Kinghero Kursziel 41,00 Votum kaufen

Seite 73 von 78
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53
eröffnet am: 13.04.11 21:55 von: LLucy Anzahl Beiträge: 1935
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53 von: -brokerjoker- Leser gesamt: 238499
davon Heute: 16
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 70 | 71 | 72 |
| 74 | 75 | 76 | ... | 78   

10.01.14 09:48

17526 Postings, 4282 Tage M.MinningerVermute ich auch - Inso. köömmt

10.01.14 11:21
2

652 Postings, 3240 Tage orpheus2006Was für ein Newsflow

1. Geld versickert in dunklen Kanälen.
"Herr Zhang Yu im Namen der Tochtergesellschaft Xiamen Michelle pflichtwidrig 25 Prozent der Anteile an deren Tochtergesellschaft Kinghero Fashion Anfang 2013 an eine Privatperson übertragen."

2. Kinghero ist pleite.
"Die chinesischen Tochtergesellschaften kommen derzeit ihren Verpflichtungen aus den Garantieerklärungen nicht nach. Dieser Sachverhalt legt für den deutschen Vorstand und Aufsichtsrat der KINGHERO AG die Vermutung nahe, dass die Unternehmen nicht über entsprechend freie Liquide Mittel verfügen."

3. Es ist unwahrscheinlich, die Barbestände zurückzugewinnen.
"Der Nachweis der Barmittel der chinesischen Tochtergesellschaften konnte bis heute nicht erbracht werden, da Herr Zhang Yu derzeit seinen geschäftlichen Verpflichtungen als Manager der chinesischen Tochtergesellschaften nicht mehr nachkommt und nicht mehr erreichbar ist."

=> Kursrichtung bleibt stabil (nach unten)  [meine Meinung]  

10.01.14 11:27

2072 Postings, 4968 Tage Joschi307Kinghero

stupid german money

Aber mal eine andere Frage, die liquiden Mittel von Asian Bamboo sind nicht zufällig in China?  

10.01.14 13:21

449 Postings, 3218 Tage grünerstromdieses....

ist nicht das erste mal das ein vorstand so einen mist verzapft,aber ich frage mich was haben die anderen im vorstand gemacht,wo wurde bzw. was hat der aufsichtsrat beaufsichtigt und kontrolliert.ob bei den besprechungen genug zwiebeln auf den mettbrötchen waren oder was?es ist doch nicht alles in den letzten quartal passiert.  

10.01.14 15:14

449 Postings, 3218 Tage grünerstromnoch ....

ist nichts verloren,vielleicht können die bisherigen unfähigen vorstandsherren das schiff kinghero mit hilfe von investoren nochmals stabilisieren.es wird wahrscheinlich größere kursschwankungen in nächster zeit geben.allen investierten noch viel glück.  

10.01.14 16:19
2

101076 Postings, 7617 Tage Katjuschawas mich mal interessieren würde

Die deutschen Manager, die jetzt (sicherlich zum sehr großen Teil zurecht) den Schwarzen Peter beim ehemaligen CEO suchen, was haben die denn die letzten 1-2 Jahre gemacht? Haben auch die Aufsichtsräte eigentlich mal nachgeprüft was bei den Tochtergesellschaften finanziell und operativ abläuft?

Konkret würde mich interessieren, wie viele Stores es nun eigentlich in China von Kinghero gibt. Vor zwei Jahren hat man ja immer von sehr starken Store Wachstum geredet. Die Shops müssen doch auffindbar und zumindest in etwa ermittelbar sein wieviel Umsatz dort über die Theke geht.

Wo dann die vermeintlichen Gewinne hingeflossen sind, ist ja nochmal ein anderes Thema, aber es ist ja nicht gerade unwichtig, wie viele Shops es eigentlich gibt und wie diese operativ dastehen. Was ist zudem noch in den Lägern an Material? Welche verpflichtungen hat man noch gegenüber Vertragspartnern/Kunden? ...  

11.01.14 14:53

2242 Postings, 3051 Tage ellshare@Katjuscha

"Konkret würde mich interessieren, wie viele Stores es nun eigentlich in China von Kinghero gibt."

Vorher sollte man vielleicht erstmal die Frage stellen ob es überhaupt jemals solche Shops in China gegeben hat.
Wie auch immer. Seit geraumer Zeit machen es sich die Chinesen selbst unmöglich in der Westlichen Welt noch irgendwelches Kapital zu finden. Selbst Schuld, denn wenn Sie im eigenen Land danach suchen müssen dann stehen Sie immer hinter allen anderen ganz hinten an.
Irgendwo auch nicht gerade ein gutes Image für ein Land wenn sich Chinesische Manager und Firmenlenker allesamt als Abzocker und Betrüger in der Westlichen Welt präsentieren.
Aber vielleicht ist das China ja egal...
Genau wie es in Deutschland sehr schwer ist nach dem Neuen Markt für eine junge Firma auch nur einen Cent Risikokapital über die Börse zu bekommen, genauso schwer wenn nicht gar unmöglich wird es für die Chinesen in der Westlichen Welt werden.
 

11.01.14 15:35

2880 Postings, 5809 Tage manham@katjuscha

Genau deine fragen waren auch mein ansatz.
Lt. Internet gibt es in verschiedenen städten diverse shops,  tendenz 20. wieso man da nicht auf umsatzzahlen etc. Zugreifen kann ist mir auch ein rätsel. Scheint aber an dem konstrukt mit der zwischengeschalteten holding zu liegen.
Offenbar haben die geschäftsführenden in china geschaltet wie sie wollten. Europa ist ja weit entfernt und kontrolle war wohl nicht das ding der ag in germany.
 

11.01.14 18:23
1

4444 Postings, 3639 Tage Kalle 8Dass es die angegebenen Shops,

die auf der Internetseite von Kinghero genannt werden gibt, halte ich für recht wahrscheinlich. Denn zum einen dürfte die Existenz durch den jetzigen Vorstand doch überprüfbar sein. Ich gehe davon aus, dass er dieses auch getan hat.
Zum anderen dürfte der eine oder andere in der Börsenwelt auch mal nach den Shops bei Kinghero oder Powerland nachgeschaut haben. Wenn die dann nicht existieren würden, wäre das durch den einen oder anderen bereits berichtet worden. Aber ich habe bislang bei keiner dieser AGs, die behauptet, solche Shops in China zu betreiben, nachlesen können, dass es diese Shops nicht gibt.
Interessanter wäre es eher, zu erfahren, ob die von den Shops oder ansonsten erwirtschafteten Zahlen stimmen. Denn diese dürften sich leichter manipulieren lassen. Im übrigen kam ja auch in den Foren mehrmals der Gedanke auf, dass man mit Hilfe der Shops auch Geld beiseite schaffen könnte. Auch dieses halte ich durchaus für möglich.  

11.01.14 18:29

3078 Postings, 4386 Tage John Rambo?

was geht?  

11.01.14 23:43
1

101076 Postings, 7617 Tage Katjuscha@ellshare, wie Kalle8 schon schrieb, dürfte es

sehr wahrscheinlcih sein, dass es etliche Shops in China von Kinghero gibt. Es gab ja auch schon zwei User hier, die das bestätigt haben als sie in China waren.

Allerdings heißt ja Shopwachstum nicht, dass man damit Gewinne macht. Man kann ja das Anlegergeld auch verwendet haben, um deutlich billiger zu bauen bzw. zu mieten als in den Finanzberichten angegeben. Das Restgeld hat man dann unterschlagen und ob die Shops profitabel waren, war dem CEO egal, wenn er es von Anfang an nur auf diesen betrug abgesehen hatte.
Insofern könnten alle Gelder weg sein, obwohl es Shops gab. Meine Frage hat nur den Hintergrund mal zu fragen, wieso Aufsichtsräte und andere Manager nicht vorher mal die Angaben überprüft haben, in dem sie mal die Shops besucht haben. Gerade nach der Ankündigung vor 2-3 Jahren, das Shop-Wachstum zu beschleunigen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wollte Kinghero ja schon 2012 auf über 100 Shops aufstocken.  

14.01.14 23:41

1533 Postings, 4352 Tage deAlexSekt oder Selters

hab Kinghero mal ins Auge gefasst, im Moment ultra günstig

Chance und auch Risiko des Totalverlust

http://www.boersengefluester.de/kinghero-alarmglocken-lauten/  

15.01.14 22:45

4444 Postings, 3639 Tage Kalle 8die todesmutigen Zocker sterben nie aus

15.01.14 23:46

2242 Postings, 3051 Tage ellsharetippe mal auf Selters

21.01.14 17:33

449 Postings, 3218 Tage grünerstromwer kauft da?

es werden in den letzten tagen 5000ner stücke gekauft.habt ihr das auch beobachtet.weiß da wieder einer mehr?  

21.01.14 17:38

1533 Postings, 4352 Tage deAlexnicht unter 70 cent

beobachte schon länger, bin schwer davon ausgegangen das sie unter 70 cent fällt. Aufgrund der nachrichtenlage habe ich eher auf 50 cent spekuliert aber....

bleibt spannend und ich bleib aber trotzdem erstmal auf der seitenlinie  

30.01.14 10:39

652 Postings, 3240 Tage orpheus2006Staatsanwaltschaft dürfte auch schon ermitteln

"Eine nicht ordnungsmäßige Buchführung kann dazu führen, dass die Besteuerungsgrundlagen von den Finanzbehörden geschätzt werden."
Das kann nochmal teuer werden für Kinghero nach den guten Zahlen in 2011.

Auch denke ich, dass die Staatsanwaltschaft sich den Fall bereits näher anschaut, denn: "Unrichtige Wiedergabe oder Verschleierung von Vermögen in Jahresabschlüssen wird mit Freiheits- oder Geldstrafen geahndet (§ 331 HGB, §§ 370 f. AO). Im Insolvenzfall ziehen Verstöße gegen die GoB Freiheitsstrafen nach sich (§ 283 StGB)."
Verstösse werden ja öffentlich zugegeben.

Ist natürlich kein Trost für die Aktionäre. Beobachte den Titel nur aus Interesse und kann auch nur jedem raten, hier nicht zu investieren, bevor der Fall aufgeklärt ist.
Mittelfristiger Kurstrend bleibt bis zur vollständigen Aufklärung stabil (nach unten). Es ist nur eine Frage der Zeit, wann der nächste Kursrutsch stattfindet (meine Meinung).  

30.01.14 10:54

652 Postings, 3240 Tage orpheus2006@grünerstrom: wer kauft da?

Ich schätze, dass einige Aktionäre großes Interesse hätten, den Kurs nach oben zu treiben, um dann besser abverkaufen zu können. Und dafür wird auch ein bisschen Geld in die Hand genommen, um den Prozess anzustossen (in der Hoffnung, dass Lemminge auf den Zug aufspringen).

Anders kann ich mir steigende Kurse nicht erklären.  

31.01.14 11:10

4444 Postings, 3639 Tage Kalle 8und wieder eine Stufe beim Kurs runter

jetzt steht er nur noch bei 0,53 zu 0,58.

Aber wenigstens stehen 10.000 Stück bei 0,30?, sogar 50.000 Stück bei 0,11? und weitere 30.000 Stück bei 0,02? (Vorsicht Ironie) im Orderbuch.

Die Stückzahlen stimmen wieder. Aber es dürfte für noch Investierte ein Hohn sein, wenn man solche Zahlen sieht.

Ich frage mich, weshalb die Aufsichtsbehörden bei Titeln wie Kinghero oder Powerland nur zuschauen.  

31.01.14 11:34

449 Postings, 3218 Tage grünerstromgeduld verloren?!

da haben wohl einige den exitknopf gedrückt,aber sie wird sich im laufe des tages bei 0,70? wieder einpendeln.@kalle:tja unsere aufsichtsbehörde,was wird sie unternehmen?ich denke nichts,sie ist für mich ein zahnloser tiger.noch nicht einmal der vorstand + aufsichtsrat(damit meine die euromänner in diesem unternehmen)bekommen es immer noch nicht auf die reihe etwas zu berichten(wieviele shops gibt es,was machen die für umsätze,wer hat geld vom konto genommen etc.).
 

31.01.14 11:47

449 Postings, 3218 Tage grünerstrom...und wenn

ich mir das ganze bei powerland anschaue,da beschließt der vorstand ein aktienrückkaufprogamm für 2013/14,ist aber nicht in der lage einen jahresabschluß 2012 zuerbringen.mann,mann,mann.  

07.02.14 09:16
2

1641 Postings, 4017 Tage eckert1Bald wertlos...

07.02.14 09:20

3838 Postings, 2579 Tage RAMSES IVDas ist das Ende der Kinghero AG

Handel wird zum 20.3 eingestellt  

07.02.14 09:39

449 Postings, 3218 Tage grünerstromhoffentlich...

fliegen powerland,asian bamboo,etc. hinterher diese betrügerfirmen.frage:wird kinghero jetzt überhaupt noch gehandelt?vielleicht mal mit 1000? einen kleinen zock wagen.  

Seite: 1 | ... | 70 | 71 | 72 |
| 74 | 75 | 76 | ... | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BoersenhundRE, Börsentrader2005, Ebi52, thepefectman, HonestMeyer, Kap Hoorn, ManuBaby

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln