Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 574
neuester Beitrag: 22.04.21 11:03
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 14339
neuester Beitrag: 22.04.21 11:03 von: Kicky Leser gesamt: 4651226
davon Heute: 1924
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
572 | 573 | 574 | 574   

08.01.09 15:04
44

5086 Postings, 5320 Tage LapismucBallard Power Systems lebt noch (Wieder)

Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
572 | 573 | 574 | 574   
14313 Postings ausgeblendet.

15.04.21 19:09

72 Postings, 161 Tage WokstockDer Grund ist ...

dass heute wieder alle Wasserstoffaktien fallen. Die meisten sprechen nach wie vor von einer "Korrektur".
Bei Ballard wird durch das Durchbrechen der 200er-Linie nach unten zusätzlich ein Verkaufssignal ausgelöst.  

16.04.21 05:57

77 Postings, 98 Tage Blueliner86@ wokstock

Danke für die Info. Also immerhin keine extrem schlechten Nachrichten,  die für den Einbruch verantwortlich sind. Aber es wäre natürlich schön, wenn es sich nun mal stabilisieren würde. Hatte gedacht/ gehofft, dass das die letzten Tage bei 20 Euro der Fall gewesen wäre...  

16.04.21 11:54
2

72 Postings, 161 Tage Wokstock@Blueliner86

Ja, ich hatte auch gehofft, dass der Kurs die 200er-Linie nur kurz unterschreitet. Das hat er seit seit etwa 2 Jahren nicht mehr getan. Wenn er jetzt die Linie nicht schnell wieder nach oben durchbricht, wäre das vermutlich kein gutes Zeichen.

Die Quartalszahlen sollen am 04.05.2021 kommen. Da aber zur Zeit beinahe alle Wasserstoff-Aktien unter Druck sind, erwarte ich von den Quartalszahlen keine positiven Impulse für den Kurs.

 

16.04.21 13:44
2

20698 Postings, 7098 Tage lehnaWar ein Griff ins Klo

da die Amis nun auch den 200er rasiert haben.
ariva.de
Bin noch dabei, aber man sollte sich nun nicht in Schönrederei flüchten.
Obwohl es Verkäufer schwer haben dürften, nun die 20 auch noch zu knacken.
Der Nervenkitzel bleibt natürlich verdammt hoch, da nmM auch eine Seitwärtsgedussel knapp über 20 drin ist....
 

16.04.21 14:03

6 Postings, 4636 Tage Karl_der_KäferS&P green energy Index

ggf- mal drüber nachdenken, dass der Index ab 19.04.21 nicht mehr nur 30 , sondern 81 Unternehmen beinhaltet ...
Umschichtung ?

vereinfacht gefragt:
Was passiert wohl - wenn 100%   Geld nicht auf 30, sondern auf ca. 80 aufgeteilt wird ?

Meine Annahme: Zeitpunkt hat perfekt zur Konsolidierung gepasst   ... nun ist gut und es dreht!

recherchiert selbst ... und hört auf zu jammern ;-)


Vg
Holger

P.S. seit 5 Jahren an Bord ... und .. mein nächster Post kommt erst wieder in ein paar Jahren

 

16.04.21 16:50

2480 Postings, 3149 Tage pregoEndlich

mal wieder ein grüner Tag.
Wurde aber auch Zeit  

16.04.21 18:39

66827 Postings, 7847 Tage KickyNeuaufnahme mit KZ $30

B. Riley FBR initiated coverage on Ballard Power Systems Inc (NASDAQ:BLDP) with a Buy rating. The price target for Ballard Power Systems is set to $30.00.
https://www.benzinga.com/analyst-ratings/upgrades/...or-april-16-2021  

16.04.21 19:35
2

20698 Postings, 7098 Tage lehnaHmmmm

Bullen hissen noch nicht die weisse Fahne und prügeln sich aktuell um den 200er bei gut 21 Dollar.
Wir müssen also weiter bibbern.
Denn da drunter könnten neue Verkäuferschichten auftauchen.
Andrerseits glaub schon dran, dass die Wasserstofftechnologie ein Burner werden könnte und Ballard da stark mitmischt....






 

16.04.21 21:39
1

342 Postings, 212 Tage WKN 0815wochenende wird versüsst

damit alle zufrieden sind, daß wird der startschuß für die nächsten -20% für die nächste woche, bp muss zurücklaufen auf 8-10€ damit ein sauberer anfang beginnt. festhalten die talfahrt wird weiter gehen, ist auch für alle gut so.  

17.04.21 15:08
1

20698 Postings, 7098 Tage lehna#23 Nanana WKN

Sind deine Prognosen ausm Kaffeesatz oder hat die Glaskugel schrill geklingelt?
Ok, wir hängen aktuell schlimm in den Seilen, aber die könnten ja immerhin auch halten.
Hmmm- finden sich allerdings nicht flugs genügend Bullen, um wieder über den 200er zu hieven, wär Seitenlinie wohl erstmal die bessere Alternative.
Wobei man die 20 Dollar als letztes Fangnetz annehmen könnte. Da drunter lohnt schön schwatzen dann echt nicht mehr...
ariva.de


 

19.04.21 10:30
1

1504 Postings, 3398 Tage sven60von hier wieder aufwärts.....

klar, auch die charttechnische Analyse ist wichtig bei der Betrachtung einer Aktie. Denke indes, dass nun news-basiert der Kurs nun wieder steigt....am 4.5 kommen ja Zahlen (unwichtig) aber Ausblick....Interessant, was Weichai, der größte Einzelaktionär, da alles in China plant; da gibt es auch gefühlt Kooperationsgedanken mit Bosch, da sich mancher Bereich wohl ergänzt. Beide sind ja auch bei Cerus Power u.a. beteiligt. Perfekt passen würde es da, wenn Bosch mit Ballard ein Venture in Europa ein geht, gemeinsame Stack-produktion u.a. für Busse, LKW + Co....Und bei Nikola, wo Bosch und GM drin sind ref. BZ - sollte da eigentlich Ballard die Stacks liefern, weil die schon so erfolgreich in LKW & Bussen im Einsatz sind....Und Ballard sollte nun Akquisitionen durchführen, um auch in der Elektrolyse ein wichtiges Standbein aufzubauen. Für Kunden wichtig = one-stop-shopping, all in one oder so...Man bedenke: da gibt es genehmigtes  Kapital über 1,5 Mrd $ und 1,2 - 1,3 Mrd $ auf der Bank. Wäre ich Ballard, würde ich eine Übernahme mit wenig Cash aber viel Equity (Aktien) machen = da EK. Und: das zu übernehmende Unternehmen  bzw. deren Gesellschafter/Inhaber/Aktionäre würden nun bei 18,50 Euro zu einem guten Kurs bezahlt werden und erhalten weiteres Kurspotential......sodass dieser gedrückte Kurs auch eine positive Seite hätte - in case...Kurzum: ab 2022 geht hier die Post ab...und Börse nimmt das voraus aber auch klar: es gibt viele Unwägbarkeiten in der Welt...z.B. USA : China...gradlinig geht das alles nicht = the trend is your friend...Wer in BZ/H2 investieren will, kommt jedenfalls an Ballard nicht vorbei, so meine subjektive Sicht der Dinge (verfolge das Unternehmen inentsiv seit 2001)...und nun ist alle real...was 2001 Vision war....  

19.04.21 10:37

959 Postings, 320 Tage JB_1220@sven

Bosch bezieht seine BZ von Powercell nicht von Ballard. Ob sich das für den chinesischen Markt ändert bleibt abzuwarten. Denke eher nicht  

19.04.21 12:09

66827 Postings, 7847 Tage KickyRB Riley FBR mit Buy KZ $30

B. Riley FBR initiated coverage on Ballard Power Systems Inc (NASDAQ:BLDP) with a Buy rating. The price target for Ballard Power Systems is set to $30.00.
https://www.benzinga.com/analyst-ratings/upgrades/...or-april-16-2021  

19.04.21 14:55

129 Postings, 1252 Tage Asiat"am 4.5. kommen ja Zahlen (unwichtig)"

Wer Zahlen für unwichtig hält, dem ist nun wirklich nicht mehr zu helfen.
Wasserstoff ist ein bedeutender Teil der Zukunft, aber welche Rolle unser Sorgenkind Ballard dabei spielen wird, ist eher ungewiss. Während Mitbewerber über erhebliche Resourcen an Geld und Manpower verfügen, muss sich Ballard zum Nachteil der Altaktionäre immer wieder Geld über Kapitalerhöhungen holen.
Bosch etwa, das über ungleich mehr wirtschaftliche Kraft verfügt und sehr breit aufgestellt ist, hat mit dem chinesischen Nutzfahrzeughersteller Qingling ein Gemeinschaftunternehmen gegründet, das noch in diesem Jahr eine Testflotte von 70 Lkw auf die Straße bringt.
Im direkten Vergleich dazu wirkt Ballard recht eindimensional und dürfte nur noch einen einzigen Schuss im Magazin haben.  

19.04.21 16:55
1

64 Postings, 3447 Tage Kritsch@ Sven: 19.04.21 10:30

so so, von hier aufwärts. Woher weißt Du das immer so genau. Im Moment sieht es ganz anders aus. Chart verkehrt rum angeschaut?  

19.04.21 17:17

1208 Postings, 806 Tage Hitman2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.04.21 10:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

19.04.21 20:49

20698 Postings, 7098 Tage lehnaIch bin dann mal raus

Die Herde macht überhaupt keine Anstalten, den 200er Schnitt ruckizucki zurück zu erobern.
War ein Griff ins Klo und sowas darf man sich nicht schön schwatzen.
Sollten die Amis die 21 rückerobern, würde die Sache für mich wieder intressant.
Allen viel Dusel- ich hatte den aktuell mit Ballard nun mal nicht...
 

20.04.21 11:58
1

35369 Postings, 7594 Tage RobinNächste

Unterstützung bei ? 15,7 - 16 und dann die EURO  15  

20.04.21 12:19

77 Postings, 98 Tage Blueliner86Oje

Immer wenn ich denke und hoffe dass es nun mal aufhören könnte oder müsste mit dem Abwärtstrend kommt der nächste Rutschen nach unten. Es muss sich doch nun mal ein Boden finden  

20.04.21 13:27

129 Postings, 1252 Tage AsiatDazu müsste erst mal wieder gekauft werden wollen

Das Problem ist doch, dass bei all dem Hype um Wasserstoff das Vertrauen in diese Aktie erst einmal schwer beschädigt ist. Bei einem Kurs von 16 € soll bei gut 297 Mio. ausgegebenen Aktien der Betrieb 4.75 Mrd. € wert sein. Und das bei mehr als 25 Jahren fortdauernder Verluste? Und dann kommt hinzu, dass selbst bei Erfolg der Geschäftsidee den Großaktionären einfallen könnte, das gemeine Fußvolk irgendwie auszubooten, so wie damals bei der Auslagerung des erfolgversprechenden Automotive-Bereichs an Daimler und Ford. Ich war damals zwar noch an Ballard beteiligt, aber der lukrativ erscheinende Firmenteil war plötzlich weg, ohne dass der Kleinaktionär etwas hätte ausrichten können. Dass ich viele Jahre später doch noch meinen Schnitt habe machen können, war pures Glück.  

20.04.21 13:37

20698 Postings, 7098 Tage lehna#33 Naja Blueliner

Nach 1000 Prozent plus in gut 2 Jahren können doch auch mal Gewinne mitgenommen werden...
ariva.de
Kommt jetz viel auf die Amis an, ob Wallstreet die 20 Dollar kurz- mittelfristig verteidigt.
Mir war das nun zu heikel.
Die Wasserstofftechnologie scheint mir aber ein Zukunftsmarkt, insofern kommt Ballard oben auf die Watch...


 

20.04.21 18:56

72 Postings, 161 Tage Wokstock@Blueliner86

Geht mir auch so. Mittlerweile befürchte ich, dass die Wasserstoffaktien (aber auch andere Aktien aus dem Bereich regenerativen Energien) noch deutlich weiter fallen werden. Tiefer als die Kursstände zu Ende 2019 sollte es aber hoffentlich nicht gehen, aber wer weiss?

Ich hab mit dem zu frühen Einstieg in diese Aktien dieses Jahr nur Verluste gemacht. Mal sehen, wie lange der mit dem Kursverfall einhergehende Vertrauensverlust wirken wird. Ich vermute, das wird lange (über ein Jahr) nachwirken.

 

21.04.21 06:37

77 Postings, 98 Tage Blueliner86Letzten Sommer

Ich meine es war letzten Sommer, da ist Ballard auch in kurzer Zeit von 18 Euro runter auf 11. Hatte mit dem Gedanken gespielt zu verkaufen, bin dann aber dabei geblieben und es ging ja auch wieder mega hoch. Keine Ahnung wie es hier nun weiter geht....., oder ob es dieses Tief auch einfach wieder aussitzen kann....  

21.04.21 08:36

129 Postings, 1252 Tage Asiat@Blueliner

Das kann Dir wohl niemand beantworten.
Für mich ist entscheidend, ob Ballard endlich einmal aus dem Quark kommt, Umsätze erheblich steigert und Handfestes liefert anstatt mündlicher Absichtserklärungen.  

22.04.21 11:03

66827 Postings, 7847 Tage KickyTrendwende erreicht?

"....Zumindest wieder mal grüne Vorzeichen ? schien ja fast schon undenkbar bei den Wasserstoffs. Und so könnten die nächsten Tage durchaus spannend werden. Heute kam bestimmt die Erhöhung der europäischen CO2-Einsparziele für 2030 an, die von 40 % auf 55 % erhöht worden sind. Auch die Zusagen von Chinas und Russlands Präsident an dem Klima Gipfel am 22. und 23.4. teilzunehmen.

Der Klima Gipfel könnte neue Impulse für die Wasserstoffwerte bringen
Denn im Moment ist die gesamte wasserstoffbranche auf den politischen Willen angewiesen, dass der ?Umstieg in die Wasserstoffwirtschaft? durch staatliche Umwelt-Vorgaben, Subventionen oder Anordnungen ?angeschoben werden muss?. Zumindest solange der ?grüne Wasserstoff? noch nicht wirtschaftlich konkurrenzfähig produziert werden kann. Und das wird wohl ? je nach Quelle ? bis 2025, 2030 oder sogar noch länger dauern.
Nachdem Ballard Power am 20.04.2021 von einem Pilotprojekt mit einer brennstoffzellenbetriebenen Rangierlok in Kalifornien berichtete, konnte man gestern eine weitere Branche ?besetzen?:
Ballard Power tritt dem HYDRA Konsortium bei ? und sieht potenziell 4,2 Millionen Brennstoffzellenfahrzeuge allein im Minensektor als zukünftigen Markt!...."
https://www.nebenwerte-magazin.com/...ra-und-analystenlob-reicht-das/
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
572 | 573 | 574 | 574   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln