finanzen.net

Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Seite 60 von 63
neuester Beitrag: 09.04.20 20:58
eröffnet am: 06.09.18 13:58 von: tzadoz77 Anzahl Beiträge: 1569
neuester Beitrag: 09.04.20 20:58 von: sirus Leser gesamt: 235190
davon Heute: 49
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63  

16.01.20 22:01

4 Postings, 205 Tage Franky1984Korrektur

Hoffentlich nur eine Korrektur. Ansonsten bin ich voll auf den Anstieg reingefallen.  

16.01.20 22:04
1

1702 Postings, 3004 Tage heitija hatte Felix Haupt vorhergesagt

steht bestimmt in seinem Brief, bei dem ich nicht angemeldet bin. Aber mal ehrlich, das war doch klar dass der Sturz kommt. habe allerdings erst Morgen damit gerechnet, wegen Freitag und Gewinnmitnahmen....  

16.01.20 22:11
1

1702 Postings, 3004 Tage heitistopp los

kommen gleich wieder neue Käufer drauf, gutes Zeichen  

16.01.20 22:17
1

579 Postings, 176 Tage kfzfachmannKeine Sorge.

Alles völlig normal
Von 100% ist uns 10% abgezogen worden.  

17.01.20 09:43

579 Postings, 176 Tage kfzfachmannHier muss Mal leben ins forum

17.01.20 09:44

579 Postings, 176 Tage kfzfachmannWo seid ihr denn alle?

17.01.20 13:42
1

22867 Postings, 5482 Tage Terminator100Arbeiten..............................

-----------
*Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben,
das nicht einfach ist +schwer zu verstehen sein kann

17.01.20 16:30
2

1141 Postings, 1316 Tage Unicorn71Ändert ja nix...

am Kursverlauf,  selbst wenn wir uns hier den Mund fusselig reden...  

17.01.20 16:47
1

109 Postings, 405 Tage Dominator1000Bin

Gott sei Dank gestern raus und mit 12K in afc energy.
Heavy.
 

17.01.20 17:02
2

2728 Postings, 3797 Tage mc.cashKlar deshalb sagste es ja auch erst jetzt ((-:

Wäre es weiter hoch würdest du natürlich noch drinn sein ((:

Ist ja auch extrem gestiegen die letzten Tage  also völlig gesund  

17.01.20 18:00
2

498 Postings, 5282 Tage sowaVon den schwachen und starken Händen

Von den schwachen und starken Händen
Hierzu muss man auf den Altmeister Kostolany zurückgreifen: Aktien wechseln immer von den starken in die schwachen Hände und zurück. Und zwar nach einem einfachen Muster: In Krisenzeiten kaufen die starken den schwachen Händen die Aktien ab. In Boomphasen kaufen die schwachen Hände diese Aktien von den starken Händen wieder zurück.

Wer sind die starken, wer die schwachen Hände?
?Starke Hände? sind Anleger, die Zeit haben, das investierte Geld nicht brauchen und auch größere Verluste über längere Zeit aussitzen können. Deswegen werden sie ?starke? Hände genannt. Häufig werden sie mit den institutionellen Anleger gleichgesetzt, das stimmt aber nur zum Teil. Es sind aber fast immer erfahrene Spekulanten, die weder Zeit- noch Performancedruck verspüren. In der aktuellen Situation gibt es jedoch sehr viele institutionelle Anleger, die unter Performancedruck leiden ? also gibt es nur noch wenige starke Hände, die aber offenbar über ausreichend finanzielle Mittel verfügen.

?Schwache Hände? sind hauptsächlich Anleger, die sich von der Mainstreamstimmung anstecken lassen und die entweder emotional oder finanziell nicht in der Lage sind, längere Verlustphasen auszusitzen. Häufig wird diese Anlegerkategorie mit den Privatanleger gleichgesetzt, aber auch das stimmt nur zum Teil. Wir sehen auch im Bereich des Fondsmanagement oft schwache Hände.

-----------
Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft.
Sowa

18.01.20 09:23
1

498 Postings, 5282 Tage sowaSometimes you just have to seize the moment

Sometimes you just have to seize the moment
Und dann werde ich die Gunst der Stunde nutzen, und ihr offen sagen, dass ich sie liebe!

https://de.marketscreener.com/...IONAL-IN-44995254/charts-news-chart/

"An der Börse ist alles möglich ? auch das Gegenteil."

"Ein Mann geht auf der Straße spazieren. Er hat einen Hund ( Chemesis ) dabei. Und wie sich Hunde verhalten, läuft er vor und kommt wieder zu seinem Herrchen zurück. Dann läuft er wieder vor und sieht, dass er zu weit gelaufen ist, und kommt wieder zurück. So geht es die ganze Zeit. Am Ende kommen sie beide am gleichen Ziel an. Doch während der Mann schön langsam einen Kilometer zurückgelegt hat, ist der Hund herumgerast und hat vier Kilometer zurückgelegt. Der Mann ist die Wirtschaft und der Hund ist die Börse."

-----------
Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft.
Sowa
Angehängte Grafik:
objectchart.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
objectchart.gif

18.01.20 10:01

2064 Postings, 1364 Tage sfoasorry -

bei der Verlinkung schmeißt Ariva jedesmal die "sichere" site raus!? Die Verlinkung ist aber sicher, ich bin mit https:// rein. Ist eine PR, die alle angemeldeten eMail-User erhalten haben. Betr. Puerto Rico / Lizensierungsgeschichte...  

18.01.20 11:42

10909 Postings, 4822 Tage sirusTop news

18.01.20 11:43

10909 Postings, 4822 Tage sirusSollte Montag steil gehen

18.01.20 14:32
1

159 Postings, 1959 Tage OleMmuss

nicht zwingend nach oben drehen. Die Meldung kam Freitag 16.40 Uhr Ortszeit Kanada raus. Das hat dem Kurs nicht wirklich auf die Sprünge geholfen. Grundsätzlich ist die Nachricht positiv zu bewerten. Allerdings dürfte der Umsatz für Q2 (Ende Dez. 2019) unter der ganzen Arie gelitten haben. Und es vergehen noch 30 Tage für die Klarstellung der Behörde in PR.  Auswirkungen des kürzlich in PR verzeichneten Erdbebens sind auch nicht bekannt. Vielleicht kann man Schadensersatz verlangen. Die Rechtsverdreher vor Ort haben ja auch Geld gekostet.
Im Q1 (Ende September 2019) wurden 4,7 Mio CAN umgesetzt.  
Es dürften nach den letzten Kapitalmassnahmen so runde 14 Mio. Anteilsscheine unterwegs sein. Wären gerade mal 10 Mio. ?-Bewertung. Das scheint mir vor dem Hintergrund der anlaufenden Produktion in Kolumbien, den Erwartungen in PR und den Lieferverträgen für Kalifornien dann doch sehr niedrig zu sein. La Finca soll in Kolumbien bis Ende März 5 Tonnen Biomasse ernten und vor Ort wird wohl auch an der Genetik der Pflanzen gearbeitet (Samenprodduktion usw.) plus riesige Anbaumöglichkeiten mit Kleinbauern und Kooperativen.
Dann hat Chemesis noch Zugriff auf 32 Mio. Kapital.
Ich gehe davon aus, dass wir hier bald doppelt so hohe Kurse sehen werden.  Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!  

19.01.20 10:18
1

10909 Postings, 4822 Tage sirusDie Börse schließt um 16 Uhr ortszeit

19.01.20 19:05

22867 Postings, 5482 Tage Terminator100Übersetzung - nicht viel neues

Chemesis International Inc. stellt Unternehmens-Update zur Verfügung
Freitag, 17. Januar 2020, 16:40 Uhr
VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / 17. Januar 2020 / Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTCQB: CADMF) (FRA: CWAA) (das "Unternehmen" oder "Chemesis") gibt im Anschluss an seine Pressemitteilung vom Dezember bekannt 9, 2019, dass die Gesellschaft ein befürwortendes Urteil des Obersten Gerichts von Puerto Rico, San Juan, in Bezug auf bestimmte Cannabislizenzen ("Lizenzen"), die von ihrer Tochtergesellschaft Natural Ventures PR, LLC ("Natural Ventures") gehalten werden, erhalten hat. die effektiv von der Puerto Rico Department of Health gehorcht worden war. Das Oberste Gericht von Puerto Rico, San Juan, befand, dass eine solche Nichteinhaltung der Lizenzen ungültig und verfassungswidrig war und dass eine solche Klage aufgehoben wurde (die "Entscheidung").
Das Unternehmen stellt fest, dass das Gesundheitsministerium von Puerto Rico 30 Tage Zeit hat, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen. Das Unternehmen stellt außerdem fest, dass es sich in aktiver Konsultation mit seinem Rechtsteam befindet und die Entscheidung genau überprüft, um sie so bald wie möglich umzusetzen (vorbehaltlich etwaiger Einsprüche des Gesundheitsministeriums von Puerto Rico).
Das Unternehmen stellt fest, dass die Lizenzen zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht wieder in Betrieb genommen wurden und dass Natural Ventures weiterhin keine lizenzierten Tätigkeiten im Rahmen der Lizenzen ausführen darf, obwohl es gestattet ist, bestimmte Tätigkeiten für das zwecke der erhaltung und aufrechterhaltung des inventars. Das Unternehmen wird gegebenenfalls weitere Aktualisierungen bereitstellen.
Im Namen des Verwaltungsrates
Edgar Montero
Geschäftsführer und Direktor
Über Chemesis International Inc.
Chemesis International Inc. ist ein vertikal integrierter US-amerikanischer Multi-State-Betreiber mit internationalen Niederlassungen in Puerto Rico und Kolumbien.
Das Unternehmen konzentriert sich auf eine umsichtige Kapitalallokation, um sicherzustellen, dass der First-Mover-Vorteil beim Eintritt in neue Märkte erhalten bleibt, und ist bestrebt, sich durch den Einsatz von Ressourcen in Märkten mit großen Chancen zu differenzieren. Das Unternehmen betreibt ein Markenportfolio, das eine breite Community von Cannabiskonsumenten anspricht, wobei der Fokus auf Qualität und Beständigkeit liegt.
Chemesis verfügt über Einrichtungen in Puerto Rico und Kalifornien. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es gut positioniert ist, um zusätzliche Lizenzen in wettbewerbsintensiven US-Bundesstaaten zu gewinnen, und wird seine Präsenz erweitern, um sicherzustellen, dass es einen First-Mover-Vorteil hat.
Anlegerbeziehungen:
ir@chemesis.com
1 (604) 398-3378
Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze in Bezug auf Aussagen über das Geschäft, die Produkte und die Zukunft des Unternehmens, seine Produktangebote und Pläne für Vertrieb und Marketing, einschließlich mit Berücksichtigung der Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf einen Einspruch gegen die Entscheidung des Gesundheitsministeriums von Puerto Rico, die Umsetzung der Entscheidung, die Wiedereinsetzung der Lizenzen, die Pläne zur Weiterentwicklung der Apotheken in Puerto Rico und die Möglichkeit, zusätzliche Lizenzen zu erhalten Gerichtsbarkeiten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Erwartungen angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Die Leser werden darauf hingewiesen, kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen zu setzen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Entwicklungen erheblich von den in diesen Aussagen genannten abweichen. Dies hängt unter anderem von den Risiken ab, mit denen die Entscheidung möglicherweise vom Ministerium von Puerto Rico angefochten wird Ein vom Gesundheitsministerium von Puerto Rico eingelegtes Rechtsmittel kann möglicherweise nicht umgehend geklärt werden, da die im Rahmen der Lizenzen genehmigten Aktivitäten wiederhergestellt werden und die Produkte und Pläne des Unternehmens von den Angaben in dieser Pressemitteilung und in der Pressemitteilung abweichen Das Unternehmen ist möglicherweise nicht in der Lage, seine Geschäftspläne wie erwartet auszuführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Entwicklung von Apotheken in Puerto Rico und die Möglichkeit, Lizenzen in weiteren Gerichtsbarkeiten zu erhalten. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen ausdrücklich jede Verpflichtung ab und beabsichtigt nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Erwartungen angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und es kann kein Bezug zur Rentabilität auf der Grundlage der gemeldeten Umsätze hergestellt werden. Die Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung.
Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht geprüft, genehmigt oder abgelehnt
-----------
*Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben,
das nicht einfach ist +schwer zu verstehen sein kann

19.01.20 19:11
1

22867 Postings, 5482 Tage Terminator100#1491-92- steil wohin ?

eventuell   erstmal Rtg.   Ausgangspunkt ?
-----------
*Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben,
das nicht einfach ist +schwer zu verstehen sein kann

20.01.20 16:10
2

2382 Postings, 3173 Tage BoersenhundREsteil bergab !

20.01.20 16:24

10909 Postings, 4822 Tage sirusKlar... Ein pp.. Das musste ja kommen

20.01.20 18:23

1 Posting, 129 Tage Franz1Aman Parmar

Vorsicht: überall wo dieser Mann sein Unwesen treibt, passieren mit dem Unternehmen und dem Aktienkurs seltsame Dinge - s. Isodiol, wo er auch schon Direktor war. ich würde mein Geld woanders riskieren. Freundliche Grüße

https://ca.linkedin.com/in/...file-result-card_result-card_full-click  

20.01.20 18:49
3

3161 Postings, 3915 Tage JoeUpboaheyyyy

schaut Euch die Meldung in #1495 an, dann wißt Ihr, warum es runter geht. Sobald die
Unsicherheit wegen der Lizenzen raus ist, dürfte die andere Richtung eingeschlagen werden.
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

Seite: 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100