Qiagen - was tun?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.06.03 11:05
eröffnet am: 16.05.03 10:24 von: StefanDSC Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 18.06.03 11:05 von: Biomedi Leser gesamt: 7918
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.05.03 10:24

1014 Postings, 6887 Tage StefanDSCQiagen - was tun?

Bin schon einige Zeit zu 7,71 drin.

Warten oder raus?

Wie sind Eure Meinungen?  

16.05.03 11:53

1014 Postings, 6887 Tage StefanDSCup o. T.

19.05.03 05:02

1014 Postings, 6887 Tage StefanDSCBitte um ANTWORT! o. T.

19.05.03 06:48

589 Postings, 7167 Tage Green futureDown

Auf was warten ? bis sie wieder auf 5 ? sind ? Ich würde verkaufen !!es geht in den nächsten tagen ganz sicher wieder runter !!
und Qiagen ist sehr volatil.
denke das sie auf jedenfall noch mal auf 6,50 fallen werden in den nächsten 3 wochen.
ist aber nur meine meinung !!! nicht bindend !!
so long
 

19.05.03 15:56

1014 Postings, 6887 Tage StefanDSCDanke Green future!

weitere Meinungen?  

20.05.03 10:29

1014 Postings, 6887 Tage StefanDSCHeute wieder gegen den Trend! o. T.

20.05.03 12:53

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen

Als Kenner der Bedeutung der Nukleisäurereinigungstechnologie rate ich die Aktien dieses Weltmarktführers zu behalten. Ich tue dies auch! Beachte auch Geron (WKN 902213; eher spekulativ)und Affymetrix, den Weltmarktführer in der Biochiptechnologie!  

21.05.03 09:20

1014 Postings, 6887 Tage StefanDSC@biomedi

wo liegt Dein Kursziel (6 Monate) ?  

21.05.03 09:41

4589 Postings, 7511 Tage Biomedi@StefanDSC

Mein Kursziel liegt bei wenigstens 12 EURO auf Sicht von 6 Monaten! Ich habe meine Hauptmenge an Aktien leider bei 17 EURO gekauft (halte 1300 Stuecke). Anbei der letzte Quartalsbericht.

Gruss Biomedi

QIAGEN meldet Ergebnisse für das erste Quartal 2003
Venlo, Niederlande, 05. Mai 2003 - QIAGEN N.V. (Nasdaq: QGENF; Frankfurt, Prime Standard: QIA) gab heute Ihre Ergebnisse für das erste Quartal 2003 bekannt. Die erzielten Umsätze und der bereinigte Jahresüberschuss lagen über oder im Rahmen der am 19. Februar 2003 verkündeten Prognosen.

Im ersten Quartal 2003 stieg der konsolidierte Umsatz von QIAGEN im Vergleich zum Vorjahresquartal um 13% von US $70,5 Millionen auf US $79,6 Millionen. Bereinigt um bereits früher angekündigte Aufwendungen im Zusammenhang mit der Schließung und Verlegung der QIAGEN Genomics und damit einhergehender Maßnahmen die in Höhe von US $1,6 Millionen im ersten Quartal 2003 angefallen sind, stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal das operative Ergebnis um 12% von US $15,7 Millionen auf US $17,7 Millionen. Unbereinigt stieg das operative Ergebnis im ersten Quartal 2003 um 2% von US $15,7 Mio. auf US $16,1 Millionen in 2003 und der konsolidierte Gewinn nach Steuern um 16% von US $9,5 Millionen auf US $11,0 Millionen in 2003. Der Gewinn pro Aktie (diluted earnings per share) stieg im ersten Quartal 2003 um 14% auf US $0,08.

Das Unternehmen berichtet weiter, dass einige große öffentliche Forschungsbudgets in den USA (u.a. die NIH Budgets) nach einer Verzögerung nun freigegeben worden sind und gegenüber 2002 hohe Wachstumsraten aufweisen. Diese Verzögerung hat, wie am 19. Februar prognostiziert, das Umsatzwachstum von QIAGEN im ersten Quartal beeinflusst. Erfreuliche Entwicklungen mit entsprechendem Wachstum zeigten QIAGEN?s Aktivitäten im Bereich der Molekularen Diagnostik, der Produkte zur Unterstützung von Genexpressionsanalysen, und der wieder stark wachsende Bereich der synthetischen Nukleinsäuren.

QIAGEN veranstaltet am 06. Mai 2003 um 15:30 Uhr CET eine Telefonkonferenz, die als Webcast auch über das Internet unter http://www.videonewswire.com/QIAGEN/050603 verfolgt werden kann.

Einige der Angaben in dieser Pressemitteilung können im Sinne von Paragraph 27A des U.S. Securities Act (US- Aktiengesetz) von 1933 in ergänzter Fassung und Paragraph 21E des U.S. Securities Exchange Act (US- Aktien-handelsgesetz) von 1934 in ergänzter Fassung als vorausschauende Angaben gelten. Soweit in dieser Meldung Prognosen über QIAGEN's Produkte und Märkte sowie operativer Ergebnisse angegeben werden, geschieht dies auf der Basis derzeitiger Erwartungen, was eine Reihe von Unsicherheiten und Risiken einschließt. Dazu zählen u.a. (aber nicht ausschließlich) Wachstumsmanagement und internationalen Geschäftsaktivitäten (einschließlich Auswirkungen von Währungsschwankungen), Schwankungen der Betriebsergebnisse, die gewerbliche Entwicklung des Marktes für DNS-Sequenzierung und Genomics, des Marktes für molekulare Diagnostik auf Nukleinsäure-Basis sowie der Märkte für genetische Vakzinierung und Gentherapie, die Konkurrenz, schnelle und unerwartete technologische Fortschritte, Schwankungen in der Nachfrage nach QIAGEN's Produkten (einschließlich saisonbedingter Schwankungen) sowie die Fähigkeit des Unternehmens, neue Produkte zu erforschen und zu entwickeln, die sich von den Produkten der Konkurrenz abheben sowie die Risiken im Zusammenhang mit der Integration von akquirierten Unternehmen und Technologien. Weitere Informationen finden Sie in Berichten, die das Unternehmen bei der U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereicht hat.

###

Tabellen im Anhang in PDF Format: bitte hier anklicken

Kontakt:
IR QIAGEN N.V.
+49 2103 2911 710
e-mail: ir@QIAGEN.com


 

22.05.03 15:14

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen

Na ja, die steigen zwar gemaechlich aber sicher weiter an (s.Chart).  

29.05.03 13:44

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen-@StefanDSC

Ich hoffe du hast deine Aktien gehalten. Die 7,71 haben wir ja nun geschafft!

MfG Biomedi  

30.05.03 13:27

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen

Ich hoffe du hast deine Aktien gehalten. Die 7,99 haben wir ja nun geschafft!

MfG Biomedi  

30.05.03 15:03

1014 Postings, 6887 Tage StefanDSC@Biomedi

...ich halte noch! Und wenn ich die Aktien mit ins Grab nehmen muß - wir sehen die 15!!!  

30.05.03 17:59

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen-@StefanDSC

Gut so, die 15 EURO erwarte ich in ca. 9 Monaten (ca. 12 EURO in 6 Monaten, wie ich dir mitteilte).

Bist du auch in geron oder Affymetrix drin? Geron ist hochspekulativ; keiner will so recht rausgehen. da kommt noch was Fettes. bin mit 1000 Stueck drin und erhoffe mir davon einen kleinen Reichtum in ca. 3 Jahren.

Mfg  

30.05.03 18:06

20500 Postings, 7047 Tage lehnaSolange Qiagen die Jahresprognosen nicht erhöht...

bleibt Kursphantasie in der Aktie.
Hoffe sehr,das sich Qiagen damit noch laaange Zeit läßt.
 

02.06.03 11:57

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen

Na ja, geht doch!  

03.06.03 10:50

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen @StefanDSC

Bin gestern bei 8.30 ausgestiegen und plane einen Wiedereinstieg um die 8.00 Euro! Ob ´ s klappt?  

03.06.03 10:57

1524 Postings, 7780 Tage DaLuigina, drinbleiben natuerlich

mensch qiagen ist doch einer der toptitel...die das zeug nach oben wieder haben,,,ich bleibe auf jedenfall drinnenbin seit 6.35 dabei  

13.06.03 12:16

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen-wie gehts weiter?

Qiagen-wie gehts weiter? Hat jemand ne Ahnung was da los ist? Die gehen ja wieder Richtung Süden obwohl die Bios eher wieder kommen. Wo seht ihr eine Wiedereinstiegsmöglichkeit? Unter 8.00 Euro?  

18.06.03 11:05

4589 Postings, 7511 Tage BiomediQiagen?

Hat jemand eine fundierte Prognose für die Qiagen Anteilsscheine. Diese müssten doch mit dem wiederaufgelebten Biotechoptimismus gut laufen!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln