung legt Adcon 985.582 Stück neue Aktien unter Ausschluss der Bezugsrechte aus dem durch die
Hauptversammlung genehmigten Kapital auf, von denen 500.000 Stück von der AT&S sowie 485.582 Stück je
zu einem Drittel von Kapitalgebern - zwei Altaktionären und einem Finanzinvestor - zu einem Preis von Euro
1,50 gezeichnet werden. Dies entspricht einer Prämie von 16,3 Prozent gegenüber dem Durchschnittskurs der
letzten 25 Börsentage (jeweils Schlusskurs Xetra) vor dem Vorstandsbeschluss. Die Hereinnahme von
weiterem Kapital stellt eine vertrauensbildende Maßnahme dar, um gegenüber den Eigentümern der AT&S
das Zukunftspotenzial der Adcon Technologie zu unterstreichen und den Abschluss der Transaktion zu
unterstützen. Durch die Beteiligung der Kapitalgeber kann Adcon darüber hinaus ihre Kapitalausstattung
verbessern und die Vermarktung ihrer Produkte vorantreiben.


Die Quartalszahlen waren noch leicht im Minus - wurden aber bereits VERBESSERT!

Jetzt gibt es die Vermutung, dass AT&S ADCON GANZ ÜBERNEHMEN KÖNNTE!!!

Die Produkte der ADCON Telemetry ( WKN 922220 ) sind zweifelsohne HERVORRAGEND, die Vermarktung war bisher einfach mies.
Mit einem starken Partner könnte sich das ganz schnell ändern!!!

Hier sollte man erste Positionen aufbauen. Der Verkaufsdruck war sehr hoch, aktuell lässt er stark nach.
Mitte/ Ende Juli kommt die Hauptversammlung - der neue Chef kennt sich in "Sanierungsfällen" aus, wenn das neue Konzept veröffentlicht wird, sollte es schnell über 1?. laufen.
Jede nur ganz kleine positive Nachricht dürfte für einen Kurssprung sorgen!

Wer Interesse hat: Informieren unter Tel. 0043-2243-38280-0

Eins ist klar:

Wieso sollte noch ein neuer Chef benannt werden, wenn keine Zukunft mehr gegeben wäre?!
Hier wurde ein Unternehmen völlig übersehen - Insolvenz ist jedenfalls kein Thema!
 

30.06.03 08:46

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003ADCON WKN 922220: Die Chance auf Verdopplung!

Der aktuelle TIP DER WOCHE:

ADCON Telemetry ( WKN 922220 )

Aktie: ADCON Telemetry ( WKN 922220 )
Kurs: 0,69?.
Bewertung: ca. 7,3Mill.?
Einschätzung: In Vergessenheit geratener Wert, der durch neuen Vorstand und überarbeitetes Geschäftskonzept vor Turn-around stehen sollte

Aktuelle Situation:
Vor wenigen Tagen wurde der neue Vorstandschef der ADCON Telemetry
( WKN 922220 ) durch den Aufsichtsrat der Öffentlichkeit vorgestellt - der Weg zu den notwendigen Reformen und Restrukturierungsmaßnahmen somit freigemacht!

DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

Adcon Telemetry: Aufsichtsrat bestellt neuen Vorstand

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Adcon Telemetry: Aufsichtsrat bestellt neuen Vorstand

Klosterneuburg, 16. Juni 2003: Der Aufsichtsrat der Adcon Telemetry AG hat mit sofortiger Wirkung zur zügigen Umsetzung der weiteren Restrukturierungsschritte DI Felix Primetzhofer zum neuen Vorstand und CEO der Adcon Telemetry AG bestellt. Felix Primetzhofer verfügt über jahrelange internationale Erfahrungen insbesondere in der industriellen Unternehmenssanierung und der Technologiebranche.

Vorstand und COO Claus Wortmann hat per 16. Juni 2003 sein Vorstandsmandat zurückgelegt und scheidet aus dem Unternehmen aus. Felix Primetzhofer soll in weiterer Folge aus Gründen der Effizienz und Kostenersparnis vorübergehend als Alleinvorstand die Adcon-Gruppe restrukturieren.

Es ist geplant die ordentliche Hauptversammlung der Adcon Telemetry AG Ende Juli 2003 in Wien abzuhalten.

Fakten:
Seit letztem September ist die AT&S mit 5% an Adcon beteiligt - alleine über 4Mill.? wurde durch die Wandelanleihe eingenommen, die Liquidität ist bis Ende 2004 GESICHERT!!!

DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

DGAP-Ad hoc: ADCON Telemetry AG  deutsch

AT&S zeichnet Beteiligung an Adcon; Strategische Kooperation im Technologiebereich
Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

AT&S zeichnet Beteiligung an Adcon; Strategische Kooperation im Technologiebereich vereinbart

Klosterneuburg, Leoben, 17, September 2002: Die AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG (NM: AUS) beteiligt sich in einem ersten Schritt mit 4,61 Prozent an der Adcon Telemetry AG (NM: TLT), eine weitere Aufstockung der Anteile ist geplant. Grund für die Beteiligung ist die Nutzung von Synergien sowie eine intensive Zusammenarbeit im Technologie- und Designbereich.

Die Beteiligung der AT&S soll durch eine Kapitalserhöhung der Adcon Telemetry AG erfolgen. Im Zuge dieser Kapitalerhöhung legt Adcon 985.582 Stück neue Aktien unter Ausschluss der Bezugsrechte aus dem durch die Hauptversammlung genehmigten Kapital auf, von denen 500.000 Stück von der AT&S sowie 485.582 Stück je zu einem Drittel von Kapitalgebern - zwei Altaktionären und einem Finanzinvestor - zu einem Preis von Euro
1,50 gezeichnet werden. Dies entspricht einer Prämie von 16,3 Prozent gegenüber dem Durchschnittskurs der letzten 25 Börsentage (jeweils Schlusskurs Xetra) vor dem Vorstandsbeschluss. Die Hereinnahme von weiterem Kapital stellt eine vertrauensbildende Maßnahme dar, um gegenüber den Eigentümern der AT&S das Zukunftspotenzial der Adcon Technologie zu unterstreichen und den Abschluss der Transaktion zu unterstützen. Durch die Beteiligung der Kapitalgeber kann Adcon darüber hinaus ihre Kapitalausstattung verbessern und die Vermarktung ihrer Produkte vorantreiben.

Die ersten Quartalszahlen 2003 waren noch leicht im Minus - wurden aber bereits klar zum Vorjahresergebnis verbessert:

"...Das EBITDA verbesserte sich trotz dieses geringeren Gruppenumsatzes um 28,3 % von minus 0,98 Mio. Euro in Q1/02 auf minus 0,70 Mio. Euro in Q1/03. Das EBIT verbesserte sich ebenfalls und lag bei minus 1,58 Mio. Euro (minus 1,87 Mio. Euro). Das Periodenergebnis des ersten Quartals 2003 lag bei minus 1,79 Mio. Euro (minus 1,43 Mio. Euro). Der Rückgang des Periodenergebnisses resultierte im wesentlichen aus realisierten
und nicht realisierten Währungsverlusten aufgrund der Dollarschwäche sowie der im Vorjahresquartal enthaltenen Aktivierung von latenten Steuern auf Verlustvorträge. Das Ergebnis je Aktie lag bei minus 0,17 Euro nach minus 0,15 Euro (jeweils unverwässert wie verwässert) derselben Periode des Vorjahres. Damit zeigen sich erste Erfolge des laufenden Restrukturierungsprogrammes..."

-------------------------

Fazit:
ADCON Telemetry ( WKN 922220 ) könnte mit dem Vorstand und der neuen Strategie den Turn-Around schaffen und durchstarten.
Die Produkte der ADCON Telemetry ( WKN 922220 ) sind zweifelsohne hervorragend,
die Vermarktung war bisher zu schwach. Mit einem starken Partner könnte sich das ganz schnell ändern:
Dabei verdichten sich aktuell die Gerüchte um eine Aufstockung der Anteile durch die AT&S! Wenn man bedenkt, dass hier Anteile zunächst zu 2,25?. erworben wurden, macht dies auf den derzeitigen Niveau sehr viel Sinn!

Man sollte daher erste Positionen aufbauen. Der Verkaufsdruck war hoch, am Freitag war jedoch ein Bruch dieses Trends zu sehen. Der Chart sieht sehr vielversprechend aus.
Mit hohen Umsätzen ging es bereits leicht nach oben: Der Aufbruch Richtung 1-1,5?. wurde eingeleitet.

Mitte/ Ende Juli kommt die Hauptversammlung - der neue Chef kennt sich in "Sanierungsfällen" aus. Wenn das neue Konzept veröffentlicht wird, sollte es schnell über 1?. laufen. Jede ganz kleine positive Nachricht dürfte des weiteren für einen Kurssprung sorgen!

Wer Interesse hat: Informieren Sie sich direkt beim Unternehmen unter Tel. 0043-2243-38280-0

Eine einfache Frage:

Wieso sollte noch ein neuer Chef benannt werden, wenn keine Zukunft mehr gegeben wäre?!
Denken Sie nach: Hier wurde ein Unternehmen bislang völlig übersehen - das ist die Chance noch günstig einzusteigen!

Beachten Sie:

Die Wandelanleihe wurde im vergangenen Jahr zu 2,25?. VOLL platziert!
Danach stürzt der Kurs bis auf 60 cents ab, das sieht schlecht aus...die Anleihe wird aber erst 2007 fällig! Zudem wurde die Liquidität bis mind. Ende 2004 gesichert!

Adcon Vorstand beschließt Ausgabe von Wandelschuldverschreibung

Klosterneuburg, 6. November 2002: Auf Basis des heute von einer außer- ordentlichen Hauptversammlung in Wien beschlossenen bedingten Kapitalrahmens von bis zu EUR 3.942.332,- hat der Vorstand der Adcon Telemetry AG mit Zustimmung des Aufsichtsrates die Begebung einer Wandelschuldverschreibung beschlossen. Dadurch soll der Gesellschaft Kapital in Höhe von insgesamt EUR 1 Mio. zufließen. Die Mittel sollen zur Stärkung der Kapitalbasis und zur Umsetzung laufender Technologieprojekte verwendet werden.

Diese "Tranche A" der Wandelschuldverschreibung wird unter Ausschluss des Bezugsrechtes der Aktionäre begeben und als Privatplatzierung in vollem Umfang von der AT&S Management GmbH gezeichnet. Die Zeichnung der Wandelschuld- verschreibung ist Teil der im September mit der AT&S geschlossenen Kooperations- vereinbarung in deren Rahmen AT&S bereits eine Kapitalerhöhung im Ausmaß von EUR 0,75 Mio. übernommen hat.

Wichtig dabei:

Die "Tranche A" der heute vom Vorstand beschlossenen Wandelschuldverschreibung ist bei einer Laufzeit von 5 Jahren mit einem Kupon von 6 % p.a. ausgestattet. Der Ausgabekurs beträgt 100 %, der Wandlungspreis wurde mit EUR 2,25 (!!!) festgesetzt.

Eine "Tranche B" soll im Rahmen eines Öffentlichen Angebotes dem Publikum voraussichtlich Ende November 2002 zur Zeichnung angeboten werden. Die voraus- sichtlichen Wandelanleihebedingungen für das öffentliche Angebot, die sich an jenen der "Tranche A" orientieren, liegen am Unternehmenssitz auf und werden auf Verlangen zugesandt.


LESEN:
"... ( der Vorstand ) rechnet mit einer deutlichen Ergebnisverbesserung und Umsatzsteigerung im zweiten Halbjahr 2003." - dieses beginnt morgen.

Das Unternehmen plant im 2.Hj 2003 in die schwarzen Zahlen zurückzukehren - mit dem neuen Chef sollte das locker möglich sein.

Kurzzusammenfassung:
ADCON Telemetry ( WKN 922220 ): Erste Positionen aufbauen bis 80 cents!

Die Telematikfirma Adcon Telemetry ( WKN 922220 ) könnte kurz vor einem Rebound stehen.
Am 17.6. wurde der neue Vorstandschef DI Felix Primetzhofer vorgestellt, Ende Juli 2003 wird die Hauptversammlung folgen. Der neue Vorstand ist ein der in Unternehmenssanierung sehr erfahrener und anerkannter Fachmann und will die als sehr innovativ und fachlich ausgezeichnet eingestuften Produkte der Adcon AG neu und besser vermarkten. Dafür soll unter anderem die seit 2002 bestehende Koorperation mit der AT&S weiter intensiviert werden - ob sogar mehr denkbar ist ( Übernahme ), wurde bislang offengehalten (!).
Das Geschäftsergebnis des 1. Halbjahres wurde bereits verbessert, ab dem 3. Quartal soll nun in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt werden.
Die Liquidität reicht bis mindestens Ende 2004, so das Unternehmen.

Kaufen bis ca. 80-90 cents.
Erstes Kursziel: 1,5?.
Stop-loss: ca. 50 cents

Besprochene Aktie: ADCON Telemetry ( WKN 922220 )

Haftungsausschluß:
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Haftung für Verluste jeglicher Art wird nicht übernommen..
Jeder Anleger ist für sein Entscheidungen allein verantwortlich.

---------------------------

Kaufen!

Trader 2003  

30.06.03 09:09

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003SUPER-NEWS bei ADCON 922220!!!

KAUFEMPFEHLUNG: ADCON TELEMETRAY ( WKN 922220 )

Die Aktie wird gerade wiederentdeckt:

Hier eine aktuelle analyse zu adcon telemetry - link aus wirtschaftsblatt.at

Es liegt ein technisches Kaufsignal vor solange der Markt über dem wichtigen Unterstüzungsbereich bei 0.5100 hält. Wenn der Titel
weiter steigt könnte der Gann Widerstandsbereich bei 0.7050 (25.00%) oder der Fibonacci Bereich bei 0.6941 (23.60%) schon bald
getestet werden.Die Übereinstimmung der Gann und Fibonacci Unterstützungen verstärkt diesen Unterstützungsbereich. Über diesem
Bereich liegt ein wichtiger (50.00%) Gann Widerstandsbereich bei 0.9000.

- Kurzfristige Marktbeurteilung: Stark steigend
- Mittelfristige Marktbeurteilung: Steigend
- 4. größter Tagesgewinn innerhalb eines Jahres wurde heute erreicht.
- Momentum Kaufsignal.
- RSI Kaufsignal.
- Stochastic Kaufsignal.
- Bollinger Bäner Kaufsignal.
- 15 Tage Vola ist Mittel. 200 Tage Vola ist Tief.
- Statistisch positivster Tag der Woche: Fr, schwächster Tag: Mi.
- Der nächste Fibonacci Stress-Tag ist der 28.Jul.2003.

ALLE INDIKATOREN auf KAUF!!!

Erst bei 90 cents Widerstand, danach Weg bis zu 1. Kursziel 1,5?. frei!

JETZT EINSTEIGEN vor dder Hauptversammlung!

Trader 2003  

30.06.03 09:49

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003+++ ADCON 922220: Noch sehr günstig zu haben! +++

ADCON Telemetry ( WKN 922220 )

- Neuer Vorstandschef mit hervorragendem Ruf!

- Neue Koorperationen in Kürze!

- AT&S vor Aufstockung der ADCON-Anteile - kommt sogar die ÜBERNAHME? Es wurden die ersten Stücke zu 2,25?. Ende letzten Jahres übernommen!

- Hauptversammlung in Kürze mit Vorstzellung des neuen Geschäftskonzeptes!

- Charttechnisch vor Ausbruch: Widerstand lediglich bei 90 cents, danach Weg bis 1,5?. frei!

- Alle schlechten Nachrichten draussen - Geschäftsbelebung bereits im 1. Quartal!

- Liquidität reicht bis mind. 2004 - Wandelanleihe zu 2,25?. (!!!) VOLL platziert!!!

Jetzt bis 90 cents kaufen - Kursziel 1,5?.

Trader 2003  

30.06.03 09:50

343 Postings, 6263 Tage phase123wir wissen ja, checken nur noch mal die lage o. T.

30.06.03 11:23

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003ADCON 922220 steht vor KURSEXPLOSION!

ADCON Telemetry ( WKN 922220 )

Noch unter 80 cents zu haben - das könnte in den nächsten Tagen schon ganz anders aussehen!

AT&S hat die ersten Anteile zu 2,25?. gekauft - jetzt stocken sie wohl bereits günstig über die Börse auf!

Da sollte man noch rechtzeitig dabei sein:
Mit dem neuen Vorstand und dem überarbeiteten Geschäftskonzept kann ADCON den Neustart beginnen!
Wenn aber die ÜBERNAHME bereits vorher stattfindet, dann dürfte diese nicht unter 2?. pro Share ausfallen!

Dran denken: Die Wandelanleihe wurde zu 2,25?. VOLL PLATZIERT!!!

Bis 90 cents eine echte MEGACHANCE - Verdopplung kurzfristig möglich!

Kein Stück mehr abgeben!

Trader 2003  

30.06.03 11:30

925 Postings, 7358 Tage RudiPna ja

OK dann schauen wir uns mal Adcon an
30.6.2003, 11:15 Adcon 0.79 Euro  

30.06.03 11:59

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003ADCON 922220: Wieder SUPER-NEWS!!!

LESEN: ADCON 922220 - KAUFEN!

Die Prototypen des ASTRX 1-Chips sind fertig und werden von AMI an deren Kunden
geliefert. Die Integrationszeiten und Tests bei den Kunden werden üblicherweise bei
2-4 Monaten liegen. Für Adcon bedeutet dies, dass wir mit Ende des zweiten Quartals
2003 sowie ab dem dritten Quartal 2003 (!!!) mit größeren Umsätzen aus den
Chip-Verkäufen rechnen. Adcon bekommt aufgrund der Lizenzvereinbarung mit AMI pro
verkauftem Chip eine Royalty von 10 %.

Zum Thema AT&S:
Adcon hat mit der AT&S einen Technologiekooperationsvertrag geschlossen, in dessen
Rahmen die beiden
Unternehmen in den kommenden 2 Jahren eine neue Technologie, die einzigartig auf
dem Weltmarkt ist, entwickeln wollen. Im konkreten geht es bei den
Entwicklungsarbeiten darum, die Chipintegration in die Leiterplatte zu ermöglichen.
Know-how Träger im Chipdesign ist Adcon, das Platinendesign kommt von unserem
Partner AT&S. Im Zuge dieser Technologiekooperation hat sich AT&S in einem ersten
Schritt im Rahmen der Kapitalerhöhung vom September 2002 mit 4,61 % an Adcon
beteiligt. Im zweiten Schritt hat AT&S die Tranche A der Adcon
Wandelschuldverschreibung im Ausmaß von 1 Mio. ? gezeichnet. Darüber hinaus
wurden bislang noch (!!!) keine weiteren Vereinbarungen getroffen. Über laufende
Gespräche möchten wir uns derzeit nicht äußern.

Investor Relations

ADCON TELEMETRY AG
Inkustrasse 24
A-3400 Klosterneuburg
Tel.: +43 2243 382800
Fax.: +43 2243 382806
eMail: a.woelbitsch@adcon.at
http://www.adcon.com

HIER KOMMT WAS: Achtet auf die Umsätze!
Kursziel 2?.

Trader 2003  

30.06.03 16:01

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003Die ganz heisse Spekulation!

ADCON Telemetry ( WKN 922220 )

Kein Stück mehr abgeben!!!

AKTUELL:
Sind neben AT&S auch SIEMENS und TELEATLAS an dem österreichischen Unternehmen interessiert?
Neue Gerüchte gibt es bei der Aktie der ADCON Telemetry ( WKN 922220, Symbol: TLT.FSE ). Das Unternehmen scheint aufgrund der niedrigen Bewertung als Übernahmekandidat in den Fokus verschiedener Großfirmen geraten zu sein.
Neben der AT&S, die bereits ca. 9% der Anteile an ADCON hält, sollen auch Siemens und Teleatlas zumindest Interesse an einer weitreichenden Koorperation bekundet haben.
Am 17.06. stellte der Aufsichtsrat den neuen Vorstandschef Felix Primetzhofer vor, der als anerkannter Experte auf dem Gebiet der Firmensanierung gilt. Dieser will in Kürze - voraussichtlich auf der für Juli anberaumten Hauptversammlung - die neue Strategie der ADCON AG vorstellen.
Das Unternehmen schlitterte 2002 in die roten Zahlen, sieht sich aber im laufenden Geschäftsjahr auf einem sehr guten Weg diese wieder zu verlassen. Gerade im 2. Halbjahr sollen durch bereits bestehende Verträge sowohl Umsatz wie operatives Ergebnis deutlich positiv ausfallen.
Der Aktienkurs hat diese Aussichten bislang nicht nachvollzogen. Er notiert aktuell bei 76 cents nahe des Allzeittiefs, welches bei 57 cents liegt. Gerade in den letzten Tagen wurden jedoch starke Umsätze und Käufe in der Aktie verzeichnet: Auch hierdurch kann von einem übergeordneten Interesse gesprochen werden - wer aber der Käufer ist, das bleibt noch offen.
__________________________________________________

Wir empfehlen spekulativen Anlegern den Kauf bis 90 cents. Die Aktie hat ein Potenzial von ca. 125%
Kursziel 1,5-2?

Hier sollte man in keinem Fall vor den ( spätestens auf der HV ) zu erwartenden, POSITIVEN Nachrichten aussteigen. Der Trend zeigt aktuell deutlich nach oben.

Trader 2003  

30.06.03 16:33

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003ADCON 922220 vor ÜBERNAHME?: Kurs explodiert!!!

ADCON ( WKN 922220 )

Aktuell 80 cents - RIESIGE UMSÄTZE und NACHFRAGE - ASK 83 cents - AUSBRUCH!

ES STIMMT: Hier kommt was Großes - Aktuell über 100.000St. nachgefragt, alleine 10000 auf Xetra bei 78 cents!!!

ADCON kaufen!

Trader 2003  

30.06.03 17:15

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003ADCON 922220 startet jetzt: Kursziel 2? !!!

ADCON WKN 922220

Kursziel 2 Euro

Kein Witz: Wer sich die Umätze und Kaufpakete heute ansieht, weiß, dass da was
kommen wird!

Jetzt noch vorher günstig bis 1 Euro einsteigen!

Trader 2003  

30.06.03 18:13

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003ADCON 922220 weiterhin ein klarer KAUF!

ADCON 922220: Tageshoch Xetra 0,82?. - nur 511St. im Ask!

Ich bleibe hier bis mind. 1,5?. dabei - Kursziel sind aber sogar 2?.

Der Wert besitzt aktuell die größte Übernahmefantasie am Markt sowie durch den neuen Vorstand endlich die geeignete Führungsspitze!

Weiter kaufen! Der Trend ist deutlich nach oben gerichtet, schöne Umsätze heute wieder bei steigendem Kurs!

Bloß nicht zu früh verkaufen!

Trader 2003  

30.06.03 19:07

55 Postings, 6259 Tage Trader 2003ADCON 922220: Wer verkauft, ist selber schuld!

ADCON WKN 922220:

Die Aktie startet gerade erst!
Unter 1,2?. sollte man gar nicht an einen Verkauf denken, hier geht die Reise doch erst los!
Widerstand bei 75 cents nachdrücklich genommen.
Neuer Vorstandschef mit neuen Visionen - das dürfte auf der Hauptversammlung richtig Schwung bringen!!!

AT&S will Anteil weiter aufstocken und zudem sollen sowohl Siemens wie auch Teleatlas Interesse an ADCON besitzen:
Wenn das keine Gründe sind, kräftig einzusammeln!
Die Umsätze sagen alles und der Chart unterstreicht die AUFWÄRTSBEWEGUNG eindrucksvoll:

KURSZIEL kurzfristig 2 Euro!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9
TUITUAG00
Microsoft Corp.870747