n-tv.de +++ Flugzeug über Rom abgefangen +++

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.04.05 17:47
eröffnet am: 08.04.05 16:54 von: Jensolino Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 08.04.05 17:47 von: Katjuscha Leser gesamt: 2622
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

08.04.05 16:54
1

505 Postings, 7845 Tage Jensolinon-tv.de +++ Flugzeug über Rom abgefangen +++

+++ Flugzeug über Rom abgefangen +++ Hatte Bombe an Bord +++  

08.04.05 16:57

18298 Postings, 7240 Tage börsenfüxleinna dann ist ja alles gut...

08.04.05 16:57

1024 Postings, 6224 Tage skyline2004erzähl o. T.

08.04.05 16:58

505 Postings, 7845 Tage Jensolinowww.yahoo.de

ANSA: Italienische Kampfjets fangen verdächtiges Flugzeug ab


Rom (AFP) - Am Rande der Beisetzungsfeierlichkeiten für Papst Johannes Paul II. haben italienische Kampfjets am Freitag nach Medienberichten ein verdächtiges Flugzeug abgefangen. Die beiden Kampfjets eskortierten die verdächtige Maschine in Richtung eines Militärstützpunktes bei Rom, meldete die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Während der Papst-Beisetzung und angesichts der zahlreichen ranghohen Teilnehmer aus aller Welt galt über Rom am Freitag ein absolutes Flugverbot.

 

08.04.05 17:02

505 Postings, 7845 Tage JensolinoReuters

Kleinflugzeug nach Bombenhinweis über Rom abgefangen
Freitag 8 April, 2005 16:54 CET

Rom (Reuters) - Über dem Luftraum Roms ist am Freitag ein Privatjet nach einem Bombenhinweis abgefangen worden.

Die italienische Luftwaffe zwang die Maschine zur Landung nahe der italienischen Hauptstadt, in der sich zur Beisetzung des Papstes Johannes Paul II. zahlreiche ausländische Staatsgäste versammelt hatten. Nach Angaben der Luftwaffe gab es Geheimdienstinformationen über eine Bombe an Bord des Kleinflugzeugs.


 

08.04.05 17:03

8451 Postings, 6091 Tage KnappschaftskassenKampfjets fangen Flugzeug über Rom ab

Italienische F-16-Kampfflugzeuge haben ein verdächtiges Flugzeug über Rom abgefangen. Sie zwangen den Piloten der kleinen Privatmaschine zur Landung auf einem nahegelegenen Flughafen. Das bestätigte die italienische Luftwaffe.

Rom - Der Luftwaffe zufolge gab es Geheimdienstinformationen über eine Bombe an Bord des Kleinflugzeugs. Das Verteidigungsministerium nahm dazu bislang nicht Stellung. Um was für einen Flugzeugtyp es sich gehandelt hat, ist noch unklar.  

08.04.05 17:08

1024 Postings, 6224 Tage skyline2004wenn das wahr ist

wie bekloppt können menschen den noch werden?  

08.04.05 17:11

953 Postings, 7211 Tage malen+++

+++ Keine Bombe an Bord gefunden +++

[17:04] Nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur Ansa wird an Bord des angefangenen Flugzeugs keine Bombe entdeckt. Den Berichten zufolge kam die Maschine aus Belgrad  

08.04.05 17:13

8298 Postings, 7129 Tage MaxGreenUnd hier ein Bild

08.04.05 17:14

8298 Postings, 7129 Tage MaxGreenDie Jäger

08.04.05 17:17

148 Postings, 5803 Tage Inspektor Canarodas ist ja wie auf dem Jahrmarkt,

alles was nicht Niet-und Nagelfest ist wird abgeschossen  

08.04.05 17:23
1

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaWar doch eh klar, das da keine Bombe drin war

Wenn jemand wirklich vor hätte, sich mit einer Bombe in die Massen zu stürzen, oder die Bombe später einzusetzen, würde er sich sicher nicht von Kampfjets abfangen lassen. Der würde versuchen weiter sein Ziel zu verfolgen, und sich dann gegebenfalls abschießen lassen. Es sei denn, er wüßte nichts von der Bombe an Bord.

Ist für mich wieder so eine typsische Angst-Meldung. Auf sowas reagiere ich schon gar nicht mehr emotional.  

08.04.05 17:30

18298 Postings, 7240 Tage börsenfüxlein@Katjuscha

Zustimmung...

füx  

08.04.05 17:45

69022 Postings, 6282 Tage BarCodeBerlusconi hat gerade Wahlen verloren

und nachdem schon die Sache mit der Journalistinnenbefreiung so ein besch... Ende hatte - worüber er fuchsteufelswild war - braucht er jetzt neue Heldengeschichten.

Gruß BarCode  

08.04.05 17:47

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaBerlusconi lernt halt beim "großen Bruder" o. T.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln